Jump to content
rammler

PX 80 Motor Tuning, was nehmen?

Recommended Posts

Hallo liebe Vespa Fans, 

ich habe ne PX 80, BJ 91 unverschraubt Originallack vor paar Jahren gekauft. Ich würde der Vespa gerne mehr Power verschaffen, aber was nehmen. 

Früher (bin bereits mit 16 PX 80 gefahren, jetzt bin ich 25 Jahre älter) war Malossi das Maß aller Dinge. Mittlerweilen gibt es ja auch 177 ccm Zylinder - wow.

 

Was haltet Ihr vom DR 177 ccm DR 177
Und welche Komponenten sollte mach noch dazu tauschen? Vergaser, oder nur die Bedüsung, Übersetzung? Auspuff? 

 

Ich fahre die Vespa nur im Sommer, und für Strecken von 5 - 30 km (einfach) – mehr nicht.
Die Spitze 75 km/h machen auf Dauer nicht ganz so viel Spaß, also was tun? und was kann ich mit 177 ccm erwarten? 

Mein Ziel wäre schöne 100 km/h bergauf und bergab ;-)
Danke für Eure Meinung und Tipps 

  • Confused 1

Share this post


Link to post

Wie viel willst du ausgeben und wieviel willst du Schrauben?

Den Dr würde ich nicht nehmen. Wenn du wenig Aufwand willst den malossi 139. Damit schaffst du 95 bergauf.. je nach Rest...

Wenn du viel Aufwand betreiben willst dann nimm den quattrini m1x..

Share this post


Link to post

Da wirst du zig verschiedene Meinungen hören. Es kommt darauf an, wie dein Talent am Schraubenschlüssel ist. Ich persönlich finde den 139er ein topp Zylinder.

 

In der 177er Klasse würde ich auch zum Quattrini greifen. Da bist du schnell bei 20 PS und mehr.

Share this post


Link to post

Der Malossi 139 ist selbstverständlich tip top, aber Achtung wegen Bj. bzw. Tag der Erstzulassung 1991.

- Eintragung Malossi 139 ist nur mit Wohlwollen des Prüfers möglich

- Eintragung DR 135 ist bis T.d.E. 30.09.1995 unproblematisch

Share this post


Link to post

Bin auf meiner PX80 Bj 82 auch lang den 139er gefahren. Für den Aufwand an Schrauberei lief das Ding echt super. 

 

Habe jetz nen großen Aufriss gestartet und auf 177 Polini umgebaut. Also ÜS angepasst, Membran und 30er Gaser. 

Mit dem Setup bin ich bei knapp 25 PS.

 

Man kann den 177er aber auch mit deutlich weniger Aufwand verbauen.  

Share this post


Link to post

Mit der 80iger Kurbelwelle hält sich die Auswahl in Grenzen. Sprich 139 Malle oder 135 DR.

 

Für die 177iger Zylinder braucht es auch eine 125iger Kurbelwelle weil 57mm Hub und in dem Zug wohl ne andere Kupplung und ein andere Übersetzung sprich Primär.

 

Weniger Aufwand ist sicher ein 139iger 

Share this post


Link to post

Ich persönlich würde erstmal nen günstigen DR135 oder 139er Malossi z.B. gebraucht hier im Forum kaufen. 

Dazu ein 22er oder 23er (DRT-) Ritzel.

Das kannst du über den Sommer fahren und dir dabei überlegen, was du weiter machst.

Wenn eingetragen werden soll, könntest du überlegen, einen originalen 200er Motor zu kaufen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Danke Euch allen. 

 

OK ich wusste nicht das beim 177 auch die Kurbelwelle getauscht werden muss. Habe gelesen das der Kopf auf die Öffnung des 80 ccm Motors bereits abgedreht ist und dachte – super :-) Mein Geschick am Schraubenschlüssel ist vorhanden, aber ich wills auch nicht auf die Spitze treiben.

 

So wie ich Euch verstanden habe ist der Malossi der "einfacherer" Umbau. Das wird dann auch meine Wahl. 
 

