Jump to content

Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen...


Basti_MRP

Recommended Posts

vor 14 Stunden schrieb Dudenhofenssohn:

Ist ja von Crimaz abgekupfert…..:sigh: aber wehe, wenn hier die Federn brechen, die gehen direkt ins Innere vom Motor…. Upsi

Gerade nochmal die Nebenwelle angesehen...wo sollen, wenn die Federn brechen, die Teile eigentlich raus?

Ist ja schließlich das Primärzahnrad noch da!

Oder meinst du durch die kleinen Schlitze der Deckplatte?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb GT DRIVER:

Gerade nochmal die Nebenwelle angesehen...wo sollen, wenn die Federn brechen, die Teile eigentlich raus?

Ist ja schließlich das Primärzahnrad noch da!

Oder meinst du durch die kleinen Schlitze der Deckplatte?

Mea Culpa! Für mich sah das so aus, als wären da größere Schlitze zwischen primärrad und der abdeckplatte, bermute aber, dass das so wie beim Crimaz ist…. Da habe ich schon die Befürchtung, dass kleinere federstückchen durchpassen, falls die brechen. Früher gabs ja noch eine Abdeckung dazu, die ist jetzt nicht mehr dabei. 

Link to comment
Share on other sites

Am 31.3.2023 um 19:35 schrieb lycantor:

War die Malossi Nebenwelle mit schraubbarer Primär schonmal hier ?

 

Input shaft kit with springs - MalossiStore

 Wo liegt der Vorteil der Verschraubung ?

Man muss sorgfältiger entfetten, Schraubensicherung verwenden, festziehen. In dieser Zeit hat man fast schon vernietet.

Wenn die Ruckdämpfer-Federn im eingebauten Zustand über den Kupplungsdeckel tauschbar wären, wärs ein Vorteil. Geht aber glaube ich nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Atze45:

 Wo liegt der Vorteil der Verschraubung ?

Man muss sorgfältiger entfetten, Schraubensicherung verwenden, festziehen. In dieser Zeit hat man fast schon vernietet.

Wenn die Ruckdämpfer-Federn im eingebauten Zustand über den Kupplungsdeckel tauschbar wären, wärs ein Vorteil. Geht aber glaube ich nicht.

beim Wechsel ist das einfacher. Du Platten können weiter verwendet werden und es muss nicht gebohrt / gedremelt und gekloppt werden

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Atze45:

 Wo liegt der Vorteil der Verschraubung ?

Man muss sorgfältiger entfetten, Schraubensicherung verwenden, festziehen. In dieser Zeit hat man fast schon vernietet.

Wenn die Ruckdämpfer-Federn im eingebauten Zustand über den Kupplungsdeckel tauschbar wären, wärs ein Vorteil. Geht aber glaube ich nicht.

Never! Du scheinst schneller zu Nieten als dein Schatten ;) Ich habe die Crimaz im Einsatz und finde es schon sehr geil, wie schnell das primär drauf ist. Aber es stimmt, trotz hochfester Schraubensicherung hab ich mir schon gedacht was wäre, wenn sich die Schrauben rausdrehen…..

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Bpunkt:

wenn du hochfeste Schraubensicherung verwendest, wie bekommst Du eigentlich die Schrauben wieder gut lose/raus ohne die Schrauben zu beschädigen...

Erwärmen (Bunsenbrenner zb)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich bin gerade in der Endphase meinen BFA 244 LF zusammen zu bauen. Habe hier den bgm cnc kupplungsdeckel liegen. Hat den schon jemand getestet? Hab keine Lust auf böse Überraschungen :)

Und: hat jemand den Crimaz Druckpilz verbaut, also der mit Verzahnung? Um den einzubauen müsste man gleich den drehmel schwingen, Plug and Play passt der nicht in den Deckel wie ich merken musste. 
wäre toll wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen könntet

Link to comment
Share on other sites

Am 16.4.2023 um 20:40 schrieb falcoholicer:

Na dann lass ich den mal wieder weg, traue dem Braten auch nicht.

Aber zu dem bgm Deckel hat keiner Erfahrungen gemacht?

