Jump to content

Drehzahlsau für Kurzhub? VMC 98ccm


Recommended Posts

wie ist den der neue Gaser bestückt?
Müsste nen 40er Schieber haben.

Wie ich schon geschrieben habe, haben einige Leute mit dem 30er Schieber Probleme.

Ich hab den noch drin weil ich keinen anderen gerade zu Hand habe und es jetzt fahrbar ist. Da muss man nach ner Minute evtl einen Gas Stoß vor dem Anfahren machen. Aber normaler Stadtverkehr bereitet keine Probleme. Kein vergleich mit 136er Malle Alt zurotzen.

 

Wie siehts mit dem Mischrohr aus? Was ist da drin?

Da wollte ich bei mir noch mal runter von 266 auf 264.

Beim letzten mal hast Du was von ner 118HD geschrieben die ich auch für relativ groß erachte.

Bin jetzt selbst bei 112 und empfinde es noch einen Hauch zu fett.

Je nachdem wie Du den Motor bearbeitet hast... also Welche Welle welcher Hub...

 

Evtl mal andere Membranblättchen testen?

Ich wollte mal ne Tassinari Testen oder auch mal mit Boyesen… Hat hier im GSF nicht mal jemand welche angeboten? weis nicht ob es den noch gibt.

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
vor 35 Minuten hat greenfrog folgendes von sich gegeben:

Sagt mal, wo bekommt man eigentlich die Kurbelwellen mit 47mm Hub? Oder muss man sie dich selbst zusammenzimmern (lassen)? In den Shops gibts nur die 45er Wellen, zumindest hab ich noch nirgends was gefunden.

 

DRT

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Das O folgendes von sich gegeben:

 

DRT

Ich glaube nicht das die noch zu beziehen sind. Meine Anfrage war negativ und auf die Frage ob die noch mal nachproduziert werden hieß es zu mir nein.

Es kann natürlich sein das sich das geändert hat 

Edited by Megatron
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 2 months later...
vor 42 Minuten hat t5undtets folgendes von sich gegeben:

Es wurde ja bereits mehrfach über Probleme  beim Durchgang des Ansaugstutzens durch das Rahmenloch berichtet.

Bei meiner 82er Special passt es einwandfrei.

 

473FC6E0-31FB-4A79-BFF3-DD2E14C8C642.jpeg

Die Rahmen streuen leider massiv, auch in der breite der Backen zb auch noch

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich habe das A1 Moped meiner Kinder auch mit dem Zylinder aufgebaut. Verbaut ist eine 45Hub DRT Welle und eine Polini Schnecke. Zündung ist auf 19Grad abgeblitzt. Probleme haben wir jetzt noch mit dem Vergaser. Anfangs mit 19‘er betrieben. Hier ist die größte Düse die ich besitze 92. Läuft eigentlich ganz gut, nur wenn ich bei Vollgas den Choke ziehe beschleunigt es noch. Dann einen 25 Phbh aus einem alten Malossi Set draufgebaut. Aktuell ist Schieber 30/ HD122/ ND50/ MR266 und Nadel X7 verbaut. Das Standgas ist noch zu niedrig, aber die Schraube ist schon auf Anschlag. Beim Gas aufreißen verschluckt er sich und wenn ich jetzt bei Vollgas den Choke ziehe passiert nichts. Mit 110‘er Düse ist er besser gefahren. Kann es sein, dass ich mit der Hauptdüse noch größer werden muss? 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Servus @Gilbert meinst du wirklich PHBH nicht PHBL ? Ich fahre mit bearbeiteten Zylinder Und auch 45mm hub einen PHBL 25 vergaser mit AQ 264 Mischrohr, 50er Nebendüse, 108er Hauptdüse, 40er Schieber und Nadel D26, Nadelklipp ganz unten. Läuft so ohne Probleme. 
Deine Hauptdüse kommt mir etwas zu groß vor.

 

Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Ja, ist L. Habe gestern eine 140‘er Düse eingebaut und das gleiche Phänomen gehabt. Danach habe ich die Nadel angeschaut, und festgestellt, dass die ursprüngliche d26 kürzer als die x Nadeln von meinem 30‘er sind und somit nicht ganz öffnen. Der Gasschieber hat mit steigender Nummer dann einen größeren Ausschnitt? Ich bekomme kein ordentliches Standgas eingestellt. Wie hast du den Hubausgleich gemacht und deinen Zylinder bearbeitet? Bei mir ist dies mit einer 2mm Fußdichtung und unbearbeitetem Zylinder. 

