Jump to content
frankfree

Bargeld wird abgeschafft.

Recommended Posts

Das es abgeschafft wird ist klar, die Frage ist nur wann.

 

Da hier im Forum ein bunter Querschnitt der Gesellschaft vertreten ist, würde mich interessieren, wie eure Meinung dazu aussieht.

 

Edited by frankfree
Sachlichkeit

Share this post


Link to post

Zweitackter werden verboten.

 

Mainz und Wiesbaden haben diese Woche gemerkt, was ohne Strom geht.

 

Nix.

 

Wie soll da Geld abgeschafft werden.

 

Ich bin jetzt 48Jahre und bin mir sehr sicher, mein Leben Lang mit Bargeld in der Tasche gut durchs Leben zu kommen.

Edited by oehli

Share this post


Link to post

Grosse oder grössere Transaktionen laufen doch schon seit Jahren wenn nicht Jahrzehnten bargeldlos. Bargeld wird doch sowieso hauptsächlich nur noch für kleinere Geschichten oder als Schwarzgeld genommen. Ich glaube von absoluter Bargeldlosigkeit sind wir noch weit weg.

Edited by juandefuca

Share this post


Link to post

Die Frage ist ja eher warum man manche Rechnungen nicht bar begleichen darf und warum ich mich dafür rechtfertigen muss, wenn ich mehr als 10 k€ in bar in der Tasche habe. 

Letztlich ist der mir der Grund klar, aber ich weigere mich dagegen den Generalverdacht gegen mich zu akzeptieren, in dubio pro reo gilt bis 9,99 k€, fliegt irgendwo ein Euro im Auto rum, bist du der Arsch. 

 

(das kommt vllt wesentlich drastischer rüber, als ich es meine, im Grunde kann es mir wurst sein, aber so verstehe ich die Gesetzeslage. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege)

 

fiktives Beispiel: Ich habe mir über 10 Jahre jeden Monat für 100 € unter das Kopfkissen gelegt. wenn ich mir von diesen 12 k€ nun was in bar kaufen möchte und werde damit angehalten, habe ich dann tatsächlich ein Erklärungsproblem? Wie weise ich nach, dass ich tatsächlich jeden Monat 100 Kröten weggelegt habe?

Edited by freibier

Share this post


Link to post

Wo muss man sich rechtfertigen, wenn man mehr als 10K in bar dabei hat? Wohl nur an der Grenze zu Schweiz oder Lichtenstein?

Share this post


Link to post

In der Hinsicht sind die Sandinavier eh die Vorreiter wenns ums Bargeldlose bezahlen geht. Bevor diese nicht umgestellt haben, passiert in Deutschland überhaupt nix.

Generell stehen die Deutschen eh ganz unten im Ranking der Bargeldlos-Zahler, wir lieben unser Bargeld und bis das hier abgeschafft wird, vergeht noch eine ganze Zeit...wenn überhapt.

Edited by Cinquedesign

Share this post


Link to post

Bi  ja Grade in norwegen und bezahle alles per Karte.  so schlecht ist das nicht. Muss man sich halt dran gewöhnen. Aber selbst hier gibt's Bargeld.  Daher kann ich mir nur schwer vorstellen dass das wirklich abgeschafft wird.

Share this post


Link to post

Ich hab lange in USA gelebt und musste mich nach der Rückkehr erst wieder an das Bargeld gewöhnen. Braucht eigentlich kein Mensch.

 

Wird aber hier wohl noch ein Weilchen dauern, wenn man sich anschaut, wie Ladenbetreiber sich krümmen, wenn man was Kleines mit Karte bezahlen will.

 

Ausserdem sollten 90% der Geschäfte ihre Terminals endlich mal auf schnellere Verbindungen umstellen.

 

Aldi hats vorgemacht, wie schnell man einen Kunden an der Kasse bei Kartenzahlung "abfertigen" kann, bei vielen anderen Geschäften dauert es ewig, weil die noch mit dial up Verbindungen arbeiten.

 

Aber was das angeht ist unser Technologieland eh 20 Jahre hinten dran....

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Gotcha:

Ausserdem sollten 90% der Geschäfte ihre Terminals endlich mal auf schnellere Verbindungen umstellen.

 

Aldi hats vorgemacht, wie schnell man einen Kunden an der Kasse bei Kartenzahlung "abfertigen" kann, bei vielen anderen Geschäften dauert es ewig, weil die noch mit dial up Verbindungen arbeiten.

 

Aber was das angeht ist unser Technologieland eh 20 Jahre hinten dran....

 

Hier werden die Geschäftskunden aktuell schon successive von Analog/ISDN auf Voip umgestellt, die Netzberteiber sind da aktuell schon dran.. Die Mühlen arbeiten aber langsam, und Geschäfte die eine funktionierende Analog/ISDN Leitung haben reißen sich nicht immer unbedingt darum um auf Voip umzustellen.

