Marc Werner

Das Keihin PWK Vergasertopic

4.769 Beiträge in diesem Thema

ID: 1   Geschrieben: (bearbeitet)

Hallo zusammen,

hier soll es nicht um Koso/OKO/Teihin (PWK 28mm Klone) gehen. Für die Dinger mit dem kleinen Body/Schwimmerkammer gibts schon einige andere Topics und es wurde auch schon eine Menge dazu geschrieben.

Also wer fährt einen großen PWK ab 33 ++ mm Durchlaß ?

pwk.jpg

Einige hier fahren vor allem den PWK 38 (Malossi 220, Lambretta etc.), einige wenige haben sich wohl auch den 33er Airstriker / Quadvent geholt.

Ich meine, daß die Vergaser mit das beste sind, was man käuflich erwerben kann. Riesen Schwimmerkammer, 8mm Benzinanschluß mit kurzem Durchflußweg, schwerer Flachschieber, Traumverarbeitung. Nicht umsonnst fuhren zum Schluß die meisten Zweitakter im Cross und Endurobereich Keihin.

Wer kann was aus seinen Erfahrungen mit PWK 33, 35, 36, 38, 39, 41 (Abstimmbarkeit, Hausnummern bei den Düsen, Nadeln) berichten ?

Mein 36 PWK hat ND 58, HD 178, Nadel ?? kann ich nicht entziffern. Anschluß Motorseite = 43mm, Lufiseite = 60mm. Die gebräuchlichen Verbindungsgummis (44mm) passen leider nicht wirklich, da 1 mm auf der Motorseite an Durchmesser fehlt oder der Vergaser mit z.B. Teflonband umwickelt werden muß. Wie habt Ihr das gelöst ?

Ganz neu auch der PWM 38, angeblich noch besser..siehe Keihin.de

Viele Grüße !

Marc

Bearbeitet von marc74
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde das ding auf 40-41 mm abdrehen und den 40er gummi verwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einen, war von der standardeinstellung schon gut passend für 210er Langhub Motor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo gibts die am günstigsten und einfachsten online zu bestellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe einen, war von der standardeinstellung schon gut passend für 210er Langhub Motor

Was für einen Vergaser ? Auf was für einem Motor ? Welche Einstellungen ?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor mir in nächster Zeit einen 33er PWK zu bestellen.

Im Largeframe-Koso Topic war schonmal kurz die Rede von "Sammelbestellung", besteht da Interesse? Kann sich ja u.U. lohnen wenn einige eh bei Keihin.de bestellen, vielleicht lassen die ja mit sich reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe vor mir in nächster Zeit einen 33er PWK zu bestellen.

Im Largeframe-Koso Topic war schonmal kurz die Rede von "Sammelbestellung", besteht da Interesse? Kann sich ja u.U. lohnen wenn einige eh bei Keihin.de bestellen, vielleicht lassen die ja mit sich reden.

Warum ist der 33er Keihin besser geeignet für uns, als andere Keihins ? Kann den "Run" auf die Airstriker Modelle noch nicht ganz nachhvollziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der PWK 33 ist KEIN A.S.

ich hatte mit A.S. abstimmungsprobleme im unteren bzw Teillastbereich. Eben dort wo das A.S. System wirkt.

Vielleicht bin ich aber nur zu blöd!

ich möchte noch einen PWK 33 besorgen, leider sind die sowohl in Amerika und Deutschland SEHR Teuer: >200?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 11   Geschrieben: (bearbeitet)

Moin,

hab Gestern meinen 36 PWK erhalten, den ich auf e-bay geschossen habe. Ist wirklich ein schönes Teil. Leider öffnet der Schieber nicht komplett! Wie kommt das? Vielleicht ein Schieber vom 38er? Kenne mich nicht aus, ist mein erster Keihin!

Bearbeitet von praktikant

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 13   Geschrieben: (bearbeitet)

Schon mal den Schieberschacht-Deckel abgeschraubt? Evtl. nur das Auflager der Feder verrutscht?

Bearbeitet von T5Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab den Gaser leider nicht hier. Keihin und PWK. Hab noch nichts gemessen. Soll aber ein 36er sein und sieht auch so aus.

Gruß Jesco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf dem schieber von meinem 36er pwk steht ne 6 drauf, der vergaser heißt V675EJ22, hat ne HD 142 und ne NOL8 Nadel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs gelöst. Hatte tatsächlich die Nase von der Aufnahme für den Gaszug verdreht. Kommt man nicht drauf, wenn noch kein Zug angeschlossen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hatte auf meiner smallframe nen alten Keihin PJ 36 drauf, gabs offiziel nur als 34er aber gemessen hab ich 36. im vergleich war der pwm 38 renngaser schon besser.

beide simpel einzustellen, bzw die momentan verbauten düsen kommen sehr nah an die standardeinstellung hin.

von der verarbeitung her kenne ich nix besseres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PWK 33 kann ich vielleicht 2 Stück organisieren.

Bei gutem Preis (also zumindest <keihin.de) würde ich auf jeden Fall einen nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 20   Geschrieben: (bearbeitet)

Hatte mal einen 39er Keihin drauf, von der Verarbeitung usw. sicherlich ein super Teil. HD war von 145 bis 165 wenn ich mich richtig erinner. Mit der 165er war ich auf dem Prüfstand (blaue Kurve), die rote Kurve ist mit einenem 34er Koso mit 155er HD. Seltsamerweise war der Unterschied auf der Straße für mich kaum spürbar, das einzige was ich gemerkt hab war, dass der Motor mit der 34er eben weiter rausdreht. Vergaser waren nach besstem Wissen und Gewissen abgedüst.

Ansonsten

Keine Ahnung ob jm was damit anfangen kann, mich hat interessiert und das Ding lag rum...

Bearbeitet von freibier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hast da auch das schnüffelstück gegen ein 40mm dingens getauscht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Schnüffelstück war beide Male ein Rohrbogen mit knapp über 40mm Durchmesser

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 23   Geschrieben: (bearbeitet)

Das Schnüffelstück war beide Male ein Rohrbogen mit knapp über 40mm Durchmesser

hab jetz ein 40mm schnüffelstück auf dem mmw2 drauf. koso 34 passt super, 36er pwk ist zu groß, bzw. müßte die kührippen vom 166er oben großflächen raustrennen, damit die gaserwanne platz hat...mal sehen.

Bearbeitet von marc74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir passt ohne Probleme, hab allerdings auch einen aufgeschweißten Membrankasten mit 90° Rohrbogen als Schnüffelstück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.