- Malossi 139, OK
22er Kupplungsritzel, OK

- Rennpuff ? 
- Vergaser, bzw. Düse? 

 

 

vor 18 Stunden schrieb julianneubert:

Wenn du wenig Aufwand willst den malossi 139. Damit schaffst du 95 bergauf.. je nach Rest...

 

Was meinst DU mit Rest?

THX

Edited by rammler

Share this post


Link to post

Ahoi,

fahre den 135DR, plug&play mit 20.20 SI nur Düse getauscht, fertig. Für die Stadt geht das 22er Ritzel grad noch, aber der orgelt schon ziemlich hochtouring, baue jetzt das 23er DRT ein da kein Bock auf Motor spalten, is eh nur der ReserveRoller...

Edited by dust

Share this post


Link to post

Mit Rest  meine ich den Rest des Setup: Besorg dir am besten den 24 Vergaser und einen mindestens einen Box Auspuff ala Big Box oder sip Roadster oä. Dann macht das schon Laune...

Ich hatte den dr 135 drauf, dann den malossi 139, das ist schon was komplett anderes.. mir hat der 139 viel mehr Spaß gemacht... ich hatte den mit 27TMX, was übertrieben ist und nichts bringt. Ich hatte noch den sip performance Auspuff drauf, kannst auch den Scorpion mit e Zeichen nehmen. Ich glaube eine Box könnte für das Setup sinnvoller sein als ein klassischer Rap..

Share this post


Link to post

Malossi lief mit 20/20 Si (Originalvergaser aber abgestimmt) und Simonini Carbon richtig gut. Ich bin ihn aber auch erst mit Originalauspuff gefahren, und da war schon das Drehmoment beim Anfahren geil. Aber um mit Originalgetriebe 100 zu erreichen brauchst du ein Resonanzauspuff.

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb rammler:

 

OK ich wusste nicht das beim 177 auch die Kurbelwelle getauscht werden muss.

 

Nein,muß nicht.Kann man auch sehr gut,problemlos mit der Kurzhubwelle fahren! Sogar mit ori Puff,und 20er SI.

Mit ori Puff sogar wesentlich besser,als mit manchem tuning Puff.

Bei den 177er muß man nur darauf achten,daß man entweder den abgedrehten,

für den schmaleren "antituning" Zylindersitz verbaut,

oder den normalen,aber dann das Gehäuse passend ausspindelt.

Ich habe den normalen kurzhubig gefahren...

Die "Kugelschreiberfedern" der 80er Kupplung,der Korb und Sicherrungsring

müssen unbedingt gegen verstärkte Teile getauscht werden,da Dir sonst der Korb aufblüht,und die Kupplung rutscht.

Größer abdüsen ist natürlich Pflicht.

Aufgrund des sehr kurzen 80er Getriebe empfiehlt sich ein 21er,oder 22er Ritzel.

Meine Empfehlung ist der 177er Polini.

Robust,touren/alltagstauglich,hat wesentlich mehr bums als der schlaffe DR,und läßt sich richtig abgedüst,

und mit verstärkter Kupplung plug 'n' play,ohne große Fräsereien fahren.

Für Deine Zwecke brauchst Du auch keinen großen Gaser,Auspuff und der gleichen...

 

Share this post


Link to post

äh... Für 166 bis 189 ccm brauchst du definitiv eine Kurbelwelle für 57 mm oder mehr.

 

Original 80er ist 48 mm

 

Ausser der SCK-Satz für 125ccm.  Der ist leicht legal zu bekommen. Aber wenn du ein Grinsen im Gesicht haben willst, trotzdem ein recht zuverlässiges Setup, dann Malossi 139 oder eventuell an Kurbelwelle wechseln denken.

Edited by Castellano
Festus hat recht

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Castellano:

äh... Für 125 bis 189 ccm brauchst du definitiv eine Kurbelwelle für 57 mm.

 

Nein,nicht definitiv!

