Jump to content

Das Keihin PWK Vergasertopic


Marc Werner

Recommended Posts

vor 32 Minuten hat Hjey folgendes von sich gegeben:

Mal ne Frage zum Unterschied PWK33 und 35.

Der gleiche Schieber, die gleichen Nadeln. 

Hängt dann die Nadel beim 33er auf der gleichen Clip Stellung tiefer in der Nadeldüse? Muss ja eigentlich, oder?

Würde mal behaupten nein...deswegen ist ja beim 33er Keihin der Ansaugtrakt nicht zentral!

Was beim 35er doch komplett mittig ist.

 

Edited by GT DRIVER
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Mit welchem Cutaway (1.0 / 2.0 / 3.0/ 3.5 / 4.0 / 5.0 / 6.0 ggf. weitere) des Gasschiebers wird der 28. Keihin-PWK üblicherweise im Standard ausgeliefert, wenn man diesen bei den einschlägigen Shops ordert?

 

 

Edited by Dirk Diggler
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Johannesfischer folgendes von sich gegeben:

Venturi für einen Keihin PWK 33

Sowas?

https://www.quad-company.de/komponenten/vergaser-luftfilter-ansaugtrakt/vergaserzubehoer/ansaugtrichter-polini-anschlussweite-505mm-fuer-pwk-vergaser?curr=EUR&gclid=EAIaIQobChMI_KSx16ak-wIVGOJ3Ch1t5gSbEAQYCCABEgIS7PD_BwE

 

Gab's auch mal beim SCK in silber ohne Polini Branding, hab' ich auf meinem 33er Keihin drauf.

Link to comment
Share on other sites

Am 10.11.2022 um 20:05 hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

 

Bringt das Ding was? Und wenn ja, was? :-D 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Bringt das Ding was?

Keine Ahnung. Ist halt drauf und stört nicht.:sigh:

Wenn ich die Möglichkeit hätte, könnte ich mal zwei Läufe mit und ohne machen, aber das kann bis Ende nächsten Jahres dauern, sofern ich dann noch dran denke. Der nächste P4 ist in Braunschweich und die dortigen Prüfstandtage bekomme ich ohne Fratzenbuch nur durch Zufall mit.

Link to comment
Share on other sites

Am 13.11.2022 um 17:58 hat vespanarr folgendes von sich gegeben:

Das würde mich auch interessieren und zwar speziell, ob die Verlegung des Gaszugs in diesem engen Radius im Deckel Probleme macht und ob der Deckel zuverlässig dicht ist?

 

Ansonsten ist der Deckel doch sehr ähnlich wie der Snakehead von CMD gestaltet? Und für solche drehbaren Vergaserdeckel kann es durchaus Erfordernisse geben.

Edited by Dirk Diggler
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat Dirk Diggler folgendes von sich gegeben:

Das würde mich auch interessieren und zwar speziell, ob die Verlegung des Gaszugs in diesem engen Radius im Deckel Probleme macht und ob der Deckel zuverlässig dicht ist?

 

Ansonsten ist der Deckel doch sehr ähnlich wie der Snakehead von CMD gestaltet? Und für solche drehbaren Vergaserdeckel kann es durchaus Erfordernisse geben.

Ich hab ihn jetzt mal bestellt. Wenn er da ist werde ich berichten 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

20221119_065636.thumb.jpg.d0afbb1bfb4bfe9f4afaceed3b32b8bc.jpg20221119_065642.thumb.jpg.33cbb5669a83bfb10519204147644ca8.jpg20221119_065647.thumb.jpg.53f86a154db346e38bf16b352cecae90.jpg

Oben, Unten und Seite, relativ grobe Oberfläche, Druckspuren zu erkennen, kommt ohne Dichtung 

20221119_065857.thumb.jpg.2d0c28e59bdad4d3c888b6083c21377d.jpg20221119_065853.thumb.jpg.180fd61d69482b3fbf1395e24e53738c.jpg

Einstelllulla mit gleichem Gewinde wie Keihin, Gewinde bissl streng (wahrscheinlich dem relativ flexiblem Material geschuldet) und nicht angesenkt, Ausschläge meiner Meinung nach ausreichend 

20221119_070426.thumb.jpg.22fbf46470b4f8397a27a5907527c4f7.jpg

Deckel auf originalem 36er PWK, ließ sich gut anfädeln, mit Highflex² Zug reicht die Federkraft leicht aus, um den Schieber komplett zu schließen. Ich glaub, mit guter Verlegung und guten Hüllen schließt er auch im eingebauten Zustand.

 

Also kann man kaufen. Über die Haltbarkeit kann ich logischerweise noch nix sagen

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Servus! Ich hab mir jetzt auch eine 12mm Nadeldüse besorgt. Wie tausche ich die am besten? Mischrohr rausschrauben und dann einfach rausklopfen?

Die neue entsprechend einbauen oder auch kleben?

