Jump to content

PINASCO EVO MINI 206CCM SET


mrfreeze

Recommended Posts

vor 2 Stunden hat Doc B folgendes von sich gegeben:

Mal wieder typisch, da kommt ein neuer Zylinder und alle wollen Kurven bevor sie was kaufen. Dann kommen keine  Kurven und die üblichen Verdächtigen behaupten dann gleich, der kann nix, andere können alles besser, usw.

Nur wie sollen Kurven kommen, wenn keiner den Satz kaufen will.

Irgendwann dann kommen, wie beim 251er vernünftige Kurven und plötzlich sind die üblichen Verdächtigen still...einfach nur peinlich.

 

In diesem Topic schreibt auch ein Pinasco Händler... der will verkaufen, der betreibt Einzelhandel und tritt hier nicht nur als Privatperson auf. Da werden Bilder von dem Promostand auf den SIP Days gepostet und es kommen Aussagen von ihm

Am 2.4.2022 um 13:13 hat CTP folgendes von sich gegeben:

Gesteckt ohne Bearbeitung kenne ich keinen Zylinder der das in der Klasse aus der Schachtel macht. 
 

 

Gut, das Set dann auch so zu testen, wie es von Pinasco angeboten wird, scheint dann nicht interessant zu sein...

 

Kommen informative Beiträge wie von @orpheus

Am 22.5.2022 um 11:37 hat orpheus folgendes von sich gegeben:

Also, Fakt ist, man benötigt andere (längere) Zylinderstehbolzen. Selbst die Polini Stehbolzen sind recht knapp, wenn man sie ganz in das Gehäuse eindreht. Wenn man kein Bock auf gebastel hat, dann benötigt man noch die BSK Zylinderhaube. So viel zum Thema, Pinasco wendet sich konkret an Kunden, die PnP verbauen möchten.

 

So, jetzt habe ich den Zylinder ohne Fußdichtung und ohne Kopfspacer montiert und eine QK von 1,15 mm gemessen. Der Kopfsapcer hat 1,00 mm, QK erhöht sich somit auf ca. 2,15 mm .... wasn das fürn Kack?

 

Hat der Kopfspacer eine technische Notwendigkeit montiert zu werden? Oder schaut er nur einfach abgespaced aus und hat nur die Funktion eines Spacers/Kopfdichtung?

 

Ansonsten könnte ich eine der beiliegenden Fußdichtung - welche am Boostport nicht wirklich passen geschnitten sind - verwenden um auf die empfohlene QK von 1,5-1,6mm zu kommen.

 

Ob ich das KIT nochmal kaufen würde? NEIN.

 

...dann ist das angeblich

Am 29.5.2022 um 10:44 hat CTP folgendes von sich gegeben:

echt peinlich was Du hier schreibst.
 

 

Ich habe so 2 bis 3 Smalblöcke am laufen und bin wirklich interessiert an Zylinder größer 200cc, wenn dann am Ende

Am 16.6.2022 um 19:59 hat Clio folgendes von sich gegeben:

das Setup mit 26/26 auf Drehschieber

 21PS/20NM

abliefert, würde ich mich bei dem Preis verarscht fühlen.

 

Und nochmal, ich erwarte nicht vom Hobbyschrauber Kurven...

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hier ist weder "wer hat welche Leistung" noch "Pimmelfechten" ......

Eigentlich sollte so ein Topic sachlich und frei von Emotionen (in die eine, wie in die andere Richtung) sein.

 

Wenn der 206er die Erwartungen nicht erfüllt, wird das der Markt schon selber regeln;-)

 

Gruß BABA'S

Edited by BABA'S
Link to comment
Share on other sites

Am 16.6.2022 um 19:59 hat Clio folgendes von sich gegeben:

Fahr das Setup mit 26/26 auf Drehschieber

Zum set selbst ein paar Worte….

 

Zylinder augenscheinlich Top verarbeitet, während des Aufbaus hab ich mich dazu entschlossen die Stehbolzenkanäle auf 7,5mm aufzubohren da die nachgekauften polini(158mm) Bolzen nur sehr streng durch den Zylinder gingen.

Ob es mit den Pinasco Stehbolzen nötig gewesen währe kann ich nicht sagen denn diese waren in meinem Set nicht enthalten.

