Jump to content

DELLORTO PHBL, PHBH, PHBE Vergasertopic


Marc Werner

Recommended Posts

vor 23 Stunden schrieb alfonso:

Weiß jemand, wo es diese verfluchten Papierdichtungen gibt [Edith:] ohne gleich einen kompletten Dichtsatz kaufen zu müssen?

 

Ich hab schon zigmal die falschen bekommen. 

Sollte noch eine in deiner Werkstatt liegen....

Falsch... liegt bei mir

Edited by MV_Christian
Lagerort korrigiert
Link to comment
Share on other sites

Moin, hab mal ne Verständnis Frage. Ich war der Meinung das wenn ich in mein 28 Phbh anstatt der x2 Nadel(unterster Clip) die x13 (unterster Clip) rein steck, wird das Gemisch im 1/4 Schieberstellung Bereich fetter . Was aber nicht der Fall war, wurde magerer, gemessen mit afr. 

Nadel gleich lang und dick, nur der konische Bereich ist etwas länger und dünner(spitzer). 

 

Edited by benny.79
Link to comment
Share on other sites

@Knowbody: Sehr sehr ähnlich problematik mit fast identischem Setup.

 

Polini 133 auf polini membran mit MRP Rüssel und 28er phbh, SZ: 126/189, Auslass 68%. Pott = Franz.

 

HD: 122 Polini (also magerer als du)

AV: 262

X25, Clip auf magerster position

 

X2 liegt bereit, jedoch noch keine zeit gehabt diese zu verbauen.

 

Werde berichten ob sich etwas bessert.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Mal ne Frage zum Nadelset - BGM Pro- Dellorto PHBH (X2, X3, usw):

 

Hab heute mal angefangen zu testen und als erste Hürde rausgefunden, dass der Nadelclip von meiner alten orig. X2 nicht passt. Der Clip ist um einiges zu groß für die Nut und fällt ab. 

Ein neuer Clip hält zwar etwas fester, aber ist immer noch weit davon entfernt wirklich stramm drauf zu sein.

 

Jemand das gleiche Problem gehabt oder sogar ne Lösung?

Link to comment
Share on other sites

Am 3.9.2023 um 15:24 schrieb schnapsverächter:

Bei der X13 ist der konische Teil der Nadel kürzer und so fettet diese später an als die X2 auf gleichem Clip. Bei der x25 ist der konische Teil 1mm länger als bei der x2 und so früher ein wenig fetter 

Gibt es irgendwo eine Auflistung mit den Abmessungen der Nadeln?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb bv5b3t:

Gibt es irgendwo eine Auflistung mit den Abmessungen der Nadeln?

Naja bei BGM auf der Seite 

https://www.bgm-tuning.com/product/7671253-nadelset-bgm-pro-dellorto-phbh-x2-x3-x4-x5-x7-x13-x25-x32-x44-x61/

 

aber das sind nur die Nadeldurchmesser usw. wie man es halt kennt. Der Nutdurchmesser bleibt unerwähnt. 
 

dachte, weil viele diese hier ja mal benutzt haben, dass es schon mal vorgekommen ist

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb MJ:

Mal ne Frage zum Nadelset - BGM Pro- Dellorto PHBH (X2, X3, usw):

 

Hab heute mal angefangen zu testen und als erste Hürde rausgefunden, dass der Nadelclip von meiner alten orig. X2 nicht passt. Der Clip ist um einiges zu groß für die Nut und fällt ab. 

Ein neuer Clip hält zwar etwas fester, aber ist immer noch weit davon entfernt wirklich stramm drauf zu sein.

 

Jemand das gleiche Problem gehabt oder sogar ne Lösung?

 

Leider ist die Lösung original Dellorto Nadeln zu verwenden.

 

Ich finde die BGM Sets nicht gelungen, zu weiches Material, iwie einfach nichts mit dem ich arbeiten wollen würde. Hab das Set zwar aber alle relevanten Nadeln noch mal nachgekauft.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb MJ:

Mal ne Frage zum Nadelset - BGM Pro- Dellorto PHBH (X2, X3, usw):

 

Hab heute mal angefangen zu testen und als erste Hürde rausgefunden, dass der Nadelclip von meiner alten orig. X2 nicht passt. Der Clip ist um einiges zu groß für die Nut und fällt ab. 

