Jump to content

McGregor

Members
  • Content Count

    1130
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

118 Excellent

About McGregor

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Aachen
  • Scooter Club
    Bergstrasse Aachen

Recent Profile Visitors

5028 profile views
  1. Keine Ahnung wie gerne und oft Largeframewellen so am Stumpf abreissen, wahrscheinlich wirds schon halten Trotzdem ist da ne Kerbwirkung durch die Macke. Hängt ja auch nicht nur von der Leistung ab.
  2. Ordentlichen Messerabzieher nehmen verhindert sowas zuverlässig Immerhin hast du den Wedi-Sitz nicht beleidigt. Bei ner Original-Kiste würde ich das wagen. Bei mehr Leistung hätte ich da Bauchschmerzen.
  3. Nur so als Tipp... Die sind original gerne untereinander im vorderen Bereich des Rahmens mit einer Metallklammer fest verbunden. Dadurch bringt man die nicht so leicht und nur gemeinsam raus.
  4. Das mag bei den letzten Metern, die vermutlich mit wenig Last gefahren werden, komplett unauffällig sein. Ich würde die Schwimmerkammer aber nicht nur als Puffer sehen (im Sinne von "ist noch was drin, dann läuft es auch"), denn sobald der Schwimmerstand nicht mehr stimmt bzw. zu niedrig ist muss man davon ausgehen dass der Vergaser nicht mehr richtig arbeitet. Deswegen braucht man auch mit Messingpartys gar nicht anfangen, solange der empfohlene Schwimmerstand des jeweiligen Vergasers nicht passt.
  5. Durchmesser stehen ja dabei, wenn das nicht zu deiner Welle passt, macht das keinen Sinn. Gibt bei dem Lager auch keinen losen Innenring, der ist ja Teil dieses Lagers.
  6. War irgendwie klar wer den bringt. Aber warum hat es so lange gedauert?
  7. Hier dauerts auch noch ein wenig. Kurven kommen dann natürlich.
  8. Kann man sicher so machen, aber über Google hast du die Feder und die Kappe in 2 Minuten gefunden. Das führen die MotoCross Teile-Fritzen doch auch, oder Ebay-Shops... Kostet auch keine 40 €
  9. Keine Erfahrung mit dem BGM Repkit, aber ein mm Axialspiel ist viel zu viel. Würde ich runterdrehen die Dinger. So eng wie möglich, aber so dass es sich noch frei drehen lässt (ohne Federn).
  10. Ästhetisch. Wenn die Idee gut war, ist die Umsetzung aber so richtig entgleist
  11. Nö, da ist doch so keine Verbindung zum Zylinder oder Kurbelhaus. Muss woanders undicht sein. Hast du das mal eingesprüht dabei? Wie verschließt du Ansaugung und Auslass?
  12. Kannst auch russisch zwei Gabelschlüssel einspannen, dann brauchst du nur die Uhr.
  13. Kabel am Lichschalter rausgelegt (kleine Kerbe in den Kunststoffeinsatz) und mit daruntergeklebt. Klebepad hat ein paar Jahre gehalten.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.