Jump to content

Quattrini M232/M244 für Largeframes


Recommended Posts

  • Replies 6.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Auf der Suche nach Band habe ich mir nun ne eigene Viper Box besorgt.Passt super unters Moped wie ich finde.Bisschen hin und her getestet und bin nun in etwa da wo ich hin wollte .40ps 40nm mit Boxaus

So meine aktuelle Quattrini Kurve vom QM Gerät. Setup Vergaser DellOrto 39,5mm Ansauger Eigenbau Kurbelwelle King 60 Hub mit 18er Kupplungsstumpf. (Danke an den King, die erste Wel

Es wird langsam.

Posted Images

Am 19.3.2020 um 13:36 hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Hier meine Kurve. Den Motor habe ich seid 5 Jahren.  Hab ihn jetzt in meine LU gehängt.  26si von der T5 mit Linamera Ansauger.  
Sip 60 Hub Welle auf 76Grad nach OTverlängert. 
PX Zündung 1,9 kg Lüra 
QK 1,7 ( möchte den Kickstarteradapter schonen :-D

steuerzeiten 125/180

 

 

Grün LTH Box

Schwarz SIP Road 3.0

Rot Polini Box

Blau Pipedesign Quattrinibox (steht aber leider voll am Rahmen an. 

EB7E5510-219D-4B42-B20B-276D1ADD8A6D.jpeg

ADEEE5E7-F0D8-4041-90FA-0B45E06434C4.jpeg

Ich hol das mal als Messlatte für meinen M244 hoch und als Anregung für alle. Eh meiner läuft, gehen noch paar Wöchelchen rum.

Irgendwie sehe ich die Polinibox nie über 6700 oder 6800 peaken? Und es sind nie unschöne, wellige Kurven.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Messlatte :cheers: danke für die Blumen. Ich bin bei der Quattrinibox von Pipe Design geblieben.  Kann damit mit meiner VN1 echt sehr schön mit gemeinen Smallframes mithalten. Durch die Sei Giorni  Bremse ist das auch gefühlt im sicheren Rahmen. 

Link to post
Share on other sites
Am 18.4.2020 um 16:55 hat ludy1980 folgendes von sich gegeben:

Hier nochmal die Polini box und Zylinder tiefer gesetzt auf 125/186 ...

 

 

39FE8446-F59A-47E5-95D2-C569B0CB43B7.jpeg

677EAF5A-25E6-4380-A073-C3D4BFC5F636.jpeg

Woran liegt das eigentlich, dass die Polinibox hier so spät peakt?

Ist das absolut nur, weil der Membraneinlass und Ansaugstutzen hier die max Füllmenge liefern kann ?

Oder würde die Polini Box auch bei DS mit 125 186 so spät peaken ?

Ich kenn die Polinibox nur mit ca 6600 peak...

 

PS noch grosses Lob für diesen mMn sehr einsamen Highscore mit der Polinibox. Das ist für mich grosses Kino !

Edited by BerntStein
Link to post
Share on other sites
Am 17.3.2017 um 20:33 hat andi123 folgendes von sich gegeben:

War heute mit meinem Quattrini 244 auf dem P4

 

Quattrini 244 unbearbeitet - 123/180 , 1,3 QK

Quattrini Welle 60 Hub

Drehschieber 135 v.OT 70 nach OT

PK Lüfter

Eigenbau Ansauger

30er Dellorto vom Schöni bearbeitet

Big Box Sport

 

Schön zu sehen, dass die BBS hier in jedem Bereich besser ist ;-)

 

Prüfstandbesitzer hatte leider keine Zeit mehr, sonst hätte ich noch ein bisschen mit Bedüsung und Zündung gespielt, dann wäre vielleicht noch das ein oder andere PS drinnen gewesen. 

 

Mit der Leistung unten raus bin ich sehr zufrieden :-) ev. werd ich den Auslass noch ein wenig bearbeiten, dass das ganze noch ein bisschen mehr dreht. 

 

Datum und Uhrzeit stimmen überhaupt nicht, aber egal...

Quattrini 244, BBS, 18°, HD 135.png

Quattrini 244, Megadella V2, 18°, HD135.png

der sei hier auch nochmal hochgeholt. top Maschine ! und alle infos zum nachbasteln gleich dabei.

Link to post
Share on other sites

Kurze Zwischeninfo

Am 2001er PX200 Block komme ich mit der 60er Quattriniwelle am DS auf ca. 50.1 v.OT öffnen und 19mm n.OT Schließen. Gemessen am Kolbenhub.

Sollten etwa 126 v.OT bis 62.5 n.OT sein.

 

Der Zylinder würde ohne jegliche Dichtungen auf qs 1.2 in etwa kommen. Wird also der Kopf oder Zylinder eingekürzt.

