Jump to content

Roymia

Members
  • Content Count

    982
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Roymia

  1. Hab an meiner v56 auch Helicoil verwendet, wir auch für Zündkerzen Gewinde benutzt das hält. Die Helicoil selbst mit Endfest einkleben
  2. Hallo Bäumepeter viele lassen das Bakelit Unterteil von der alten Spule dran und stellen die neue MZ Spule da rein dann sieht man von aussen nichts das eine ander Spule verbaut ist wenn die Seitenbacke drauf ist.
  3. Du hast dir die Frage schon selbst beantwortet genau dafür ist die Schraube da. Ölmenge ist zu viel alles raus und dann so viel reinfallen bis es anfängt raus zu laufen und gut.
  4. ich fahre die Pinasco Glockenwelle auf der ACMA V56 mit Bollag 151usw, fahre 1:40 vorgegeben ist 1:50.
  5. Ich fahre seit Jahren die MZ Spule( fahre aber nicht veil) keine Probleme aber es soll noch eine bessere geben.
  6. Wenn du den Rost mit Rostentferner weg machst und dann eventuell mit Brotpapier und einem weichen Bleistift so drüber reibst vielleicht kommt dann was zum Vorschein, ein Versuch ist es wert.
  7. Hallo Ich habe diese gekauft ,hab keine Vibrationen an meine ACMA und keine an meiner GS 3, aber die alten Vespas oder die meisten Vibrieren schon mal. https://www.vespa-gs-teile-shop.de/Gummiteile/Silentgummi-Motor-Vespa-VN2T-150-VL-VB1-VD-VGL1-GS150::18881.html
  8. nei du hast kein Denkfehler ich hatte einen, was du sagst ist korrekt die Vorzündung ist auf 21 Grad eingestellt und verringert sich bei Vollgas um den Variablen Wert. @Garadoso Du muss deine Zündung bei ca. 3000 umdrehungen erhöhtes Standgas auf 28 Grad einstellen so sollte es passen.
  9. Die Zündung ist doch variabel und soll erst bei Vollgas auf 28 Grad gehen dann sollte die bei ca 3000 Umdrehung bei ca. 21 oder 22 Grad eingestellt werden. Ich fahre die Pinasco Flytech aber mit Bollag 150 Zylinder da ist es so eingestellt. wenn die bei 3000 Umdrehen jetzt mit 28 läuft dann hätte die ja bei Vollgas 33 oder 34 Grad Vorzündung. Aber sicherlich meldet sich noch jemand der das besser erklären kann.
  10. beim UB 23 kann es viele Ursachen haben, aber die meisten sind schon erzählt es kann auch die Stellung der Schwimmerkammer selbst sein das dann der Schwimmer sich seitlich anlehnt, Hahn immer zu bei mir kam mal das Gemisch aus dem Auspuff gelaufen. Aber bitte berichte hier wenn du den fehler gefunden hast.
  11. Ich habe auch die Lösung von Ralph passt perfekt zusammen kann ich nur so Empfehlen, Bilder sehe ich auch.
  12. Du hast ein Öffner brauchst aber ein Schließer damit kannst du glaube ich nichts anfangen.
  13. schau mal das ist ca. die Grundposition der Platte,Bild ist von meiner ACMA 125 die Motoren sind ja soweit gleich. Ich hab die Zwischenplatte nicht montiert, Markierungen gibt es keine. Mach dein OT fest stell die Vorzündung grob ein Ablitzen und nachjustieren fertig, es gibt von Ralph Bollag eine schöne hilfe dafür zum einstellen. Bild zwei leider ist der Shop zu.
  14. @TTD ich hab meine Schlüsserl von hier, er hat soweit alles was man für die GS so braucht, Schlüssel hat Perfekt gepasst, https://www.vespa-gs-teile-shop.de/Fahrgestell-Anbauteile/Schlösser/Schlüssel-Rohling-mit-SY-Nummer-für-Vespa-GS150-Touren-2-3-HUF::18889.html
  15. das ist ja eigentlich egal ob oval oder rund,Du solltest aber 31° vor OT haben, du hast doch bestimmt den Kontaktabstand zuvor eingestellt? Höchste Nocken Stellung da wo er am weitesten öffnet 0,40 einstellen ,wenn das passt den OT festlegen, deine Vorzündung markieren . Sobald sich beim drehen des Polrades der Kontakt beginnt zu öffnen müsste die OT Markierung mit deinen 31° oder 27° fluchten.Es gibt 31°vOT und 27°vOT. Bei den "modernener" Zylindern mit "Jockey Kopf" ab VS5-Motoren 27°, sonst 31°.So hat das bei mir schon immer gepasst. schau mal da. http://www.alteroller.de/helferle
  16. ich würde die 8Zoll Felgen eintragen lassen dann hast Du immer deine Ruhe auch vor der Polizei bei eventuellen Kontrollen.
  17. Ich dachte das nur ich Probleme damit hatte gut zu wissen das andere auch geflucht haben.
  18. hatte ich auch an meiner GS 3 das liegt an dem UB23 wenn die nicht tausend Prozentig eingestellt sind ist es einfach Kacke.Mach den Auspuff weg leer das Gemisch raus was dinnen steht ,am besten noch ablüften lassen, dann Ölwechsel und die GS ankicken. Dann mal mit dem Ding fahren wenn wircklich der Corteco eingerissen ist wirst du es dann merken wenn dein Öl wieder mit Benzin vermischt ist, aber auch ich tippe auf offen gelassenen Benzinhahn. Hatte glaube ich schon jeder GS Fahrer wo den Ori UB 23 fährt, wechsle auf ein Vergaser der Neuzeit Polini oder PHBL. Berichte mal weiter was die Ursac
  19. @ehuette mach mal ein zwei Bilder wie du das alles verkabelt hast, hast du eventuell eine Sicherung irgendwo verbaut wo durch ist oder hast du die Kabel im Motorgehäuse von der ZGP nicht sauber verlegt das die Kabel am Polrad geschliffen haben und es jetzt eine Blanke Stelle gibt die das verursacht ? wenn es nur eine Minute funktioniert hat könnte was aufgescheuert worden sein das vermute ich jetzt mal.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.