Um auf eine brauchbare QK zu kommen wurde die Kopfdichtung weg gelassen und mit den 3 beiliegenden Dichtung nun eine QK von 1,68 erreicht,auch die beiliegenden Schrauben M 6x25 für die 4fach Zylinderkopf Verschraubung wurden durch längere ersetzt denn mit Kopfdichtung griffen die nur 2 Gewindegänge auch ohne Kopfdichtung war mir das deutlich zu wenig.

Befeuert wird das ganze mit dem pinasco 26/26 VRX-R der wirklich gut verarbeitet ist und bis auf die zu kleine HD (122) auch gleich eine brauchbar bestückt wurde.

Komplettiert wird das alles von dem Pinasco Vergaserwannendeckel.

Abgedeckt wird das Ganze von einer für diesen Zylinder angebotenen BSK Zylinderhaube.

Diese ist wohl nur mit einem im Zubehör käuflichem Ansaugstutzen für Direkt/Membran für Flach/Rundschieber Vergaser gedacht.

Für den von mir verwendeten SI Vergaser mußte ein großes Stück unterhalb der Vergaserwanne angepasst werden. 
Dabei ist dann auch aufgefallen das die Verschlussplatte des Direktansaugs des Zylinders angepasst werden mußte um Vergaserwanne und Ansaugschlauch montieren zu können.

Getriebe wird das originale der einer Px 150 Lusso gefahren mit einer Primärübersetzung BGM 23/63 in einer Coso Kupplung mit CR 80 Belägen und breitem BGM Sicherungsring.

Trotz der langen Übersetzung bin ich auf ein brauchbares Ergebnis gekommen 21PS/20NM 

Zufrieden bin ich mit der Leistung und der gefahrenen Kurve nicht aber harmoniert mit dem Getriebe und wird wohl erst mal die Saison so gefahren.

 

Das spiegelt 1:1 meine Erlebnisse vom Aufbau des Motors wider. Aber ich wurde ein paar Posts weiter vorher deswegen von einem gewissen Herren "als peinlich" betitelt, was ich hier so von mir geben würde.

Also bin ich scheinbar auch nicht der einzige, bei dem KEINE (passenden) Stehbolzen dabei waren.

Nicht der einzige, der die Kopfdichtung weglassen musste, um eine (brauchbare) QK von ca. 1,6 mm zu erhalten (ohne FuDi).
Nicht der einzige, bei dem das Gewinde versagt hat im Kopf, weil die Schrauben lediglich ein bis zwei Gewindegänge gepackt habe - weil sie schlichtweg zu kurz sind. Die 1mm Kopfdichtung würde es wahrhaftig nicht besser machen.
 

@linksgewindebringt es hier eigentlich ziemlich gut auf den Punkt.

 

 

Edited by orpheus
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat BABA'S folgendes von sich gegeben:

Hier ist weder "wer hat welche Leistung" noch "Pimmelfechten" ......

Eigentlich sollte so ein Topic sachlich und frei von Emotionen (in die eine, wie in die andere Richtung) sein.

 

Wenn der 206er die Erwartungen nicht erfüllt, wird das der Markt schon selber regeln;-)

 

Gruß BABA'S

 

Wenn ein Zylinder neu auf den Markt geschmissen wird in einer Hubraumklasse die mehr oder weniger "neue" Regionen ermöglicht, geht es doch wohl beinahe ausschließlich darum Leistungs Vorteile gegenüber allen anderen erhältlichen Smallblock Zylinder zu erzielen. Und sei es nur bis zum Peak um 3 -4 PS mehr zu generieren als der Mitbewerb, die man sonst nicht mehr holen kann um einen richtig Druckvollen Tourenmotor auf Smallblock zu fahren.DAS wäre "für mich persönlich" der Anreiz sowas zu Kauf. Ob da dann ling long,Generic oder Pinasco drauf steht wäre mir egal.

 

Haltbar ist alles wenn richtig abgestimmt......dazu braucht den  Entwicklungswurf hier keiner. Leistung können fast alle anderen auch. 

 

Also steht und fällt dieses Geschäftsmodel zum Größten Teil mit der zu erwartenden Leistung ! 

 

 

PS: Pimmelfechten war vor 10 Jahren. Mit sowas verschwende ich meine Zeit nicht mehr. Mit dem Vergleich von Fakten jedoch sehr wohl !

