mizuno1968

VB1 / VM / VL / MV Sicke / ACMA - jetzt wird getunt

Recommended Posts

Hallo liebe Schraubergemeinde

 

seit rund einem Jahr ist das Thema "Wideframe-Tuning" überall präsent, überall wird gewerkelt, experimentiert und geschraubt, viele versuchen aus ihren alten Schätzchen noch ein bisschen mehr rauszuholen. :-D

 

Hier soll nun jedermann / -frau die Gelegenheit erhalten sein Projekt / seine - nach Möglichkeit - Original-Tuning-Projekte der Öffentlichkeit zu präsentieren, egal ob italienisches, spanisches, französisches oder sonstiges Fabrikat - einfach Vespa soll es sein.

Bitte geht mit Respekt miteinander um - jeder geht seinen eigenen Weg um ans Ziel zu kommen, lasst euch von den Kollegen inspirieren und tauscht euch aus, so soll es sein. :thumbsup:

Bearbeitet von mizuno1968
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein aktuelles Projekt: Motovespa 125 Sport - Baujahr 1958

 

Ich habe im Winter 2013 dieses Projekt in Angriff genommen - ich hatte von Anfang an den Plan bei dieser Maschine den Motor einer GS zu verpflanzen. Habe dies dann auch mit einen kleineren Problemen und "Hürdchen" geschafft, das grösste "Problem" war wohl die Unterbringung des Luftfilters, der originale passt von den Abmessungen nicht unter die Backe, ich wurde schliesslich bei Malossi fündig, die haben da nen richtig schicken kleinen Trichter im Angebot.

 

für die Zündung habe ich eine vespatronic verbaut, die gesamte dazugehörige Elektrik fand Ihren Platz unter dem Tank, der Kabelbaum ist Eigenbau.

 

post-39907-0-51600100-1396429339_thumb.j

post-39907-0-56281800-1396429344_thumb.j

post-39907-0-76377000-1396429349_thumb.j

post-39907-0-32299800-1396429355_thumb.j

post-39907-0-00123300-1396429361_thumb.j

post-39907-0-71446600-1396429366_thumb.j

post-39907-0-83529000-1396429372_thumb.j

Bearbeitet von mizuno1968
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Phase 1 ist aktuell abgeschlossen, der Schweizer "TÜV" ist geschafft - bereits ist Phase 2 in Arbeit, der GS-Motor, von dem ich mir mehr erwartet hatte kommt wieder raus und muss einem überarbeiteten VL1-Aggregat Platz machen.

 

werde wieder berichten.............

post-39907-0-93353800-1396429945_thumb.j

post-39907-0-79795300-1396429953_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hola Vespisti,

 

 

Carlo finde ich ne Super Idee, ein konstruktives Topic ....

 

Ich habe aktuell Zwei Projekte am laufen, das eine ist ne  56er Sport Tubo,

 

 

post-13679-0-14041000-1396431687_thumb.jpost-13679-0-55265100-1396431707_thumb.j

 

 

 

 

das andere Ne 53er MV LU.

 

post-13679-0-52350600-1396431453_thumb.jpost-13679-0-01808200-1396431470_thumb.j

 

in beiden Rollern ist ein MV sport Motor verbaut.

 

die Tubo ist im Moment  mit smart Tuning versehen, Sip Road von Oli und Zini, sowie der CP 23 Pollini vergaser von O&Z

sowi edem 20 ori dell ortho .

 

Die Tubo ist soweit  vom Motor orginal, läuft laut Heutiger GPS Messung 83 kmh mit dem Ori zylinder und Kopf.

 

Die LU Läuft mit Ori zylinder CP 23 und  Orginalauspuff  etwas besser, 86 laut Navi.

 

 

Meine nächsten schritte sind nen Aufgebohrten 125ccm  ( Ca 137cc) Sport zylinder mit GS 57,0 Kolben zu verbauen,

Überströmer nochmal erweitert, CP Vergaser, sip Road.

