Jump to content

Malossi - Sport - 211 ccm - 2 Ringversion


T5Pien

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb Crxflo:

Ballontest negativ.

Hab gestern nochmal mit der Bedüsung gespielt.

Das ganze immer ohne Luftfilter.

Ausgang war einer 135 HD. Dann 130 und sogar 125 HD getestet. Mit 125 lief der Motor am besten, Kerzenbild schön braun.

Es bleibt allerdings der zu geringe Leerlauf.

Deswegen würde ich mir gerne einen weiteren SI Vergaser kaufen.

Da der neue Vergaser dann im Idealfall drin bleibt bräuchte ich nur ein wenig Beratung welchen:

Pinasco 26 oder BGM 26 oder sogar einen Pinasco 28?

Oder ist das alles zuviel des guten mit Box Auspuff und Stoffi Welle und ein Standard Si 24 reicht?

 

Ich glaub nicht das ein anderer Vergaser da was verändern wird.

Der nicht einstellbare Leerlauf deutet für mich auf ein Dichtigkeitsproblem hin.

Was sagt denn die obligatorische enge Dichtflächenpassage auf der Limahälfte?

 

Mir fällt gerade noch ein das ich mal einen SI24 in den Händen gehalten hab bei dem jemand die Gemischeinstellschraube so fest eingedreht hatte (ist ja ne Schraube, die muß fest ;) ) das der Konus die Bohrung zugedrückt hat. Ließ sich auch nicht einstellen.

Bzgl. Vergaserwahl: BGM. Hier wird der (sehr wichtige) Schwimmerstand händisch einjustiert (Bohrung wird auf Maß gesenkt).

Bzgl. der Vergsergröße wirst du keinen relevanten Leistungsunterschied feststellen.

 

Edited by Angeldust
Link to comment
Share on other sites

Moin in die Runde,

ich habe mir jetzt den 210er Sport bestellt. Werkeln wird er auf einer 60er Rennwelle mit einem Scorpion Performance. Soweit so gut. Jetzt zu meinem Vergaserproblem. Ich würde gerne folgenden nehmen: https://www.sip-scootershop.com/de/products/vergaserkit+serie+pro+phbh+30+_j40111000

 

Dann muss ja noch ein Mischroh, eine Nadel und ein Düsenset hinzukommen. Wie sind Eure Erfahrungen auf einem PHBH 30 und welche Bestückung habt ihr gewählt. Ach ja, ich würde eine 8er Zündkerze nehmen wollen, reicht die?


Danke vorweg.

Link to comment
Share on other sites

Am ‎29‎.‎05‎.‎2018 um 13:33 schrieb Angeldust:

 

Ich glaub nicht das ein anderer Vergaser da was verändern wird.

Der nicht einstellbare Leerlauf deutet für mich auf ein Dichtigkeitsproblem hin.

Was sagt denn die obligatorische enge Dichtflächenpassage auf der Limahälfte?

 

Mir fällt gerade noch ein das ich mal einen SI24 in den Händen gehalten hab bei dem jemand die Gemischeinstellschraube so fest eingedreht hatte (ist ja ne Schraube, die muß fest ;) ) das der Konus die Bohrung zugedrückt hat. Ließ sich auch nicht einstellen.

Bzgl. Vergaserwahl: BGM. Hier wird der (sehr wichtige) Schwimmerstand händisch einjustiert (Bohrung wird auf Maß gesenkt).

Bzgl. der Vergsergröße wirst du keinen relevanten Leistungsunterschied feststellen.

 

Bin wirklich Anfänger, wie kann ich den die "obligatorisch enge Dichtflächenpassage prüfen" ohne der Motor zu zerlegen. Wahrscheinlich gar nicht oder.

 

Ich fasse nochmal kurz mein (PX-)Probleme zusammen:

Setup: 210 Malossi Sport, 60 mm Stoffi Welle, SI 24 von BGM, Polini Box,

 

  • sifft wie Hulle aus den Auslass
  •  läuft nicht gescheit ohne Luftfilter (ohne Luftfilter mit 125 HD ganz gut)
  • Leerlauf nicht einstellbar, immer viel zu niedrig (Nebendüse schon auf 50/160 gewechselt, Leerlaufeinstellschraube ganz drin, Leerlaufgemischschraube auch)
  • stottert mit Luftfilter ohne Ende bei wenig Gas, bei Vollgas dreht sie mit Luftfilter langsam aber sauber hoch, ohne Luftfilter dagegen dreht sie bei Vollgas echt ganz gut.

Hab gerade mal den Kopf abgenommen und ein paar Bilder gemacht.

Bild, irgendetwas hat da wohl schon die schöne Laufbahn in Mitleidenschaft gezogen (150 km alt)

Kolben sieht arg verkrustet aus.

Es steht ganz schön viel Öl im Zylinder und Kopf, oder?

 

Was tun?

Danke für eure Hilfe!

 

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ohne alles jetzt nochmal lesen zu wollen. Ballon Test haste ja gemacht.Wie viel Km biste jetzt mit dem Kolben gefahren?Mischt du selber oder getrennt?Welches Öl?