 

 

 

 

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Eine der von mir gemessenen Kurve im 3. gang

Px 150 l Gertriebe

primär 23/63

Reifen hinten 100-90/10 

Wie schon erwähnt werd ich da noch so einiges Schrauben müssen bis ich zufrieden bin 

 

0DC7E783-D068-4691-A15A-D76BBABD569A.jpeg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden hat Clio folgendes von sich gegeben:

Eine der von mir gemessenen Kurve im 3. gang

Px 150 l Gertriebe

primär 23/63

Reifen hinten 100-90/10 

Wie schon erwähnt werd ich da noch so einiges Schrauben müssen bis ich zufrieden bin 

 

0DC7E783-D068-4691-A15A-D76BBABD569A.jpeg


Ist schon etwas mau

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

@Clio

Danke, dass Du Deine Kurve teilst und die Schritte nacheinander dokumentieren willst. Das versachlicht das etwas entglittene Gespräch über den 206er, ganz unabhängig davon, was am Ende für eine Leistung dabei herauskommt.

Im Übrigen: Ich kenne keinen 177er oder 187er Zylinder, der gesteckt ohne Zylinder- oder sonstiges Vodoo auf DS und gar noch mit Si 20 PS liefert, bei mir spuken da eher so 17 PS für die üblichen Verdächtigen (BGM, VMC) im Kopf herum. Und das ist dann auch nicht gesteckt, sondern bereits mit verlängerter Einlasszeit, an den Zylinder angepasstem Block und Vergaserinnenbeleuchtungspolitur.

- Wenn also jemand ein Setup kennt, das mit DS und Si ohne Zylinderbearbeitung >20 PS liefert: Ich bin interessiert….

 

P.S. Edith hat wieder ihren Rechtschreibwahn ausgelebt.

Edited by Herrenfahrer
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Herrenfahrer folgendes von sich gegeben:

@Clio

Danke, dass Du Deine Kurve teilst und die Schritte nacheinander dokumentieren willst. Das versachlicht das etwas entglittene Gespräch über den 206er, ganz unabhängig davon, was am Ende für eine Leistung dabei herauskommt.

Im Übrigen: Ich kenne keinen 177er oder 187er Zylinder, der gesteckt ohne Zylinder- oder sonstiges Vodoo auf DS und gar noch mit Si 20 PS liefert, bei mir spuken da eher so 17 PS für die üblichen Verdächtigen (BGM, VMC) im Kopf herum. Und das ist dann auch nicht gesteckt, sondern bereits mit verlängerter Einlasszeit, an den Zylinder angepasstem Block und Vergaserinnenbeleuchtungspolitur.

- Wenn also jemand ein Setup kennt, das mit DS und Si ohne Zylinderbearbeitung >20 PS liefert: Ich bin interessiert….

 

P.S. Edith hat wieder ihren Rechtschreibwahn ausgelebt.

Danke für das wieder unsachlich werden !

  • Confused 2
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 27.7.2022 um 07:02 hat Herrenfahrer folgendes von sich gegeben:

Im Übrigen: Ich kenne keinen 177er oder 187er Zylinder, der gesteckt ohne Zylinder- oder sonstiges Vodoo auf DS und gar noch mit Si 20 PS liefert, bei mir spuken da eher so 17 PS für die üblichen Verdächtigen (BGM, VMC) im Kopf herum. Und das ist dann auch nicht gesteckt, sondern....

Und da sind wir wieder bei der Definition "GESTECKT" die mir nicht in den Kopf will....

Beispiel: Wenn du einen Golf GTI mit 200PS kaufst der mit 2 Bar Ladedruck ab Werk läuft oder du einen 150PS GTI kaufst und dann Privat mit 2 Bar Ladedruck auf 200PS bringst, kannst Du durchaus vergleichen, das ist für mich der selbe Quark. Wenn Du dann aber hingehst und einen Golf GTI, der mit Saugermotor 200PS hat, vergleichst, ist das eine völlig andere Sache.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hier eine aktuelle Kurve vom Pinasaco 206 völlig wertfrei und zur allgemeinen Info

folgendes set up:

Malossi Membran Gehäuse mit Malossi Membran Ansaugstutzen

Dell orto PHB 30 (HD135,ND55,AV264)ohne Luftfilter mit Dumbo Schlauch

gesteckter 206er

Pinasco Welle 60/127

Pinasco Box Auspuff 

Zylinder Welle Auspuff sind aus dem Kit

Steuerzeiten 122,5/171

Vergaser ist nicht perfekt abgestimmt aber schon ziemlich nah dran.

Tatsächlich hätte ich etwas um die 18-20PS erwartet, insofern ganz ok.

Lässt sich garantiert gut fahren und hat auch noch Luft nach oben.

ist Leistung am Hinterrad…..

