Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 01/16/20 in all areas

  1. Die linke Backe ist jetzt soweit auch fertig. Hier wurde nun eben der Gepäckfachdeckel samt Rahmen neu eingeschweißt und ein Bodenbelche eingesetzt um die Seitenhaube als Gepäckfach nutzen zu können. Dazu kommt noch eine Airbox um das Ansauggeräusch zu dämpfen. Am Anfang wollte ich die noch separat verschrauben…. Aber warum ich gleich in die Backe integrieren?!?! Also hab ich das eben gleich mit dran gebraten. Das Ganze wird dann mit einem Gummi, so wie er eh an die Backen dran kommt, zum Rahmen hin abgedichtet. Die Airbox bzw. der Rahm
    10 points
  2. Von heute. LF Cnc auf Simonini. Motor hatte ich 2018 aufgebaut. Aktuell habe ich einen neuen AS gebaut und in Fahrtrichtung gedreht wegen platzprobleme von Vergaser zur karosse . Vergaser hat den selben Abstand zu den Kühlrippen wie an einer Px mit Malossi.Täuscht ein wenig durch die Eigenbau Carbon Haube. Simo 70x60 / 194 Auslass Falkr Sybille QS 1.10 Kingwelle 60 V Force 4 38 AS SIP vape
    5 points
  3. Hier meine deutsche V5A1T mit M200-Programm:  Setup: -M200 Kit (bearbeitet von Zerstörer Ü30) -Powerracer-Kopf mit O-Ring -60/116er Kingwelle -38er Smartcarb -FalkR M200 Touring doppelwandig VA -Benelli RedBull -King 5S-Kupplung -Vape -BGM SC/16 Fahrwerk v+h -PK-Gabel gekürzt und verdreht -Stahlfix-Scheibenbremse für geschlossene 4-Loch-Felge mit AF-Parts-Bremssattelaufnahme, Stage6-Bremsscheibe und Stage6 Radial-Bremssattel -90/90-10er He
    4 points
  4. oldi , but goldi
    3 points
  5. Ich hab letztes Jahr einen T5 Simonini gebaut auf SIP Road XL.Ergebnis siehe Kurve ! 60 Hub war das.
    3 points
  6. @pötpöt: wir sind immer noch dabei, @M210 zu trösten, einigen uns nur kurz noch auf den richtigen Ansatz...
    2 points
  7. Ich wäre ja für eine strafbewehrte Wahlpflicht und statt einem Mindest- einen Höchstlohn, wenn ich hier mal in einem Satz kommentieren darf
    2 points
  8. Ich find das echt phänomenal: Frustration, Unzufriedenheit selektive Wahrnehmung alles Negativen auf allen Ebenen in einem Land in dem es der Bevölkerung so gut wie nie zuvor in der Geschichte geht. Gibt's da lesbare Forschungsarbeiten drüber? Fänd ich spannend. Oder ich sag mal so: vor vierzig Jahren gab's keinen Mindestlohn, starb der Wald an saurem Regen, gab's die Wehrpflicht mit Gewissensprüfung, wurde ein AKW nach dem anderen gebaut, konnten die Leute im Ruhrpott und um Bitterfeld ihre Wäsche nicht im Freien trocknen, wurde bis zum Anschlag aufgerüstet, hatten unsere Gechicht
    2 points
  9. Bizarrerweise erkennen nach Wahlen, die in letzter Zeit immer öfter ohne klare Mehrheitsverhältnisse bzw. die "gewohnten" Koalitionsmöglichkeiten bleiben, erstaunlich viele Parteienvertreter für sich "einen klaren Regierungsauftrag". Und wenn ein solcher Auftrag tatsächlich nicht mehr herbeizufabulieren ist, beschränkt sich die Selbstkritik darauf, dass es diesmal leider nicht gelungen sei "die Menschen dort abzuholen, wo sie stehen". Im Klartext heißt das aber, dass man der Auffassung ist, dass nicht das eigene politische Angebot Kacke war, sondern dass die Wähler schlicht zu dumm waren,
    2 points
  10. Ich würde an deiner Stelle alles mal vor dem lackieren zusammenstecken und eine Testfahrt machen. Gerade die Veränderung der Rahmengeometrie und die Airbox kannst du nach dem lackieren nur schwer anpassen, ohne alles zu versauen.
