Jump to content

P200E Umbau auf frühere Largeframe Optik (VNB/VNL)


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Ich bin Foren-Neuling hier, also bitte nicht zu sehr drauf hauen..

 

Ich habe eine P200E die ich demnächst wieder fit machen will, u.a. wird das etliche Karosserieschweiß-/ Reparaturblech-Arbeiten beinhalten. Bin jetzt im Internet auf ein paar Projekte gestoßen bei denen (mit unterschiedlichem Erfolg) PX'en optisch auf ältere Modelle umgebaut wurden.

 

Ganz grob zusammengefasst frage ich mich ob ich einfach einen Haufen Reparaturbleche (+Seitenbacken etc.) z.B. für VNL2T (125 GT) besorgen kann und an meine P200E ranschweißen kann. Dass dann noch "Feinheiten" wie Lenkerendenblinker, Lenkerkopfabdeckung und Co. gemacht werden müssen is schon klar - Habe nur erstmal grundsätzlich die Frage ob das ganze geht.

 

Falls ja würde mich noch interessieren ob man die Karosserieveränderungen eintragen lassen kann/muss bzw. ob sowas (wenn fachmännisch ausgeführt) Probleme bereiten kann? Hat jemand Erfahrung dazu wie solche Veränderungen in Österreich eingetragen werden können/müssen? 

 

Hier im Groben mein Gedankengang (schon klar, dass das ganze stark vereinfacht ist) :D 

image.thumb.png.f1a1aaf82ac87001219d29fea01c0701.png

Link to post
Share on other sites

Vorne: Kotflügel passt nicht ohne reichlich Spenglerarbeiten (falls noch nicht geschehen, schau dich mal bei S&S um); beim Aufschweissen einer Blechkaskade würde ich bedenken, dass mittig da drunter elektrische Steckverbindungen sind, an die man evtl. später mal wieder ran muss. Kann man aber mit einem neuen (ggf. selbst gefertigten) Kabelbaum umgehen.

 

Beim Heck wirst du dir linksseitig was überlegen müssen, da das Chassis der PX dort "offen" ist. Sieht man aber, wenn man die Backe und das Reserverad mal wegbaut. Rechtsseitig müssen die Backenaufnahmen modifiziert / versetzt werden.

 

Lenker (dann mit Tacho; klar) könnte man grundsätzlich tauschen.

 

Wie das Ganze mit einer Zulassung in Österreich ausschaut vermag ich nicht zu sagen. Grundsätzlich: das kann nett aussehen - wenn man da aber nur rumstümpert, und wild drauflos bastelt, kann das auch in die Hose gehen. Manchmal ist weniger mehr ...

Link to post
Share on other sites

Ich würde bei dem Vorhaben auch die Kosten/Nutzen Relation nicht völlig außer acht lassen. Der geplante Umbau einer PX wird mutmaßlich nicht ganz günstig (es sei denn, du bist Karosseriebauer und kannst die Arbeiten selbst erledigen) und am Ende ist das Fahrzeug trotz der getätigten Investitionen beim Wiederverkauf als "Bastelobjekt" deutlich weniger wert als eine unverbastelte PX 200. 

 

Insofern würde ich mir überlegen, einen "echten" alten Rahmen zu besorgen und darauf aufzubauen. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Danke für die ersten Einschätzungen / Kommentare.

 

vor 1 Stunde hat sidewalksurfer folgendes von sich gegeben:

Ich würde bei dem Vorhaben auch die Kosten/Nutzen Relation nicht völlig außer acht lassen.

Klar, die Aktion würde nicht zwangsläufig zur Wertsteigerung der PX beitragen. Ein solches Umbau-Projekt spricht mich grundsätzlich an weil bei meiner Vespa viele der betroffenen Teile (Kaskade, Kotflügel, Seitenback) derzeit eh im A**** sind und gemacht gehören und ich den Look der früheren Largeframes sehr mag. 

 

Verstehe aber natürlich dass das ganze ein schwerwiegender Eingriff ist und schnell in einem verbastelten Schrotthaufen enden kann. Würde nur gerne vorab soviel Info wie möglich über mögliche Hürden einholen:

 

Den Umbau der Front (inkl. der erwähnten Anpassungen des Kotflügels, Eintragung der Lenkerblinker,..) sehe ich weniger kritisch. Bedenken macht mir der Eingriff ins Heck (u.a. Verlängerung nach unten für die längeren Seitenbacken) und die generelle Frage nach der Zulassung/Eintragung der Karosserieveränderungen (in Österreich).

