Jump to content

bv5b3t

Members
  • Posts

    3358
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

bv5b3t last won the day on December 19 2015

bv5b3t had the most liked content!

About bv5b3t

  • Birthday 02/02/1977

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Leverkusen
  • Scooter Club
    Flatliners S.C.

Recent Profile Visitors

9466 profile views

bv5b3t's Achievements

god

god (8/12)

82

Reputation

  1. Ich habe das so ähnlich gelöst, anstatt der Holzkiste eine Henselkiste. Die 12V/9Ah Batterie passt da genau rein. Schalter an die Kiste und einschalten und los gehts. Die Batterie hält voll geladen locker 4-5 Std. Zum Einstellen also mehr als genug.
  2. Wir fahren die so seit dem ersten Ankicken. Aber trotzdem Vorsicht. Der magert schnell ab im Schubbetrieb. Mit Lambda ist das sehr gut zu sehen. Da ist der im kalten Zustand, 4. Gang bei 55 km/h schnell bei 16-16,5. warm dann eher bei 13. Lieber im kalten Zustand im 3. Gang was mit höherer Drehzahl fahren bis er warm ist. Wenn es jetzt bei dir so gut läuft, super. Dann fahr erstmal und schau genau wie er sich verhält. Haben in den ersten Km so einige geklemmt Aber Vorteil dann, wenn der wieder frei war und behandelt war, lief das wie Sau. Fehlerfrei. Ist dann quasi auf Maß geklemmt Wenn du dir unsicher bist, guck ob dir jemand ein autarkes Lamda zum testen mal leihen kann. Das schon echt gut zum lernen wie sich was verhält. Gibt recht viel was da mit reinspielt. Und die Simone kommt auf den ersten KM gerne mal etwas „verklemmt“ rüber
  3. Hmm, gute Frage. Ich hatte ihn hier bestellt. https://www.stein-dinse.biz/index.php?cPath=15_2428_2457 Weiß jetzt aber auch nicht was der Unterschied unter den gleichen 40er Schieber sein sollte. Es gibt da ja mehrere beim Stein Dinse. Am besten mal bei deinem Händler nachfragen. Nicht das es da Unterschiede bei den Ausführungen L/D usw der Vergaser gibt. Z.B. Anschlag Leerlauf links/rechts
  4. Ändere mal auf das Dp264 und den Clip auf 2. von oben. Denke du bist viel zu fett unterwegs. ich fahre noch den 50 Schieber. Manche haben den 40 leicht am Cutout bearbeitet so das ein 45-50er Schieber bei rum kam. Aber das ist eher für den 1/8 Gas Bereich wenn du im Schubbetrieb durch die Gegend tuckerst. Sonst verfettet der in dem Bereich. Lambda möglich?
  5. Erzähl mal was zu deiner Bedüsung, Luftfilter oder Airbox? Die Masseverbindung an der CDI ist sauber verlegt? Hier in der Gegend laufen eigentlich alle Motoren mit dem VHSB34 mit b40 Zerstäuber 165 HD k57 Nadel, Clip 2. oder 1. von oben. Dp264
  6. Ohne unten irgendwas habe ich 118/168. Finde das was wenig. Warum das so abweicht weiß ich auch nicht. Denke das kommt vom Gehäuse. Ranjid hat das wohl nicht immer gleich gefräst Habe jetzt 0,5 Abil unten und 1,5 Spacer oben. Komme damit auf 0,9 QK bei 121/171. Sollte dann unten schön Druck haben
  7. Da habe ich ja eine Grundsatzdiskussion losgetreten Denke es gibt mehrere richtige Lösungen. Schnorrscheiben ohne U-Scheibe macht den Weichen Alukopf eher kaputt, mit ist gemäß Herstellerangaben falsch. Denke ich nehme U-Scheiben und die längeren Bundmuttern. Andere Frage, habe jetzt Steuerzeiten gemessen auf Neunen LML Gehäuse mit 0,25 Abil Dichtung. 120/170 mit 122/60 Einlass. Um eine 0,9 QK zu bekommen müsste ich einen 1,8 Spacer basteln. Eine Mischung aus Kupferdichtung und Aluspacer will ich verzichten. Könnte allerdings am Fuß noch was unterlegen um dann auf den 1,5 mm Spacer mit QK 0,9/1 mm zu kommen. Frage ist ob Steuerzeiten von 122/172 besser zur Box passen würden als die aktuellen 120/170. Die meisten hier haben ja 122/172. Warum das bei mir abweicht ist wohl das Gehäuse schuld. Wäre zumindest meine Erklärung. Überlege 0,5 am Fuß und 1,5 am Kopf = 0,85 QK oder 0,25 am Fuß und 1,8 am Kopf = 0,9 QK Müsste den Kopfspacer allerdings von einem 2 mm Spacer runterschleifen. Oder anfertigen lassen.
  8. Moin, bedingt durch das weichere Alu hatte ich ja an Unterlegscheiben gedacht. Dann allerdings bei Schnorr gesehen das man die nicht zusammen verwenden soll. https://www.schnorr-group.com/de/kompetenzen-technologien/schraubensicherungen/ Aber jetzt mal so nachgedacht, beim Kopf an der Lambretta nutze ich die auch ohne U-Scheiben Wellscheibe wäre noch eine Möglichkeit.
  9. Moin, baue mir gerade einen 177er als Ersatz für meinen 221 Malossi Sport auf. LML Gehäuse, Sip Performance 60/105, Si 24 oder 26 habe beide hier. Gucke mal was besser laufen wird. 120/170 mit 122/60 Einlass. Polini oder BGM Touringbox, je nachdem was lieferbar ist. Bin mal gespannt wie das so läuft. Überströmer sind auf Sicherheit geöffnet. Frage zur Kopfbefestigung, hatte jetzt vor Unterlegscheiben mit Schnorrscheiben zu nehmen. Unsicher bin ich mir bei der U-Scheibe. Finde nichts wo man herauslesen kann ob die Schnorrscheibe mit oder ohne U-Scheibe verbaut wird. Federringe find ich unsexy. Edit ruft, hab’s gefunden. Keine U-Scheiben in Verbindung mit Schnorrscheiben
  10. bv5b3t

    bv5b3t

  11. Auch hier angekommen. Danke an alle die das möglich gemacht haben!!
  12. Es geht auch ohne den Kugelflansch. Dann musst du nur, je nachdem an welchen Roller der soll, den Halter umschweissen. Bei S2 auch den hinteren Teil damit man das Floprboard nicht kürzen muss. Bei meinem TSR EVO habe ich mir den Flansch am Krümmer jeweils um 1,5 cm gekürzt. Sonst passte das ohne umändern.
  13. Müsste im Simone Topic vom Rainer gewesen sein. Finde das Bild auf die Schnelle leider nicht
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.