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Servus Leute 

bin fleißiger Mitleser konnte aber bis jetzt keine Lösung zu meinem Problem finden 

 

Setup 

 

m1l 60

bgm 54/105

128/189

Mamba

2,76 

keihin 35 As

Hd 150 Nd 55 BGN 2 Clip von oben 

1,25 Umdrehung der Gemischschraube nimmt er am besten Gas an 

 

habe das Problem wenn ich Gas komplett aufmache geht der Motor fast aus 

wäre ja eig n Zeichen für zu mager 

allerdings wenn ich hier mich so durchlese haben die meisten zwischen 42-48 

 

habe schon diverse Nd ausprobiert 

 

bei ner bsp 42 Nd ist das 

Standgas erst bei 2,75 Umdrehungen am höchsten somit eig.zu fett 

oder ?!

Auch hier wieder das selbe Problem 

 

wäre super wenn ihr mir hier weiter helfen könntet 

 

 

Edited by Xandl102
Link to comment
Share on other sites

Sprit kommt von ner offenen PETflasche läuft ordentlich nach Schwimmerstand gecheckt 

 

 

habe heute noch mal abgedüst und komm auf ne 55nd 

so dreht er von standgas bei plötzlichem aufreißen des Gashahn am besten hoch 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 5.1.2023 um 12:47 hat Xandl102 folgendes von sich gegeben:

Ganz Dumme frage hat das damit was zu tun wegen 1:33 Gemisch 

 

nein, keinesfalls. ausser du meinst 33 teile öl und ein teil sprit

Edited by Motorhead
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Am 30.12.2022 um 08:33 hat Xandl102 folgendes von sich gegeben:

Servus Leute 

bin fleißiger Mitleser konnte aber bis jetzt keine Lösung zu meinem Problem finden 

 

Setup 

 

m1l 60

bgm 54/105

128/189

Mamba

2,76 

keihin 35 As

Hd 150 Nd 55 BGN 2 Clip von oben 

1,25 Umdrehung der Gemischschraube nimmt er am besten Gas an 

 

habe das Problem wenn ich Gas komplett aufmache geht der Motor fast aus 

wäre ja eig n Zeichen für zu mager 

allerdings wenn ich hier mich so durchlese haben die meisten zwischen 42-48 

 

habe schon diverse Nd ausprobiert 

 

bei ner bsp 42 Nd ist das 

Standgas erst bei 2,75 Umdrehungen am höchsten somit eig.zu fett 

oder ?!

Auch hier wieder das selbe Problem 

 

wäre super wenn ihr mir hier weiter helfen könntet 

 

 

 die Schraube fürs gemisch ist ja eigentlich einen luftschraube, wenn du die 2,75 umdreungen von ganz geschlossen auf raus aufdrehst, wird das gemsich magerer, weil mehr luft beigemengt wird. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • So. Karre läuft endlich. Remstal - Stockach und zurück an Pfingsten war Jungfernfahrt. Damals mit BBT2 war schon ganz gut, aber irgendwas hat gefehlt. Letzte Woche haben wir meine alte Polini Box wieder geflickt (Gruß an @Zipzack) die auch hier, wie bei vielen anderen Motoren eine sichere Bank darstellt. Mit dem oben erwähnten GS-Kolben kommen durch etwas mehr Kompressionshöhe die Steuerzeiten ein wenig runter, was mir grundsätzlich ganz gut gefällt.     Infos zum Motor sind im Diagramm. QS 1,5 mm Verdichtung 10,97:1 Vergaser (PHBH28) ist inklusive Bedüsung 1:1 von meinem 230er Polini Motor übernommen, der Wechsel von der 131er HD auf eine 128er (ohne Filter) brachte 0,2 PS. Ich hab dann die 131er wieder reingeschraubt und das Thema abgehakt. Das passt. Dauervollgas über mehrere Kilometer auf der Bahn sind kein Problem. Zündung steht (ohne Gewähr!) auf 19° statisch.   Als nächstes kommt mal die mitgelieferte Membran auf den Zylinder und anschließend bekommt er mehr VA. Bin gespannt.   Mein Prüfstand zeigt ca. 0,3 PS weniger an als ein P4.    
    • Die Suche nach dem V50 OLack Seitendeckel geht weiter. Azzurro Chiaro ist ein sehr helles Blau. Gerne auch stark patiniert. Freue mich sehr wenn jemand etwas anzubieten hat! 
    • Push Push aaaahhhh. Bei einem Angebot von MrBee (trotzdem danke!) war ich Dummkopf leider zu langsam - daher suche ich weiter nach:  Seitendeckel V50 Azzurro Chiaro (hellblau) in Olack, gerne auch stark patiniert. 
    • Ist perfekt gelaufen . Ca. 1500 km abgespult und kein Ausfall.  Die Briten war von dem Dämpfer begeistert. 
×
×
  • Create New...

Important Information