andi2k

Members
  • Gesamte Inhalte

    297
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Good

Über andi2k

  • Rang
    expert
  • Geburtstag

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Mittelfranken

Letzte Besucher des Profils

660 Profilaufrufe
  1. Bei mir hat es mit UBS & 1K Entferner + viel Gefühl + experimentieren wieviel Einwirkzeit nötig ist funktioniert. Ergebnis habe ich hier schon gezeigt, im original Beitrag auch mit Bilder.
  2. Weiter geht es... inzwischen sind auch die letzten Rest vom Hammerit weg, habe mich nun ans Lackschleifen gemacht. Die erst vereinzelten Stellen mit 600 und dann 1000, 1500, 2000 und schließlich 3000-Nasschleifpapier über die gesamte Fläche. Jetzt wird demnächst noch mit ROTWEISS Polierpaste poliert und dann geht´s ans konservieren - wie würdet ihr die blanken stellen konservieren? Würde in der Regel mit Elaskon Aero 46 arbeiten. Beinschild Oberfläche ist aktuell leicht geölt / Koti ist schon fertig und mit Aero46 behandelt
  3. Dann ist alles weg... Waren vorhin noch zwei als verfügbar.
  4. Habe ich war mir lediglich nicht sicher ob es hier der normale Alu Polini ist oder eine Sonderform von ihm, die dann nicht so gefragt ist.
  5. Was ist denn der unterschied zwischen diesen beiden Alu Polinis? Zylinderkit Alu Polini D.68,5 Vespa P.200 E der kostet 359 Euro (ohne Zylinderkopf) Zylinderkit Alu Polini D.68,5 Vespa 200cc PE / PX dieser 267 Euro (mit Zylinderkopf) update 11.02.2017 inzwischen schon AUSVERKAUFT Wäre ja etwas ungewöhnlich wenn das Set mit Kopf deutlich weniger kostet als das ohne...
  6. Kämpfe gerade mit meinen Rostfraß am Trittblech. Habe die losen Stückchen mit dem Schraubenzieher abgeknippelt und dann mit mehrmaligen auftragen Pelox für 3 Stunden arbeiten lassen - Ergebnis siehe Bilder. Hätte gehofft ich bekomm ein besseres Ergebnis hin - was wär euer Ratschlag? Weiter mit Pelox arbeiten und mehrmalig auftragen und einwirken lassen? Drahtbürste würde mir vermutlich zu viel vom Umfeld in Mitleidenschaft ziehen – zum Schleifen ist die Fläche vermutlich etwas zu klein. Wunschziel wäre das Blech weitestgehend blank zu bekommen um es dann zu versiegeln.
  7. Zur Vervollständigung - ich nehme an du hast diagonal zwei Zentrierhülsen verwendet (nicht alle 4 Stehbolzen mit Hülsen versehen). Richtig?
  8. Passen die Hülsen in den unbearbeiteten Zylinder? heißt hier ist kein aufbohren nötig? Hast du zufällig den Durchmesser zur Hand - sind das 9.2 mm? Malossi Zentrierbuschen würde diese Variante auch passen? DXC Buchse Stehbolzen Zylinder
  9. Denkbar wäre das ein Vorbesitzer mal beim Polrad demontieren (russische Methode – irgendwie gehebelt oder mit dem Schraubenzieher blockiert etc…) ein oder mehrere Schaufeln beschädigt hat und daher das Polrad getauscht hat. Nichtsdestotrotz, für 200er sollte schon das Lüfterrad mit gebogene her, wenn’s eh ein neues werden soll kann man sich Gedanken machen ob es nicht gleich eines sein soll was leichter ist (abgedrehte Version). Bzw. gibt im Dienstleistungstopic ja auch taffe jungs die den Service anbieten. Durch die geringer Maße ist der Motor weniger träge untenrum - heißt er dreht schneller hoch. Ist aber Geschmackssache find ich.
  10. Gerade Schaufeln sind soweit mir bekannt bei 80er und 125er im Einsatz. Wenn du einen 200er Motor eingebaut hast dann sollte da ein Lüfterrad/Polrad mit gebogenen Schaufeln montiert sein (siehe Bild unten). Dies versorgt den brachialen 200er Motor mit mehr Frischluft.
  11. Möchte meinen MMW Zylinderkopf auf meinem Malossi alt zentrieren... Neben der Methode Passhülsen über die Stehbolzen kann man auch außerhalb der Stehbolzen über Passstifte den Zylinderkopf mit dem Zylinder zentrieren. @Han.F bietet hier passende Bohrschablonen an Mir ist aktuell noch nicht ganz klar welche Variante welche Vor-/ bzw. Nachteile mit sich bringt. Vielleicht kann hier jemand seine Erfahrungen teilen die er mit der einen oder anderen Methode zum Zentrieren gesammelt hat.
  12. Gibts mehr Infos zu den Motoren? Zustand? Fahrbereit? Ausbrüche? Drehschieber i.O.? Was für Zylinder ist verbaut? Tuning? Freue mich auf Details
  13. Möchte demnächst auch auf den ddog CNC-Korb umsteigen. Verstehe ich es richtig, von dem DR-SET (4 Beläge incl. verstärkte Federn) nimmt ihr nur die Feder und verwendet diese mit den org. 3x Piaggio Belägen? somit landet man bei ~100tacken für alles?
  14. Hat jemand die Maße des MMW Zylinderkopfs zur Hand? Soll auf einen Malossi 210 (alt) kommen. Da ist der MMW Kopf nach meinen Infos eine gute Wahl --> genauere Beschreibung liefern die bekannten Shops -> LINK zum MMW Kopf Ist das hier ein MMW Kopf???
  15. Was für ein schöner Zylinderkopf... Kannst du evtl noch die Masse angeben - innen Durchmesser (müsste denk 69mm sein) und falls man weiteres messbar ist (tiefe etc)... Denke das ist für eine Rückverfolgung notwendig.