Jump to content

Pinasco RS Evo 250 ccm - 2019 - Wer hat ihn, was kann er ?


Marc Werner

Recommended Posts

War heute mit dem 260 Drehschieber, Si28 und Polinbox auf den Prüfstand.Motor fährt sich auf der Strasse sehr schön,von unten raus super Drehmoment(sieht man an der Kurve schön das schon 27,5 NM/19,7PS bei 5000 anliegen) und so gut wie keine Vibrationen. Zylinder ist nicht bearbeitet,den Einlass hab ich um 3 Grad nach hinten gezogen(ca 74/117) sonst Plug/Play.Leistung ist Radleistung,mit verbauter Airbox und Schlauch zum Rahmen und einer Aussentemperatur von 20 Grad ca., also so wie man es auch auf der Strasse fährt. Durch den 62 Hub sind die Steuerzeiten jetzt bei ca 126,4/174,4 VA. Ich denke wenn man den Zylinderfuss ein wenig abdreht und oben ausgleicht, würde die Polini Box mit niedrigeren Steuerzeiten vielleicht noch besser gehen, bzw würde mit den jetzigen Steuerzeiten die Resibox vielleicht besser als die PoliniBox funktionieren.

IMG_9238.JPG

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb neumeisterg:

War heute mit dem 260 Drehschieber, Si28 und Polinbox auf den Prüfstand.Motor fährt sich auf der Strasse sehr schön,von unten raus super Drehmoment(sieht man an der Kurve schön das schon 27,5 NM/19,7PS bei 5000 anliegen) und so gut wie keine Vibrationen. Zylinder ist nicht bearbeitet,den Einlass hab ich um 3 Grad nach hinten gezogen(ca 74/117) sonst Plug/Play.Leistung ist Radleistung,mit verbauter Airbox und Schlauch zum Rahmen und einer Aussentemperatur von 20 Grad ca., also so wie man es auch auf der Strasse fährt. Durch den 62 Hub sind die Steuerzeiten jetzt bei ca 126,4/174,4 VA. Ich denke wenn man den Zylinderfuss ein wenig abdreht und oben ausgleicht, würde die Polini Box mit niedrigeren Steuerzeiten vielleicht noch besser gehen, bzw würde mit den jetzigen Steuerzeiten die Resibox vielleicht besser als die PoliniBox funktionieren.

IMG_9238.JPG

Gefällt mir sehr gut, 

bastel gerade am ähnlichen Setup, Unterschied ist nur dass ich die Welle auf 64Hub umgebaut habe… 

Darf ich fragen bei welcher Bedüsung mit dem SI 28 gelandet bist, wäre interessant für mich.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb vespa-joe:

Gefällt mir sehr gut, 

bastel gerade am ähnlichen Setup, Unterschied ist nur dass ich die Welle auf 64Hub umgebaut habe… 

Darf ich fragen bei welcher Bedüsung mit dem SI 28 gelandet bist, wäre interessant für mich.

Venturi, 120/BE2/HD148, ND 68/160,Gaschieber 4.1, Gemisch schraube 2 Umdrehungen, Airbox XXL von Vesptec. 

Link to comment
Share on other sites

Am 20.4.2023 um 16:13 schrieb mrfreeze:

Bei einem VA von 24 Grad kommt die Resi nicht in Frage. Ich würde einen Va von 27 anstreben und die Polinibox lassen.

Das wird definitiv besser funktionieren als mit VA 24.

 

Wieso? Ich meine sogar, dass die das besser kann als die meisten anderen...

Link to comment
Share on other sites

Der Vorauslass ist bei Boxauspuffanlagen im allgemeinen reltiv "unproblematisch" bzw. die Auswirkungen nicht ganz so dramatisch. 

 

ich Persönlich mach nie mehr wie 28° Vorauslass. eher ein gutes Stück darunter. 

 

und da der Pinsco251 ja einen Breiten Auslass hat mit zusätzlichen Nebenauslässe... daher viel Fläche bzw. Zeitquerschnit...

sollte da ein Vorauslass von 24° für ein Tourensetup mit druck von untenraus ausreichend sein... auch mit der Resi-Box. 

 

Vorteile der Resi-Box gegenüber der Polini Box ist da einfach, dass die Resi-Box obraus trotzdem noch ordentlich kraftvoll aus dreht.

Die Polini-Box macht da reltiv schnell wieder zu. 

