Jump to content

VB1 / VM / VL / MV Sicke / ACMA - jetzt wird getunt


Recommended Posts

Hier mal mein Projekt.

 

Basis: Messerschmitt T2 150 tourer Bj.'56 10"

 

 

Motor neu gelagert und gedichtet.

Überströhmer etwas angepasst, Auslass etwas geweitet. Zylinderkopf ohne Kupferdichtung montiert.

Anssaugstutzen umgeschweißt für SHB19/19 Vergaser mit 92HD mit eigenbau Luftfilter

post-10912-0-30826100-1397652315_thumb.jpost-10912-0-95793300-1397652432_thumb.j

 

Vespatronic.

Sip Road ( selber angepasst!)

 

 

Laut Tacho 75-80km/h GPS messung folgt! ( was nehmt ihr für ne App??)

 

Hab mir jetzt einen 22er Dellorto Vergaser besorgt, mal schauen was noch so geht!

 

 

post-10912-0-87552700-1397651949_thumb.j

post-10912-0-81779900-1397652596_thumb.j

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Setup kommt mir bekannt vor :-)

Ich will jetzt noch auf Grand Sport GS - Kolben umbauen und nen APE-Zylinderkopf für den Kolben verwenden. Den Kopf gäbe es mittlerweile ja auch als CNC.

Schreib mal hier rein, was der Umstieg von 19er auf 22er Vergaser bringt, interessiert mich!

Habe aber die Befürchtung, dass es kaum was bringt.

Link to comment
Share on other sites

Original Kopf vom Nasenkolben paßt definitiv nicht zum GS-Kolben (Flachkolben).

Bei Stoffis soll es jetzt einen passenden CNC-Kopf geben. Preis und Verfügbarkeit kenne ich nicht. Auf deren Homepage konnte ich letztens nichts finden...

Link to comment
Share on other sites

Hier mal zum Vergleich, von links

 

150ccm Nasenkolben, verbaut in VL1-3 und VB1

150ccm Flachkolben, verbaut ab APE C Modelle

150ccm Flachkolben GS150 von Grand Sport

 

auch im Vergleich, ein Zylinderkopf von einer APE C zum Zylinderkopf von VL und VB1

und der CNC gefräste Zylinderkopf (O&Z Tuning) für den Grand Sport GS Kolben mit einer optimierten Verdichtung.

 

Ein Flachkolben bietet bessere Leistung gegenüber dem Nasenkolben, der GS 150 Kolben entspricht fast nahezu dem APE C Kolben, ist zwar etwas kürzer am Kolbenhemd spielt aber keine Rolle.

 

Wir haben den Kolben mit dem Zylinder noch etwas bearbeitet um mehr Leistung zusammen mit dem CNC Kopf rauszuholen.

post-21055-0-83342100-1397719561_thumb.j

post-21055-0-84646600-1397719562_thumb.j

post-21055-0-40141500-1397719564_thumb.j

post-21055-0-85621300-1397719776_thumb.j

Edited by oliverios
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die Grand Sport GS-Ringe sind 1 mm hoch. Dadurch hat man wesentlich weniger Reibung. Diesen Vorteil allein darf man nicht unterschätzen.

Richtig, sind rund um die Hälfte dünner als die orig. Piaggio Ringe

 

Der

1. Schritt beim Tuning ist die Wahl des Kolbens, am besten orig, Piaggio oder Meteor. Hände weg von GOL und Co

Die Entscheidung zw Nasen- oder Flachkolben, dem entspechend ist auch der Kopf zu wählen

 

2. Schritt, überprüfen ob die Kanäle komplettt offen sind, den Auslaß etwas vergrößern.

 

3. Schritt, die Wahl des Auspuffs, der SIP Road bringt hier die beste Leistung

 

Weitere Möglichkeiten: Kurbelwelle mit Peuellager, Vespatronic Zündung, Ansaugrohr, Vergaser einen MA19 oder gleich auf einen moderneren umsteigen, wir

haben uns für den Polini Cp23 mit einem 24er Ansaugrohr ( Eigenbau ) entschieden

Edited by oliverios
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

welchen außendurchmesser hat ein 125er zyl (vm vn etc) am fuß?

anders gefragt: wäre es möglich einen 125er zyl. auf 57mm schleifen zu lassen?

