Jump to content

VB1 / VM / VL / MV Sicke / ACMA - jetzt wird getunt


Recommended Posts

vor 11 Stunden hat gonzo0815 folgendes von sich gegeben:

Also der Luftfilter macht keine Probleme.

Aber der Unterschied, mit/ohne Luftfilter ist extrem. Was mit Lufi läuft, geht ohne gar nicht, magert extrem ab.

 

HD 84 

ND 44

Nadel/Teillast bin ich noch nicht glücklich!

 

Was mir aber wieder mal auffällt, ist das es der Nordcap extrem fett braucht und mag.

Sobald ich mit Lambda in Regionen komme wo es eigentlich ideal wäre fängt das Knistern und Rupfen wieder an. Vor allem hab ich jetzt wieder den Magerfleck 2. auf 3. Gang, wenn ich die 2. ziemlich ausgedreht habe.

Der PHBL reagiert auch sehr extrem auf die Düsengröße, war 86 deutlich zu fett, läuft die 84er fast schon ein wenig zu mager.

 

Mal schauen was ich mit der Nadel noch richten kann.

 

Sind die Düsen vermessen? Ich bin recht sicher, dass die Düsengröße nicht immer mit der Nummer korreliert, die drauf steht.

Es wäre unwahrscheinlich, dass Vergaserdüsen die einzigen Vespa-Ersatzteile sind, die immer korrekt gefertigt sind.😉

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat dermarc folgendes von sich gegeben:

 

Sind die Düsen vermessen? Ich bin recht sicher, dass die Düsengröße nicht immer mit der Nummer korreliert, die drauf steht.

Es wäre unwahrscheinlich, dass Vergaserdüsen die einzigen Vespa-Ersatzteile sind, die immer korrekt gefertigt sind.😉

Besitze kein Prüfmittel zum Vermessen. 

Aber zumindest bei der HD handelt es sich um Polini Düsen, die ja hoch gelobt werden was die Maßhaltigkeit angeht. 

 

Mit fast zu mager, meinte ich auch für den Bereich wo ich laut Lambda hin will. Natürlich ist das noch ausreichend fett. 

 

Aber generell reagiert der PHBL auf dem Motor sehr ausgeprägt auf Änderungen. 

Sobald ich die Nadel in einem akzeptablen Bereich habe, werd ich einfach mal schauen was geht und dann einen Vergleich mit "zu fett" machen und schauen ob es da außer dem subjektiv besseren Motorlauf auch Nachteile in der Leistung gibt.

Wenn nicht bleib ich auf zu fett.

 

Bis jetzt hatte ich noch kein Sappern mit den PHBL, aber mal schauen was da noch kommt. War mit dem CP23 ja auch nicht immer konsistent dieses Verhalten. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Fahre eine Acma V55 mit Bollag 151, Cp23, BMG Superstrong mit 23 Ritzel, 64er Primärzahnrad, 3 gang Getriebe, Polini Wildbox. Vmax GPS 96 km/h. Genug Leistung mit ordentlichen Vibrationen. Soweit so gut. 

Habe das Problem, dass mir der 3. Gang herausspringt. Jetzt neuerding auch der 2. Gang. Nehme an, dass das Verschleiß ist. Mir ist bewusst, dass ich den Motor nochmal spalten muss. Leider finde ich nirgendwo ein kpl. brauchbares 3 Gang Getriebe. Auch keine passende Antriebswelle, weder bei SIP od SC lässt sich die für die Acma konfigurieren. Kann mir hier in der Gemeinde vllt. jemand weiterhelfen? Mir wäre am liebsten ein neues Getriebe mit neuen Zahnrädern. Danke für eure Antworten im Voraus.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat wladimir folgendes von sich gegeben:

96 km/h und ordentlichen Vibrationen sind schon mal nicht gut. Schau dir zuerst die Schaltraste an in wieweit diese ausgeschlagen ist. Was das Getriebe oder genauer die Gangräder angeht, so prüfe die erst einmal bevor du nach anderen ausschau hältst. 

Bin jetzt ca. 500 km gefahren, die Schaltraste war neu bevor ich als ausdistanziert wieder zusammengebaut habe.

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten hat acma39 folgendes von sich gegeben:

Ich denke, es ist der Gangwahlschalter, der abgenutzt ist, ich hatte das gleiche. Bitten Sie Udo, es für Sie zu reparieren

Wenn du die Schaltraste meinst, auch diese war nagelneu. Habe schon nachgedacht hier eine stärkere Feder zu verbauen. Finde aber nicht passendes.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden hat Garadoso folgendes von sich gegeben:

Wenn du die Schaltraste meinst, auch diese war nagelneu. Habe schon nachgedacht hier eine stärkere Feder zu verbauen. Finde aber nicht passendes.

Cosa XXL soll bei den Nachbau Rasten passen, siehe.

 

Bei den originalen passt die Art.Nr. 1803 von hier. In Kombination mit den leichtgängigen SIP Performance Zügen ideal.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

ist der Seilzug auch wirkl. nicht zu stramm eingestellt? und falls eine Schaltraste zur Hand einfach mal ne andere probieren und schauen was passiert.

