Jump to content

2Manni

Members
  • Content Count

    1974
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

149 Excellent

1 Follower

About 2Manni

  • Rank
    tycoon

Recent Profile Visitors

3555 profile views
  1. Zuviel YouTube schadet der Gesundheit. Die Alt steht 1,5 mm im 3. Gang raus. Lineal / Winkelblech nehmen und anlegen, wenn es kippelt, dann ist das PX Alt. Bei Lusso sollte dies bündig sein. Bin gespannt, ob du deine Motorsichtung in 2 Stunden mit öffnen des Motorblocks hinbekommst. Wenn ja stelle ich dich ein, hi. Gruß
  2. Weiß jetzt nicht wie deine Bank aussieht? Dirko ist doch rot, oder? Habe mit, keine Werbung hier, die Sättel von meinen Fahrrädern und Rollern abgedichtet. Da fast farblos, geht das. Ist vielleicht keine Dauerlösung, liegt dann eher am Produkt/Sitzbank, was du gekauft hast. Sonst stelle mal ein Bild davon rein. Güße
  3. Da könnte man Nahtdichung aus dem Campingbereich nehmen, oder elastischer Kraftkleber für Gummi, Leder.... Vielleicht sogar von innen machen, ausprobieren. Gruß
  4. Nö, Freund hat es geschaft das Kreuz im Motor locker zu bekommen. Durch Anschieben des Rollers und anschließenden rückwärtsschieben mit eingelegten Gang und Kupplung ziehen, da der Motor startschwierigkeiten hatte. Sicher, finde das Drehmoment ziehmlich hoch. Ist eher für M7 geeignet, doch nicht für das kleine Gewinde vom Schaltkreuz? (M5 oder M4?) Hat hier jemand dazu andere Infos? In meinem Handbuch finde ich dazu keinem Hinweis. Grüße
  5. Doch haben die, jedoch nicht mit was flüssigen, sondern durch Stauchen des kleinen Gewindes von hinten! Kannst du mir das nennen? Sonst würde mich interessieren wie du das in der Praxis machst? Zum Festschrauben gehen ja nur Mausschlüssel. Leerlaufgemischeinstellschraube Lusso, oder ganz einfach die lange Schraube absägen und einen Schlitz reinsägen/dremeln....
  6. @MrInka, wenn du dir einen Gefallen tust, dann bau den Motor aus und öffne diesen. Dann vernüftig diese Scheibe einbauen. Denke bitte daran, wenn du damit fährst und dann da was sich lockert/blockiert dann ist das dein Leben! Zur Not kannst du den Motor auch im eingebauten Zustand öffnen. Ist halt dann nicht rückenschonend. Grüße
  7. ... Dann stimmt was mit Vergaser oder dem Zylinder (Nebenluft?) nicht. Orientieren würde ich mich, was @Dirk Diggler geschrieben hat. Das ist die Bedüsung vom PX 150 Motor, vielleicht HD +2? Wurde der Motor überholt? Auspuff alt, welcher? Oder beschreib die Symptome mit anderen Worten nochmal. Mit gezogenen Choke muss der Motor sperren. Hatte noch keinen der das nicht gemacht hat! Doch, aber da hat der beschleunigt(HD zu klein)! Gruß
  8. Bitte genauer beschreiben, wir haben gerade keine Glaskugel zum reinsehen! Das nervt! Vergaser und Tank reinigen, die Bilder vom Vergaser sehen nicht gut aus, zu sehr verdreckt/verharzt. Nach der langen Standzeit kann auch ein Simmerring nicht mehr mitmachen? Oder allgemeine falsche Einbauten? Grüße
  9. Die hat auch keine! Kläre doch mal ab, welcher Vergaser da genau drin ist!? So sieht ein alter SI 20/ 20 aus, der in einer Sprint verbaut war. Siehe den Lufteintritt in Messing an! Da ist die ND 50 ohne Loch drin. So, sieht das genauso aus oder anders? Dann kann man weiter machen. Gruß
  10. @agent.seven, super. Bin sowas mit der großen Schwester 166 gefahren. Vollgasfest, aber ein bischen mehr Verbrauch ~ 4 Literchen. Das mit der abnehmeder Geschwindigkeit ist bei zunehmenden Alter normal. Bei mir ist nach über 100 km BAB-Fahrt nach dem Tanken der Motor nicht mehr angegangen. Keine Verdichtung mehr. Nach dem Abkühlen ging es wieder. Sprich, sauber bis an die Verschleißgrenze abgefahren. Fazit: Sparsames Setup ohne Schnickschnack. Gibt natürlich mitlerweile stärkere Optionen, über Laufleistungen liest man noch wenig. Gruß
  11. @rotwildmarcy, verwirrt mich alles. Was ist da für ein Vergaser verbaut? Ist das ein SI von der PX mit einer Nebendüse die 48/140 als Bezeichnung hat, oder der alte SI mit ND 50 und einem seperaten Luftkanal? Sonst bitte nochmal die genauen Daten und Einstellungen nennen. Grüße
  12. Vergaser ausbauen, hier die Bedüsung und Einstellung der Leerlaufgemischschraube reinstellen und den Gaser mit allen Teilen, wenn es geht im Ultraschallbad schön machen. Frisches Benzingemisch einfüllen.... Grüße
  13. @krankerfrank, dein Tänkchen sollte so ca.: 7,6 Literchen haben. Die letzten 100 ml bekommt man meistens nur mit anhalten und schütteln raus! Dann ist das eine richtige Sparbüchse die du da fährst. Zauberhafte 3,04 Liter/auf 100 km. Was willst du weniger, hi. Grüße
  14. Wie sehen denn die Flanken der Zahnräder aus, wo das Schaltkreuz eingreift? Schaltraste? Stärkere Feder vielleicht? Grüße
  15. @timo123, bevor du die Welle machst, erkundige dich, ob die dann ruhig läuft. Bei mir habe ich 20 mm mit einer Flex weggenommen. Nach dem Zusammenbau hatte ich ab dem mittleren Drehzahlbereich spürbar Vibrationen. Vorher prüfen auf was die Welle auspendelt. Nachtrag: 100 kmh sehe ich auch nicht gegeben auf Dauer, vielleicht am Sonntag mit Rückenwind. Die Primärübersetzung Z68/23 zu Z65/22 sind so gut wie gleich! Für 100 sollte der Motor so 7600 U/min drehen! Wenn der das schaft, dann Z65, da du dann nochmal verlängern kannst. Sehe ich aber nicht, sorry. Gruß
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.