 

Übersetzung  schwebt mir ein Sport tuning 4 Gang Getriebe vor , übersetzungen 1. 55/15, 2. 50/20, 3. 46/24, 4. 42/28

 

DRT 62 oder 65 testen mit KULU 21 oder 22.

 

erst mal TÜV und Testfahrten machen , dann gibts auch was vom Prüfstand

 

Im Herbst plane ich dann ne Welle mit 57er Hub zu verbauen um auf ca 144ccm zu kommen, dann evtl mit Zylinderkopf

von O&Z .

 

 

 

mein Ziel ist es stabil gute 90 kmh zu erreichen....  das geht glaube ich easy..

 

Steuerzeiten und Bedüsung gilt es noch zu ermitteln, gebe ich aber auch bekannt sowie sonstige Infos.

 

Sicher sagen kann ich das der Sip Road O&Z ein ernormes potential hat, an dem kommt man nicht vorbei.

 

Bernd

post-13679-0-70065300-1396431636_thumb.j

Bearbeitet von MV S.A.
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was hat dir alleine das verbauen des polini vergasers + sip road gebracht im vergleich zu vorher?

die sport motoren sind doch von haus aus schon relativ potent, oder?

 

glaubst du ist auch bei einem zylinder mit nur einem überströmer da auch eine steigerung zu erwarten, wenn man jetzt nur gaser+puff tauscht?

 

lg

tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Tom,

 

 

also ich sags mal gerade heraus, die MV sport Motoren sind für knappe echte 80 Kmh gut, das

hat mein GPS ausgespuckt. die Werksangabe 85 kmh ist etwas sehr optimistisch...

 

aber für 125 ccm 8 Zoll finde ich das schon prima

 

Der SIP Road und Der Polini vergaser haben Spürbar mehr Kraft eingeblasen, bei ca 5-8kmh.

das macht eigentlich schon Spass.

 

Alleine das Kaltstartverhalten, Bedüsungsmöglichkeit und Absaufstopp sind bei dem CP 23 Gold wert.

 

Die Umarbeitung  auf WF und der Ansaugstutzen sind jeden Cent wert, der Zini hat super Arbeit geleistet.

 

Genaue Leistungsdaten müssen das sicherlich belegen.....

 

Beim 150er Projekt wie beim Carlo macht das natürlich entscheidend was aus....

 

B.

Bearbeitet von MV S.A.
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für meinen neuen Motor verwende ich auch den Kit von Oli & Zini.............zusätzlich zu den Komponenten werden wir auch die Übersetzung sowie Überströmer überarbeiten, allerdings ist noch nicht ganz sicher welche Primär schlussendlich den Weg in den Motor finden wird.

post-39907-0-95844300-1396433129_thumb.j

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke die Tuning-Kollegen stimmen mir zu, dass ein Sip Road auf jedenfall mehr Leistung bringt.

Der Einkanalmotor bzw. Zylinder hat einen seitlichen Auslass, hier müsste einiges umgeschweisst werden.

 

Oli

Bearbeitet von oliverios

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab erst mal klein angefangen und in die LU einen VB1 Motor verbaut, satte 25ccm mehr Hubraum ;-) Läuft eigentlich ganz prima...

Geplant ist hier erst mal ein anderer Vergaser, in der Hoffnung das Startverhalten zu verbessern, und der Sip Road...
Das ganze könnte ich dann beim Tim mal auf die Rolle stellen und einen direkten vorher/nachher Vergleich machen.


Ansonsten liegt hier noch ein GS3 Motor, der auf Revision wartet und etliche VM/VN Motoren mit 125ccm, die auf pfiffige Ideen warten :-D

 

post-1394-0-39380400-1396438599_thumb.jp

Bearbeitet von vespaoldies
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bringen die 19er smallframevergaser was?

die haben doch auch schon einige verbaut... in zusammenhang mit tuning is bisher aber nur der polini gaser erwähnt worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Labelsucker - ganz geiles Teil dass Du da am bauen bist - konntest Du den Stuhl schon mal fahren ?