Link to comment
Share on other sites

Am 20.4.2023 um 14:12 schrieb neumeisterg:

War heute mit dem 260 Drehschieber, Si28 und Polinbox auf den Prüfstand.Motor fährt sich auf der Strasse sehr schön,von unten raus super Drehmoment(sieht man an der Kurve schön das schon 27,5 NM/19,7PS bei 5000 anliegen) und so gut wie keine Vibrationen. Zylinder ist nicht bearbeitet,den Einlass hab ich um 3 Grad nach hinten gezogen(ca 74/117) sonst Plug/Play.Leistung ist Radleistung,mit verbauter Airbox und Schlauch zum Rahmen und einer Aussentemperatur von 20 Grad ca., also so wie man es auch auf der Strasse fährt. Durch den 62 Hub sind die Steuerzeiten jetzt bei ca 126,4/174,4 VA. Ich denke wenn man den Zylinderfuss ein wenig abdreht und oben ausgleicht, würde die Polini Box mit niedrigeren Steuerzeiten vielleicht noch besser gehen, bzw würde mit den jetzigen Steuerzeiten die Resibox vielleicht besser als die PoliniBox funktionieren.

IMG_9238.JPG

 

Hallo

 

das runtersetzen wird Dir untenrum nicht so viel mehr Power Bringen wie Du dir vielleicht erhoffen wirst. Die Ganze Konstruktion des Zylinders ist einfach nicht auf super Trecker gebaut wie zb ein Quattrini. Der 3 Teilige Auslass mit dem direkt dahinter angegliederten, großen Volumen verhindert das. Es sind einfach nicht nur die Steuerzeiten welche die Charakteristik bestimmen. 

Mein P251 mit SZ 125/182 war mit der Poschbox schon deutlich anders als direkt der Quattrini M260 ( 124/178 ) mit Poschbox. Beide mit PHBH30, beide Rahmengesaugt im Gleichen Roller. 

Der P251 geht auch unten schön, aber nicht mit der Gewalt wie der M260. Dafür geht der P251 obenraus besser. Es sind einfach unterschiedliche Ansätze. 

Gefühlt gleichmäßiger geht der P251 und läuft auch einfach ruhiger als der M260. im 4ten auf der Straße dreht er problemlos bis 8500 raus mit der aktuell verbauten Nessi RH. Mir macht die Nessi auch viel mehr Spaß auf dem Motor wie die Box, weil die Nessi untenrum nicht schlechter geht aber nochmal schöner zupackt. Aber alles den persönlichen Vorlieben geschuldet :-)

Und Stand jetzt würde ich den M260 sofort wieder gegen den P251 tausche.

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Servus

 

Vor 3 Wochen habe ich den M260 aus meiner VNB ausgebaut und letzte Woche den fertiggestellten P251 eingebaut.

Beim vermessen, bewerten der Teile und Resüme´s aus diesem Thread, den Videos welche Jürgen auf Youtube hat und meinen Erfahrungen mit vielen anderen Motoren, habe ich beschlossen ein paar Anpassungen an dem Motor vorzunehmen.

 

Ziel war es :

 

- Weniger Vibrationen/ruhigerer Lauf als der M260 ( da habe ich 1 Jahr sehr viel getestet und ihn auch einigermaßen ruhig hinbekommen, aber wirklich glücklich war ich nie, ein M260 ist einfach kein BFA und keine Senfte.... )

- Leistung/Drehmoment ähnlich meinem M260, welcher auf Touren ausgelegt war ( 34Nm/29,5Ps am Rad hatte dieser )

- Vergaser so weit wie möglich in den Rahmen für einen geraden Ansaugschlauch

- LEISE, am liebsten noch leiser als der M260 :-)

- Verbrauch ähnlich wie der M260 ( dieser lag bei 3,2-3,5l im Schnitt )

- Einfach schön zu fahren in meiner 8" VNB

 

 

Das entstandene Setup nach Vermessen, überlegen, bearbeiten:

 

- PHBH 30 Vergaser wie beim Quattrini 260, Aktuelle Bestückung 50er Schieber, AQ264, X2 Nadel 2 von oben, ND 65 ( zu fett aktuell ) HD 145 ( leicht zu fett aktuell ) Mit dieser Bestückung war ich auf dem Prüfstand !

