Jump to content

Recommended Posts

vor 22 Minuten hat Vespadolchi folgendes von sich gegeben:

Das hier von sip das ist so schlecht schon fast peinlich 

Ja, da musst Du halt 3 Meter weg gehen, dann fällts nicht mehr so auf.

 

vor 21 Minuten hat Vespadolchi folgendes von sich gegeben:

Wo war welches dieser 2 verbaut ?

 

Original ist bei der Augsburger GS/4 das Hella Rücklicht sowohl für 1. als auch 2. Serie verbaut >>

 

Das zweite Bild unten ist von der italienischen GS 160.

Link to comment
Share on other sites

Habe als Wochenendprojekt mal an die Bemaßung der 180ss Welle gemacht. Dazu würden mich noch zwei, drei Abstände interessieren. die Steigungsbreiten bei der Limanocke und die Breite für die Nocken Auflage bzw. Konus Länge (vermute 25mm). Habe leider zur Zeit keine Welle vor Ort. Auch würde mich die Höhe der ZGP Auflagepunkte und dem Abschluß der Wedi Aufnahme am Gehäuse interessieren.

Weiß das zufällig jemand? Bisheriges Werk siehe hier...

 

image.thumb.png.e2b41b0931879b1becaa5f2b848e3593.png 

Link to comment
Share on other sites

Servus!

Frage: könnte mir einer die Rahmenhöhe hinten messen wenn die SS180 auf den Reifen steht? Hab irgendwie das Gefühl, dass der Rahmen hinten zu tief ist mit dem PX Motor. Hab lange gesucht, aber keinen Wert gefunden zum Messen.
Denke das Maß Boden/Unterkante Blech beim Nummernschild wäre am einfachsten zu messen.

 

Danke euch schonmal!

Link to comment
Share on other sites

Am 25.10.2022 um 11:58 hat Vespe67 folgendes von sich gegeben:

Habe als Wochenendprojekt mal an die Bemaßung der 180ss Welle gemacht. Dazu würden mich noch zwei, drei Abstände interessieren. die Steigungsbreiten bei der Limanocke und die Breite für die Nocken Auflage bzw. Konus Länge (vermute 25mm). Habe leider zur Zeit keine Welle vor Ort. Auch würde mich die Höhe der ZGP Auflagepunkte und dem Abschluß der Wedi Aufnahme am Gehäuse interessieren.

Weiß das zufällig jemand? Bisheriges Werk siehe hier...

 

image.thumb.png.e2b41b0931879b1becaa5f2b848e3593.png 

 

Interessant wäre eine Kurbelwelle für 180 SS mit Lima- und Kupplungsstumpf für PX.

 

Zum Beispiel von King Welle!

Link to comment
Share on other sites

Welche neue Sitzbank am Markt enspricht am ehestens der originalen SS Sitzbank Baujahr 1966?

Das gleiche gilt für den Auspuff. Ist der Mauro Pascali den Mehrpreis gegenüber den Sito wert? Vor allem zum Aupsuff würden mich Erfahrungswerte interssieren in Hinsicht.

Sound, Haltbarkeit, Leistung...

danke

LG
Cheesi

Edited by cheesi77
Link to comment
Share on other sites

4 hours ago, Vespe67 said:

Das wäre auch meine Wunschwelle...

Geduld wird leider noch gebraucht vermute ich. 

Ich wollte es für meine gs kaufen, weil Welle und Rotor kaputt waren. Ich habe seit März 2021 gewartet. In Dezember hatte ich kein Geduld mehr. Ich habe ein andere Welle gekauft. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat olivier folgendes von sich gegeben:

Geduld wird leider noch gebraucht vermute ich. 

Ich wollte es für meine gs kaufen, weil Welle und Rotor kaputt waren. Ich habe seit März 2021 gewartet. In Dezember hatte ich kein Geduld mehr. Ich habe ein andere Welle gekauft. 

 

Das ist kein Problem, das sitz ich aus.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat cheesi77 folgendes von sich gegeben:

Welche neue Sitzbank am Markt enspricht am ehestens der originalen SS Sitzbank Baujahr 1966?

Das gleiche gilt für den Auspuff. Ist der Mauro Pascali den Mehrpreis gegenüber den Sito wert? Vor allem zum Aupsuff würden mich Erfahrungswerte interssieren in Hinsicht.