    2 points
  11. Ich bin mir sicher der Kollege ist hier vertreten.
    2 points
  12. @Anfahrer das es Leute gibt die solch fragwuerdige und va imho tlw lebensgefaehrliche stunts veranstalten ist selbst mir klar und hanebuechene unserioese loesungen habe auch ich logischerweise schon gesehen. Die Us-foren sind halt bekanntermaszen tlw sehr gut bestueckt mit solchKnoff-hoff experten. Wahrscheinlich deswegen finden sich auch sehr wenige fotos von solchen stunts. @powerracer: Helmut Du brauchst mich nicht von testen, testen, testen zu ueberzeugen. Noch einmal: ich bearbeite nun seit mehr als 20Jahren Zylinderkoepfe (und habe vorher lange gen
    2 points
  13. ja hab ich ja geschrieben. fuss abdrehen verändert die steuerzeiten. und 127überströmer finde ich genau richtig. auslass hoch. ich würde direkt auf 192 gehen. aber mach ruhig erstmal 185. mehr kann man ja immer machen.
    2 points
  14. Hast du jetzt bald mal endlich die scheiss Meisterschule fertig und die Kinder groß dass die Kiste mal fertig wird? Verkauf mir den Haufen doch endlich
    2 points
  15. Das liegt nur an Dir und an Dir, an Dir und an Dir und ein bisschen auch an mir
    2 points
  16. Aktuell wurde von BFA ein neuer Zylinder angekündigt für PX Smallblock. Ich habe schon länger was ähnliches in der Pipeline. Da ich nicht in Zukunft als Copycat darstehen möchte, zeige ich euch heute wie der aktuelle Stand ist und worum es geht: Der Overrev Antichrist (Bilder zeigen einen 3D Druck aus Kunststoff welcher als Gussform dient) Was ist das? PX Smallblock Zylinder mit 64mm Bohrung, für minimum 60mm Hub Warum heißt das Ding Antichrist? Weil das allgemeine Glaubensbekenntnis im PX Bereich der Bigblock Motor ist, und dies
    2 points
  17. Ich befürchte, das ist hier das falsche Forum um deinen Partner vom letzten Gay-Cruising aufm Rastplatz an der A7 wiederzufinden. Vielleicht mal GayRomeo probieren?
    1 point
  18. TN9 hält bei uns bei mehreren Motoren ohne Probleme seit mehr als 10 Jahren. Meine TN9 Lager sind nicht schwarz sondern braun
    1 point
  19. In meinen Husqvarna Wr 250/360 Motoren sind ebenfalls die Glasfaserverstärkten Lager für die Kurbelwelle drinnen (von Husqvarna direkt so vorgeschrieben) und das ganze hält locker flockig alles aus. Bei Vespa hätte ich da ebenfalls keine Bedenken. Denn was bei den großen Motoren hält, sollte bei unseren "Bauernmotoren" ebenfalls halten
    1 point
  20. Nein. Vorher war die Reihenfolge: Hauptüberströmer, Nebenüberströmer und zum Schluß die Boostports. Jetzt sind alle ungefähr auf einer Höhe. Hat mit der DBM zu tun. Der Motor passt in die Oldschool Klasse 1B. Zum spielen und ausprobieren sind die Gussklumpen eigentlich ideal. Kosten nicht viel und verlieren auch keine Beschichtung. Mit dem M1X habe ich ja schon so ziemlich alles durch bis auf Drehschieber. Und beim 177er MHR bin ich nicht so ganz sicher was ich von dem halten soll. Der 177er Grauguss Malossi hat mich nicht so 100% überzeugt. Da gefällt mir der VMC be
    1 point
  21. Ni ckel Sil izium Ca rbid Oder auch : Es gibt keinen Unterschied (evtl. in der Rezeptur)
    1 point
  22. Solang du das nicht mit Messing Käfig nimmst sehe ich da auch keine Probleme
    1 point
  23. Drehzahltechnisch und auch sonst hatte ich mit diesem Lager keine Probleme, da die ganz ersten Fabbri Wellen auch nur diesen 20 mm Stumpf hatten, hält beim DEA Zylinder noch immer problemlos
    1 point
  24. Im Luxus-Ratten Segment leider kein unüblicher Ton. Überspitzt: Da wird mit harten Bandagen um jede falsche Riffelung der Bowdenzüge gestritten, alles um für das heimliche Keller-Museum, möglichst für lau, auch noch die 17. Maschine zu schiessen. Auf der anderen Seite Anbieter, die genauso ticken. Nicht wirklich unsere Leute...
