Jump to content

Malossi - Sport - 211 ccm - 2 Ringversion


T5Pien

Recommended Posts

hab grad auch mal nach, bzw, zurück gerechnet.

 

über scooterhelp die °BTDC auf mm umgerechnet und davon den KÜ abgezogen. das sollte ja dann den abstand zur ZylOK geben.

 

ohne fudi ÜS:  122° (119°BTDC) = 47,719 mm BTDC = 46,019 mm von ZylOK

0,9 fudi ÜS:     126° (117) =            46,917 =                  46,117

1,5 fudi ÜS:     128° (116) =            46,507 =                  46,407

 

ohe fudi AS:     179  (90,5) =          34,431 =                   32,731

0,9 fudi:            183  (88,5) =          33,382 =                  32,582

1,5 fudi:            185  (87,5) =         32,853 =                   32,753

 

zumindest wenn ich mich nicht vertippt habe : )

 

die letzte spalte sollt eigentlich dann bei allen gleich sein

 

 

edit:

 

bei meiner portmap vom alten malle hab ich 45mm von ÜS bis ZylOK gemessen.

 

edit2:

 

neue malles: (stimmen die Werte?)

3ub7aetor9k.jpg

 

alter malle (auslass bearbeitet):

ltl1j2ww361p.jpg

Edited by Das _O
Link to comment
Share on other sites

Die Rechnung habe ich nicht verstanden

Der VA bleibt immer gleich egal wie hoch oder tief der Zylinder sitzt

Der VA verändert sich natürlich im Verhältnis bei unterschiedlichem Hub

Die Frage könnte man beantworten: nein, der VA würde mit mehr Hub (62 zB) kleiner werden

Danke T5 Pien!

Für 60 Hub ist der ja wie gemacht! Aber auch 62Hub geht sich für eine Brotbüchse noch gut raus

Link to comment
Share on other sites

zum vorauslass:

 

mit messchieber und rumrechnen mit exceltabelle ergeben sich leichte unterschiede beim va - die sind jetzt allerdings nicht so gravierend - so dass dieser nur minimal variiert - so lange man nicht am auslass rumspielt.

 

hab heute morgen keine lust das ausführlich zu beschrieben hier auf seite 3 lesen, da steht es halbwegs gut erklärt drinne - klick .

gebt einfach mal fantasiewerte in einen steuerzeitenrechner ein, der von mm auf grad umrechnet. danach gebt ihr die steuerzeiten mm - 1,5 mm ein, also mit fudi: der va ändert sich, aber nur minimal. 

 

 

die as/üs werte wurden recht genau mittels mittelwert von licht, großer gradscheibe und Fühlerlehre" ermittelt. wichtig ist letztendlich, dass man jetzt weiß, dass der va beim "sport "bei ca. 28 liegt, bei verwendung einer 60 mm welle. wer den sport verbaut sollte aufgrund der fertigungstoleranzen eh nochmal messen. das sollte schon jedem bewusst sein - selbst wenn ich hier auf die 10. stelle nach dem komma rechnen würde, hat der nächste motor mit sicherheit leicht abweichende werte.

Link to comment
Share on other sites

mir reicht es schon wenn die ÜS ca. 46mm von der ZylOK sind (sport), 44mm (mhr) und 45mm (alt).

 

stimmt das so? :satisfied:

 

den rest kann man doch rechnen, mit fudi machen und auslass fräsen.

Edited by Das _O
Link to comment
Share on other sites

ok, also vorteil vom sport gegenüber dem alt ist also das überarbeitete überstromsystem und der minimal größere Auslassdurchmesser (auspuffseitig)

 

schade hatte gehofft, dass der sport auf 62er hub noch etwas weniger ÜS hat

Link to comment
Share on other sites

mir reicht es schon wenn die ÜS ca. 46mm von der ZylOK sind (sport), 44mm (mhr) und 45mm (alt).

 

stimmt das so? :satisfied:

 

den rest kann man doch rechnen, mit fudi machen und auslass fräsen.

 

 

Bei meinem MHR sind es deutlich über 45mm bis ZylOK

Link to comment
Share on other sites

schade hatte gehofft, dass der sport auf 62er hub noch etwas weniger ÜS hat

 

das wird leider nur durch neu beschichten gehen, wenn man vorher den zyliner unten abdreht und oben aufschweißt.

 

mit 62´er welle - test ich die tage, werden die ringe oben rausspringen, wenn keine fudi verbaut wird - selbst mit 60´iger welle ist dass schon recht knapp. aber wie schon vor vielen wochen vermutet, scheint der sport die einzige vernünftige wahl zu sein, wenn man mit 62´iger welle fährt. ich denke allerdings auch, das man bei der bisher erreichten leistung ( mit 60íger welle ) bei den mhr´s keine 62´er wellen mehr braucht. wenn ich sie nicht verbaut hätte, würde ich mir keine mehr holen.

 

hab gerade besuch, sonst wäre ich schon im keller und würde den angekündigten rest durchmessen und die portmap machen - ich hoffe ich schaffe es heute abend noch.

Link to comment
Share on other sites

jo, keine panik, ich schraube  nur abends und am we, da gibts ja auch noch die arbeit, frau, hunde etc. und da ich ab nächster woche dienstag für fast 3 wochen urlaub habe und deshalb z.zt. noch das ein oder andere mehr geregelt werden muss- bin ich abends echt im eimer und hab keine lust auf den keller. 