 

Punkto Reparaturbleche, hat da jemand Erfahrung mit den Blechen vom sip-scootershop (Hersteller/Marke: "PREMIUM Quality")?

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 41 Minuten hat GTR_200 folgendes von sich gegeben:

 

 

Punkto Reparaturbleche, hat da jemand Erfahrung mit den Blechen vom sip-scootershop (Hersteller/Marke: "PREMIUM Quality")?


ich kann hier nur von den Sprintbacken berichten, da waren die premium quality doch schon viel dünner als die originalen und wie weitem nicht so formstabil, hab ich wieder verkauft und mir ne alte aufgearbeitet.

 

die Idee, lieber gleich nen alten Rahmen zu nehmen, halte ich bei deinem Projekt auch eher für den besseren Weg. 
 

ach, und willkommen im GSF!

Edited by Dudenhofenssohn
Link to post
Share on other sites
  • GTR_200 changed the title to P200E Umbau auf frühere Largeframe Optik (VNB/VNL)

Das Projekt hier in Österreich eingetragen zu bekommen wird sicherlich sehr spannend. Fängt schon bei den Blinkern an: die Lenkerendblinker dürfen nur nach vorne strahlen, nicht nach hinten. Und wenn du schaltest schaut der schon mal ganz wo anders hin. Hinten benötigst du separate Blinker. Sieht dann in etwa so „geil“ aus wie die damalige Special mit Blinker. Auch wenn die heutigen Signalgeber in LED wesentlich dezenter sind….deplatziert wirkt es allemal.

 

2B74F99D-C3A0-49F1-8E68-EDDB289A69D5.jpeg

Link to post
Share on other sites

Ohje - stimmt, die 4 Blinker Regelung in Österreich... gut zu wissen, da scheint der Ansatz besser zu sein mit einem alten Rahmen zu beginnen.

 

vor 3 Stunden hat Dudenhofenssohn folgendes von sich gegeben:

die Idee, lieber gleich nen alten Rahmen zu nehmen, halte ich bei deinem Projekt auch eher für den besseren Weg. 

 

@Dudenhofenssohn Wäre es denn möglich einen Rahmen von z.B. einer Vespa Sprint zu nehmen und einen 200ter Motor (zB von einer P200E) dazu eintragen zu lassen? 

Link to post
Share on other sites

Ich denke nicht dass dies ohne weiteres möglich ist. Mit einen wirklich guten Ziviltechniker kannst du das aber als zeitgemäßes Tuning durchbringen wenn es den Motor max 10 Jahre nach EZ schon gab. Da würde ich mal beim TÜV Austria nachfragen.

Man munkelt auch dass schon viele einfach die Motornummer angepasst haben.... :cheers:

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden hat GTR_200 folgendes von sich gegeben:

Ohje - stimmt, die 4 Blinker Regelung in Österreich... gut zu wissen, da scheint der Ansatz besser zu sein mit einem alten Rahmen zu beginnen.

 

 

@Dudenhofenssohn Wäre es denn möglich einen Rahmen von z.B. einer Vespa Sprint zu nehmen und einen 200ter Motor (zB von einer P200E) dazu eintragen zu lassen? 

 

Das ist genau der Grund warum 200er Rallys so teuer sind wie sie sind. Was anderes umzustricken und wohlmöglich noch legal kommt am Ende kaum billiger.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat GTR_200 folgendes von sich gegeben:

 

@Dudenhofenssohn Wäre es denn möglich einen Rahmen von z.B. einer Vespa Sprint zu nehmen und einen 200ter Motor (zB von einer P200E) dazu eintragen zu lassen? 

Zu Eintragungen in Ö kann ich nichts sagen, technisch ist das ja kein Problem. 

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat matzmann folgendes von sich gegeben:

 

Das ist genau der Grund warum 200er Rallys so teuer sind wie sie sind. Was anderes umzustricken und wohlmöglich noch legal kommt am Ende kaum billiger.

Dazu fällt mir ein, dass das nachrüsten von Blinkern auch kein Thema ist. Sprint und co hätten ja sowieso am Lenker welche und hinten lassen sich heute ja alle möglichen Led Geschichten realisieren, wenn man muss... Eventuell auch was, was zufällig nach dem TÜV Termin wieder verschwindet.....

