Jump to content

GelbStich

Members
  • Content Count

    230
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

44 Excellent

About GelbStich

  • Rank
    expert

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Niedersachsen
  • Scooter Club
    VCC

Recent Profile Visitors

1398 profile views
  1. Appell gehört aber ich hab eh einen großen Stich wech Der Roller muss für mich farblich nicht 100% original sein solange mir das Ergebnis gefällt, auch werde ich mich nicht genau an das originale Farbschema halten, die weißen Trommeln und Felgen zum Beispiel finde ich persönlich total langweilig. Bis jetzt ist der Plan ein Mix aus weiß als Grundfarbe mit Akzentfarben in grau/silber und evtl. orange. kommt..
  2. Farbenkarussel: "welches weiß hättens denn gern?" folgende Varianten/Alternativen zum originalen Weiß hab ich hier im Forum gefunden 1. Bianco Nuovo (Lechler 8059) 2. Biancospino (Lechler 8082) 3. RAL 9003 Signalweiß (uh, das aber grell) 4. RAL 9010 Reinweiß (ok) 5. RAL 9016 Verkehrsweiß (auch ok) 6. VW Alpinweiß - L90e (leichter Graustich) Dann versucht die einzelnen Weißtöne zu vergleichen was aber bei Fotos und Farbkarten je nach Beleuchtung und Belichtung natürlich schwierig ist. Schließlich einfach eine nostalgische Entscheidung getroffen. Der Roller wird VW Alpinweiß (L90e in der hellste Nuance) genau die Farbe die mein Golf II GTD damals hatte
  3. Ja, Danke für den Hinweis. Nachdem ich das Ergebnis gesehen habe, habe ich zur Sicherheit noch mit 2K-Epoxy Primer grundiert.
  4. Ja werde ich verbauen kann leider nicht erkennen ob das noch die originalen oder schon neue sind. Primäres Ziel für dieses Jahr ist die Roise durch den TÜV zu bringen und dann erstmal zu fahren. Ob mir der originale Gußklops von der Leistung her reicht wird sich zeigen. Das gleiche gilt für das Fahrwerk und Bremsverhalten. Aber wie gesagt dazu muss ich die Kiste erstmal fahren.
  5. so isses, 1. Bild Rahmen nach entlacken und KTL beschichten, 2. Bild Detailaufnahme Frame Loop
  6. update zum Thema agil: jetzt seit über einem Jahr den Polini 177 Gusklumpen, 24er SI und einen SIP Road drauf und da verliert dann auch das Vorderrrad mal den Bodenkontakt. Ist jetzt kein Rennsemmel aber in der Stadt schön spritzig von unten raus und auch auf der Landstraße für mich völlig ausreichend.
  7. Rahmen und Gabel entlackt und KTL beschichtet. Unter der alten Pulverbeschichtung micro Rost. Nix dramatisches, bin aber trotzdem kein Freund davon wichtige Teile aus Eisen zu beschichten. Wenn's unter der Beschichtung rostet sieht das von außen durch das Harz lange Top aus bis es dann irgendwann zu spät ist.
  8. Nope, erstmal old school. Sip Premium 58/107 KuWe auf Empfehlung von @T5Rainer Der Rest des Setups eigener Wurf: SH 22, BGM Box V4. 200er Standard Zylinder modifiziert auf Auslass 170° ÜS 124° VA 23°
  9. Nachdem der Motor in so einem Super Zustand war, wollte nur wissen ob das Rahmenrohr gerade ist oder ob die Kiste schon einen Unfall hatte bevor ich weitermache. Und ja das ist nicht genau, hätte auch einfach nur ne Schnur oder ne Wasserwaage zum drüberpeilen nehmen können.
  10. Rahmen vor dem Entlacken vermessen und grob mit nem Laser geprüft, leider ist das Foto ziemlich dunkel geworden war aber augenscheinlich alles in Ordnung.
  11. Klar ist möglich aber wie hast Du das bei Deiner ersten Lambretta gemacht?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.