Wie ich bereits schrieb.

Den nicht abgedrehten habe ich auf originaler Kurzhubwelle gefahren.

Läuft astrein,wie Sau.  :-D

 

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Kosmoped:

 

Nein,nicht definitiv!

Wie ich bereits schrieb.

Den nicht abgedrehten habe ich auf originaler Kurzhubwelle gefahren.

Läuft astrein,wie Sau.  :-D

 

 

Das ist doch Unsinn, oder ein Mißverständnis?

Dein 177er Polini hätte doch mit dem 48 mm Hub der 80er Welle ca. 149 ccm und nicht 177.

Mit 57mm Welle (px125)  = 177 ccm und mit einer 60mm (px125) Langhub = 189 ccm,

das war dann auch das, was Castellano meinte.

 

Edited by -Festus-
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Moin.

 

Ich fahr den 139er Malle gg mit 24er SI, Mazzu Welle, RZ MK2 Righthand, bgm Fasterflow und Vespower Zündung auf 80er gehäuse, drehschieber bearbeitet.

Übersetzung und Kupplung orginal.

SI ist bearbeitet (aufgebohrt usw.).

Läuft locker 100. Hat ca. 16 PS.

Ist meine Alltags und immer für alles Roise. Läuft immer.

Bin mit diesem Setup schon 5tkm ohne ausfall gefahren. Ausser letztens die Schwimmernadel des SI, aber das ist ja pillepalle.

 

Würde ich jeder zeit wieder so haben wollen. Jeder der das teil fährt oder bei einer tour dabei ist, ist erstaunt wie gut das läuft.

 

Gruß Frank

 

 

 

Edith schreit gerade noch: low budget isses auch noch lol

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb -Festus-:

Das ist doch Unsinn, oder ein Mißverständnis?

Dein 177er Polini hätte doch mit dem 48 mm Hub der 80er Welle ca. 149 ccm und nicht 177.

Mit 57mm Welle (px125)  = 177 ccm und mit einer 60mm (px125) Langhub 189 ccm.

 

Bezüglich des Hubes,und dem daraus resultierenden Hubraumes ja. :cheers:

Es geht aber nicht darum,wieviel die kurzhubige Welle daraus macht,

sondern um die Fahrbarkeit und Leistung des 177er Polini damit.

Fährt mit Resopuff wie ein Sack Nüsse.Fängt erst langsam ab gut 100Km/h an etwas merklich zu beschleunigen.

Benötigt aber auch mindestens 1Km Anlauf.Bei 110Km/h habe ich das Experiment damals streckenbedingt,

und weil zudem völlig inakzeptabel,abgebrochen.Boxanlagen gab's da noch nicht,außer dem Sito.

Mit ori Puff hat er für die dünnen ori Kupplungsfedern zuviel Kraft,die dann nicht mehr ans Getriebe weitergegeben werden kann,und nach kurzer Zeit diese sich zerlegt.

Das bezieht sich alles auf den absolut ori 80er Block,nur mit dem gesteckten,nicht abgedrehten 177er!

Und das mir jetzt bitte keiner mit dem Getrieberechner kommt,oder erzählt,

die Tachos würden alle so extrem ungenau gehen...

Ich muß mich doch manchmal sehr wundern,mit was für Aufwand und Geld versucht wird 110Km/h zu erreichen...

Die 80er Welle hat übrigens,ganz nebenbei,einen gut 1cm kürzeren Drehschieber,

sprich längere Öffnungszeit gegenüber den 125/150/200er Wellen! ;-)

 

Edited by Kosmoped

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Kosmoped:

 

Nein,nicht definitiv!

Wie ich bereits schrieb.

Den nicht abgedrehten habe ich auf originaler Kurzhubwelle gefahren.

