Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 12/29/18 in all areas

  1. Mein Projekt 2017-2018 ist jetzt auch fertig, getüvt und seit gestern angemeldet Gekauft Juni 2017, einmal mit Dosensilber übergeduscht und bei Kauf komplett zerlegt, was den Lamy-Neuling durchaus herausgefordert hat... Leider kam unter dem Ü-Lack nicht nur O-Lack raus, also mussten einige Teile gejagt werden (Lenkkopfabdeckung, Hupengrill, Toolbox-Klappe, Felgen, Rücklicht und vorderer Kotflügel), jetzt steht der Ofen aber komplett im O-Lack da Paar Details: Auf Smallblock angepasster SIL 66er mit Mugello-Kolben und angepasstem LIS 125er Kopf Tameni-R
    5 points
  2. Hallo BMW Freunde! Hier mein E34 M5 3.6 1990
    4 points
  3. So, endlich mal ein wenig Zeit gefunden hier fertig zu machen. Sorry das so lang gedauert hat. Wie man so eine Kiste zusammrnsteckt, glaub ich, weiss jeder hier. Über den Motor kann ich recht wenig sagen, den baut ein guter Spezi der hier auch unterwegs ist, customcreation. Da hab ich wenig Ahnung, kann ma halt ned mim Hammer reparieren. Es ist ein Pinasco Zuerra SS 133ccm, der Auspuff ist von Egig, die Kupplung von Karren77..... vielen Dank auf jeden Fall ins Forum hier. Hier noch ein paar Fotos, die sagen eh mehr.
    3 points
  4. Von meiner Seite aus Danke an alle die mitgemacht haben und sorry an die bei denen es schief gelaufen ist. Ich werde die Regeln für nächstes Jahr entsprechend anpassen. Einer (Namen auf Wunsch des Wichtelpartners entfernt) braucht sich aufgrund seiner mangelnden Kommunikationsbereitschaft gar nicht mehr melden. Er war der Wichtel von xxx und es kam nicht mal eine Entschuldigung oder ein Versanddatum. Die restlichen säumigen Wichtel waren wenigstens so anständig. Wenn also jemand bis heute noch nix hat dann bitte schreiben, denn alle würden noch was nachsenden. Es lagen auch von allen Versandbe
    2 points
  5. War der hier schon? DEA Gehäusegesaugt: https://www.sip-scootershop.com/de/products/rennzylinder+dea+sta+135t97+_40442900
    2 points
  6. t5r, david, mario, teddy und ich haben heute wieder etwas an der simone rumgespielt und mal aus spass den zauberstab in den anus gedrückt. setup wie immer mit 35er tmx, einfacher rohrbogen mit platte auf normaler RD membran, 62/120/18 kurbelwelle, simonini kolben und 10.5:1 verdichtung mit dekoloch. steuerzeiten diesmal Ü 128,3°, A 190,1°, VA 30,9°s. genaueres kann er rainherr schreiben. ausslass wurde nur auf die schnelle aufgefräst. vorab mal ein paar kurven mit tsr evo, marios-rohr und tourist sowie die vergleichtskurve mit tsr und auslass unbearbeitet. mit etwas mehr
    2 points
  7. ganz toller Link...habe 500€ beim Media Markt gewonnen
    2 points
  8. schau dir auch die Lauffläche am Tannenbaum mal an ob die eh nicht eingelaufen ist. Also Haarlineal oder sowas mal ranhalten und gegen Licht schauen.