 

am samstag kriege ich von timey die abformmasse. ich denke dann gehts weiter und wird meinerseits abgeschlossen sein mit portmap, steuerzeiten, schablonen und natürlich auch dem gefräßten auslass.

ich hab keine lust auf pfusch und will das deshalb auch nicht auf die schnelle machen, sondern lieber vernünftig ( es ist ja auch nicht mein zylinder ) gerade bei den schablonen, die ich online stellen will, wäre das nicht so gut, wenn man da nur was hinkritzelt und jemand fräßt das anschließen falsch

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

hat jemand ev. noch einen jungfräulichen , aber defekten alten 210´er den man mir schenken oder leihen könnte, damit ich da auch ne ordentlich portmap und abgüsse von machen kann, damit man einen richtigen vergleich ziehen kann. 

 

ich bin an diesem we in braunschweig beim sommerfest des tarmac spirits sc.vielleicht könnte man so porto sparen

Link to comment
Share on other sites

hat jemand ev. noch einen jungfräulichen , aber defekten alten 210´er den man mir schenken oder leihen könnte, damit ich da auch ne ordentlich portmap und abgüsse von machen kann, damit man einen richtigen vergleich ziehen kann.

ich bin an diesem we in braunschweig beim sommerfest des tarmac spirits sc.vielleicht könnte man so porto sparen

Hab glaube ich noch einen im club liegen. Hatte den zum üben als die vespa wieder in mein leben trat. So weit ich mich erinnern kann ist nur der Fuß bearbeitet.

Ich schau morgen mal nach.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Link to comment
Share on other sites

210´er - version alt habe ich jetzt. danke für die angebote.

 

heute kriege ich die abformmasse und werde dann die tage zu vespamichi fahren, mit dem ich dann abdrücke von beiden machen werde

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Tach Leute,

 

habe vorgestern nun auch meinen Sport bekommen. Mit den Überströmern von Zylinder und Gehäuse bin ich schon fertig. Habe da mal ein paar Bilder gemacht damit man sieht, wie wenig es an den Überströmern ist, was noch weg muß. Das gillt natürlich nur, wenn man vorher schon einen Malossi drauf hatte und da schon alles gemacht hat, was geht. Das erklärt dann auch schon ein wenig, warum die mutmaßlich "gesteckten" Zylinder, die bis jetzt auf dem Prüfstand waren, so hohe Leistungen erziehlt haben. Was natürlich trotzdem der Hammer ist!

Also hier mal ein paar Fotos vorher :

 

post-1492-0-66232600-1376908713_thumb.jppost-1492-0-23832400-1376908734_thumb.jppost-1492-0-97201000-1376908739_thumb.jppost-1492-0-00592700-1376908747_thumb.jppost-1492-0-59126300-1376908754_thumb.jppost-1492-0-29292800-1376908762_thumb.jppost-1492-0-29292800-1376908762_thumb.jppost-1492-0-40319100-1376908768_thumb.jp

 

und nachher

 

post-1492-0-32805700-1376908853_thumb.jppost-1492-0-16797700-1376908867_thumb.jppost-1492-0-32997700-1376908874_thumb.jppost-1492-0-64451500-1376908881_thumb.jp

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



  • Posts

    • Das liegt dann wohl an den geänderten Steuerzeiten.
    • Läuft wieder… Hab den Zylinder jetzt um 0,15 tiefer und zum 1,5mm Spacer am Kopf noch eine 0,5mm  Kopfdichtung verbaut. Weil vorher war die Quetschkante bei 0,65mm… Das war wohl zu wenig, lief aber problemfrei. Jetzt bin ich bei ca 1mm Quetschkante. Läuft jetzt auf der kurzen Probefahrt im Mittleren Drehzahlbereich besser, macht aber obenrum früher zu…
    • Weiter geht’s, toller Olack unter jeweils 2 Lack Schichten und Grundierungen😅 Am Wochenende sollte ich durch sein, der Tank ist auch schon entrostet.
    • Ich sag mal so, mit Schmerzen signalisiert der Körper, dass etwas nicht stimmt. Wenn das dann nach ein paar Wochen Schonhaltung, etc. nicht besser wird, dann gehe ich zu jemanden, der das Zeug gelernt hat und der mir mit hoher Wahrscheinlichkeit helfen kann. Das muss nicht zwingend ein Doktor sein, bei so Gelenksachen kann ein guter Physiotherapeut helfen. Ich verstehe diese Verteufelung der Schulmedizin und deren Vertreter nicht. Keiner möchte mehr auf dem medizinischen Stand des Mittelalters leben und wegen ner kleinen Schnittwunde Angst vor einer Blutvergiftung und um sein Leben haben. Daher fällt es mir schwer dich zu diesem für dich garantiert freudigen Erlebnis zu beglückwünschen, sondern frage mich, was in einem vorgehen muss, sich lieber jahrelang mit solchen Schmerzen und Einschränkungen durchs Leben zu quälen statt einfach Hilfe bei jemanden zu suchen, der genau auf solche Probleme spezialisiert ist und dafür sogar viele Jahre studiert und praktiziert hat. Trotzdem Glückwunsch.
×
×
  • Create New...

Important Information