Läuft astrein,wie Sau.  :-D

 

 

du bist einen 177er dr mit 80er kurbelwelle gefahren? wieso das? quetsche lag dann bei 6mm? ist der überhaupt angesprungen? :gsf_chips: 

Share this post


Link to post

Also ich habe hier gerade auch ein massives Verständnisproblem :-D:-D:-D Statt 57 mm mit 48 mm Hub gefahren. Das Verdichtungsverhältnis dürfte sehr gering gewesen sein. Ich glaube das ist ein Scherz ;-) Und wenn nicht, bin ich erstaunt :aaalder::-)

Share this post


Link to post

Kann Kosmoped nicht folgen...hab glaub noch zu wenig Koffeein in der Blutbahn damit das Gehirn arbeitet.

177er - nicht abgedreht!!! - auf originalem 80ger Block und Welle?! Wie soll das gehen. Ich schraube seit 25 Jahren an Vespen und sowas ist mir noch nicht untergekommen.

1. Zylinderfuß hat einen anderen Durchmesser bei PX80 zu PX125/150. PX80 hat einen etwas dünneren Fuß, weshalb die 177er am Fuß abgedreht werden müssen. Den bekommst sonst gar nicht auf den unbearbeiteten Block!

2. Unterschiedlicher Kurbelwellenhub von PX zu PX125 wie oben beschrieben ist 48mm zu 57mm. Das ist eine Hausnummer, damit läuft kein 177er  annehmbar (Stichwort Verdichtung Steuerzeiten...)

3. Drehschieberausschnitt ist kürzer = längere Einlasszeit ist falsch!!! Kürzere Einlasszeit bleibt kürzere Einlasszeit.

 

Also ich würde mal Deine Erfahrungen als Stuss bezeichnen und sollten so ziemlich einmalig sein :muah:

Sollten sich weitere Erfahrungen die drauf beziehen dann hohl ich mir schonmal :gsf_chips: könnte unterhaltsam werden.

Share this post


Link to post

Über den Winter habe ich mir aus einem alten 80er Motor einen 177er (DR) gebaut. Zuerst dass Gehäuse mit einem Fächerschleifer erweitert, damit der Zylinder montiert werden kann. In Kombination mit einer Mazzu Rennwelle (57 mm Hub) läuft der Motor nicht schlecht, habe noch die Überströmer an die Fenster des Zylinders angepasst und etwas tiefer gefräst, sowie den Einlass an den 24er Vergaser angepasst. 

Da die Übersetzung des 80er Getriebes recht kurz ist, habe ich ein noch vorhandenes Getriebe einer 180er Rally verbaut, dazu eine große 21er PX Kupplung (7 Federn) und ein 67er Primär.

 

Der Motor läuft so nicht schlecht, hat auch Leistung, braucht dazu aber Drehzahl, kein Vergleich zu einem originalen 200er, was den Durchzug angeht, ist dafür aber schnell (ca. 110 km/h sind mit dem Setup und 24er SI-Vergaser drin). War eine Resteverwertung, da ich bis auf die Kurbelwelle schon alles liegen hatte.

 

Zum Thema 80er Welle in Kombination mit einem 57er Zylinder, beim Zerlegen habe ich in dem Motor auch eine 48er Welle, kombiniert mit einem 125er Zylinder vorgefunden. Dachte mir auch, der Motor kann doch so nicht gelaufen sein, muss er aber wohl irgendwie, denn die Kupplung war aufgegangen und in Einzelteilen noch im Motor. 

 

Edited by efendi

Share this post


Link to post

Wahrscheinlich hat ihm irgendwann mal einer den 149er Pinasco als 177er verkauft....und war dabei sehr glaubhaft.:whistling:

Share this post


Link to post
vor 14 Stunden schrieb rammler:

Malossi 139, OK
22er Kupplungsritzel, OK, 23er Ritzei, 80 er Getriebe ist kurz!

- Rennpuff ? Original, oder Box
- Vergaser, bzw. Düse? 20er kann bleiben, bei Bedarf auf SI 24. (selbst Rally 180 läuft mit einem SI 20) Düsen selber testen, da Glaskugel.

Alles andere kann, muss nicht.... Gruß

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.