    1 point
  25. ich hab anfangs 0,5 kg Karosseriezinn bestellt. Jetzt hab ich nochmal 5,0 kg nach geordert.... das wird schon... Wegen Luft mach ich mir keine Sorgen. Das sollte locker reichen um den Motor zu beatmen. Ich hab nochmal in ein paar schlaue Bücher geschaut und mir Luftfilterkasten von Kartmotoren angeschaut usw. Da ist das von mir überdimensioniert. Zudem hab ich bei meinen zwei andren Rollern die Lufteinlässe ähnlich gemacht nur an anderer Stelle. Da habe ich schon gute Erfahrung gemacht. (Unterscheid mit Luftfilter zu Rahmensauger u
    1 point
  26. Die Hutze hat ein modelbauer mal in Kleinserie für GP One gebaut. Ist nicht von mir. Hab aber eigentlich ja schon erleutert das es scheiss egal ist ob der Kopf in Original Position oder gedreht montiert wird.
    1 point
  27. ich würde das projekt in "frankenstein" umbenennen.
    1 point
  28. Moin Herbert, nein, Beinschild, Seitenhauben und Flurbretter etc. stehen nicht zum Verkauf. Ich will aber noch die innenliegende Campagnolo hydraulische Scheibenbremse verkaufen inkl. Brembo Bremspumpe, Spiegler Bremsleitung, neuen Evergreen Forklinks, neues Casa Gabelbuchsen-Set, Innocenti Felge, neuer 100/90 Conti Reifen, neue Casa Edelstahlhutmuttern für Achbolzen und Verdrehsicherungsbolzen, neuer Tachoschnecke...für 500 Euronen. Außerdem muss mein SX200 TS1 Motor raus beinahe komplett für ca. 1000 Euronen, später mehr... Gruß
    1 point
  29. schade ist, das leute, die ich auf ignore gesetzt habe, trotzdem meine beiträge lesen können.
    1 point
  30. dreht man am fuss ab, verändert man die steuerzeiten. was ja wieder semigeil ist. will man nur die quetsche anpassen, sollte man oben abdrehen. das beeinflusst die steuerzeiten nicht.
    1 point
  31. Nein, wenn du nur den First Layer tiefer setzt, wird der Elefantenfuß schlimmer... es muss schon alles zusammen passen Der Troubleshooting Guide von S3D ist da ganz interessant.... die Erkenntnisse lassen sich ja auf die anderen Slicer übertragen https://www.simplify3d.com/support/print-quality-troubleshooting/
    1 point
  32. Spiegel kenn ich so von den Spanierinnen. Klick.
    1 point
  33. Links: Kupplung Mitte: Bremsseil (Achtung, die Hülle sollte nur 1 - 2 cm ins Röhrchen gehen) Rechts: beide Schaltzüge Ergibt sich aber eigentlich auch von der Anordnung am Motor; die Züge würden ja sonst übereinander verlaufen ...
    1 point
  34. Eine Frau kann nicht 'lieb haben'. - Entweder sie liebt oder sie hasst! Völlig simpel, oder?
    1 point
  35. Eher: Skaaaaaalierung Dennoch ordentliches Drehmoment.
    1 point
  36. Bin ich in zwei tagen gemütlich. War scheiß Wetter bis nach IT. War aber nicht der direkte, sondern der schönste Weg, den ich genommen hab.
    1 point
  37. @powerracer Hallo Helmut, ich verwende nunmehr JB-weld seit mehr als 20Jahren aber von den von Dir erwaehnten Ami's die "Jb-weld" im Auslassbereich verarbeiten habe ich in all meinen, selbst als ich selber dort lebte, Jahren, nie etwas gehoert. Bitte verbreite (ua auch aufgrund der an der Verpackung anfegebenen Temp-max von 260 C (meiner Erfahrung nach eher 220C) keine Falschinformationen die im schlimmsten Fall zu folgenschweren Unfaellen fuehren koennen. Zur Info: Es gibt oder gab anscheinend (schon lang her das ich mich damit befasste) eine Hoch
    1 point
  38. Momo,die Mofas mussten genauso durch die technische Abnahme wie die dbm Roller auch.Vieleicht nicht ganz so genau,aber Bremsen und Fahrwerk muss definitiv funktionieren.Kein Öl oder Sprit auslaufen usw.Killswitch hat jetzt keiner nach gefragt,ist ja aber auch schnell montiert.Da das Ganze ja als Gastauftritt zu sehen ist,fände ich das nicht schlecht wenn sich jeder in die Richtung nen paar Gedanken macht.Wäre fein wenn das möglichst ohne Debatten vor Ort abläuft.