Sound, Haltbarkeit, Leistung...

danke

LG
Cheesi


Beste SS180 Sitzbank solte immer noch die von RLC in Rimini sein, wirklich originalgetreu. Ansonsten Originalgestell mit deutlichen Bildern zum Sattler Deines Vertrauens, Spannfedern und Krampen, auch Bezüge sollte Pascoli noch in guter Passform lagern. Der Pascoli Auspuff hat hier neulich erst wieder gut bis sehr gut abgeschnitten, wohl immer noch alternativlos.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:


Beste SS180 Sitzbank solte immer noch die von RLC in Rimini sein, wirklich originalgetreu. Ansonsten Originalgestell mit deutlichen Bildern zum Sattler Deines Vertrauens, Spannfedern und Krampen, auch Bezüge sollte Pascoli noch in guter Passform lagern. Der Pascoli Auspuff hat hier neulich erst wieder gut bis sehr gut abgeschnitten, wohl immer noch alternativlos.

Danke für die Infos. RLC hat auch Vespa Sitzbänke? Dachte nur Lambretta Bänke . da muss ich gleich mal nachsehen.

Leider online nix gefunden bei RLC:

 

 

Edited by cheesi77
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat cheesi77 folgendes von sich gegeben:

Danke für die Infos. RLC hat auch Vespa Sitzbänke? Dachte nur Lambretta Bänke . da muss ich gleich mal nachsehen.

Leider online nix gefunden bei RLC:

 

 


Dann würde ich die einfach mal unverbindlich anschreiben. Die hatten eine Serie für SS180 aufgelegt. Ansonsten eben Plan B, es gibt ein paar wirklich gute Vespa-Sattler, z.B. weitgehendgar in HH (auf Wunsch authentische Materialen bis hin zu Keder und Faden… aber Alexander baut Dir auch sonst alles nach Wunsch und passt ggf. auch mal Wünsche an die Realität an… :rotwerd:).

 

Plan C, Heimarbeit, wie gesagt am besten über Pascolis Sortiment. 

Link to comment
Share on other sites

 

Am 26.10.2022 um 22:34 hat Rietzebuh folgendes von sich gegeben:

Servus!

Frage: könnte mir einer die Rahmenhöhe hinten messen wenn die SS180 auf den Reifen steht? Hab irgendwie das Gefühl, dass der Rahmen hinten zu tief ist mit dem PX Motor. Hab lange gesucht, aber keinen Wert gefunden zum Messen.
Denke das Maß Boden/Unterkante Blech beim Nummernschild wäre am einfachsten zu messen.

 

Danke euch schonmal!

 

Ich hab auch noch mal gemessen:

 

16672175229892649088147410717497.thumb.jpg.014fe5953e2a5d2d982751cf8f58b0bd.jpg

 

16672175574175295493422883826453.thumb.jpg.26a6920ab508fd0b23abdcc1e46ff0b6.jpg

Edited by dirk_vcc
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Lupo1 folgendes von sich gegeben:

ich hasse es! Wieder ein Lieblingsteil mehr. :repuke:

Extra den teureren Effe gelauft, 20 km hat er gehalten, dann bin ich liegen geblieben. 

IMG_20221023_155925.thumb.jpg.3df73722ac317457db281bf2914286b8.jpg

Das zeigt mir mal wieder, dass es wohl gut war, alte Bestände auf zu kaufen. Mit denen hatte ich bis heute keine Probleme dieser Art.

Link to comment
Share on other sites

Kann mir jemand sagen, was das für ein Stoßdämpfer in meiner SS180 ist?

 

PXL_20221031_140841042_MP.thumb.jpg.2345bb10834e6a3c9f2da26c289150bf.jpg

PXL_20221031_140853478.thumb.jpg.37fba2a7a7f913cc59027c1e503ccb4b.jpg

PXL_20221031_140903762.thumb.jpg.44dab9a319fa9b05f42cd0dde2413748.jpg

 

Lohnt es, den revidieren zu lassen oder lieber einen Neuen? Wenn ja was ist zur Zeit die beste Wahl?

Edited by dirk_vcc
Link to comment
Share on other sites

Das sollte doch der originale sein?!?

 

Dann ist der revidierbar (und damit auch die beste & haltbarste Lösung!!) und @andreasnagy wäre dein Ansprechpartner.