 

DCDDA415-3EF8-4259-B4F3-878A0D2CB537.jpeg

Edited by ET3 Wildboars
  • Like 8
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 3 weeks later...

Meine Damen, meine Herren, habe das Teil gerade auf der Werkbank liegen und ich sage mal so, der „Dramatisch“ Filter vom iPhone ist nicht ohne Grund drüber gelegt :wacko::wacko:

 

Die Überströmer sind riesig, ja geil aber seht selbst:

 

8D1B8113-2C89-42E9-BEFC-ADA8C988E1E6.jpeg

1109FFB0-6DB1-4950-88B7-319451655677.jpeg
 

PS. Jemand Kapazität außen bisschen aufzuschweissen und die Dichtfläche kurz abzuziehen? 
 

 

020DC974-4753-4E14-BC86-2807EC3E02ED.jpeg

BCED29CD-5541-4717-9F5B-AAFEFC13E556.jpeg

Edited by Manu0r
Link to comment
Share on other sites

Ähm ja, da ist ein Loch :-D 

Motor ist ein Original Piaggio Gehäuse aus einer PX150 VLX1T.

Muss sagen, das Fleisch an den Überströmern ist eigentlich ganz gut und nicht so ausgehöhlt wie bei den meisten 125er oder 80er Gehäusen aber die Dichtfläche leider nicht breit genug für den Pinasco. 

 

Werde mich mal durch´s Dienstleistungstopic schlagen. 

 

Die Ecken sind einfach zu weit nach außen gezogen.

0D2FD3FB-12F0-43E3-9683-C942082A2C2B.jpeg

Edited by Manu0r
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:


Ist das bei beiden Hälften?

 

Unter Dienstleistungen machen dir das Aufschweißen welche in 1-2 Wochen

Ich würde sagen ja, auf der anderen Seite ist aber nur eine Vertiefung und man kann nicht so schön von hinten reinschauen.

 

Edit: Werde beide Seiten auffüllen lassen.

Edited by Manu0r
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Am 31.3.2022 um 14:14 hat BABA'S folgendes von sich gegeben:

Das Motorkonzept ist ja ganz witzig, passt alles in bzw. auf ein 80er Motorgehäuse, wenn man die Dichtflächen für die Überströmer verbreitert.

 

... jetzt bin ich verwirrt, denn:

image.thumb.png.8db2d85a7e89b4b47d724c6d7884b703.png

 

Ja was denn jetzt??? :blink::whistling:

  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten hat polinist folgendes von sich gegeben:

 

... jetzt bin ich verwirrt, denn:

image.thumb.png.8db2d85a7e89b4b47d724c6d7884b703.png

 

Ja was denn jetzt??? :blink::whistling:

 

Am 3.2.2022 um 08:24 hat CTP folgendes von sich gegeben:

 

Guten Morgen,

trotz allem muss man mal erwähnen, das die Herangehensweise von Pinasco folgende ist, das man die Produkte auch als Laie verbauen kann ohne ein großes technisches Verständnis haben zu müssen. Es besitzt nicht jeder die Möglichkeiten, einen Auslass sauber hochzuziehen. Vielen der Pinasco Kunden wollen den Zylinder nicht bearbeiten, sondern einfach nur stecken. Das ist schon immer die Herangehensweise von der Firma Pinasco. Da wird sich auch nichts daran ändern.  Das schöne ist an dem Set, dass ich das Motorgehäuse PX80 null Komma null bearbeiten oder spindeln musste. Ich denke, das das sicher ein Vorteil darstellt. Ende nächster Woche weis ich mehr zur Leistung.... Gruss Patrick 

 

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

Und wer hat jetzt Recht  ? Der Patrick... welcher schreibt, dass das Set Plug and Play ist, oder ManuOr ?  Eine Aufklärung diesbezüglich wäre super und wirkt mit Sicherheit in den Kaufentscheid einiger mit ein. 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat Gaudix folgendes von sich gegeben:

Und wer hat jetzt Recht  ? Der Patrick... welcher schreibt, dass das Set Plug and Play ist, oder ManuOr ?  Eine Aufklärung diesbezüglich wäre super und wirkt mit Sicherheit in den Kaufentscheid einiger mit ein. 

 

Die Bilder sind doch eindeutig, was willst du da noch an Aufklärung?

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten hat Flowson folgendes von sich gegeben:

 

Die Bilder sind doch eindeutig, was willst du da noch an Aufklärung?

Komischerweise hat Clio das Set verbaut und nichts der Art geschrieben ... 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information