    2 points
  9. Mach das mein Freund, huldige die guten alten Zeiten, Errungenschaften der Familie Krüger und Rita aus Frankfurt, dass sie uns den Weg geebnet haben Anfang der 80er Jahre. Ohne diesen Revival und die Popperkultur hätte sich nur schwer eine Scooterscene gebildet. Man sollte die eigenen Wurzeln nie vergessen, schau dir Bilder aus den 80er Jahren an, dann weißt du von was ich schreibe. Ich verbinde eben sehr viel mit der Zeit, daher sehe ich diese Zubehörmonster und Pornoyachten als Hommage an meine Jugend und genau das ist es, was wir mit den Kisten feiern. Wer der Stylepoliz
    2 points
  10. Mein "Nessi Prototyp" hat ganz unverhoft einen Käufer gefunden. Auf jedenfall besser wie bei mir im Keller zu vergammeln.... hat ja doch mal viel Arbeit gemacht das Geschlängel so zu verlgen und wäre ja auch schade drum. Hab den aus diesem Zweck nochmal neu Aufbereitet, sowie die Halterunge nochmal nachgebessert und die ESD Aufnahe nochmal vesrtrebt. Von der Performance war die ähnlich wie die BBS Box / SIP Performance
    2 points
  11. Des mit der Hupe hab ich auch festgestellt, erst die 2te war flach genug, das sie nicht am Lenkrohr angestanden ist. Nach dem Verputzen wurde die ganze Karosse einmal geschliffen und zum ersten mal Füllern vorbereitet. Auf diesen Bilder sieht ma wie wenig Zinn wirklich noch drauf ist, des sind die helleren Flecken, die Backe ist nur gerichtet und des Helle darauf ist die originale Zinkschicht. So zwischen durch hab ich mich um den Kotflügel gekümmert. Ich hatte 2 Schrottflügel und hab aus denen, einen Brauchbaren gemacht. Ich weiss die kosten neu, nicht die Welt, Bea
    2 points
  12. @dr. dick die wichtigsten werden a.V. (zumindest bei Alu) die 2 Regler ganz rechts werden. regler oben. frequenz (dh schon inverter-maschine) ganz links niedrige frequenz gute oxid reinigung geringer einbrand gute spaltueberbrueckbarkeit, ganz rechts weniger reinigung tiefer (je nachdem was max hz ist) einbrand, weniger amp notwendig da gebuendelterer lichtbogen. regler drunter ist rechtecks phasenanteil hoher plusanteil (meist in prozent) hohe reinigung, wenig einbrand hoher negativanteil wenig reinigung, hoher einbrand
    1 point
  13. Die Muschelschnarre meiner 150S war ebenfalls total vermoschdet und nicht mehr zu gebrauchen, eine Instandsetzung mit meinen Mitteln nicht möglich. Eine akzeptable Lösung für mich war eine neue Muschelschnarre 6V + 6 Hohlnieten vom SIP zu besorgen. Das Deckblech der neuen Schnarre durch dremeln der Nieten entfernen, das originale Blech der zerbröselten Muschelschnarre auflegen und neu vernieten- fertig. Neue Technik im Patinalook! Funktioniert prima mit 12V AC.
    1 point
  14. Du packst das....Rkit unterwegs
    1 point
  15. das Thema verdient sicher ein eigenes Topic. Und dass ein steilerer Lenkwinkel mehr Stabilität bringt, halte ich für nicht sicher. Davon ab wird halt gerne tiefer gelegt...grad auch wegen Optik. siehe sf. da wird gekürzt - nur damit man gekürzt hat. Auch , wenn es garnix bringt. also nichtmal tiefer. ( Gabelrohr kürzen - Dämpfer nicht usw.) ich glaub, dass da einfach selten tiefere Einsichten dahinter stecken - lasse mich aber gerne überraschen von fundierten Berichten. Lohnen würde es sich aber !! zumindest bei der sf. px ist ja eh wie auf Schienen... da
    1 point
  16. Ich betreibe meine 6V Schnarre schon länger mit 12V,hupe aber nur kurz und selten. hat sich aber beim TE ja erledigt. Würde trotzdem nach einer originalen Schnarre Ausschau halten, die meisten Repros sehen aus
    1 point
  17. Regler links: Up- und Down-Slope, also zeitlicher Anstieg bzw Absenkung der Stromstärke Und Gasvorströmzeit (0-1s) Regler Mitte: Gas-Nachströmzeit Regler rechts: Oben: AC Strombalance, beeinflusst Eindringtiefe und Breite der Naht Unten: Clean Width und Clean Scope (beides nur für AC), jeweilige Einstellparameter der AC Strombalance Regler für Frequenz sieht schlecht aus...