Link to comment
Share on other sites

140 ist viel zu groß. 
in den phbl vergaser Gehört auch keine x Nadel sondern eine d Nadel. 
Am besten baust du mal alles so ein wie bei mir, auch das Mischrohr ändern, bis auf die hauptdüse, da würd ich mal eine 120er rein bauen und dann abdüsen bis es passt. 
bei mir ist oben eine dickere kopfdichtung drin. 
auslass bearbeitet und nach oben. Die überströmer am Gehäuse angepasst. 
quetschkante hab ich 1,2mm soweit ich mich erinnere. 

Link to comment
Share on other sites

Hier mal ein VMC100 auf 43 hub mit extrem ruder Oberkante, nicht wie sonst mit gerader. Damit wollte ich niedrigere Nebenauslässe vorgaukeln. 

Der Auslass hat in der Mitte 188 und an der Seite 172 Grad. Überströmer 126

 

Setup :

Egig Taipan

Mazzu DS Welle 43 Hub 

Kopf bearbeitet um auf 126 zu kommen

phbl 25

vmc Zündung

24-72 mit kurzen 3-4

 

Fazit, es hatte nicht ausreichend diesen Effekt den ich erzielen wollte, vermutlich  mit einem Humaneren Auspuff reagiert er da mehr drauf. Würde ich den Auslass oben  gerade machen würden 2-3ps mehr oben stehen und der Reso nur leicht später einsetzen

 

20200420_135202.jpg

Edited by egig
Link to comment
Share on other sites

Am 7.10.2019 um 08:56 hat lokalpatriot folgendes von sich gegeben:

 

Nachdem ich demnächst meinen 2ten VMC aufbauen möchte...

Klärt mich mal jemand auf da ich die Produktbeschreibung ehrlich gesagt nicht verstehe...

 

In der Überschrift 47hub 90 Pleuel, Im Text 45 Hub 87 Pleuel, unten wieder 47 Hub 90 Pleuel... was ist es den jetzt?

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

so entscheidung ist gefallen. ich knall mir den auf meine v50 als b196 fahrbaren untersatz. 

Ich werde dann damit meine vespa auf 125er zulassen wollen.

 

paar sachen die ich vorher klären möchte:

- kann ich damit meine vorhandene proma -schnecke (DGM-Nummer) mit genug leistung nutzen, oder probieren nen EGIG python oder taipan einzutragen? ich denke wird recht laut für tuev oder?

- ich habe eine 19 Konus Mazzu drehschieber sportwelle drin, kann ich die weiter verwenden?

- brauch da eine andere motorabdeckung, wegen der zündkerze?

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Also ich würde die/irgendeine Dgm Nummer eintragen lassen und mit einem anderen Auspuff mit eben dieser Nummer fahren:lookaround:. Wirklich 100%tig stichfest trägt doch eh keiner mehr Abgasanlagen ein. 

Welle kannste verwenden...musste aber nicht. Würde da mal versuchen ne KAT Welle zu verbauen...huch hab gerade eine zu verkaufen:whistling:.

Ernstgemeinte Frage mit der Haube? Bohr da ein Loch rein und verschließe das vorhandene...mit Gummistopfen Klebeband oder oder...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

ok. ich werde dann die mittige zündkerzen position nehmen, dann kauf ich mir den stopfen noch hierzu.

 

noch eine Frage: ein kolbering oder 2 kolbenringe?  

hab versucht mich einzulesen. der eine sagt so der andere sagt so. 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten hat Udo folgendes von sich gegeben:

Soviel hatte früher ein bearbeiteter133 Polini mit pm40.

Nicht schlecht.

So viel Band aber nicht:-D

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So gestern war DPD bei mir hat das Paket abgeliefert. Mit Vorfreude aufs Wochenende zum Schrauben wirds wohl nichts. Hab den Zylinder mit mit Erschrecken aus der Plastikfolie geholt. U ich sah die nikasilbeschichtung ist kacke. 

 

Um mein Wochenende zu retten. Kann man das verbauen oder is das Ausschuss wie mein Motocross Kumpel behauptet.

 

IMG_20200619_205537.jpg

IMG_20200620_070616.jpg

IMG_20200620_070606.jpg

IMG_20200620_070626.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information