Jump to content

Kosmoped

Members
  • Content Count

    388
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

45 Excellent

1 Follower

Recent Profile Visitors

518 profile views
  1. Du bist ja auch ein Heizer,und von Deinen lauten Auspuffanlagen,die das Jaulen übertönen,schon ganz taub... Wer Dominas mag,der steht halt auch auf Windeln,ähmäh,winseln...
  2. Die "Schnarre" ist bei diesem Modell nur ein Dummy! Original sitzt normalerweise eine vorschriftsmäßige,helltönende Klingel unter dem vorderen Bremshebel. Nochmal zum Regler allgemein. Der Regler begrenzt die Spannung auf 12V. Es gibt 2 Möglichkeiten eines Defektes! 1. Der Regler macht keinen Mucks mehr. 2. Der Regler ist durchgängig,aber begrenzt die Spannung nicht mehr, läßt also je nach Drehzahl die volle,generierte Spannung (ca.35V ?) durch, was dazu führt,daß schlagartig,sämtliche,in dem Moment eingeschaltete Leuchtmittel durchbrennen! Mit anderen Worten: Nicht nur den Durchgang vom Regler,sondern die Spannung messen! Und falls Dein Regler defekt ist,oder mal sein sollte,wirst Du Dir mit dem 3 poligen Regler von der PX/PK behelfen müssen, da es den originalen Regler von der Special schon seit ewigen Zeiten nicht mehr gibt. Wird auch nur sehr,sehr selten gebraucht angeboten. Die 2 Befestigungslöcher sind vom Abstand leider nicht ganz identisch... Ja! Ich glaube nicht das etwas verwurstelt wurde. Lediglich die 4 Blinker sind totgelegt. Darum hast Du auch soviele Kabel übrig,die normalerweise auch am Lichtschalter hängen. Isoband sieht immer wild und aus.Das spielt bei den toten Kabeln aber optisch keine Rolle. Selbst im Originalzustand sieht es im Lenkkopf für einen Laien auf den ersten Blick etwas unübersichtlich aus. Da sind auch nur Bougierrohrhülsen über die blanken Kabelschuhe geschoben. Das sieht auch nicht viel besser als Isoband aus! Innerhalb des Rahmens wird nichts verändert sein.Da bin ich mir sicher. Außerdem sind die Kabel,trotz fehlendem Kabelkästchen,wenigstens ordentlich gecrimpt und geschrumpft. (Das grüne Kabel links ist übrigens das besagte,nicht zu verwechselnde Zündkabel!) Deshalb gehe ich auch nicht von einem Vollhonk aus. Sowas hat man hier manchmal schon ganz anders gesehen... Und Du schreibst ja selber,das es vorher funktionierte. Solange die Kabel nicht porös/blank geworden sind,oder einen Kabelbruch haben,kannst Du das so lassen. Hier noch ein paar Bilder zur Veranschaulichung des 6 Pol Lüras mit den Triggerflächen, und der Kontaktakt ZGP im Vergleich zur elektronischen PK ZGP:
  3. Hatte sich aber eigentlich bereits erledigt,nachdem Du nachträglich die Bilder vom Regler hochgeladen hattest. Daran war schon,wie bereits von mir vermutet,zu erkennen,daß es eine deutsche Special mit 12V ist. Auch wegen dem Seitenfach,daß es erst ab '79-'83 bei diesen Specials,zwecks Unterbringung des besagten Reglers,gab. Nochmal zusammengefaßt: 12V,kontaktgesteuert.Das Lüfterrad ist aber von der 125er ET3 "entliehen". Dieses hat bereits die für die kontaktlose Zündung notwendigen Triggerflächen für das PickUp. Ein günstiger,und sehr einfacher Umbau auf e-Zündung,wäre also bei Bedarf,mit einer 6 Pol PK Zündungsgrundplatte, fast plug'n'play möglich. Bevor Du Dir einen Wolf fummelst,kontrollier auch erstmal Deine Leuchtmittel.