    1 point
  39. 1 point
  40. 24. 3/3 GTM 72x60 3/3 80+ Ein paar Detailoptimierungen später wurden Anfang März 2019 die 80 PS zum ersten Mal überschritten. Im Vergleich zum auch nicht gerade langsamen DEA ist das Teil eine ganz andere Liga, aber damit am Kabel zu ziehen macht einen Heidenspaß! Hier die Kurve im Vergleich zu den 75 PS vom Anfang Ich bedanke mich für das Interesse, hoffe, euch hat's gefallen und ihr baut euch jetzt alle einen kleinen gertax, und wünsche euch und euren Lieben ein frohes Fest! .... und für morgen habe ich noch als k
    1 point
  41. 12. alte Schule (~1998-2002) Früher bin ich diese Art von Einlass auf einem höhergeleten 133er Polini gefahren. Es wurde eine ca 10-15mm starke Aluplatte an den originalen Einlassgewinden verschraubt und dann solange Platz geschaffen bis sich eine Malossimembran bis auf wenige mm Abstand zur Kurbelwelle einsetzen ließ. Durchbruchbereiche wurden vorher mit Kaltmetall aufgefüllt. Der Einlaß befand sich komplett in der einen Hälfte des Gehäuses, und vor der Membran saß ein selbst gebauter kurzer Ansaugstutzen auf welchem Vergaser von 24-30mm über dem Kickstarter gefahren wurden.
    1 point
  42. Ob das bei dem hier schon für Aussenstehende recht speziellem Ton das richtige Forum für Dich in Deiner Situation ist, möchte ich da dann aber schon anzweifeln
    1 point
  43. Zündapp Bella R204 O-Lack Derbyrot/Alabastergrau Baujahr 1959 (Produktion München) Erstzulassung 8.3.1960 Zubehör Ersatzrad & Gepäckträger (diverse technische Unterlagen) Komplett bis auf Rücklichtglas, 2 hintere Gummiauflagen, Zündapp Emblem am vorderen Kotflügel Klassischer Scheunenfund mit geringer Laufleistung am Bodensee 1998 Wiederinbetriebnahme und Zulassung in Aachen 14.5.1999 Übernahme in Aachen 23.9.1999 Im Juli 2003 Getriebeöl (SAE30), Kette erneuert, Leerlauf eingestellt, Kontaktabstand auf 0,35mm – Km 23680
    1 point
  44. So... bei der Bajaj ist die Transportplatte und das Steib-Nachbauboot schon mal testweise draufgesetzt, damit die Lütte nächstes Jahr auch mal mitfahren kann (ist jetzt süsse 2 Jahre alt) ... das 10cm verbreiterte Boot sieht gar nicht mal so schlecht aus . ..
    1 point
  45. Mahlzeit, habe nun auch mal wieder was vorzustellen (mein letztes Projekt ist schon 10 Jahre her), aber vorab für die die es lesen möchten die Historie des Fahrzeuges: PX 80 E Lusso elestart: Baujahr 1986 Ist in meinen Besitz gekommen (ca. 12tkm) 1989/1990 vom Händler aus 1 Hand für 2050DM (Von den Eltern gesponsert, weil noch 16Jahre jung) War damals mit Boxen im Handschuhfach, Krügersitzbank, Bügeln etc. ausgestattet Bin dann erst mal 3Jahre die 80’er gefahren. Mit 40‘000km hatte ich dann vom lokalen Rollerdealer (kennt noch jemanden Scooter Ville in Moers ?) ein
    1 point
  46. Update von mir... Mein Simonini 2.0 ist seit Samstag am laufen, aber noch nicht ganz fahrbereit weil da noch was fehlt Die BGM Zündung ist nun bei 18,5°, für mehr muss ich nochmal feilen... Was Positiv auffällt, die 120W Lichtleistung ist im Standgas viel besser als bei der Polini Zündung wo zum Schluss nicht mal mehr die Blinker gingen. Das Scheinwerferlicht wird auch viel eher 100% Hell, da reicht es schon minimal Gas zu geben. Der Auspuff ist leider etwas lauter als gewollt, aber fürs erste völlig ok. Vergleich im Stand mit 16mm Einsatz und ohne (
    1 point
  47. So ich habe die Wartezeit auf den neuen Schalter mal sinnvoll genutzt. Ergebnis davon: ich kann ihn sofort wieder zurückschicken sobald er ankommt Ich habe mich nochmal am Beipack-Schalter versucht: 1.) den Abblend-Fernlichschalter abgenommen 2.) die beiden "Flügel" hochgebogen, damit kein Kontakt in der mittleren Position besteht 3.) den Lichtschalter abgenommen 4.) an dem Metallplättchen das unter dem Schalter ist eine Ecke rausgeschnitten um zwischen Fern- und Abblendlicht zu wählen 5.) da ich beim Ausbau die beiden Bolzen zerstört habe, habe ich mir aus Messingrohren neue
    1 point


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.