Schaut jetzt für mich ein wenig nach Getriebeöl verbrennung aus. Lass mal das Getriebeöl ab und schau wieviel da noch Drin ist. Wenn’s noch gut ist kannste ja zurück schütten. Mit ner Spritze geht das schnell. 

Link to comment
Share on other sites

150 km ist der Motor gelaufen.

Gemischschmierung mit Motul 710

Getriebeöl hatte ich heut abgelassen. 150 ml hab ich rausbekommen ( Motor war kalt). Hab dann aber auch nur 150 ml reingekommen, danach läuft es aus der Einfüllbohrung raus.

Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb nachbrenner:

Also 150ml sind zu wenig. Mindestens250ml sollten reingehen. Ich mach immer so um die 300-330ml rein. 

dann steht dein Stuhl aber bergab. Ich persönlich habe schon Schwierigkeiten da 250ml reinzuejakulieren.

Link to comment
Share on other sites

Ok ,ich hab da ne Hohlschraube drin mit Überlaufschlauch als Entlüftungsschraube und füll auch immer auf den Seitenständer ein.Aber 250ml sollten ohne Probleme gehen.Von Werk aus.Glaub der Laser hier im Forum hat mal geschrieben er fährt sogar 400ml,das ist viel. Eventuell gibts Unterschiede bei Px alt und Lusso am Block aber so groß können die nicht sein.Und 150 ml sind mir einfach zu wenig. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb nachbrenner:

post-31568-0-89094200-1390046977_thumb.jpg

eventuell hat der CR-irgendwas ja bergab rausgelassen und bergauf eingefüllt. Auf jeden Fall hat er einen Fehler gemacht, oder irgendwas im Motor vergessen.

Seitenständerauffüller kriegen da ja auch mehr als 400ml rein :cool::cheers:

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb nachbrenner:

Ok ,ich hab da ne Hohlschraube drin mit Überlaufschlauch als Entlüftungsschraube und füll auch immer auf den Seitenständer ein.Aber 250ml sollten ohne Probleme gehen.Von Werk aus.Glaub der Laser hier im Forum hat mal geschrieben er fährt sogar 400ml,das ist viel. Eventuell gibts Unterschiede bei Px alt und Lusso am Block aber so groß können die nicht sein.Und 150 ml sind mir einfach zu wenig. 

Nabend,

jau ich hau immer so 400ml rein.....funktioniert bestens:thumbsup: aber immer schön auf dem Seitenständer :-D

Link to comment
Share on other sites

Ok, ich versuche dann mehr einzufüllen, aber das ist ja ein anderes Thema.

 

Gibt es denn noch Möglichkeiten zu prüfen, ob Getriebeöl verbrannt wird oder soll ich einfach viel fahren und den Getriebeölverbrauch messen?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich hab mir gerade einen 210 sport und eine Sportbox von ricambio rapido bestellt.

soll so auf einen komplett originalen Motor meiner 200er.

welche Düsen sollten da mal zum testen rein?

was ich machen möchte ist das Gehäuse an den strömern anpassen und das Lüfterrad abdrehen.

auf was ist im groben noch zu achten und macht das die original Kupplung mit?

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb ludy1980:

Ich hab mir gerade einen 210 sport und eine Sportbox von ricambio rapido bestellt.

soll so auf einen komplett originalen Motor meiner 200er.

welche Düsen sollten da mal zum testen rein?

was ich machen möchte ist das Gehäuse an den strömern anpassen und das Lüfterrad abdrehen.

auf was ist im groben noch zu achten und macht das die original Kupplung mit?

Was mich auch plagt ist die Frage macht da ein vergaserspacer sinn?

vergaser soll der Orginal erstmal bleiben...

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb ludy1980:

Was mich auch plagt ist die Frage macht da ein vergaserspacer sinn?

vergaser soll der Orginal erstmal bleiben...

das Problem beim SI bleibt die kleine Schwimmerkammer, die bei Vollgas sehr schnell leergesaugt wird.

Der Schwimmerkammerspacer erhält meist keine guten Kritiken hier, mir hat er aber bei meinem Problem geholfen

=> https://www.germanscooterforum.de/topic/352337-vollgas-spritversorgungsproblem-polini-210/

 

Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb ludy1980:

Was mich auch plagt ist die Frage macht da ein vergaserspacer sinn?

vergaser soll der Orginal erstmal bleiben...

 

Kein Spacer. Am SI Vergaser jedoch das komplette Benzinflussvoodoo aus dem Optimierungstopic.

Es kann/wird nötig sein, einen geschlossenen Schieber und/oder eine auffallend kleine HLKD zu verwenden.

Ist dann sehr auspuffabhängig, ob der SI das versorgen kann oder nicht.

 

:-)

 

d.

