Jump to content

andi2k

Members
  • Content Count

    680
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

48 Excellent

About andi2k

  • Rank
    pornstar

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Mittelfranken

Recent Profile Visitors

1891 profile views
  1. Habe zufällig gerade eine PX alt mit demontierten Trittleisten hier stehen. Hab es für dich mal spo­ra­disch vermessen, mein Bezugspunkt ist die Kante wo der Tunnel anfängt (siehe ursprung des jeweiligen rote Pfeiles). Konnte nur die ebenen Bereiche vermessen, da sich der Zollstock bekanntlich eher schlecht macht bei der Vermessung von gekrümmten Blech (wie eben das Beinschild). Vielleicht hilft es dir ja weiter. P.S. Maße sind in mm angegeben
  2. Suche einen brauchbaren Primavera Motor (VMA2M). Egal ob gemacht (mit Dokumentation) oder auch zum selbst Revidieren. Drehschieber sollte intakt sein, Motor ohne Ausbrüche. Gerne mit Anbauteile wie Vergaser und Auspuff. Am besten mit Foto ein Angebot per PN machen...
  3. Ich hätte Interesse an der anderen Sitzbank die dann über ist ... Bilder erleichtern die finale Entscheidung
  4. Willkommen Andi im GSF schön was zu lesen von jemanden der auch aus dem schönen Frankenland kommen Bin bei weiten kein Schweißprofi, aber "nur" stur draufhalten ist da nicht die beste Methode - es entsteht Zuviel Hitze und dir brennt es des Blech durch... immer nur Stückchen oder "Punkte" machen sollte da besser funktionieren. Kann dir @Kebra ans Herz legen, der gibt dir sicher die nötigen Tips und Ratschläge wie man sowas ab besten verschließt. Zumal, wie schon gesagt wurde, da hinten sehe ich nicht die große "tragende" Rolle - würde ich auch lediglich konservieren und fertig. P.S. schau dich doch mal im O-Lack Topic um - dort findest du Anregung von gleichgesinnte O-Lack Freunden.
  5. Sollte klappen solange du "nur" etwas nachfüllen must. Die O-Ringe werden je nach Bühne bzw. je nach Hubkolben sicherlich unterschiedlich sein. Einfach den Kolben zerlegen und nachmessen, genau so habe ich es auch gemacht. Mit dem entsprechenden Maß entweder zum Fachhändler oder über egay oder sonstige Onlinehändler bestellen. Wie sagt man so schön: "in der Not frisst der Teufel Fliegen" Trift hier durchaus zu. So eine "China" Bühen ist keine Raketentechnik. Nichtsdestotrotz, wenn man eine komplette Revision macht würde ich die 10-15 Euro in die Hand nehmen und richtiges Hydrauliköl kaufen anstatt irgendeine Plörre die halt gerade in der Garage rumliegt reinzukippen.
  6. Ich wärme hier das Thema nochmal auf ... Anstoß war eine Diskussion in einem anderen Beitrag Meine Ausgangsbasis ist eine PX alt (Gabel ist Serie d.h. nicht gekürzt) mit vorne & hinten BGM F1 Stoßdämpfern. Welche Empfehlung bezüglich algm. Tieferlegung soll als Basis dienen? Lediglich vorne 15mm runter und hinten auf „Serienhöhen"?
  7. Habe nochmal rechcheirt und die Homepage von Vespa-Lack.de gefunden. Dort wird 108 CHIARO DI LUNA METALLIC und 108M2/1 ARGENTO CHIARO DI LUNA getrennt angeboten. Sind dies dann in der tat zwei unterschiedliche Farben/Farbnuanchen oder sind dies lediglich unterschiedliche Bezeichnung je nach Lackhersteller?
  8. Glaub mich ein Gespräch mit einem Fachverkäufer erinnern zu können dass man einen Helm nicht beklebt oder lackierten sollte da dadurch das Verhalten des Helmes bei einem Sturz beeinflusst wird. Lack könnte z.B. den Hartplastik „weicher“ machen… Aufkleber beeinträchtigen das mehr oder minder gewollte Bruchverhalten Hängt denk von deinem ganz persönlichen Sicherheitsgefühl ab ob du dieses Risiko eingehst oder nicht. Persönlich hätte ich bis <80km/h da keine großen Kopfschmerzen, wenn es aber zeitgleich auch der Helm für die Hayabusa etc. ist würde ich die Finger von lassen.
  9. sehr unbefriedigend das ganze.. Sinn und Zweck so eines Nachgekauften Lackes in original Farbton ist doch dass am Ende die gleiche Farbe raus kommt. Wenn es grundsätzlich bei Wasserbasislack "heller" erscheint könnte doch der Produzent einfach etwas "dunkel" beimischen damit das Ergebnis wieder passt. Hätte ich mehr Erfolg bei einem Spraylack der auf Basis einer Lackanalyse (Farbtonbestimmung mittels Scanner) zusammengemischt wird? Dann würde ich mein Handschufach zum Lackhandel mitnehmen und mir da was tolles mischen lassen.
  10. Für diejenigen die Schuppen auf den Augen haben, das vermeidliche "blanke" Blech ist mit der Farbe lackiert worden. Genauer gesagt zwei satte Schichten. Oder hat bei dir Blech auch pigmente die man mit bloßen Auge sieht? Habe nur auf´s blanke Blech gesprüht. Würde nicht eine dunkle Grundierung ohnehin vom Lack überdeckt wenn ich "satt" lackiere?
  11. Titel passt zwar nicht 100%, jedoch wollte ich nicht extra ein neues Thema aufmachne wenn es schon etwas gibt was in die richtige Richtung geht... Suche das passende silber für Ausbesserungen meiner PX (Bj.83). Muss am Rahmen etwas beilackieren, dies sollte also farblich nicht auffallen sein. Wie @gs-racer schon geschrieben hat: Auf Basis dieser Infos habe ich mir eine Spradose-1K-Lack bestellt, und eine bekommen mit folgender Bezeichnung: Laut Aussage des Shops ist dies genau der Piaggio Farbton. Die Bezeichnung sowie Max Meyer Code und Bj wurden angegeben. Habe einen ersten Versuch gewagt (hatte gerade die alte Abdeckung von der Primär rumliegen) und bin nicht überzeugt, aber sieht selbst... Ist der Unterschied auf "Verwitterung" zurückzuführen??? Für mein verständnis ist das viel zu "hell" und gehört eine spur dunkler.
  12. Von welcher BGM variante wird hier gesprochen? BGM PRO SC COMPETITION oder die BGM PRO SC FR1 SPORT Habe selbst die SPORT Variante und bin noch nicht so ganz warm geworden damit. Kann natürlich auch daran liegen dass ich noch eine Feinjustierung der Einstellungen vorgenommen habe.
  13. Auf die Idee wäre ich nun nicht gekommen - Danke ... spaß beiseite, habe keine eindeutige Antwort gefunden. Frage wurde jedoch schonmal gestellt Ich deute dass dies sich auf BGM Gummis bezieht - Piaggio Gummis haben keine farbige Markierung. Du selbst hast mal geschrieben: Soll dies heißen orginal sind zwei gleiche Piaggio drin???
  14. Eine Kennzeichnung (bezüglich unterschiedliche Härte) gibt es nur bei den BGM Gummis - richtig? Zumindest habe ich von den Piaggio Silentgummis für die PX200 nur eine Sorte gefunden -> Silentblock Motor -PIAGGIO- Vespa PX200
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.