  4. Schwarz ist die für Licht und Zündung gemeinsame Masse. Blau ist für das komplette Licht. Gehen beide direkt zum Regler. Die dann geregelte 12V Wechselspannung geht über das graue und grüne (nicht mit dem,dummerweise auch grünen,Zündkabel verwechseln!) Kabel zum Lichtschalter,bzw. in das Blinkrelais. Vom Blinkrelais geht dieses grüne Kabel weiter an den Bremslichtschalter! Das andere grüne ist das Zündkabel von der Erregerspule. Diese kommt aus der Zündung und wird normalerweise in Deinem nicht vorhandenen kabelkästchen gesplittet. Das eine geht dann zur verstärkerspule oben am Lüfterkanal,das andere direkt zum Killschalter im Lichtschalter.
  5. Welches Baujahr? Deutsche Special? Bitte mal ein Bild vom Lüfterrad! Deutet eher auf deutsche Special V5B3T '79-'83 mit 12V (ehemals) 4-fach Blinker und kontaktgesteuerter Zündung hin. Diese hat selbstverständlich auch einen 3 poligen Spannungsregler im Seitenfach. Falls 6Volt Leuchtmittel verbaut wurden,sind diese vielleicht nur durchgebrannt? Ein defekter Regler kann aber das Gleiche auch bei 12V Leuchtmitteln bewirken! Und falls sie doch auf e-Zündung umgebaut sein sollte,hätte sie aufgrund des vorhandenen Reglers sowieso 12V!
  6. Die Markung "GERMANY IMPORTE D'ALLEMAGNE" hat absolut nix mit ACMA zu tun. Das steht auch auf zig tausend anderen Bosch Teilen drauf! Z.B.auch auf meinem BMW 502 V8 "Barockengel" Verteiler. Möchte damit aber nicht behaupten,daß die Lichtmaschine nicht auch in der ACMA verbaut war...
  7. Die Stange ist mit einem kleinen Federsplint EDIT AM BENZINHAHNKÜKEN gesichert. Sie wird aber im montierten Zustand mit dem Tank ein- und ausgebaut! Beim späteren Einbau kann man sich die Arbeit etwas erleichtern,wenn man ein Stückchen Draht,oder Schnur am Hebel befestigt,welchen man vorher als Führung von innen durch das Loch schiebt.
  8. Du mußt das Gummi rausknibbeln,alternativ reindrücken,und den Hebel auf Stellung "Auf" drehen, sodaß er nach oben zeigt! So,wie auf Deinem Foto. Dann kannst Du den Tank hinten anheben und schräg nach oben/hinten rausziehen. Dabei darauf achten,daß der Hebelknauf nicht mit der Kante im Rahmenloch hängenbleibt! Falls der Benzinschlauch steinhart ist,vorher bündig abknipsen. Unbedingt die korrekte Länge für den neuen merken/als Muster behalten! Wichtig ist auch die starke/dicke Wandung des neuen Schlauch. Keinen normalen,dünnwandigen verwenden,da diese abknicken können!
  9. Den Verschlußhebel gibt es aber auch einzeln,als Reparatursatz zum nieten. Link müßte ich aber erst raussuchen.
  10. Servus,Michel! Wenn auch der Hintergrund etwas traurig ist,so freut es doch,daß Du das Fahrzeug in Ehren halten willst.
  11. Eine Ahnung wie man Friedi erreicht? PN hatte ich bereits geschickt  Der @Friedi macht das hier ja nicht Hauptberuflich. Vielleicht hat er gerade wichtigeres zu tun.Z.B. , , ,,oder . Er wird sich schon melden,sobald er hier wieder eingeloggt ist. Das war zuletzt gestern Vormittag der Fall. Geduld ist eine Tugend...
  12. Warum willst Du die Primär beim 102er verkürzen? 3.00er läuft mit 75er Polini Racing,16er Gaser und billigem repro ori Puff,mit dickem Krümmer,top. Und das ganze mit dem schweren ET3 Lüra! Und der 102er Polini hat genug Dampf untenrum.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.