Jump to content

VB1 / VM / VL / MV Sicke / ACMA - jetzt wird getunt


Recommended Posts

So endlich fertig

Motor: v56 mit 57 Welle Zylinder Steuerzeiten überarbeitet

und sip road

Steuerzeiten: 157 Auslass

123,5 Überstrom

16,75 Vorauslass

Rennt und dreht echt gut nur ziehen könnte sie noch besser

post-39550-0-43472800-1399749737_thumb.j

post-39550-0-25276100-1399749816_thumb.j

Edited by DaSchmid
Link to comment
Share on other sites

Servus Tuning Gemeinde :cheers:

 

Verfolge den Beitrag schon etwas länger. Bin gerade über einem VM2M den ich überhole für nen Bekannten.

Soweit so gut alles noch brauchbar bis auf den Vergaser der einen Riss im Gehäuse hat!

Jetzt ist meine Idee unabhänig von mehr Leistung einen SF 19er SHB zu verbauen da ich noch ein paar liegen habe.

Würdet ihr es empfehlen oder doch lieber einen Original Vergaser beschaffen?

Link to comment
Share on other sites

Moin, 19er SHB funktioniert super...lässt sich gut abstimmen und der Choke funktioniert auch besser.

Mit dem Metallfilter sieht die Sache auch stimmig aus!

 

post-15087-0-10666000-1400407850_thumb.j

Link to comment
Share on other sites

Moin, 19er SHB funktioniert super...lässt sich gut abstimmen und der Choke funktioniert auch besser.

Mit dem Metallfilter sieht die Sache auch stimmig aus!

Coole sache lässt sich auch bedenkenlos fahren oder? Muss ich am ass was ändern oder past der ausen durchmesser.

Link to comment
Share on other sites

funzt super...

ass passt nicht, da fehlt 1mm durchmesser.

ich hab einen streifen trompetenblech rum gewickelt und dann den gaser rauf geschoben...

was verwendet ihr für eine schelle? die originale passt ja nicht mehr..

lg

tom

Link to comment
Share on other sites

Für den ASS brauchst Du einen passende Buchse damit der SHB draufpasst. Oder einfach einen SF ASS nehmen und das Anschlussteil vorne absägen.

An den org. Stutzen dranschweißen und gut. Aber genau messen damit hinterher alles passt.

Bei mir wurde es etwas eng mit dem Gaszug, die Lasche zum einhängen war etwas zu dicht am Rahmen.

Also aufpassen das der nicht am Rahmen anliegt. Und dann noch schauen das die Klappe bei montiertem Luftfilter zugeht!

Link to comment
Share on other sites

die is ja viel zu gross.

ich hab den originalen ass und nur den gaser drauf geschoben. derzeit einfach eine normale schlauchschelle genommen...hätte aber gern a gscheite schelle.

Edited by derdomas
Link to comment
Share on other sites

Problemlage hab vorhin eine Runde gedreht hab dann den Motor noch ein Bischen im Stand laufen lassen da hatte er leichte Aussetzer. ca 5 Minuten später wollte ich nochmal starten aber jetzt springt sie nicht an. Zündfunke ist da Benzin ist drin aber sie will nicht mehr. Zündung ist original. Motor ist von einer acma 56 mit innenliegender Zündung. Kann mir jemand weiterhelfen?

Link to comment
Share on other sites

Moin, 19er SHB funktioniert super...lässt sich gut abstimmen und der Choke funktioniert auch besser.

Mit dem Metallfilter sieht die Sache auch stimmig aus!

Und wie funktioniert das mit dem Tank. Bei mir kollidiert der Vergaser mit dem Benzinhahn.

Hast du ein Bild mit eingebautem Tank da?

Würd mir weiterhelfen

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

hab mal Zeit gehabt meine MV Sport zu Modifizieren,

 

hab nen MV Sport 125  Zylinder auf 57, 0 mm aufgebohrt und für

nen Grand Sport Kolben 57,0 einschleifen lassen, ( danke Oliver !)

 

Nun Stage 2 mit O&Z Kopf und Sip road O&Z  sowie Cp23 O&Z.

 

Ansaugstutzen vom Zini , habe ich umgebraten auf 125er

 

Zylinder leicht Bearbeitet, Einlässe leicht erweitert, Auslass , Zylinder

um 1mm seitlich, Auslass um 4 mm am Auslassende erweitert.