Die 2mm in der Limaseite kann man doch auch gschwind selbst rausdremeln, oder ?

Edited by BerntStein
Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten hat BerntStein folgendes von sich gegeben:

Kurze Zwischeninfo

Am 2001er PX200 Block komme ich mit der 60er Quattriniwelle am DS auf ca. 50.1 v.OT öffnen und 19mm n.OT Schließen. Gemessen am Kolbenhub.

Sollten etwa 126 v.OT bis 62.5 n.OT sein.

 

Der Zylinder würde ohne jegliche Dichtungen auf qs 1.2 in etwa kommen. Wird also der Kopf oder Zylinder eingekürzt.

Die 2mm in der Limaseite kann man doch auch gschwind selbst rausdremeln, oder ?

 

1,2mm QK passt ja eh gut, oder willst den tiefer/höher setzen? 

 

Ich wart leider noch auf Welle und Zylinder, aber könntest du so nett sein und die Stichmaße von 36,5mm OK-A und 50,3mm OK-ÜS gegenchecken? 

 

LG

Edited by Mediakreck
Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten hat Mediakreck folgendes von sich gegeben:

 

1,2mm QK passt ja eh gut, oder willst den tiefer/höher setzen? 

 

Ich wart leider noch auf Welle und Zylinder, aber könntest du so nett sein und die Stichmaße von 36,5mm OK-A und 50,3mm OK-ÜS gegenchecken? 

 

LG

Kolbenspiel ohne Lack dürfte so grob bei 0.09 liegen. Das lassen wir.

 

Und ja, ich will die Verdichtung um 12 zumindest mal testen. Mit overrev Zündung sollte das mMn gut laufen obenraus.

QS 0.8 bis 1.0 wäre da mein Startwert.

Edited by BerntStein
Link to post
Share on other sites
Am 29.12.2020 um 17:59 hat BerntStein folgendes von sich gegeben:

Kolbenspiel ohne Lack dürfte so grob bei 0.09 liegen. Das lassen wir.

 

Und ja, ich will die Verdichtung um 12 zumindest mal testen. Mit overrev Zündung sollte das mMn gut laufen obenraus.

QS 0.8 bis 1.0 wäre da mein Startwert.


mich würde eher den Kopf abdrehen als den Zylinder. 
Bin gespannt was du aus dem Drehschieber rausholst. 

Link to post
Share on other sites

Und ich erst !

ich hab ja 3 Tricks, die ich hier testen will.

 

bin grad am DS am Fräsen. Unter 130 und unter 70 ist hier das Ziel. Breite voll ausreizen und keine Trompete. Ich verlängere am Gehäuse nur leicht nach früh. Das spätere Schliessen flex ich an der Welle weg.

Wanne hab ich ausgebuchst mit 8x0.5 Messingrohr, damit das Spiel an den Bolzen weg ist. Und diese neumodischen Vergaserbolzen mit Aluband gewickelt. Jetzt sitzt der Schmarrn wiederholgenau.

 

Danke @MaRi für den Tipp mit dem Kopf ! so wirds gemacht.

ich denke so  1.2 abdrehen. dann kann ich auf 0.8 bis 0.9 qs runter und hab noch 0.7 bis 0.8 zum spielen. in dem Bereich gibts das Kupfer zehntelweise.

Edited by BerntStein
Link to post
Share on other sites
Am 31.12.2020 um 13:41 hat igi folgendes von sich gegeben:

Fährt jemand den 260er mit Reso-Pott und 28er Keihin? In welcher Größenordnung liegen HD, ND und Nadel?


Sollt so bei ND 42-45, HD 135-145 und Nadel JJH oder JJK sein.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 17.3.2017 um 20:33 hat andi123 folgendes von sich gegeben:

War heute mit meinem Quattrini 244 auf dem P4

 

Quattrini 244 unbearbeitet - 123/180 , 1,3 QK

Quattrini Welle 60 Hub

Drehschieber 135 v.OT 70 nach OT

PK Lüfter

Eigenbau Ansauger

30er Dellorto vom Schöni bearbeitet

Big Box Sport

 

Schön zu sehen, dass die BBS hier in jedem Bereich besser ist ;-)

 

Prüfstandbesitzer hatte leider keine Zeit mehr, sonst hätte ich noch ein bisschen mit Bedüsung und Zündung gespielt, dann wäre vielleicht noch das ein oder andere PS drinnen gewesen. 

 

Mit der Leistung unten raus bin ich sehr zufrieden :-) ev. werd ich den Auslass noch ein wenig bearbeiten, dass das ganze noch ein bisschen mehr dreht. 

 

Datum und Uhrzeit stimmen überhaupt nicht, aber egal...