150er zyl. sind doch recht rar, oder kommt da was neues?

danke schonmal

die Zylinderfußstärke ist die gleiche wie 150ccm

der Zini und ich haben bereits einen 125ccm aufgeboht auf 57,0, da wir gerade am testen sind können wir noch keine definitive Aussage machen in wie weit das Auswirkung auf die Überströme hat.

 

Oliver

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Servus zusammen

 

Ich hab mich auch mal mit leichten Tuning an einer VM beschäftigt und hier sind mal die Infos dazu.

 

Aufgebaut wurde das mit dem originalen Nasenkolben und original Kopf, die Verdichtung blieb original.

Die Steuerzeiten würden auf 120° Kanäle und 150° Auslass erweiter, Auslass breiter links und rechts je ca.2,5mm nach oben ca. 3mm.

Die Einlasszeit blieb original, der Einlassöffnung wurde jedoch vergrössert.

Auspuff SIP Road

Kurbelwelle original 54 Hub

Ansauger original

Vergaser Dellorto PHBG 21mm

Luftfilter Marchald

Vespatronic

 

Leistungsmessung grün original

Leistungsmessung rot sämtliche Überarbeitungen nur mit einem originalen Auspuff

Leistungsmessung blau sämtliche Überarbeitungen mit SIP Road Auspuff

da erkennt man schon dass doch sehr viel vom Auspuff kommt

 

Mfg

 

Zini

Stoffis Garage

 

 

post-17753-0-10823100-1398093281_thumb.jpost-17753-0-13059000-1398093339_thumb.jpost-17753-0-21321800-1398093379_thumb.jpost-17753-0-07819300-1398093418_thumb.jpost-17753-0-74345300-1398093471_thumb.j

Edited by zini
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Servus zusammen

 

Für alle die es nicht auf facebook gesehen haben, hier sind noch ein paar Infos zum "grossen" 150er "O&Z" Tuning auf Basis des VL/VB Motors.

 

Kolben Grandsport 150GS mit CNC Kopf, Zylinder überarbeitet Steuerzeit Kanäle 120°, Auslass 158°, Auslassbreite 60%.

Verdichtung 1:9,5

Kolben an den Seitenfenstern leicht überarbeitet, die Seitenfenster am Zylinder sind auch etwas verschönert.

Der Einlass würde auch "nur" verschönert und nicht vergrössert da der GS Kolben doch ziemlich kurz ist und die Einlasszeit dadurch verlängert wird, die würde ich nicht mehr verlängern, da könnte es dann schon beim starten Schwierigkeiten geben.

Kurbelwelle Kingwelle mit Lager am Kolbenbolzen

Auspuff SIP Road (hab auch schon mal einen originalen PX Auspuff probiert, hat ca. 1PS weniger)

Ansauger 24mm Eigenbau

Vergaser Polini CP23mm

RamAir Luftfilter

Vespatronic

Kupplung PX 150 22 Zahn

Übersetzung original

 

Falls jemand Interesse an Teilen hat, die gibt´s (auch einzeln und nicht nur im Set) bei mir und beim Olivieros, beim Stoffi im shop findet ihr die nicht.

bei Interesse: [email protected]

 

Mfg

 

Zini

Stoffis Garage

 

post-17753-0-26907000-1398096676_thumb.jpost-17753-0-96045200-1398096737_thumb.jpost-17753-0-64650200-1398095901_thumb.jpost-17753-0-11328900-1398095995_thumb.jpost-17753-0-56455300-1398096321_thumb.jpost-17753-0-08653600-1398096379_thumb.jpost-17753-0-17780700-1398096424_thumb.jpost-17753-0-45726300-1398096473_thumb.jpost-17753-0-87846000-1398096501_thumb.jpost-17753-0-48581800-1398096551_thumb.jpost-17753-0-51332000-1398096600_thumb.j

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Schaut doch nicht schlecht aus !!