 

mal verbaut, 27 Grad v OT, und morgen wird mal abgedüst

 

Steuerzeiten  sind vorerst mal original,mal schauen wie sich sich die 137 cc Spocht so bewährt.

 

das ganze wird dann ausgiebig auf unserer Toskana Tour 2014 nächste Woche

getestet.

 

Meister Beatle lässt sich sicher nicht um nen GSF Dyno lumpen...

 

hier mal Pics

 

Sozusagen LU Tuning für Dummis

 

post-13679-0-78756500-1402254809_thumb.jpost-13679-0-67805100-1402254810_thumb.j

post-13679-0-05149100-1402254947_thumb.j

post-13679-0-40838700-1402254811_thumb.jpost-13679-0-25725600-1402254812_thumb.j

 

 

Grüße BErnd

Edited by MV S.A.
Link to comment
Share on other sites

Kurze Frage, würde gerne meinen 150 T2 Zylinder schleifen lassen auf das nächste Übermaß für 150GS Kolben.

Mein Zylinder ist aber schon auf 57,9mm müsste das 4 Übermaß sein.

GS 150 Kolben gibt es ja aber auch mit 58,58,2,...

Kann man den Zylinder noch größere schleifen lassen??

 

Gruß Christian

Link to comment
Share on other sites

hab mal Zeit gehabt meine MV Sport zu Modifizieren,

 

hab nen MV Sport 125  Zylinder auf 57, 0 mm aufgebohrt und für

nen Grand Sport Kolben 57,0 einschleifen lassen, ( danke Oliver !)

 

Grüße BErnd

Passt das bei den VN/VM Zylinder vom Fleisch her auch, dass man diese auf 57 mm aufbohrt für den GS Kolben?

Hat das mal effektiv jemand getestet?

Link to comment
Share on other sites

Passt das bei den VN/VM Zylinder vom Fleisch her auch, dass man diese auf 57 mm aufbohrt für den GS Kolben?

Hat das mal effektiv jemand getestet?

Passt schon 2x gemacht, da ist noch Fleisch

 

Der Bernd wird ihn jetzt ausführlich testen in seiner Sport.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kurze Frage, würde gerne meinen 150 T2 Zylinder schleifen lassen auf das nächste Übermaß für 150GS Kolben.

Mein Zylinder ist aber schon auf 57,9mm müsste das 4 Übermaß sein.

GS 150 Kolben gibt es ja aber auch mit 58,58,2,...

Kann man den Zylinder noch größere schleifen lassen??

 

Gruß Christian

Du kannst deinen 3 Stehbolzen Zylinder 150ccm auf 58 erweiteren mit Flachkolben, allerdings gibt es keinen Grand Sport GS Kolben in dieser Größe.

Und du brauchst einen anderen Kopf, von einer APE C oder von O&Z

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Passt schon 2x gemacht, da ist noch Fleisch

 

Der Bernd wird ihn jetzt ausführlich testen in seiner Sport.

 

OK, hört sich gut an. Wie siehts da mit nem passenden Kopf aus, der jetzt verfügbare ist ja für die VL mit 57 mm Hub ausgelegt, VM hat 54 mm ...

Link to comment
Share on other sites

@ Jörg

 

also entweder einen VL oder O&Z Kopf drauf bauen.

 

Ich bin gestern 50 km gefahren und mit standartbedüsung CP 23 lief

die Sport echt geschmeidig. Sag mal der Dritte ist einfach genial zu fahren.

 

Natürlich ist bei nem 125 ccm Zylinder an den Kanälen bei 57,0 ziemlich knapp

ca 2mm. aber man darf nicht vergessn das diese  Stellen von hinten  mit Gemisch

gekühlt werden. Kann man halt nur mal testen.

 

ich hab gestern GPS 88 kmh drauf gehabt... sag mal dezent über 90 ist möglich.

 

Grüße Bernd

Edited by MV S.A.
Link to comment
Share on other sites

Buen Giorno Jörg,

 

kannst so lassen....... nix verändern.

 

erfahrungsgemäss laufen die Oldies eh zu fett, mit düsen schaut es eh schlecht aus.

evtl. vorsichtige Versuche mit dem Luftfilter...

 

Gruss aus der Toskana

Edited by MV S.A.
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information