 

Ne, vom Fahren kann ich nur vorerst Träumen ;)

 

Kommende Wochen wird erst mal der Motor das erste mal gestartet. Mal schauen was ich mir das zusammen gefräst und gebaut habe.

 

Dann kommt die Karosse dran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@derdomas

 

also smallframe vergaser haben schon einige Probiert, geht natürlich auch.

für normales Tuning ist ein 19 SHB sicher ausreichend

 

 

In erster Linie bekommt man dadurch auch besseres Anspringverhalten.

 

 

Der CP 23 Bringt wohl erst wirklich was mit nem 150er Zylinder und Sip Road.

 

Ist aber mit 10 Düsen komfortabel einzustellen.

 

 

Die Sportmodelle laufen alle mit einem 20er Dellortho und 20er Ansaugstutzen.

 

 

Die Kunst liegt wohl eher in der Richtigen Kombination von allem , mit

einer Getriebeabstufung die eben gewünschte Endgeschwindigkeit beschert.

 

Ein richtig fähiger Tiroler fährt gerade auf 10 Zoll Felgen mit tollen Werten,

vielleicht schreibt er ja auch noch was... :-D:satisfied::thumbsup:

 

@ labelsucker, krasser Apparat !

 

Bernd

Bearbeitet von MV S.A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich bin gespannter Mitleser in den Bereich Wideframe-Tuning und finde was ihr macht super, zeitgemäße Rennroller aufzubauen und keine peinlichen 6Giorni Repicas. Allerdings meine ich mit Zeitgemäß, nicht auf PX Technk zurückzugreifen. Vielleicht fällt mir ja mal ein alter Roller in den Schoss, dann wäre ich auch aktiv dabei. Solange freu ich mich über eure modifikationen an den alten Teilen  :cheers:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, hab es vorher ins alte topic gesetzt, deshalb nochmal:


 


ich schreib' ja selten was rein, aber jetzt doch über mein Projekt:


 


Ich hab' ja früher schon einiges probiert und versuche eigentlich mit so wenig Aufwand wie möglich ein Maximum herauszuholen.


mittlerweile sieht es so aus:


- Zylinder original VL jedoch auf 59mm Kolbendurchmesser gehohnt mit Nasenkolben mit 3 Kolbenringe (soll anscheinend besser gehen als andere, warum auch immer gsf_wink.gif  )


- 57 mm Hub


- Auslass gering breiter und höher, Steuerzeiten weiß ich leider nicht mehr.


- 19er SHB-Vergaser, größere Düsen, wenig Luftfilter......ich glaub' da einfach nicht dran, dass ein größerer Vergaser bei den Überströmquerschnitten was bringt.....


- zuerst Original-, dann Aparth, jetzt SIP-Road Auspuff 


 


zur Leistungsmessung, ja es ist eine GSF-Dyno Straßenmessung, wobei die Messung zuerst mit einer originalen VL (einziger Unterschied, ebenfalls ein SHB 19er Vergaser) auf 5.3 PS kalibriert wurde... siehe Diagramm. Natürlich kann man sich über die Korrektheit dieser Messungen streiten aber Tendenzen lassen sich daraus sehr wohl ableiten.


 


Zum Thema Übersetzung, da es bei meiner abgefackten LU wurscht ist hab ich mal 10" Räder drangeschraubt, Ergebnis des GPS Tachos, aufrecht sitzend, kein Windschatten, nicht lange betteln:


86 km/h bei 5200 U/min im 3. Gang


67 km/h bei 6300 U/min im 2. Gang


 


Sodale, hoffentlich bringt's der Allgemeinheit was........ ich hab' noch vor ne Vespatronic draufzubauen u werde dann berichten gsf_wink.gif


 


Grüße


 


Klaus


 


post-12610-0-66261600-1396598057_thumb.j


  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einen sbh hab ich zuhause liegen und überleg da den mal probeweise zu montieren....

bei mir mit einkanalmotor wird ohne großen aufwand nicht sehr viel mehr an tuning möglich sein.