    1 point
  18. Niemand mag Klugschießer, aber Du hast Recht - die „Pupe“ zeigt nach hinten
    1 point
  19. Steuerzeiten der 33 PS-Kurve: Ü 123,6°, A 175,4°, VA 25,9° Steuerzeiten der 39 PS bis 42 PS-Kurven: Ü 128,3°, A 190,1°, VA 30,9° Es wurden auch Tests mit einem Keihin 28PWK-Vergaser mit verschiedenen Membranen gefahren. Die entspr. Kurven setze ich vorauss. morgen hier rein. Vorab-Info dazu: Statt 33 PS mit dem Mikuni 35TMX lagen mit dem Keihin 28PWK nur noch 32PS an.
    1 point
  20. Ja, manchmal hat man immer das Gefühl, dass die Anzahl der Leute exponentiell wächst, welche sich nur auf diesem Planeten befinden, um anderen im Weg zu stehen bzw. irgendwelche öffentlichen Sachen oder Dienstleistungen besonders ausgiebig für sich selbst zu beanspruchen...oder nur, damit es Andere in dem Moment grad nicht können. Ich mag sowas voll gut leiden.
    1 point
  21. Hab ich doch so in etwa geschrieben
    1 point
  22. Was er sagen wollte: Zuverlässigkeit ist bei einem Membranmotor auch gegeben Aber entspannter und ohne Sorgen um die Membrane fährt es sich mit einem DS SI Motor ganz klar 23/24/25-62 (je nach Gusto) ist ein Muss bei dem Motor auf 8zoll Bedenke: 24/63 auf 10zoll ist wie 22/68 auf 8zoll Welle: Pinasco Competizione oder die neuen pis
    1 point
  23. eher so, nicht schön, aber hält.
    1 point
  24. Ohne die Lüra Abdeckung wird der Zylinder NULL gekühlt und 8km reichen locker Ist direkt komisch das du nach Hause gekommen bist
    1 point
  25. Egig sollte normalerweise welche auf Lager haben
    1 point
  26. Danke für die feedbacks. Werde mir neue Stossdämpfer besorgen. Weiter gehts mit Gabel und Schwinge...
    1 point
  27. Schönen guten Abend Da ich meinen Prüfstand die nächsten Wochen wieder Intensiv nutzen möchte, hab ich mich heute mal um ein Abgleich auf einem P4 gekümmert. Messungen auf dem P4 heute am späten Vormittag, anschließend wieder zurück in die Heimische Werkstatt und ohne jegliche Änderungen Gegengemessen. Die Skalierung und der Messbeginn des P4 Diagrammes ist etwas unglücklich gewählt aber für denn Abgleich ist es denk ich völlig ausreichend. Die Unterschiedlichen Geschwindigkeiten sind Absichtlich so gewählt um das kleiner Mtm des P4 auszugleichen. Mit dem Ergebnis bin ich voll auf zufried
    1 point
  28. Ja, das wäre immer spürbar. Wie es sich allerdings in der Praxis dann äußert, hängt davon ab wie der Zylinder ausgelegt wurde. Zwei Beispiele: Wenn der mittlere Auslass so geblieben ist und die zwei Nebenauslässe dazu gekommen sind, dann wird vor Reso weniger los sein, der Anstieg wird heftiger ausfallen, die Spitzenleistung und Drehfreude werden steigen. Wenn der mittlere Auslass kleiner gemacht wurde und alle drei Auslaßsteuerzeiten in ausreichendem Maß niedriger gemacht wurden, dann lässt sich beispielsweise ein Setup verwirklichen, welches die selbe Spitzenleistung
    1 point
  29. 1 point
  30. Habe mir heute auch was schönes geholt, eine pk125s:
    1 point
  31. Ja richtig endlich einer der passt bin selber nicht auf die Idee gekommen mal den Lampen Zierring von ner sf zu nehmen, aber das gsf hilft irgendwie immer
    1 point
  32. ua = unter anderem us =united states deckel Fp = "historische" Fräsmaschine usw = und so weiter
    1 point
  33. Bei 8 Zoll würde ich auf 23_62 Übersetzung gehen evtl sogar noch länger.
    1 point
  34. Kuchenfreund, damit liegst du zu 100 % daneben. Zu deiner Aussage fällt mir nix mehr ein. Aber hey, kein Grund sich zu schämen, seit 20 Jahren dem Mainstream zu folgen.