Link to comment
Share on other sites

Kupplung kurz und schmerzfrei.. Da würde ich bei Onkel Mikes Garage den CNC Korb für PX 200 bestellen und am besten gleich für die CR 80 Beläge mit neuen Trennscheiben

http://www.mp-maschinen.com/omgshop/ersatzteile/kupplung/926/kupplungskorb-px200-fuer-hondabelaege

http://www.mp-maschinen.com/omgshop/vespa-tuning/largeframe/kupplung/929/satz-zwischenscheibe-px-alt-cnc-honda

http://www.mp-maschinen.com/omgshop/vespa-ersatzteile/kupplung/1027/kupplungsbelaege-honda-fuer-vespa-px200

 

Dazu verstärkte federn und abfahrt.. (Achtung Kupplungsdeckel muss ausgedreht werden und Betätigerarm)

 

Bedüsung HLKD 160 Mischrohr BE3 HD 122-125  Wichtig ist noch folgender Gasschieber

https://www.sip-scootershop.com/de/products/gasschieber+sip+42+_84950220

 

Des Weiteren bohre ich nur den Kanal von der Swimmerkammer auf und erweitere die Bohrungen am Schwimmerventil. Setup wurde so schon einige male aufgebaut...

 

Gruß Valle

Edited by vnb1t
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

On 6/2/2018 at 1:50 AM, nachbrenner said:

Na ja,gab ja mal extra ein Topic zum Thema Trockene Kupplung-nicht ohne Grund. 

Die verwirbelung des Öls sollte auch besser sein mit höherem Füllstand. 

 

es sind exakt 220ml :satisfied:

hab das endlich mal genau eruiert 

wanns aufm hauptstaender wieder rausrinnt. neuer blanker motor, oel rein u raus. 

https://youtu.be/t3fUA4h2ttQ

 

 

 

4 hours ago, dirchsen said:

 

Kein Spacer. Am SI Vergaser jedoch das komplette Benzinflussvoodoo aus dem Optimierungstopic.

Es kann/wird nötig sein, einen geschlossenen Schieber und/oder eine auffallend kleine HLKD zu verwenden.

Ist dann sehr auspuffabhängig, ob der SI das versorgen kann oder nicht.

 

:-)

 

d.

 

es braucht beim. si keinen wechsel des schiebers. bei allen motoren noch nie getauscht und alle sauber haltbar einstellen koennen. die spaco schieber sind fein. 

 

standard malossi sport ds sport  box (nicht BIGboxg=rap) 210/221 schicke ich mit 

 

hlkd 160 be3 hd 135-145 (echte!) nd 2,7-2,4 je nach tuninggrad

sip benzinhahn

lufi 5 i8mm loch 

 

auf die stasse

 

 

4 hours ago, ludy1980 said:

Danke ihr 2 , wie schauts mit der Kupplung aus, kann die bleiben oder lieber Ring drum oder gleich eine andere?

 

haertere federn und honda belaege empfohlen, sport setups fressen originale kinder kupplungsbelagslaschem sehr rasch auf

 

px alt: ring oder cnx koeb

cosa: ring und innenteil verstaerlt mit 8nieten oder schweisspunkten mehr

 

bgm superstrong muss nicht immer sein, cosa verstaerlt mit cnc honda belaegen reicht

 

wen bgm CR dann die billigen honda belaege die bgm verwendet gegen ebc tauschen. 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Servus

 

ich bräuchte mal ne gute Startbedüsung für einen 28er PHBH auf Malossi Sport 221 mit Box?

Mit welcher ND, HD, Nadel und Mischrohr kann man da gut starten?

 

Danke :cheers: 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Nur mit dem Original, aber der Preis ist ja der Hammer wenn er hält.....  
    • für ein projekt suche ich eine px, ich sag mal im normalen zustand keine durchrostungen, gerne auch im guten zustand, brief und fahrgestellnr, brauche ich nicht, evt auch keinen motor. in welchen preisrahmen bewegt sich sowas? ohne motor und brief wäre ich bei ca. max 1500.....passt das, geschweige denn ich finde so was?
    • 'N bischen fahren muss man aber meist. Wäre das hier was für dich? Standort bei Hannover, Km-Stand, Lack und Papiere sind original, soll allerdings auch 3.300 bringen ...      
    • Das eine Thema konnte gelöst werden durch recht viel Abtrag rückwärtig vom Sattel zur Felge hin.    Nun die Folgefrage. Wie kann es sein, dass der komplette Halter - an dem oben der Sattel hängt und unten die Tachowelle eingeschraubt ist - wackelt, während die Mutter unter dem Forklink zu ist?!  Ich verbrenne diesmal hier x mal mehr Zeit, als für die komplette Gabelrevision.     
    • Na die hat schon a Toleranz was ich sehe beim Blitzen. Aber ja, bei 2274 ist der Nulldurchgang laut Manual.   Motor warm laufen lassen und anschließend mit der Standgasschraube etwas spielen bis man bei der Drehzahl landet. DZM braucht man aber dann schon was genaues.   Ab welcher Drehzahl +/- die dann verstellen anfängt, keine Ahnung...   Habs immer so recht exakt hinbekommen.   Da kann sicher Erich mehr sagen.    
×
×
  • Create New...

Important Information