>> Bei der Gelegenheit ist auch evtl eine etwas härtere Feder und ein dickeres Öl verwendbar. Dennoch aber keine Wunder erwarten. Die Durchschlagerei beim Bremsen mit der Vorderradbremse liegt in der dämlichen Geometrie der Schwinge begründet und nicht im Dämpfer.

 

:-)

 

d.

Edited by dirchsen
...Bremserei ergänzt nach wichtigem Hinweis. ;-)
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat dirk_vcc folgendes von sich gegeben:

Lohnt es, den revidieren zu lassen oder lieber einen Neuen? Wenn ja was ist zur Zeit die beste Wahl?

Der sieht original aus, schraub mal oben die Staubschutzkappe ab, ob da eine Stirnlochmutter zu sehen ist.

Und ja es lohnt sich den wieder fit zu machen:

https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Stoßdämpfer_Revision_(Boge/Piaggio)#Stoßdämpfer_vorne_GS/4,_GS_160_&_180_SS:

 

Bring den am 12.11. mal mit ;-)

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Werde demnächst meine Super Sport restaurieren und bin nun langsam beim Teile zusammentragen und suchen. Basis Blech ist soweit Top. Nur der Koti ist nicht mehr so optimal. Weiters plane ich einen 2ten Satz Seitendeckel in 2 Farben Lackierung mitzumachen sozusagen zum tauschen.

Beim SIP und auch beim SCK gibt es ja Koti und auch Seitenhauben.

Hat jemand Erfahrung mit der Qualität, Passgenauigkeit und unterscheiden sich diese

in Sicken, usw gegenüber dem Original?

Und kommen die vom beim SIP und von SCK vom gleichen Hersteller.

 

LG
Cheesi

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden hat GelbStich folgendes von sich gegeben:

Der sieht original aus, schraub mal oben die Staubschutzkappe ab, ob da eine Stirnlochmutter zu sehen ist.

Und ja es lohnt sich den wieder fit zu machen:

https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Stoßdämpfer_Revision_(Boge/Piaggio)#Stoßdämpfer_vorne_GS/4,_GS_160_&_180_SS:

 

Bring den am 12.11. mal mit ;-)

 

Die Staubschutzkappe ist ab und er sieht original aus.

 

PXL_20221101_144035562.thumb.jpg.9711659df956b0d27ff4131c236d2e5a.jpg

PXL_20221101_144029767.thumb.jpg.862984520e8d2db918191cf99bb275c6.jpg

 

Spannend was da an Gummiteilen drin war. 

@GelbStichich bringe ihn am 12.11. mit. 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Nur mit dem Original, aber der Preis ist ja der Hammer wenn er hält.....  
    • für ein projekt suche ich eine px, ich sag mal im normalen zustand keine durchrostungen, gerne auch im guten zustand, brief und fahrgestellnr, brauche ich nicht, evt auch keinen motor. in welchen preisrahmen bewegt sich sowas? ohne motor und brief wäre ich bei ca. max 1500.....passt das, geschweige denn ich finde so was?
    • 'N bischen fahren muss man aber meist. Wäre das hier was für dich? Standort bei Hannover, Km-Stand, Lack und Papiere sind original, soll allerdings auch 3.300 bringen ...      
    • Das eine Thema konnte gelöst werden durch recht viel Abtrag rückwärtig vom Sattel zur Felge hin.    Nun die Folgefrage. Wie kann es sein, dass der komplette Halter - an dem oben der Sattel hängt und unten die Tachowelle eingeschraubt ist - wackelt, während die Mutter unter dem Forklink zu ist?!  Ich verbrenne diesmal hier x mal mehr Zeit, als für die komplette Gabelrevision.     
    • Na die hat schon a Toleranz was ich sehe beim Blitzen. Aber ja, bei 2274 ist der Nulldurchgang laut Manual.   Motor warm laufen lassen und anschließend mit der Standgasschraube etwas spielen bis man bei der Drehzahl landet. DZM braucht man aber dann schon was genaues.   Ab welcher Drehzahl +/- die dann verstellen anfängt, keine Ahnung...   Habs immer so recht exakt hinbekommen.   Da kann sicher Erich mehr sagen.    
×
×
  • Create New...

Important Information