Jump to content

campari

Members
  • Content Count

    199
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

campari last won the day on January 1 2018

campari had the most liked content!

Community Reputation

142 Excellent

About campari

  • Rank
    expert

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hätte ich da. Wäre in Linden/Limmer. ...und unter anderem für sowas ist dieses Topic da!
  2. Falls der doch nicht passt- https://www.ebay.de/itm/Kreidler-Hercules-Zuendapp-Kokusan-Moped-KKR-12-V-Spannungsregler-Gleichrichter-/252680416790?nav=SEARCH Funktioniert universell für mit und ohne Batterie, kostet kaum mehr als ne Schachtel Fluppen und wenn man Versandkostengünstig gleich 2 kauft, hat man immer noch einen zur Beruhigung im Handschuhfach...
  3. Moin, suche nen Gepäckträger für Motovespa 150s erste Serie, darf ruhig ordentlich patiniert sein.
  4. Ich würde wohl, wenn Wetter ist, nachen Polinski ihm sein Treffpunkt hinkommen.
  5. Ich glaube, ich habe da noch was... Kann ich morgen oder übermorgen mal nachschauen.
  6. Moin, heute mal was anderes: Kultur! habe für heute Abend zwei Karten fürs Kleine Fest im Großen Garten abzugeben. Für den regulären Preis.
  7. Moin, kann mir jemand auf die schnelle sagen, wierum diese Feder in die Grimeca Bremszange gehört? Breitere Seite oben oder unten? Die alte Feder ist mir leider in Teilen entgegen gekommen ohne das ich sehen konnte, wie die mal drin war...
  8. Moin, suche nen blauen 177er Parmakit Zylinderkopf mit dezentraler Kerze.
  9. @quickshifter : Wenn du das Seil raus bekommst, ohne die Rinde gross zu verletzen ist das super, wenn nicht, lieber drinnen lassen, Bäume können sowas komplett überwachsen, das heißt die Rinde kann sich vollständig über dem Seil wieder schließen und ist voll funktionsfähig. Man sieht auch häufiger Bäume die komplett durch Drahtzäune gewachsen sind. Sowas ist dann immer nur später mal lustig beim Holz machen...
  10. Die Abschottungsreaktion findet im Holz selbst statt, wenn du da jetzt wieder neu schneidest, hast du eine neue Wunde die neu abgeschottet werden muss. Nur ist diese dann noch grösser. Das wäre so genante Baumchirurgie aus dem letzten Jahrhundert. Ist aber wirklich überholt. Also am besten nix machen. (Ich mach sowas beruflich)
  11. Das mag bei frischen Schnitten durchaus sein, bei der oben angesprochenen alten Astungswunde ist eine Versiegelung in jedem Fall kontraproduktiv.
  12. Baumwunden zu verschliessen ist heute nicht mehr stand der Technik. Damit schaffst du nur ein dauerfeuchtes Millieu, in dem sich die holzzerstörenden Pilze, die für die Fäule verantwortlich sind, besonders wohl fühlen. Bei so einer alten Astungswunde brauchst du also gar nichts machen, nur beobachten ob die Fäule irgendwann so groß ist, das die Bruchfestigkeit des Stammes beeinträchtigt ist. Bäume können aber auf eine solche Schwächung mit vermehrtem Holzwachstum reagieren, um die Schwächung auszugleichen; sieht man auf deinem Bild schon, dass der Stamm an dieser Stelle dicker ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.