Jump to content

wolfi_b

Members
  • Content Count

    345
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

17 Good

About wolfi_b

  • Rank
    expert

Recent Profile Visitors

1460 profile views
  1. Ja gibt es. Der Motorvespa Tacho hat Beleuchtung (und geht bis 120 km/h). Es leuchtet aber nur im Bereich des Kilometerstandes durch, die Geschwindigkeit ist durch das Streulicht aber einigermaßen ablesbar.
  2. Die Lampenfassung ist die Verbindungsstelle für den Kabelbaum vom Rahmen und den Kabelbaum zum Lichtschalter. Platzmäßig ist das kein Problem.
  3. Achso, danke, das ist dann eh die Kurve vom Diagramm. Wie kommst du auf die Vorgehensweise mit dem Drehmomentmaximum? Hat SIP oder Vape das veröffentlicht?
  4. Hallo, ich stehe vor dem gleichen Problem. Wo gibts die von SIP veröffentlichte Kurve? LG Wolfgang
  5. Der Absatz im Zylinder ist bei den Evos minimal tiefer als am Kopf. Wenn man ohne Dichtung fahren will dann muss man den Zylinder minimal abdrehen.
  6. Man muss zwei Regler programmieren: Temperaturregelung für Heizung Spannungsregelung für Messzelle Kauf dir lieber einen fertigen Controller.
  7. In jungen Jahren bin ich Kettsensägenöl (für die Kettenschmierung) gefahren. Das raucht ordentlich An den Geruch kann ich mich nicht mehr erinnern
  8. Ich kann dir einen Plan für den Bau des Kabelbaumes bieten, die Zahlen sind cm Angaben. Einziger Unterschied: ist für Absteller und nicht für Zünschloss. Das rote ist Reserve für Gleichspannung, kannst du weglassen. Lichtschalter nimmst den SIP 60099000, die Kabelfarben passen leider nicht zusammen (spanischer Schalter) Kabelbaum Special neu.pdf
  9. Hallo, ich habe jetzt Kolben und Zylinder vermessen lassen: Der Zylinder ist rund und hat 57,01mm und unten am Fuß 57,00mm. Der Kolben hat unten am Hemd 56,955mm Meinungen? LG Wolfgang
  10. Ist der originale Schalter kaputt oder nicht vorhanden? Mit etwas Geschick lässt sich vieles reparieren, z.B. lassen sich die Kabel tauschen wenn man es richtig angeht.
  11. Danke für die vielen Hinweise! Mit Drehmoment über Kreuz angezogen, sie waren jetzt alle noch mit ca. 15Nm fest. Worauf willst du hinaus? Die Kurbelwelle habe ich vor dem Einbau vermessen (Rundlauf 1/100mm), rein optisch ist sie auch jetzt noch unauffällig. Kolbenbolzen war nicht fest und sieht unauffällig aus, Clips sind die originalen aus dem Kit. Nein die Ringpins fehlen nicht, die sitzen bei dem Kolben tief drin und werden von den Ringen überdeckt. Ich habe das Kit neu beim SCK gekauft. Wie neu, nicht ein Kratzer. Auf der Einlassseite gibts auch nur ganz leichte Laufspuren. Das wäre möglich... Von der Ampel gestartet, die ersten drei Gänge durchbeschleunigt und im vierten 500m gefahren. Kann ich bestätigen Ich habe die Teile neu und im Kit gekauft. Das klingt nach einem sinnvollen Ansatz. Welche Bohrung sollte der Zylinder bei dem Kolben haben? Da könntest du recht haben, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Wie oben geschrieben sitzen die Pins tief im Kolben und werden von den Ringen überdeckt. Sie sehen auch noch vollständig aus. Eigentlich schon, der Vergaser wird üblicherweise in allen Bereichen mit dem AFR eingestellt (0, 1/8, 1/4, 1/2, 3/4, 1). Die letzten zwei Monate fahre ich aber ohne AFR. Halte ich für möglich... An die Fremdkörper-Theorie glaube ich allerdings nicht. Die Beschädigung ist nur sehr oberflächlich, es gibt keine tiefen Riefen. Es gibt auch keine Einschläge an Kopf oder Kolben. Vielen Dank
  12. Die Kolbenbolzenclips saßen richtig und sind vollständig vorhanden, die Kolbenringe übrigens auch. Fremdkörper sind keine zu sehen. Es gibt auch keine Einschläge im Kolben und Kopf, der Fremdkörper müsste schon ziemlich klein sein um keine Spuren zu hinterlassen denke ich. Fahre mit LuFi.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.