Auf dem Diagramm sieht man 2. und 3. Gang ?

Der Auspuff scheint doch einiges zu bringen :-)

So würde mir das Ganze Tuning an den WF gefallen. Minimale Arbeit an den originalen Komponenten ( auch für nicht so versierte Leute ).

Auspuff braucht man meist eh neu und da kann man ruhig ein wenig mehr für diesen Topf bezahlen !

Das glaub ich wäre für viele eine echte Überlegung .... Nur so meine Meinung ;-)

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Und so schaut das mit einem SIP Road Doppelrohr Auspuff aus.

 

 

Weiters arbeite ich auch grad an einem 150er Softtuningmotor wie ich es bei dem 125er gemacht habe mit Nasenkolben und original Kopf.

Der Motor ist schon fertig, aber noch nicht verbaut. Infos folgen, wird aber noch ein bisschen dauern......

Danach werd ich auch noch probieren mit Flachkopfkolben und CNC Kopf, aber mit niedrigerer Auslasssteuerzeit (denke da mal an 150°) um mit einer original Welle fahren zu können......

 

Mfg

 

Zini

Stoffis Garage

post-17753-0-76805400-1398097321_thumb.j

Link to comment
Share on other sites

:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

Finde das ganze Topic und die Infos einfach Top!

Es avanciert zu einem meiner liebst gelesenen Topics.

 

Mal ein Danke an die Herrschaften für´s Ausprobieren, Entwickeln, Testen und und und....

Jetzt mit den Bilder, Steuerzeiten und sogar mit Leistungskurve kommt so langsam Licht ins Dunkel des Wideframe-Tunings..

 

 

Es kam mir ja immer so vor, als ob um das Kapitel - Leistungssteigerung bei Wideframe-Motoren - ein riesen Geheimnis gemacht wurde.

Ich habe die Offenheit, so wie ich es aus dem Largeframeforum (PX Palava) kenne, hier immer vermisst.

 

 

 

 

Zum Thema Auspuff:

Megadella ist ja schon bekannt. Warum nimmt man nicht ein Wideframauspuff und baut den auf Road-Basis um??

Oder wird das schon gemacht und gerade getestet??

Mehr kann ich leider aus Unwissenheit nicht beisteuern :rotwerd:

 

 

 

Auf alle Fälle Danke für Eure Mühen...

 

 

post-22480-0-29642300-1398272739_thumb.j

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Der Optik wegen würd ich sagen ja zur nem getunten wideframeauspuff.

Aber leistungstechnisch eher nein.

Glaub ehrlich gesagt nicht, das der die gleiche Leistung bringt, wie ein Road.

 

Bin der Meihnung, durch den kurzen Krümmer wird das nix gescheites.

 

 

Aber Versuchen kann man es trotzdem und wenn ich mich irre, dann hab ich nix gesagt. :cheers:

Link to comment
Share on other sites

 

Weiters arbeite ich auch grad an einem 150er Softtuningmotor wie ich es bei dem 125er gemacht habe mit Nasenkolben und original Kopf.

Der Motor ist schon fertig, aber noch nicht verbaut. Infos folgen, wird aber noch ein bisschen dauern......

Mfg

 

Zini

Stoffis Garage

Gibts für die 125er Motoren (VM, VN etc.) schon was zu berichten?

Link to comment
Share on other sites

Bin einer von den Faulen - hab auf einer ACMA52 einen VB1 Motor mit Zini + Co Teilen + Vespatronic ausgerüstet.

 

Hat alles bestens gepasst und funktioniert einwandfrei.

 

22er Kupplung bei Originalübersetzung reicht für mein 100+ Gewicht derzeit für knapp über echte GPS 80km/h.

