Jump to content

mr.VespaGS

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.370
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

mr.VespaGS last won the day on 4. Juli 2010

mr.VespaGS had the most liked content!

Ansehen in der Community

66 Excellent

5 Abonnementen

Über mr.VespaGS

  • Rang
    tycoon

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Scooter Club
    Scuderia.Vespisti.at

Letzte Besucher des Profils

23.082 Profilaufrufe
  1. Hallo mr.Vespa GS,

    ich hab eine GS 3 Augsburg Bj. 60 und suche die passenden Farben ( Rahmen, Felgen, Gabel etc.)

    Kannst Du mir da weiterhelfen?

    Suche auch noch einige Teile....

    Gruß aus Rinteln 

    Joschi

  2. mr.VespaGS

    Aluzylinder defekt

    Hoch damit !
  3. mr.VespaGS

    ACMA '56 Zündgrundplatte komplett

    So eine ? Bei Interesse bitte um pm.
  4. Hallo Mr.Vespa GS, kannst Du mir Hellgrau 22 für zwei Felgen zuschicken. Danke, Grüße, Armin

  5. mr.VespaGS

    SS 180 Anleitung, org. Sitzbank Rally 180

    12V Elektronische Zündung Ducati von der PX in Originaloptik mit originalem Lüfterrad einer GS160 hätte ich. PM bitte bei Interesse.
  6. mr.VespaGS

    Erledigt!

    Hätte einen SIP XL liegen. Laufleistung 300 km. FP: €110 inkl. Porto. Bitte um PM bei Interesse.
  7. mr.VespaGS

    SuperSprint

    Hat sogar SIP: https://www.sip-scootershop.com/de/products/hauptbremszylinder+crimaz+_56375300
  8. Dennoch ist die GS- bzw. SS-Kubelwelle von den Wangen her breiter als PX !
  9. Klar das geht natürlich auch ! Man könnte im auseinandergepressten Zustand dann ja auch den kupplungsseitigen Stumpf auf PX-Format abdrehen. Ich bin dennoch der Meinung, dass eine neue Kurbelwelle mit den modernen Standards für Pinasco bzw. die anderen Firmen kein Problem darstellen sollte !
  10. Das wird nicht klappen ! PX-Wellen sind schmaler ! Mit seitlichen Distanzen könnte das klappen, aber ob die Sitze für Zündung & Kupplung passen ist eher zu bezweifeln !
  11. Das ist/wäre nicht so schwierig ! * Kolbenbolzendurchmesser 15 oder 16 mm spielt keine Rolle, da es ja unterschiedliche Kolbenbolzenlager gibt. * beiderseits oder zumindest kupplungssseitig die PX-Stümpfe, um die herkömmlichen PX-Kupplungen auch hinsichtlich Übersetzung zu verwenden. LiMa-seitig würde ich einen PX-Stumpf bevorzugen, obwohl es Zündungen der neueren Generation ohne Fabrikate zu nennen für sowohl als auch gibt. * Hub ist ja mit 60 mm schon OK, wenn es unbedingt sein muss, dann kann man sich Gedanken über "Mehrhub" in Richtung 62 mm machen, wenns denn was bringt. Die Fakten liegen an sich schon seit Jahren bei den Kramers und wenn die Kings gedenken eine Welle zu bauen, dann solls OK sein. Vielleicht wäre der Zugang bei Pinasco eher sinnvoll, um den Zylinder um das nächste Feature aus gleichem Hause zu erweitern, um irgendwann mal ein abgerundetes Gesamtprogramm oder -konzept zu erhalten ! Die bekannten ital. Kurbelwellenhersteller sollten es doch auch einmal hinbekommen eine moderne, problemlose Kurbelwelle zu erschaffen. Irgendwie kommt bei mir keine wirkliche Freude/Euphorie am Pinasco Zylinder auf, weil man weitblickend sagen muss, dass da einfach noch etwas Entscheidendes fehlt ! Ich kanns mir einfach nicht verkneifen ! Hat jemand den Pinasco Zylinder schon genauer studiert ? Welchen Bock werden die "Pinascisti" da wohl wieder geschossen haben ? Irgendetwas wird den "Kompetenzzentren" in aller Herren Länder da wohl schon wieder an unerklärlichem Fehlern bei zahlreichen Studien und Endkontrollen entgangen sein !
  12. mr.VespaGS

    Suche Fahrgestellnummer mit Papieren für PX

    Hätte Fg.nummer aus ital. P200. Bei Interesse bitte um Anfrage per pm.
  13. Hallo Mr. VESPA,

     

    hast du eine Verstärkungsplatte für die vespa T4 füt mich?

     

    Danke 

     

    Peter

     

    Kannst mich auch direkt unter peter.pfanzelt@gmx.de anschreiben.

     

  14. GL (Grand Lusso) kommt in der Vespa-Typologie mehrfach vor: a)ACMA GL150 / MISA G.L. (Grand Luxe) / skandinavische « Touring » / T4 (Vespa GmbH Augsburg) / Douglas (GB) / Sears (USA) (1957-62) b) italienische 150 GL (ab 1962) great8ride's Kotflügel stammt vom Typ a) Tupamaro beschreibt jedoch Typ b)
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.