Quattrini 244, BBS, 18°, HD 135.png

Quattrini 244, Megadella V2, 18°, HD135.png

Das stärkste DS PHB Boxsetup, das ich finden konnte. Zum nachbasteln empfohlen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 25.4.2017 um 17:57 hat abtreter folgendes von sich gegeben:

:wallbash::crybaby:

Oh Mann ich sollts vielleicht gar nicht schreiben!

 

Ich hab unter anderen 2-Takt Ölen Mobil Racing 2T Voll syntetisch.

Und ich hab Mobil 0W-40 für´s Auto in ganz gleichen Flaschen und im gleichen Kasten.

 

Und wo du das jetzt geschrieben hast bin ich zum Topcase um nachzusehen welches 2T Öl ich da benutzt hab.

Und jetzt kommts -  es war kein 2T Öl im Topcase aber eine Mobil Flasche! :wallbash:

 

 

Irre ich mich, oder ist das der erste und einzigste Fall, wo die Ölqualität mal klar die Ursache war ?

Lob für die Ehrlichkeit !

Link to post
Share on other sites
Am 17.9.2019 um 13:51 hat krusspeed folgendes von sich gegeben:

So erster Versuch auf der Rolle...

M233 mit 60/125 Quatrini Welle. Original 200 Getriebe mit kurzen vierten. Drehschieber mit 30er PHBH und S&S Newline SPlus für Malossis...

statische Zündung mit PK Lüfterrad.

für den ersten Versuch nicht schlecht.

die anderen Kurven sind der gleiche Motor mit 60er Pinasco Welle und unbearbeiteten Malossi Sport

Bedüsung HD 140 ND55 AS266 mit X7

 

935A1A4F-65C9-402E-BADE-39C6B13BB7BA.jpeg

C3D3FA6D-7D5F-472E-8E51-17017E5BC857.jpeg

M232 S&S newline u 30er PHB über DS.

Link to post
Share on other sites

Sind BGL oder BGN im 33er Keihin eventuell passende Nadeln für einen 252er Quattrini mit Resoauspuff?

BGP und BGQ wären auch noch vorhanden, jedoch denke ich das die schon zu mager werden!

Diese 4 Nadeln hätte ich halt liegen:whistling:

Edited by GT DRIVER
Link to post
Share on other sites

Hi Leute,

mein 244er läuft...:wheeeha:Gestern mal 25 km gefahren. Macht echt Spaß. Im Vergleich zum Malossi Sport 221 hat er nochmal mehr Druck von unten raus.  An der Bedüsung muß ich noch etwas Feinsbstimmung betreiben. Mit der ersten Wurfbedüsung fluppt das aber schon ganz prima. Oben und unten noch etwas zu fett. Pinasco SI 26 mit Venturi (160/ BE3/ HD142, ND 60/160, Lgm Schraube knapp 2U raus.

Fahrt ihr die NGK B9EG Kerze? Im Moment habe ich die B9 ES vom Malossi montiert. Oder ist es wurscht welche von beiden?

Link to post
Share on other sites
Am 26.11.2020 um 15:03 hat karoo folgendes von sich gegeben:

Du hast ein größeres Gehäusevolumen, aber dafür auch mehr Hubraum, das gleicht einiges bei der Vorverdichtung aus.

 

Mal überschlägig gerechnet: von einem 221er mit 110er Pleuel auf einen M244 mit 127er Pleuel sinkt eine angenommene VVD von 1,5 auf 1,48 (nur Hubraum + Pleueländerung berücksichtigt).

 

Es würde mich wundern, wenn das so viel ausmachen sollte.

Oder ist das Kurbelgehäuse deutlich kleiner als VVD 1,5? Je höher die Ursprungs-VVD, umso stärker sinkt sie beim Umbau ab.

 

KG-Volumen: 221/(1,5-1) = 442

Zusatzvolumen: 7,25^2/4*pi*1,7 = 70 --> gesamt 512

VVD mit 244er: (512+244)/512 = 1,48

Bönsch verwendet das Verhältnis aus Volumen in UT zu Hubraum.

ich habe mit Quattriniwelle grob 460ml in UT ermittelt.

ergibt 1.88 für den M244

wenn ich beim Malossi 65ccm abziehe, weil nur 110 Pleuel, komme ich auf 395 zu 221 = 1.79 

das sind 5% Differenz.

meine Frage lautet, welches Verhältnis bei einem si und welches bei einem PHB drehschiebersetup zu bevorzugen wäre.

Mit si scheint ja der Malossi vorne zu liegen.

Wie ist das bitte mit PHB ?

Der Quattrini hat ja Hubraumvorteile. Darf man nicht vergessen.

 

Denkansatz:

der M244 giert nach Riesen Einlasszeit am DS. Nur dann geht was. Liegt daran, dass der Unterdruck durch den kleinen Einlass nicht schnell genug fördert . Abhilfe: Grösserer Einlass oder mehr Unterdruck.

Edited by BerntStein
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.