Edited by Cinquedesign

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten schrieb Gotcha:

Ich hab lange in USA gelebt und musste mich nach der Rückkehr erst wieder an das Bargeld gewöhnen. Braucht eigentlich kein Mensch.

Nö, Menschen brauchen das nicht, nur Bettler, Flohmarktkäufer, kleine Kinder vor Eisdielen, Kirchgänger, Sprittankende Zeitgenossen, wenn mal wieder der Kartenleser abgekackt ist, Veterama-Besucher, Kleinrentner, .... Alles, bloß keine Menschen.

  • Like 6
  • Thanks 4

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Gotcha:

 

Wird aber hier wohl noch ein Weilchen dauern, wenn man sich anschaut, wie Ladenbetreiber sich krümmen, wenn man was Kleines mit Karte bezahlen will.

Dann schau mal was Bargeldlosterminalbetreiber an Gebühren/Provisionen einstreichen. Wenn der kleine Ladenbetreiber am Kaugummi draufzahlt verstehst Du die Abneigung.

Share this post


Link to post

für den stationären Handel ist das Bargeld-Handling sehr teuer. Um in den Kostenstrukturen diesen Nachteil zum Onlinehandel auszugleichen gibt es wirtschaftliche Interessen, den Bargeldeinsatz zu reduzieren. Aber wie immer im Leben wird es kein entweder/oder geben, sondern beides nebeneinander existieren, ggf. in anderer Gewichtung als heute. 

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten schrieb Merde Vela:

Dann schau mal was Bargeldlosterminalbetreiber an Gebühren/Provisionen einstreichen. Wenn der kleine Ladenbetreiber am Kaugummi draufzahlt verstehst Du die Abneigung.

 

Bis zu 0,15€ bei EC Zahlungen.. Da zahlt der Ladenbetreiber bei ner Packung Kaugummis drauf.

Edited by Cinquedesign

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb frankfree:

Das es abgeschafft wird ist klar, die Frage ist nur wann.

 

Da hier im Forum ein bunter Querschnitt der Gesellschaft vertreten ist, würde mich interessieren, wie eure Meinung dazu aussieht.

 

 

Bargeld auf einer Flacherde? Ich werde mal besser meinen Aluhut aufsetzen

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Von mir aus sollten erstmal 1 und 2 Cent Münzen abgeschafft werden. Die finde ich nervend und effektiv kaufen kann man damit ja auch nichts. Selbst an der Bude gehen die losen Süssigkeiten bei 5 Cent los.

 

Wenn ich dann sehe, daß ein Malossi Zylinder mit Kopf bei manchen Anbietern 428,99 € kosten, was soll das? Ich glaube kaum, daß es jemanden in den Ruin treibt, wenn er stattdessen 429,- € zahlen muß.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Da sind uns die Schweizer voraus. 1 und 2 Rappen gibt's nicht. 5 ist der kleinste und es wird einfach kaufmännisch gerundet. Total simple und man hat weniger kleinscheiss im Geldbeutel.

Share this post


Link to post

Wenn jedewede Zahlung über elektronische Systeme geht, dann ist es dem Staat ein leichtes, die Steuermoral seiner Bürger zu überwachen. Nix mehr mit mal schnell nem Maler fürs Fensterstreichen nen Hunni in die Hand drücken usw......nix mehr mit der Friseurin, die einem Abends im Badezimmer für nen 10er das Pony schneidet....usw.

NUR DAS dürfte der Grund dafür sein.

Am Ende ist das Bargeld auf dem Bedürfnis der Menschheit entstanden, eine allgemein gültige Währung zu haben, mit der man Waren entlohnen kann......bei den Neandertaler waren das irgendwelche anderen Symbole, später dann Metallgegenstände -münzenähnlich- heute Papiergeld.

Die Menschheit wird sich wieder selbst was suchen, wenn der Staat das abschafft.....und das kann er dann gar nicht mehr kontrollieren.....wird er also sicherlich nicht machen

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ich weiß nicht, ob ich es lustig fände, wenn zB Benzinpreise (oder Heizöl oder kWh...) in 5 Cent Schritten steigen würden. Und von 60 Liter zum Preis von 50 Litern habe ich nichts. Und kommt mir nicht mit "man kann auch nach unten runden".

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Nee pass auf, es läuft so:

es sind auch in NL immer noch Preise wie 0,99 oder 1,37 eingepreist, nur der Gesamtendbetrag wird auf- oder abgerundet.

Keine Panik.

 

Kannst natürlich, wenn Du für 10 Dosen Thunfisch zu 1,37 nicht 13,70 zahlen willst sondern ein Sparfuchs bist,

zehnmal einzeln zu 1,37 anne Kasse gehen, dann wird auf 1,35 abgerundet.

Das zehnmal, mit neu anstellen, vielleicht auch mal einen Bart ankleben oder zwischendurch umziehen,

lohnt sich

Edited by skrotum
  • Like 2
  • Haha 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.