 

Da geht aber noch mehr, aber ich werde das Moped in der Einfahrzeit noch nicht lange ausdrehen. Zündung ist auch noch etwas zu spät.

 

Schöne Beschleunigung, schöner Klang, echt entspannt zu fahren.

 

Wird beim Springrace anwesend sein ( zumindest Zeitweise )

 

Erster Start im Stand :

 

 

Grüsse

Gerhard

Link to comment
Share on other sites

Der Optik wegen würd ich sagen ja zur nem getunten wideframeauspuff.

Aber leistungstechnisch eher nein.

Glaub ehrlich gesagt nicht, das der die gleiche Leistung bringt, wie ein Road.

 

Bin der Meihnung, durch den kurzen Krümmer wird das nix gescheites.

 

 

Aber Versuchen kann man es trotzdem und wenn ich mich irre, dann hab ich nix gesagt. :cheers:

 

auch früher wurde schon versucht mit auspuff anlagen mehr leistung zu erzielen

 

der kurze krümmer war schon immer das problem

 

hier 2 beispiele mit langen krümmer für die wideframe motoren

post-21055-0-45109500-1398286768_thumb.j

post-21055-0-42492700-1398286778_thumb.j

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo Zini

 

die Doppelrohr-Variante des SIp Road hat was - der geile Oldielook wird dadurch noch mehr verstärkt............. hast Du diese Töpfe schon am Lager ?

Schreib mir doch mal.......................

 

Falls ja würde mein "normaler" auf Wideframe umgearbeiteter, noch nie benutzer SIP ROAD ab sofort zum Verkauf stehen............... Anfragen bitte per PN an mich, danke

Link to comment
Share on other sites

am Freitag waren wir fleissig und haben am Umbau meiner MV Sport weitergearbeitet - der getunte VL1-Motor und alles weitere ist nun drin, anbei ein paar - leider unscharfe - Handy-Pics.

verbaut ist hier eine DRT-Kupplung mit 22er Ritzel, primär wurde ebenfalls getauscht - wir werden den Motor- der höheren Endgeschwindigkeit zuliebe -  mit 65er Ritzel fahren.

Was speziell aufgefallen ist ist der sehr kurze Gasweg, fast wie bei einem Kurzgasgriff. O&Z haben am Vergaser eine eigene Gaszugaufnahme konstruiert, diese ist so ausgelegt dass sich ein interessantes Hebelverhältnis ergibt, bin sehr gespannt wie sich das im Alltag beim Fahren bewähren wird.

 

Kommende Woche stehen nun noch Abstimmungs- und Einstellarbeiten an, Ziel ist es die Maschine am Samstag 3.Mai erstmals - im Rahmen einer Oldtimer-Veranstaltung am Bodensee -der Öffentlichkeit zu präsentieren.

post-39907-0-14698500-1398577409_thumb.j

post-39907-0-29331400-1398577413_thumb.j

post-39907-0-82551600-1398577416_thumb.j

post-39907-0-61615900-1398577420_thumb.j

post-39907-0-38449200-1398577424_thumb.j

Link to comment
Share on other sites

hier noch ein kurzes Video vom allerersten Probelauf des neuen Motors (man möge mir verzeihen dass das Video quer steht :rotwerd: )

 

Auf dem Video gut zu erkennen der extrem kurze Gasweg - keine Vierteldrehung bis Vollgas.............

Edited by mizuno1968
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo Zini

 

die Doppelrohr-Variante des SIp Road hat was - der geile Oldielook wird dadurch noch mehr verstärkt............. hast Du diese Töpfe schon am Lager ?

Schreib mir doch mal.......................

 

Falls ja würde mein "normaler" auf Wideframe umgearbeiteter, noch nie benutzer SIP ROAD ab sofort zum Verkauf stehen............... Anfragen bitte per PN an mich, danke

kannst einen von mir haben

 

fertig zum einbau

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information