- Posch Silent Resi Box als Variante 1

- Posch Nessi Right Hand mit Innendämmung als Variante 2

- Reduzierung QK auf 1.0 - 1.1mm 

- Anpassen Quetschfläche auf 45-47%

- Anpassen Brennraum auf Verdichtung 11:1

- Anpassen Einlass/Membrankasten für Italkit RD 250

- Anpassen Zylinder auf Block

- Verrunden/Anformen Einlasstrackt

- CNC Ansauger von MRP für maximal unten sitzenden Vergaser

- BSK Haube P251 inkl Anpassung wegen tiefem Vergaser

- Bearbeiten Zylinderkühlrippen das der Gaser Platz hat

- SZ Ziel 125/181/VA 28

- Getriebe Crimaz mit Professional Hauptwelle ( innenliegende Rastung ) 55/40/38/35 zu 12/13/17/20 Ich finde eine geniale Gangabstufung.

- Primär 25/62

- Reifen 3.5x8 Heidenau K75 ( Vorne 1,8 hinten 2,7 bar )

 

 

Hier ein paar Bilder wie ich die Bearbeitung vom Block/Haube/Zylinder  vorgenommen habe und wie schön jetzt der Gaser in der Vespa sitzt :-) 

 

Haube 1.jpg  Haube 2.jpg 

 

 

Es wurde dann mit Carbon/Epoxy wieder verschlossen und an den Zylinder angepasst welcher in dem Bereich abgefräßt wurde. Bild habe ich leider vergessen zu machen.

 

Ansauger 1.jpg  Einlass block.jpg

 

 

Den Einlass habe ich hier so bearbeitet das er eine Bogenform erhielt. So legen sich die Plättchen flächig an und schlagen nicht mit dem Ende einfach stumpf auf.

 

 

 

Zylinder Kolben UT.jpg  Kopf P251 bearbeitet.jpg

 

 

Der Auslass ist ca 1.5mm hochgezogen, die Serienkontur wurde beibehalten. Unterlegt wurde mit 0.4mm. Kopf wurde im Bereich 5/10 abgedreht sowie der Brennraum überarbeitet 

 

Ansaugschlauch 2.jpg  Ansaugschlauch 1.jpg

 

Ich finde es so klasse wie der Gaser da drin sitzt. Sitzt man drauf ist er fast gerade. Auch bei vollem Einfedern kommt da nix an den Rahmen. Die Macken am Rahmen sind von erster Version M260, denn mit Malle Gehäuse sitzt der Gaser einfach ein gutes Stück mehr vorne und man hat weniger Platz.... Habe dann den Gaserdeckel bearbeitet gehabt/Schraube ausgetauscht ect. Braucht es hier alles nicht.

 

Ich habe die 0,5mm Sternkodi Verbaut und es kam dann eine QK von 1,0-1.02 raus. 

Verdichtung Ausgelitert liegt bei 11:1 geometrisch und 6.55 effektiv.

 

Vom Fahren her hat mir dann die right Hand Nessi einfach besser gefallen, und sie hört sich auch noch schöner an als die Silent Posch Box. Ich bin dann gar nicht mit der Box auf die Rolle weil die Nessi einfach drauf blieb.

 

Wichtig-> Mit Nessi musste ich alle goldenen Federn verbauen sonnst rutschte die Kulu. Zwar hielt sie auch mit 6x silber + 6x Gold, aber durch den Crimaz Trennpilz mit Verzahnung  zieht sie sich einfach sehr leicht auch mit allen starken Federn. :-) 

 

Als Druckplatte wurde eine gelagerte SIP umgebaut und mit einem PK XL2 Lager bestückt. Ich traue irgendwie diesen offenen mini Kugellagern nicht.

 

 

Laut Lambdamessung bin ich noch zu spritlastig unterwegs -> Teillast 12,8-13,2 , Vollast 11,9-12,2 Das passe ich noch an, aber zuerst wollte ich so wie er ist auf den Prüfstand, die Neugier war zu groß.

 

Am WE hatten wir eine Ausfahrt in der Pfalz und der Motor hatte vor dem Prüfstandslauf 250km abgespult. Die Ausfahrt war super und die Leistungsentfaltung im Popometer signalisierte schon, des Ding kann was ich will :-) Dazu kommt wirklich ein deutlich ruhigerer Motorlauf als der M260 und die kiste war noch nie so vibrationsfrei. MEGA GEIL einfach.

 

Was kam nun raus auf der Rolle, seht selber

 

 

 

Leistung Hinterrad P251-2.jpg

 

Schwarz = Erste Messung im 3ten Gang

blau = 3te Messung im 3ten Gang ( Auspuff vorgeheizt )

rot = 7 Messung im 4ten Gang ( Auspuff nun ordentlich warm )

 

Alle Messungen wurden mit der Gleichen HD/ND gemacht, es wurde noch nicht angepasst !  Zündung ist aktuell auf sichere 18 Grad geblitzt.