Ein neuer Clip hält zwar etwas fester, aber ist immer noch weit davon entfernt wirklich stramm drauf zu sein.

 

Jemand das gleiche Problem gehabt oder sogar ne Lösung?

Bei meinem set kein problem!

 

vor 4 Stunden schrieb bv5b3t:

Gibt es irgendwo eine Auflistung mit den Abmessungen der Nadeln?

Gibst einfach bei google

 

dellorto phbh nadeltabelle ein…..

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Scumandy:

 

Leider ist die Lösung original Dellorto Nadeln zu verwenden.

 

Ich finde die BGM Sets nicht gelungen, zu weiches Material, iwie einfach nichts mit dem ich arbeiten wollen würde. Hab das Set zwar aber alle relevanten Nadeln noch mal nachgekauft.

Nachdem ich die Nadeln in der Hand hatte, stimme ich dir zu! Preislich ist es halt unschlagbar zum Testen. Vermutlich werde ich mir die endgültige Nadel auch noch mal als original holen. 
 

Aber die Clip-Flupp-Sache hattest du jetzt nicht oder?

 

vor 10 Stunden schrieb bernd82:

Bei meinem set kein problem!

 

Gibst einfach bei google

 

dellorto phbh nadeltabelle ein…..

 

Danke…also erstmal wohl ein Einzelfall und ich werde mal über ne Reklamation nachdenken. Vielleicht hab ich ne Montagmorgen Produktion erwischt 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb MJ:

IMG_8353.thumb.jpeg.0ad89e896a206b1fbf0b11af2583eb98.jpeg

 

wer war noch Urheber der Tabelle? Ich versteh noch nicht ganz die letzte Spalte!

kann mir mal einer Licht ans Fahrrad machen?

Die Prozentsätze der Spalten beziehen sich auf Schieberstellung im Vergaser. Also wieviel von max. Durchmesser des Vergaserdurchlasses freigegeben sind. Somit dann der Arbeitsbereich in dem die Düse dann tätig ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb ferno:

Die Prozentsätze der Spalten beziehen sich auf Schieberstellung im Vergaser. Also wieviel von max. Durchmesser des Vergaserdurchlasses freigegeben sind. Somit dann der Arbeitsbereich in dem die Düse dann tätig ist.

Verstanden! Aber was Spalte 3: früher/später? Früher=Fetter, Später=Magerer? Oder anders herum?

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Gorin:

Mit welchen Unterlegscheiben kann man die Nadelclipposition um 0,5 verändern bzw. wo bekommt man so kleine überhaupt? 

Ich hab so nen Satz diverser Beilagscheiben zuhause, müsste mal später schauen welche Größe das ist wo ich unter die Nadel gelegt hatte

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Gorin:

Fehlt da nicht noch eine Spalte links mit den Nadeln? 

Ja, hab ich zur meinem Verständnis weggelassen!

ging mit darum-früher ist gleich fetter und später ist gleich magerer oder?

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand nen Tipp geben:

 

Standgas ist gut, allerdings ist Schiebebetrieb zu mager also Schieber ganz zu aus höheren Drehzahlen (mehr sog!?). Zusammenhänge CO-Schraube, Schieber und ND sind mir noch nicht so geläufig.

Sobald ich den Schieber auch nur ein bisschen aufmache, wirds schon fast zu fett.

 

Kann man also Schiebebetrieb anfetten, ohne zu viel Änderung auf Standgasgemisch zu haben?

 

30er auf Drehschieber (spalt evtl. ein bissl zu groß, Pinasco...), AS264, X47 auf 1. Nut von oben, 40er Schieber, ND52, CO1,5

Bzgl. Nadel und Mischrohr bin ich noch am experimentieren, werd als nächstes wohl Mischrohr kleiner machen und nadel wieder raus.

Link to comment
Share on other sites

Bei Schieber ganz geschlossen bleibt nur ND und Leerlaufgemischschraube.

ich würde mit der LLGS mal schrittweise weiter raus und schauen ob es besser wird.

wenn zu weit raus musst, ND größer.

Nadel X47 sagt mir auswendig nichts.

hat es mit der Standart X2 nicht geklappt?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information