Jump to content

pinodisole

GSF Support
  • Content Count

    641
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

123 Excellent

About pinodisole

  • Rank
    pornstar

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Scooter Club
    VCH

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vielleicht sollte auch in Erwägung gezogen werden, was ich natürlich nicht hoffe, dass dem TE auch etwas zugestoßen sein könnte.
  2. ...scheint dann ein Insider zu sein. Wie dem auch sei...@ET33 herzlichen Glückwunsch
  3. Ich weiß ja nicht, ob das noch aktuell ist. Folgender Flansch sollte auch passen: Bremstrommelflansch hinten
  4. Ich weiß nicht, wie es bei der GS ist. Bei der VBB ist es so, dass das Gasrohr ja zwei versetzte "Fenster" hat durch die den Zug als "S" durchgefädelt werden muss.
  5. Das sind die Fragen die ich gestellt, aber noch keine Antwort bekommen habe. - Welche Farbe ist das (noch original?) - Ist noch der Originalmotor drin? - Wie viel KM gelaufen? - Wie viel würde der Versand kosten? - Wieviel Leistung? Wenn euch noch welche einfallen, könnt ihr gerne ergänzen und ich reiche die weiter. Danke
  6. Oh ja, das Gefühl ist bekannt. Sag' nichts, denn...es gibt da ein inoffizielles Sprichtwort, das da lautet: "Una parola è troppa, e due sono poche"...was sinngemäß heißt: "Ein Wort ist zu viel, und zwei sind zu wenig" Herzlichen Glückwunsch und tolle Arbeit.
  7. Danke...das habe ich natürlich parallel schon gemacht
  8. Hallo zusammen, kennt eventuell jemand diese VNB und kann dazu etwas mehr sagen? Danke und Gruß pino
  9. Mist...leide etwas mit dir mit. Total kacke, wenn die Ursache so unklar ist. Drücke dir die Daumen, dass das bald ein positives Ende hat.
  10. Ja, dann sollte es dieser hier sein: Bremstrommelflansch M10 Dann brauchst du auch die passenden Muttern: Je nach dem verchromt oder verzinkt. Wie weiter oben schon verlinkt, habe ich bei mir jetzt auch die M10-Variante verbaut. Sorry, da hatte ich gar nicht drauf geachtet.
  11. Sorry, kann dir noch nicht ganz folgen...meinst du mit Option "A"= Abnehmen? Edit merkt noch an, dass es ja noch keine Lösung gibt.
  12. So...jetzt habe ich zwei Fahrten hinter mir. Einmal hatte ich den Choke-Zug in Richtung "Tank" geschoben, so dass dieser von oben betrachtet eher gerade war. Das andere Mal hatte ich den Zug weiter Richrtung Vergaserwanne gezogen, so dass dieser etwas nach oben gebogen war. In beiden Fällen, lief die Vespa für ca. 1Km erstmal ok. Danach fing die wieder das Stottern an und lief wieder sehr fett...so zumindest meine Einschätzung... Das nächste wird dann wohl sein, dass ich den Choke-Zug direkt am Vergasen aushänge und dann sähe was passiert. Für diejenigen von euch, die erst hier lesen noch mal der Hinweis, dass das nur im Soziusbetrieb passiert, wo die Vespa hinten stark eintaucht.
  13. Schau mal, ob das dieser auch sein kann... Klick Edit fügt noch hinzu, dass mit der passenden Verzahnung auch die M10 Bolzen passen. So ist es aktuell auch bei mir:
  14. So wie es aktuell aussieht, liegt es nicht an Spritmangel, sondern am Choke-Zug der beim Eintauchen gezogen wird. Ich habe etwas daran rumgefummelt und werde mal schauen, ob es etwas bringt.
  15. Steht das Vorderrad nicht bei jeder Vespa ohnehin in der Luft? Bei meiner VBB stand das Vorderrad auch auf der Straße...das lag aber an der kaputten Aufnahme des Hauptstädters.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.