Jump to content

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage


poppa

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb leichtzumerken:

Welche Wellendichtringe um die Kurbelwelle herum sind 2024 denn state of the art?

Welche sind gut, welche nicht?

 

 

Sind alle gut... 

 

Schwarze, Blaue, Braune... 

 

Genau in der Reihenfolge! 

 

Wüsste jetzt nicht warum sich 2024 die Reihenfolge geändert haben sollte.... 

Edited by dolittle
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Wie war dass nochmal....? 

 

Beim Kolbengesteuerten Zylinder, wenn man da zB. eine 2mm Fussdichtung reinmacht, dann wird Auslass Zeit und Überströmzeit LÄNGER und Einlasszeit KÜRZER? 

 

Ist das so richtig? 

 

DANKE 

Edited by dolittle
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb wasserbuschi:

Na weil  Du der Lambretta Steuerzeiten Checker bist... 

 

 

Da hast du vollkommen Recht. 

 

Aber was hat das mit meiner Frage zu tun? 

 

Edited by dolittle
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

ich hab hier ein Gehäuse liegen bei dem an beiden Bohrungen für die Passstifte an der Getriebeabdeckplatte Risse sind. Smallblock nix besonderes... lohnt die Reparatur und hat das schon mal jemand gefixt?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab das mal beim Kobold reparieren lassen. Das ist schon recht aufwändig.

Ausfräsen, aufschweißen, planen, auf der Maschine die Lagergassen ausrichten, neu Bohren. Das hat vor ca. 15 Jahren um €200 gekostet, jetzt sicher ne ganze Ecke mehr. 

 

Bei mir war das ein sonst echt gutes, aufwändig vorbereitetes 200er Gehäuse, es waren aber nicht nur die Bohrungen der Passstifte hin, sondern auch die Gewinde richtig ausgebrochen. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 12.2.2024 um 19:45 schrieb wasserbuschi:

 

Hab ich mich wohl getäuscht......

 

Am 12.2.2024 um 21:15 schrieb dolittle:

 

Da hast du vollkommen Recht. 

 

Wenn schon Zitat editieren, dann richtig :thumbsup:

 

Al 

Link to comment
Share on other sites

Servus, bin grad dabei meinen Casa Steuersatz in meine DL einzubauen. Die untere Lagerschale musste ich schon rausdremeln da sie sich kein mm bewegt hat. Ich hab mir ne Vorrichtung zum einziehen gebaut damit ich sie mir einer M14 Gewindestange einziehen kann. Dabei verkantet die unteren Lagerschale immer und es geht nichts mehr vorwärts. Hat einer von euch schonmal versucht die mit einer Dornpresse einzupressen? Oder einfach reinhämmern? Ich hab die Bohrung und die Schale mal vermessen. Es sind maximal 0,05 Verpressung. Das müsste doch eigentlich ganz gut gehen.

Dann hab ich noch eine Frage… dürfen die Buchsen in den forklinks leicht spiel haben oder müssen die Spielfrei sein? 

Link to comment
Share on other sites

Kleines Update, Lagerschale ist drinn! 
das Loch war leicht oval. Hab es auf der kleineren Seite gut sauber gemacht, alle Lack Reste in den Riefen von der Bohrung mit feiner Schmirgelleinwand entfernt. Gut heiss gemacht mit dem Heissluftfön und die Lagerschale mit dem Hammer reingeschlagen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Schmied:

Mit Airbox?

Ja, mit originaler Airbox, modifiziertem Air Scoop (Brückenstück rausgedrehmelt) und ggF. ohne Luftfilter.

Wäre so meine Idee, um die originale Optik zu erhalten.

Edited by Kax999
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information