Der Deckel passt einwandfrei mit einer Kingkupplung :thumbsup:

Edited by vesporus
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
vor einer Stunde schrieb Schlumi:

richtig gut. Dann gibt's wohl bald ein neues Topic: "BGM Vape Zündung richtig anschließen":muah:

 

...nach zwei verbauten Zündungen von Vape frage ich mich immer noch wofür es die braucht?! Sicher nicht wegen des bling-bling Lüfterades. Nicht mal die verstellbare Version hat bei mir eine Daseinsberechtigung.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Pholgix:

richtig gut. Dann gibt's wohl bald ein neues Topic: "BGM Vape Zündung richtig anschließen":muah:

 

...nach zwei verbauten Zündungen von Vape frage ich mich immer noch wofür es die braucht?! Sicher nicht wegen des bling-bling Lüfterades. Nicht mal die verstellbare Version hat bei mir eine Daseinsberechtigung.

Also bei mir war's ein massiver Gewinn an Leuchtkraft, im Vergleich zur originalen (aber vielleicht war die originale nach 40 Jahren auch einfach durch 😂)

Link to comment
Share on other sites

Bei mir auch - zumindest deutlich am kleinen Schwanenhals zu erkennen- das fühlt sich im dunklen schon was besser an richtig gesehen zu werden. 
 

Und ich mag das Gewicht / Schwungmasse ganz gern. 
 

Aber eine kleine Investition ist se halt dennoch 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Scarface55:

Also bei mir war's ein massiver Gewinn an Leuchtkraft, im Vergleich zur originalen (aber vielleicht war die originale nach 40 Jahren auch einfach durch 😂)

Weder die AC noch die DC Variante war bei mir merklich heller als eine Standard Cosa Grundplatte mit GGB+M.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb auto:

Vermutlich nicht… die 62er DS Welle fürn 244er gibts ja auch nur mit Verzahnung und anderst wäre der Hammerpreis vermutlich auch nicht möglich wenn nicht noch eine sip Kupplung/ Kupplungsnabe dazu brauchst.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb vespa-joe:

Vermutlich nicht… die 62er DS Welle fürn 244er gibts ja auch nur mit Verzahnung und anderst wäre der Hammerpreis vermutlich auch nicht möglich wenn nicht noch eine sip Kupplung/ Kupplungsnabe dazu brauchst.

Ja da hast vermutlich recht 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • So. Karre läuft endlich. Remstal - Stockach und zurück an Pfingsten war Jungfernfahrt. Damals mit BBT2 war schon ganz gut, aber irgendwas hat gefehlt. Letzte Woche haben wir meine alte Polini Box wieder geflickt (Gruß an @Zipzack) die auch hier, wie bei vielen anderen Motoren eine sichere Bank darstellt. Mit dem oben erwähnten GS-Kolben kommen durch etwas mehr Kompressionshöhe die Steuerzeiten ein wenig runter, was mir grundsätzlich ganz gut gefällt.     Infos zum Motor sind im Diagramm. QS 1,5 mm Verdichtung 10,97:1 Vergaser (PHBH28) ist inklusive Bedüsung 1:1 von meinem 230er Polini Motor übernommen, der Wechsel von der 131er HD auf eine 128er (ohne Filter) brachte 0,2 PS. Ich hab dann die 131er wieder reingeschraubt und das Thema abgehakt. Das passt. Dauervollgas über mehrere Kilometer auf der Bahn sind kein Problem. Zündung steht (ohne Gewähr!) auf 19° statisch.   Als nächstes kommt mal die mitgelieferte Membran auf den Zylinder und anschließend bekommt er mehr VA. Bin gespannt.   Mein Prüfstand zeigt ca. 0,3 PS weniger an als ein P4.    
    • Die Suche nach dem V50 OLack Seitendeckel geht weiter. Azzurro Chiaro ist ein sehr helles Blau. Gerne auch stark patiniert. Freue mich sehr wenn jemand etwas anzubieten hat! 
    • Push Push aaaahhhh. Bei einem Angebot von MrBee (trotzdem danke!) war ich Dummkopf leider zu langsam - daher suche ich weiter nach:  Seitendeckel V50 Azzurro Chiaro (hellblau) in Olack, gerne auch stark patiniert. 
    • Ist perfekt gelaufen . Ca. 1500 km abgespult und kein Ausfall.  Die Briten war von dem Dämpfer begeistert. 
×
×
  • Create New...

Important Information