Bevor du weiter machst/kaufst, mach auf den Motor auf und schau dir erstmal das Getriebe an und ob das Getriebe richtig ausdistanziert ist ect.

Link to comment
Share on other sites

Servus, 

 

ich komme bei meiner Acma nicht mehr weiter. 

Servus, vielleicht habt ihr eine Idee. 
Acma V56, BGM 150 mit der BGM Welle 57 Hub, BGM Box Auspuff, Polini CP23 mit Ansaugstutzen, Kurzer Marchald Lufftfilter
Ich habe immer das Problem, dass sie zu lange braucht, um wieder auf das Standgas zu kommen. Sie verweilt immer so bei 3500 U/min, bis sie dann auf 1500-2000 U/min wieder abfällt. Außerdem ruckelt sie stark im Schubbetrieb im unteren Drehzahlbereich. Ansonsten fährt sie eigentlich gut.
Was habe ich bereits getestet:
  • Motor abgedrückt (100 Prozent Dicht)
  • Verschiedenste Bedüsungen getestet
  • Vergaser im Ultraschallbad, Tank entrostet, Neuer Benzinhahn, Tankentlüftung geprüft
Getestet habe ich:
  • HD108, HLKD 0,6, 30er Schieber, 38ND, Nadel erste Kerbe von oben, Gemischschraube immer angepasst
  • HD106, HLKD 0,6, 40er Schieber, 42ND, Nadel zweite Kerbe von oben, Gemischschraube immer angepasst
  • HD108, HLKD 0,6, 30er Schieber, 46ND, Nadel erste Kerbe von oben (Setup im Video), Gemischschraube immer angepasst, Ist deutlich zu fett
  • HD108, HLKD 0,6, 30er Schieber 40ND, Nadel erste Kerbe von oben.
  • Und noch alle verschiedenen Kreuzkombis
Entweder ist sie viel zu mager ==> Läuft dann aber gut bis auf das Standgasproblem.
Oder halt viel zu fett ==> Standgasproblem ist weg aber dann unfahrbar.
 
Vielleicht fährt hier ja jemand ein ähnliches Setup oder hat noch einen Tip, ich bekommt die Kiste einfach nicht gescheit eingestellt.
Link to comment
Share on other sites

Dne 30.09.2022 v 07:45 řekl gonzo0815 následující:

V lékárně si pořiďte 20ml stříkačku. Odřízněte zadní část a čistě odhrotujte to, co zůstalo na rozhraní. Poté naolejovaný nasaďte na hřídel a veďte přes olejové těsnění. Normálně funguje skvěle a bez problémů.

Oh ... ok, sounds as good idea. Thanks for your reply.

Ofcourse another producer of oil seals could be solution too.

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten hat JB-Copter folgendes von sich gegeben:

Vielleicht fährt hier ja jemand ein ähnliches Setup oder hat noch einen Tip, ich bekommt die Kiste einfach nicht gescheit eingestellt.

Ich würde mal vermuten, dass Du das mit dem Filter nur schwer abgestimmt bekommst. Der ist extrem kurz und wird drosseln, innen vermutlich auch noch ne scharfe Kante damit der Luftdurchfluss durch Verwirbelung noch geringer wird mit zunehmender Strömungsgeschwindigkeit.

Teste mal einen anderen Luftfilter.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat GelbStich folgendes von sich gegeben:

Ich würde mal vermuten, dass Du das mit dem Filter nur schwer abgestimmt bekommst. Der ist extrem kurz und wird drosseln, innen vermutlich auch noch ne scharfe Kante damit der Luftdurchfluss durch Verwirbelung noch geringer wird mit zunehmender Strömungsgeschwindigkeit.

Teste mal einen anderen Luftfilter.

 

Ich hab nicht den ganz kurzen drauf, sondern den etwas längeren von BGM. Der passt schon, fahr den auf meinen ganzen anderen Vespen auch, ohne Probleme. Das kann ich auch ausschließen

 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 13.9.2022 um 21:36 hat gonzo0815 folgendes von sich gegeben:

Heute die ersten Meter mit PHBL gemacht.

Irgendwie kommt mir die Bedüsung bei mir extrem mager vor! Muss morgen mal schauen ob der Luftfilter (steht leicht an der Klappe an) da Probleme macht.

 

Bin jetzt bei:

HD 90

MD 50

Schieber 40

Nadel D29 3. Clip v.o.

 

und bin immer noch massiv zu fett 

 

Aber zumindest bis jetzt gab es mal auf den kurzen Strecken kein wirkliches herumsprotzen mehr. 

Hoffe die Tage bleibt das Wetter trocken, damit ich weiter testen kann.

PHBL22

Nadel D36 oberste Nut, Nadel also ganz runter

HD 82

ND44

Schieber 40

Das Mischrohr ist extrem einflussreich! AQ266!

 

Das ist das, was ich immer verbaue. Dazu den SIP Rennauspuff, die Kopie der Bollag Widebox ind meine Airbox, wobei die nicht groß anders zu bedüsen ist als der Marchald 35mm

 

Probiere das mal.

 

Viel Erfolg!

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information