Und die Blinker sind auch nicht soooo teuer.....

Link to post
Share on other sites

Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht den Sinn dahinter.

Eine P200E ist ja nun auch mal locker um die 40 Jahre alt.

Den Karren jetzt nochmal künstlich altern lassen um dann Frankensteins Braut in der Garage stehen zu haben?


Schraubt ja auch niemand Käfer Kotflügel an einen Golf I weil das dann voll Vintage ist.

Der Gedanke das ich derjenige Wäre der so ein geiles Gerät wie eine 40(!) Jahre alte P200 hinrichtet echt unangenehm.
Ich finde das da auch irgendwo ein moralische Verpflichtung gegenüber solch in Würde gealtertem Stahl besteht.

Aber ich bin auch Spiesser, von daher nicht beachten ;)

  • Like 5
  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites

Wobei das Thema Backdating in der Porsche Szene lange angesagter war als Restomoding

Ich finde beides gut

Das einzige was ich nicht gut finde ist, dass man es als zeitgenössisches Tuning deklarieren muss, damit es abgenommen wird.

My Vespa my call

Link to post
Share on other sites

Das ließe sich ja beliebig fortführen.

Ne Sprint/Rally ist auch zu modern, warum nicht auf VBB look umbauen?

VBB, ist eh nix wert, body kit für Wideframe drauf...

 

Sprich für mich ist der Standpunkt entscheidend. Mit dem Gedankengut des 'backdating' endest Du bei den tollen Retrokarren von heute.

Letztes Jahr noch an der Ampel einen stolzen Besitzer eines beetle 2gen. darauf angesprochen das er doch gar keinen Käfer habe (weil da ja ein solches Schild das Heck zierte).
Der Typ hat nichtmals die Ironie begriffen. Das so eine Karre auf Golf5 Plattform sich auch nur mit fremden Federn schmückt ist den Leuten wurscht.

Sich mit echten Werten zu umgeben die aber auch ggf. Abstriche an Komfort, Leistung etc. bedeuten ist vielen scheinbar zuwider.

Für mich ist sowas glattglecktes , unechtes nix. Das ist wie nen ladyboy zu spät zu erkennen und dann trotzdem einfach weiter zu fummeln...

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hier im Forum haben das paar mit PX80 Rahmen gemacht. Ist aber ein sehr grosser Aufwand, wenn du es schön machen möchtest. Das Heck muss abgerundet werden. S&S verkaufen derartige Clone. 

In DE könnten man es auch typisieren lassen. Bin selbst aus AT, da benötigst du eine Einzeltypisierung / Vollabnahme mit Rahmenfestigkeitsnachweis. - Wird ziemlich unmöglich... In CH (lebe ich jetzt) kannst du es ganz vergessen.

Eventuell kannst du es von "jemanden" in DE eintragen lassen und dann in AT importieren. Dabei wird vieles übernommen.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

dann aber bitte auch kein tuning oder der gleichen um der moralischen verplichtung gegenüber dem in würde gealtertem blech und den abstrichen der echten werte gerecht zu werden :muah:

 

macht was ihr wollt und scheisst auf die moralvorstellungen anderer. geschmack hat scho immer einsam gemacht.

Edited by Cpt.Howdy
  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden hat Angeldust folgendes von sich gegeben:

...

Schraubt ja auch niemand Käfer Kotflügel an einen Golf I weil das dann voll Vintage ist.

...

 

Mach ein mal Urlaub in den USA ...

Link to post
Share on other sites

Wollte auch mal meine P200E auf alt umzubauen aber nur kurz, da ich doch auf Orginale stehe, deshalb schau ich mir immer mal wieder diverse Anzeigen mit den geilen, alten, schön runden Vespen an. :rotwerd:

 

Kaufen werd ich trotzdem keine, da ich schon einiges an € inverstiert habe und mit nur einem Arsch einfach zuviele 2-Räder habe und eh nicht rumkomme ....

 

geil find ich die alten Teile aber noch immer....:inlove:

 

FK.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden hat Cpt.Howdy folgendes von sich gegeben:

dann aber bitte auch kein tuning oder der gleichen um der moralischen verplichtung gegenüber dem in würde gealtertem blech und den abstrichen der echten werte gerecht zu werden 

 

Sehr richtig. Und bloß keine Rennen damit fahren. Und auch kein Neulack! Wichtig: Nur originale alte Luft in die Reifen. Dito Benzin und Öl.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.