    1 point
  35. Ah ok.... Italienisch ist jetz nicht so meine Stärke, hab ja als Oberbayer mit Hochdeutsch schon meine Probleme....
    1 point
  36. WuRSt Termin Januar: Aufgrund des etwas Kopfschmerzenträchtigen Datums und der Tatsache, das viele Lokale nicht geöffnet haben, verschiebe ich den Januar-WuRSt um eine Woche auf den 08.01.2019! Den Ort werde ich später noch bekanntgeben. ...und in eigener Sache: nachdem ich jetzt 2 Jahre hier die Termine gepostet habe und die Rundmails Verschickt habe, werde ich dieses Amt zur Verfügung stellen. Wer Bock hat, diesen Posten zu übernehmen, kann mich gerne beim nächsten WuRSt ansprechen oder mich hier
    1 point
  37. Hab letztens nochmal die Box aufgemacht.... und tatsächlich habe ich quasi den Auslass "zugeschweißt" Nachdem ich jetzt den Auslass frei gemacht habe, hat er jetzt sogar ein bischen mehr Leistung wie die orginal BBS. Läuft wunderbar und hat auch den typischen SITO Klang.
    1 point
  38. Hab dieses T5-Fach auf das PX-Alt-Handschuhfach meines ARMY-Rollers genagelt:
    1 point
  39. Noch mal an einem Polini gespielt. Die kleinen Alltags-Motoren finde ich gerade irgendwie toll. Polini 133 mit neuem Kopf (Racing) QK 1.3mm, SHB19 mit Malossi Luftfilterkasten. Nur die Filtereinsätze getauscht. Also dieses rote Malossi "verpackungsmaterial" raus und ein Stück Marchald Filtermatte rein. Bedüsung unverändert mit HD98/ND45. Ich hab das Gefühl, das jetzt erst dir 45er Nebendüse richtig passt. Vorher war das Ding immer leicht zu fett unten raus. Rot = Malossi Dose mit Marchald Filter Blau = Malossi "original"
    1 point
  40. funktionieren bei mir seit jahren auf einer welle.
    1 point
  41. ...noch keinen Führerschein, aber die heißeste Maschine in the street. Indoor-Vespa Marke Eigenbau. Unser neues Mitglied...willkommen im GSF !
    1 point
  42. Eigenbau Mini-Hot Rod im Maßstab 1:2 (ca. 2 meter lang) mit PX-Motor und Reifen. Ist zwar etwas klein geraten, aber ich passe gerade so rein Rahmen aus Vierkant-Rohren geschweißt, Karosserie komplett aus Stahlblech. Einige Teile konnte ich im Betrieb fertigen (Drehteile und Bleche vorschneiden) der Rest wurde in der Garage zusammengeschweißt und montiert. Wenn man genau hinguckt kann man hinter der "Motorhaube" den PX-Motor erkennen und am linken Hinterrad guckt die Motorschwinge hervor. Die anderen drei Achsen sind aus einer einer PX Vorderradschwinge ausgepresst und mit Bremstrommel und F
    1 point
  43. Mein Opa hat vor gut 50 Jahren für meinen Vater nen Dreirad aus ner Vespa gebaut. Das Gefährt stand sehr lange abgedeckt in der Garage und wurde garnicht beachtet bis mein Opa fürn Winter ne Beschäftigung gesucht hat. Das war vor 3 Jahren und dann hat er ne Komplettüberholung gemacht und das Teil lackieren lassen. Mittlerweile steht es im Laden von meinem Onkel als Ausstellungsstück. Die Qualität der Bilder läßt sehr zu wünschen übrig, weil ich die Bilder mim Handy gemacht hab. Bei nächster Gelegenheit mache ich vernünftige Bilder.
    1 point


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.