 

Die Hinterradleistung kann sich definitiv sehen lassen. Man kann im 4ten ganz Schaltfaul durch den Ort fahren und bei 30/40/50 einfach voll Hahn auf und sie zieht sauber durch bis Vmax. Ab etwas über 5000 geht sie dann einfach nochmal heftiger voran und am Sonntag habe ich laut GPS aufrecht sitzend 139km/h über mehrere KM gehalten. Und die kleine Rakete ist echt schnell auf der Vmax. 

 

 

Grüße

 

Dominic

 

PS. Ich würde ohne zu zögern sofort wieder den M260 raus und den Pinasco 251 mit dem Setup reinbauen !

Edited by LiDoNi
  • Like 17
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich fahre aktuell die 2 Teiligen Pinasco Felgen schlauchlos. Die laufen wirklich rund und ruhig.  Habe sie aber auch gewuchtet :-)

Das Lenkrohr vorne habe ich neu gelagert inkl. der Achse und vorher vermessen das es auch rund läuft. Hinten eine neue Radnabe mit M10 Bolzen vom SIP verbaut. Die CNC gefräßte. Diese passt auch wirklich perfekt auf die Verzahnung der Crimaz Hauptwelle, saugend.

Fahrwerk habe ich vorne und hinten die einstellbaren BGM PRO SC Competition mit vorne einer stärkeren Feder.

Bremstrommeln habe ich verschiedene getestet und die SIP waren die besten bisher. Beläge dazu eingeschliffen und hinterfräst. Das geht auch schon echt super so.

 

Bodenfreiheit ist die Nessi sogar besser als die Box weil die wirklich super verlegt ist. Der Dämpfer war etwas knapp wegen den 8", habe ich leicht abgeschrägt. In Kurven sitzt zuerst der Hauptständer auf, dann in Rechtskurven der Dämpfer zeitgleich mit dem Motorblock. Das passt. 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@ Pott

 

noch eine Anmerkung wegen den 8" Pinascofelgen. Wirklich Dicht sind sie leider aktuell nicht. Ich habe den Hinterreifen gewechselt, alles penibel gereinigt, Erst das Rad auf der Nabe festgezogen, dann alle Schrauben der hälften und erst dann Druck drauf gegeben, so war es mir empfohlen wurde. 2 Tage später wieder Luftverlust. Vorne ist das Problem schon länger da. Jetzt packe ich die Räder mal in ein Wasserfass und suche. 

Bei 10" Fahre ich die Edelstahlfelgen von BGM, ganz klassisch mit Schlauch. Das läuft sehr rund/ruhig und ist dicht.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb schindol broer:

Bischen OT:

Ich lese immer was beim M260 u. Ä. einen Verbrauch von 3,xx - 4,xx l/100 km Verbrauch, wie geht das?

Bekomm ich als norddeutsche Eiche mit Hang zum "am Kabel ziehen" nicht hin.

Motor ist mit AFR abgestimmt.

 

 

Hallo

 

ich weis, das wollten viele einfach nicht glauben, aber beim Tanken auf den Touren wurde dann gesehen das es so ist. 

Ich wiege 80Kg, 1,78 groß. 

Der Motor ist nicht nur einfach mit AFR abgestimmt gewesen sondern auch wie beim Pinasco 251 Brennraum angepasst/QK auf 1,1mm gesenkt. Die Kanäle unten im Zylinder sind kräftig vergrößert im Block die Kanäle so groß waren wegen eines 90er Jahre abgedrehten Malle der da drauf war. 

Im Teillast fahre ich immer im Bereich 13,6-14,2 unter Vollast 12,8-13, mit Rahmensaugung und eben dem 30er PHBH. Damit kann man 40PS machen.....

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb LiDoNi:

 

Hallo

 

ich weis, das wollten viele einfach nicht glauben, aber beim Tanken auf den Touren wurde dann gesehen das es so ist. 

Ich wiege 80Kg, 1,78 groß. 

Der Motor ist nicht nur einfach mit AFR abgestimmt gewesen sondern auch wie beim Pinasco 251 Brennraum angepasst/QK auf 1,1mm gesenkt. Die Kanäle unten im Zylinder sind kräftig vergrößert im Block die Kanäle so groß waren wegen eines 90er Jahre abgedrehten Malle der da drauf war. 

Im Teillast fahre ich immer im Bereich 13,6-14,2 unter Vollast 12,8-13, mit Rahmensaugung und eben dem 30er PHBH. Damit kann man 40PS machen.....

