Jump to content

Roggi

Members
  • Content Count

    472
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

111 Excellent

About Roggi

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 02/28/1982

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Profile Information

  • From
    Aachen-Walheim

Recent Profile Visitors

3856 profile views
  1. Moin! Technisch am einfachsten ist die Reparatur mit einem Gewindeeinsatz (Helicoil, Bearcoil, Dingenscoil) zu erledigen. Um das sauber durchzuführen, müsstest Du den Motor spalten und wenn der Kollege schon ein paar Tausend Kilometer auf der Uhr hat gleich das volle Programm durchziehen. Das Problem ist, das Du für einen Gewindeeinsatz ein größeres Gewinde reinschneiden musst und da besteht die Gefahr, dass Du Dir Aluspäne ins Getriebe drückst. Einige hier im Forum machen das aber im Notfall auch bei eingebautem, ungespaltenen Motor. Mit viel Absaugen beim vorsichtigen (!) Bohren und mit
  2. In der heimischen Werkstatt nutze ich für gelegentlichen Gebrauch auch bevorzugt kabelgebundene Maschinen. Ohne eine Grundsatzdiskussion anfangen zu wollen, mache ich es trotzdem: Meine persönliche Meinung ist, dass Akkus bei seltenem Gebrauch und mangelnder Pflege irgendwann doch den Geist aufgeben. Der Komfortgewinn durch Akkumaschinen ist absolut unbestritten und beim Akkuschrauber bin ich auch voll dabei. In Sachen Leistung können die Akkumaschinen inzwischen auch vollkommen mithalten. Klares plus! So ein Akkus ist aber unabhängig von der Nutzung nach 10 Jahren einfach fertig und die Masc
  3. Ich nehme an, "der Teppich hat das Zimmer erst gemütlich gemacht!?" PS: Gute Besserung an den Hund.
  4. @PS-ZüchterDa hat was mit der Verlinkerei nicht geklappt.
  5. Hatte ich oben vergessen: Das kann ich komplett bestätigen! Ich habe bei beiden Teilnahmen ins Röhrchen pusten dürfen und die freundlichen (!) Herren in blau hatten erschreckend ordentlich Ahnung von der Materie.
  6. Super Thema! Mein Senf dazu: Ich bin bis jetzt zwei mal beim ÖMM mitgefahren. Alles komplett auf einer orginalen PK 50. Mit Tuning macht diese Veranstaltung (für mich!) einfach keinen Sinn. Man ist mit ein paar Tausend bekloppten in einer atemberaubend schönen und fahr-technisch anspruchsvollen Gegend unterwegs. Der Spaß bei so einer Schnapsglas-Ausfahrt ist es doch, mit den geringen Mitteln, die man nunmal zur Verfügung hat, technisch sauber am Limit zu arbeiten... und anzukommen. Und das ist teilweise schon anspruchsvoll! Mit einer 27PS SF mit Versicherungskennzeichen macht das in dem Start
  7. Moin Ralf, ich vermute, Du meinst die Fächerscheibe, die als Schraubensicherung dienen soll!? Wenn ja: Datt ist ein Normteil. Such mal nach Fächerscheibe M14. Im Original kommt da meines Wissens aber ein einfach geschlitzter Federring hin. Auch wenn beide Bauteile als Schraubensicherung inzwischen als nutzlos angesehen werden, sind meine Roller immer noch "mit" unterwegs. *edit: Hab die Frage falsch verstanden. Die Frage hätte auch ganz gut in diesen Thread gepasst: Beste Grüße, Jan
  8. In Corona-Zeiten finden Aussteiger-Gedanken ja durchaus einen guten Nährboden. Ich habe diese Buch hier gelesen und fand es klasse. Ich mag Menschen, die solchen Mut aufbringen. Das Bild ist von der Seite des Autors gemopst. Sollte das nicht klargehen, nehme ich es natürlich sofort wieder raus.
  9. ... ich heute unsere 15 Jahre alte Waschmaschine erfolgreich repariert habe. Der Motor lief nicht mehr an. Kurzerhand ausgebaut, neue Bürsten für 12,90 Euro bestellt, Kollektor überarbeitet, Bürsten eingaybaut. Läuft. Unnötig, hier zu erwähnen, dass das noch so eine alte Maschine ist, die fast völlständig aus BLECH ist. *Edit: Rechtschreibgedöns.
  10. ... weil ich heute das zweite Wochenende infolge einen Halbmarathon gelaufen bin. Schwere Beine, aber es fühlt sich mächtig gut an, langsam wieder fit zu sein!
  11. Und, um das aufzugreifen: in Unternehmen gibt es das immer noch nicht. Auch nicht in jenen mit Publikumsverkehr. Dort endet der Corona-Schutz derzeit meist am Werkstor. Zumindest in den zahlreichen handwerklichen Betrieben, in denen ich derzeit verkehre, gibt es offenbar kein Corona-Virus. Die Krönung war eine Dame am Empfang einer Autowerkstatt, die mir wortreich erklärte, wie sehr sie als "Aktive" hier im Rheinland den Karneval vermisst. Und das nun schon zum zweiten Mal. Wohlgemerkt, vorgetragen ohne Maske am Thesen und die gesamte Werkstattmannschaft stand drinnen zusammen beim Kaffee "oh
  12. Der Rest ist korrekt soweit.
  13. Kannte ich noch nicht. Was ein unsinniges Auto! Einfach wunderschön.
  14. Geöffnet! Vielen Dank für die tollen Wichtelgeschenke und die nette Karte. Hab mich riesig gefreut! Und top verpackt war es auch noch alles. Die Sticker bekommen einen würdigen Platz, das Bier wird sicherheitshalber nochmal kalt gestellt und für die NicNacs kann ich im Laufe des Abends keine Verantwortung mehr übernehmen. Sauschöne Aktion! Danke sehr!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.