 

 

weißt du zufällig noch die ungefähre bedüsung zu beginn der aktion?

 

was heißt: "wenig luftfilter"?

 

danke + lg

tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tipps zur Getriebeübersetzung mit 150ccm die ich schon verbaut habe:

 

Basis 125er Motor Malossi 23/64

Basis 150er Motor Original PX 65/23/22/21

 

Was mir noch fehlt ist der Beiwagen Test.

 

Tipps zum Billig Tuning an einer 125ccm.

Einen passenden Flachkolben suchen und den Zylinderkopf anpassen (kaufen). (wössner kolben)

PX Original auspuff und 19er vergaser (HD78)

 

125ccm ACMA Zylinder auf 150ccm aufhohnen hab ich mal probiert, das wird an den überstrümmer sehr dünn.

kann aber auch gut gehen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tom

 

danke für deine Tips bezüglich Übersetzung - an meinem150er Motor wird ne 65 / 22 verbaut :thumbsup: - vom 23er Ritzel hat uns ein Kollege aus bayern abgeraten wegen meines Kampfgewichts :satisfied::rotwerd:

 

war gestern bei meinem Motoren-Heini - kommt gut, die Teile sind alle soweit angepasst das nun alles einbaubereit ist, anfangs kommender Woche gehts nun weiter.

 

werde berichten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da ich mit der leistung meiner gs nicht unbedingt zufrieden bin, schebt mir nach den dieversen topics in forum ein kleines upgrade vor.

wichtig es soll nur p&p sein und keine gravierenden eingriffe

werde einen 2 zylinder zulegen und diesen bearbeiten bzw lassen dazu einen geeigneten kopf und ein gs ( gran sport ) kolben

dazu einen auf megadella art auspuff ( dieser aber auf original basis nicht der der Px )

vespatronic ist bereits verbaut

was sagt ihr dazu schwachsinn oder doch ne gescheide idee ?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einen sbh hab ich zuhause liegen und überleg da den mal probeweise zu montieren....

bei mir mit einkanalmotor wird ohne großen aufwand nicht sehr viel mehr an tuning möglich sein.

weißt du zufällig noch die ungefähre bedüsung zu beginn der aktion?

was heißt: "wenig luftfilter"?

danke + lg

tom

Hd. 85, Nd original weiß ich nicht mehr.

Luftfilterkasten ist der von der PV drauf, das Gitter was drin ist , ist nun nur einfach gerollt

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute  mal den Verbrauch meines Racers überprüft.

Bei normaler fahrt immer so 75-85 im kmh und nur ab und zu mal Vollgas komme ich auf 3,5 Liter.

Da kann ich mir meinen Zusatztank sparen.

post-29454-0-93447500-1396792457_thumb.j

Bearbeitet von timeworker
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tom

 

danke für deine Tips bezüglich Übersetzung - an meinem150er Motor wird ne 65 / 22 verbaut :thumbsup: - vom 23er Ritzel hat uns ein Kollege aus bayern abgeraten wegen meines Kampfgewichts :satisfied::rotwerd:

 

war gestern bei meinem Motoren-Heini - kommt gut, die Teile sind alle soweit angepasst das nun alles einbaubereit ist, anfangs kommender Woche gehts nun weiter.

 

werde berichten

Carlo so schwer bist du auch nicht ;-)

Hat dein Kollege das schon mal verbaut? Dann wäre es schön wenn er seine Erfahrungen hier mit einbringt.

Die 65/23 mit dem 150er Getriebe ist immer noch kürzer als das 64/23 mit 125er Getriebe. 

Das Zieht auch dich den Berg hoch. Aber das kannst dann immer noch ändern wenn es dir zu kurz ist.

 

Hab mir heute ein Kopf an Kopf Rennen Bergauf mit dem JOB (SS180) geliefert.

Meine Meinung ist die 64/23 (80kilo) ist Perfekt und man braucht ganz sicher keinen 4 Gang.

 

 

Gruß Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.