 

 

Genau so geht das mitm Verbrauch  !

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb light:

was hast du da am egt anstehen? 

 

Bei dem Motor nie gemessen. Auf dem Dynojet die HD abgestimmt, dann Lambda nachgemessen. Bestimmt 150km mit Lambdatool gefahren und werte beobachtet. Dann nach 1000Km Zylinder gezogen. Kolben raus, mit Soda gestrahlt, Mos2 Beschichtung auflackiert, auf dem Grill eingebrannt, und 5000km weiter gefahren :-) 

 

Ich hab dann 2-3 mal auf Tour die Kerze Kontrolliert. 

 

Normal messe ich das wenn ich dann Richtung Finale Abstimmung gehe, aber bei dem hab ich das nie weil der einfach so schön gesittet lief. Und irgendwann dachte ich einfach, wenn die Sau festgeht, dann ist es halt so. Deswegen bin ich dann einfach mal 10 km Vollgas gefahren... 

Lief einfach 1a.

 

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

wie macht ihr das mit dem Auspuff? gibt ja nur eine kleine Auswahl passende Anlagen. 

Wo könnte ich den passenden Flansch einzeln kaufen, um mir selbst eine Anlage umzuschweißen?

Gruß Wensi

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Real_wensi:

wie macht ihr das mit dem Auspuff? gibt ja nur eine kleine Auswahl passende Anlagen. 

Wo könnte ich den passenden Flansch einzeln kaufen, um mir selbst eine Anlage umzuschweißen?

Gruß Wensi


Passende Flanschplatten hätte ich da

Link to comment
Share on other sites

Am 2.5.2023 um 20:21 schrieb Real_wensi:

wie macht ihr das mit dem Auspuff? gibt ja nur eine kleine Auswahl passende Anlagen. 

Wo könnte ich den passenden Flansch einzeln kaufen, um mir selbst eine Anlage umzuschweißen?

Gruß Wensi

 

Ich nehm auch zwei!

 

 Grüße,

 Arne

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 26.4.2023 um 14:41 schrieb LiDoNi:

- Posch Nessi Right Hand mit Innendämmung

 

Hallo,

könntest du vielleicht ein Bild der Anlage am Roller hier einstellen?:rotwerd:

 

....ich kenne die Nessi nicht als Right Hand Version.

 

Vielen Dank:cheers:

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Rudi09:

 

Hast du den verschlossenen Überströmer im Zylinder geöffnet?

 

Danke und lG


Nein. Nur die Kontour Zylinder/Block der Haupt üs angepasst. 
Im Kolben habe ich die Fenster nach innen geschrägt. Mehr nicht gemacht 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

gibt es Erfahrungen mit DS Setups, PHBH und Box? 

würde sowas 25+ ps abwerfen? 

nach ein paar tagen und vielen km rüttelligen Fahrens würde ich das vibrationsärmste Drehmoment plus Band Setup suchen, wie sich das hier liest wäre das wohl solch ein pinsco... 

An den PHBH bin ich durch Eintragung gebunden 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Vielen Dank dir schonmal für deine schnelle Antwort und Tipp. Was hältst du von einer K27 Nadel hab gehört die sollte obenrum auch anfetten. 
    • Green Day.      Disney oder Looney Tunes? 
    • Habe heute angefangen meine Overrev am M200 zu verbauen. Laut Anleitung ist an der Grundplatte eine kleine OT Markierung. Mir ist nun aufgefallen, dass meine Platte keine Markierung hat. Hatte das auch schon jemand ?
    • Blau und schwarz gehen in den Kabelbaum des Rollers und sind Phase (Plus) und Masse (Minus). Diese beiden Kabel sind irrelevant für den Lauf des Motors!   Du willst den laufenden Roller nicht auseinandernehmen? Echt jetzt?     Die CDI ist mit zwei Schrauben befestigt! Und es gehen die drei Kabel dran aus der Lichtmaschine und ein weiteres grünes.    Also weiß, rot, grün und das weitere grüne aus dem Kabelbaum (Kill-Kabel).    Also du hast einen kompletten Motor überholt und traust dich nicht zwei Schrauben abzuschrauben und drei (vier) Kabel abzumachen?   Weil du Angst hast, dass es danach nicht mehr läuft? 😎      
    • wieder eine empfehlenswerte Plörre. Frastanzer Keller Bier, hat ein freund aus Vorarlberg mitgebracht. Leider nur einen Kasten/ a Kistn. 
×
×
  • Create New...

Important Information