zielf

Members
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über zielf

  • Rang
    talent

Letzte Besucher des Profils

342 Profilaufrufe
  1. Hallo, Suche Getriebe incl. Vorgelege, PX 125 oder 150 bitte alles Funktionstüchtige anbieten Danke
  2. Erledigt

    Bitte um Infos per PN
  3. Erledigt

    Hallo, suche gebrauchte Cosa Kupplung mit 22er oder 23er Ritzel. Beläge können alt/hinüber sein oder fehlen ist egal. Gruß Florian
  4. Suche Scheibenbremse für PX

    Hallo Leute, suche eine Scheibenbremse für PX. Gerne auch Vollhydraulisch, Danke Florian
  5. PX und PX Tuningteile zu verkaufen

    Preisupdate 1800€ für die Vespa Bei Fragen bitte PN
  6. PX und PX Tuningteile zu verkaufen

    Diverse Paketpreise möglich, Einfach anfragen per PN
  7. Hallo Leute, Verkaufe meine PX 150 samt diverser Tuningteile. - Preis angeben! Höchstpreisauktionen werden nicht geduldet! siehe Bilder bzw. unten - Ort angeben! IMMER! Auch wenn ihr im Profil einen Wohnort stehen habt, es braucht den Artikelstandort. Österreich, 4661 - Richtig beschreiben, sehr gerne auch mit Bildern! - Nicht zugleich bei eBay/ ebay Kleinanzeigen einem anderen Auktionshaus bzw. kostenpflichte Plattform einstellen! nö is nicht - Ohne Eigentum kein Verkauf! Der angebotene Gegenstand muss Eigentum des Topiceröffners sein, kein Verkauf für Dritte oder im Namen von Dritten, gehört alles mir Also zur Vespa, hab Sie mir vor 2 Jahren gekauft und dann umgebaut. Type PX 150E, Bj. 1986, Verbaute Komponenten: ca. 1500km gelaufen Parmakit 177ccm, Sip Road 1, BGM Superstrong 22 Zähne Kupplung Scoot RS Drehschieber Ansaugstutzen Mazzuchelli Drehschieber Rennwelle 30er OKO PWK Vergaser mit Powerjet ( + Düsensatz) Sportsitzbank Corsa von SIP Conti Rennreifen, ca. 1000km, Von Vorbesitzer ein altes Bitubo Federbein Zur Vespa selbst: Lack ist nicht gut, habe SIe auch dieses Jahr mal auf die Seite gelegt. Motorblock habe ich an den Überströmern aufgefräst, bin dann durchgebrochen.- Mit Weicon Kaltmetall verschlossen. Fahrzeug läuft gut, kann jederzeit Probegefahren werden. Einzig bei langen Vollgasorgien zieht er irgendwo Falschluft, mich juckt es aber ehrlich gesagt nicht mehr dies zu Suchen, fahre eigentlich nicht mehr. Kickstarterritzel abgenudelt Preis: 2000€ incl. oben beschriebenen Teilen Zusätzliche Teile: 1: 24/24 SI Spaco Vergaser mit Wanne und Deckel, Wie auf den Bildern 50€ Verkauft 2: Irgendein Auspuff 25€ 3: Kupplung wie auf Bildern: 15€ 4: 177 DR Zylinder 50€ wie auf Bildern ( denke es ist DR) ( Zylinder, Kolben, Zyl. Kopf) 5: Irgendein alter Zylinder 15€( Zylinder, Kolben, Zyl. Kopf) Bei Fragen gerne jederzeit PN Gruß Florian Anbei die Bilder:
  8. Hallo, also mal danke für die Antworten und ja richtig die Vespa sprang nicht mit E Starter an sondern musste so starten. Habs blöd geschieben, aber so hattet Ihr was zum schmunzeln.... Nun hab die Benzinzuführung ja gecheckt und soweit alles iO. Hab allerdings die Schwimmerkammer übern Winter nicht geleert. Ist aber Getrenntschmierung. Werde mal ne Vergaserreinigung machen. Mal sehen obs dann besser ist. Hoffe es. Elektrik mäßig muss ich nochmal sehen weil die Vespa da ja dann ausgeht und dann auch manchmal die Batterie wie weg ist. ( Tankanzeige null wie wenn keine Batterie angeschlossen ist- Batterie aber neu). Batterie kommt dann aber wieder zurück.(Wackler?) hab nun von meiner zweiten den Spannungsregler reingemacht. sieht derweil im Stand gut aus.... Kann es sein dass ich durch den Falschanschluss der Batterie den Spannungsregler so zerstört habe dass dieser nach einer Zeit den Motor abstellt und dann die Batterie abschaltet wegschaltet? Oder ist das nicht möglich, weil Motor läuft ja auch ohne Spannungsregler im Motorständer... mal sehen bis zur nächsten Ausfahrt...
  9. Hallo Leute, habe folgendes Problem: Habe meine PX 80 Lusso(135dr) mit E-Start ausgewintert und die Batterie falsch angeschlossen. Habe es nicht gemerkt und gestartet. MIt E-Starter sogar. Bin dann ca. 10 min gefahren und die Vespa ist dann ausgegangen während Vollgasfahrt als würde Sie zu wenig Sprit bekommen. Habe es dann bemerkt dass Batterie falsch angeschlossen ist. Sicherung durchgebrannt . Diese ausgetauscht und vorher Batterie richtig angeschlossen. Nun habe ich ständig das Problem dass nach ca. 30-40 sek Vollgasfahrt die Vespa ausgeht als würde SIe zu wenig Sprit bekommen. Alles soweit gecheckt Benzinschlauchmäßig. Hier ist alles gut. Weiters habe ich jetzt auch das Problem dass wenn ich den E-Starter betätige es machnmal funktioniert zu starten. Manchmal macht es nur einen kurzen Dreher und die Batterie ist dann komplett weg. Habe nun auch schonmal eine andere CDI probiert. selbes Thema. Habe ich eventuell den Regler geschossen? Hat wer Rat? Besten Dank im Voraus Florian
  10. Hallo, wie oben schon geschrieben. Suche eine Bremstrommel für hinten PX80. Sollte noch in Ordnung sein. Gewinde sollten auch noch gut sein. Besten Dank Florian