Jump to content

VMC ET7 135ccm


Recommended Posts

Am 22.5.2023 um 10:42 schrieb noier:

Ob man dem 60er ET7 wohl mit einem zahmeren Auspuff (PM40, Python, …) und anderen Steuerzeiten auf einer 53/105er Welle mehr Vorreso, mehr Drehmoment und ein längeres Band beibringen kann?


Ich zweifle noch, ob es ein guter Ersatz für meinen M1-60 ist. 

Ich bezweifle das auch.

 

Bin von Polini Alu umgestiegen auf 58er ET7.

 

Unten rum weniger, dafür hämmert er oben rum deutlich besser los.

 

Hab jetzt aber ne PK, mit der ich nicht mehr auf Runs fahren kann, weil es zu drehzahllastig ist. :muah:

Ich denke, der 60er kann das nur marginal besser.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb PolePosition:

Hab jetzt aber ne PK, mit der ich nicht mehr auf Runs fahren kann, weil es zu drehzahllastig ist. :muah:

Ich denke, der 60er kann das nur marginal besser.

Schade, genau das möchte ich bei mir echt vermeiden. 

Ich denke, ich werden dann mal den 60er ET6 auf 53/105er Welle mit Python probieren. 

Link to comment
Share on other sites

Habe einen von Marquardt oder so drauf. Man merkt ihn schon und werde bisschen runterdüsen im mittleren Bereich.

 

Der Filter kommt mit verschiedenen Aufsätzen für verschiedene Anschlussgrößen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Alex91:

Jemand schon den neuen Et7 mit 144ccm getestet? Muss man dafür iwas anderes am Gehäuse ändern? 


Staublippe muss weg wegen ÜS und Gehäuse muss für den Zylinderfuss gespindelt werden 

 

Der @roland851 hat ihn getestet

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Einfach zur Information, Vmc ET6 60x51,  Qk1,28mm,Mazzuchelli Vww Italkast Ansaugstutzen, Polini Pwk 34mm Vergaser, Vape Sport 24 Grad, Egig Unisex Auspuff. Alles komplett unbearbeitet plug and play.

War echt neugierig wie sich der 60 verhält und bin vorerst zufrieden mit der  Leistung 20230621_173247.thumb.jpg.1fa9e78fc18b8084e2176a94a0ac0536.jpg

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hab meinen ET7 Motor mit 54mm Hub nach vielen vielen Monaten wieder reaktiviert ... Der Zylinder lief mit dem 2,56er und kurzem 4ten von EGIG (NW 10-14-18-20) sehr anständig (super Ganganschluß und zufriedenstellendes Drehmoment vor Reso). 

 

Nach insgesamt 100km springt sie nicht mehr an - keine Kompression. Motor ausgebaut, Zylinder gezogen und dann diese Bilder :repuke:

 

Kolbenschaden.jpg

Ringpin.jpg

 

Höchstwahrscheinliche Ursache: der Ringpin hat sich in die zu tiefe Bohrung verdrückt, der obere Ring ging wandern und hakte am Auslass ein.

Auch der zweite Ringpin hat sich nach genauerer Begutachtung verdrückt. Also mMn ein Produktionsfehler von VMC.

 

Wer von euch hat mit dem ET7 Kolben und seinen Ringpins ähnliche Erfahrungen gemacht?

Edited by Primavera-Opa
  • Confused 1
  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 23.3.2023 um 19:08 schrieb Waltl:

Vielleicht weiß das wer, gibts den Kolben für den ET 7 extra zu kaufen oder Alternativen?

Könnte von einem Bekannten einen ET7 Zylinder geschenkt bekommen, ist nun der zweite bei ihm wo der Pin von Kolbenring verschwunden ist, was sich bei dem Zylinder nur durch krassen, zeitweisen Leistungsverlust und wenig Kompression bemerkbar machte, jedoch der Zylinder wie neu aussieht.

Beim ersten hat der verdrehte Ring katastrophal beim Auslass eingehackt und alles war Schrott...

 

 

siehe oben :censored: scheiß Kolben-Qualität. Anscheinend gibt es doch einige ET7 Fahrer mit ähnlichem Problem, den die Kolben sind vielerorts nicht verfügbar oder werden zu überteuerten Preisen angeboten. 

 

Bin auf 58er GS-Kolben mit gleicher Kompressionshöhe umgestiegen. Ist nicht ganz PlugandPlay weil der Boostport im Kolben geöffnet-, die Hauptüberströmer angepasst-, und die Quetschspalte auf die höhere Kolbenwölbung angeglichen werden muss.

 

Läuft die ersten 150km schon mal sehr... sehr viel besser als vorher:wheeeha:

Edited by Primavera-Opa
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Primavera-Opa:

 

 

siehe oben :censored: scheiß Kolben-Qualität. Anscheinend gibt es doch einige ET7 Fahrer mit ähnlichem Problem, den die Kolben sind vielerorts nicht verfügbar oder werden zu überteuerten Preisen angeboten. 

 

Bin auf 58er GS-Kolben mit gleicher Kompressionshöhe umgestiegen. Ist nicht ganz PlugandPlay weil der Boostport im Kolben geöffnet-, die Hauptüberströmer angepasst-, und die Quetschspalte auf die höhere Kolbenwölbung angeglichen werden muss.

 

Läuft die ersten 150km schon mal sehr... sehr viel besser als vorher:wheeeha:

Genau so sah der 1. VMC von uns auch aus... der 2. der noch zu retten gewesen wäre, da früh genug bemerkt das der Pin fehlt, landete im Kramregal... die Idee mit GS Kolben adaptieren ist aber auch nicht schlecht :thumbsup:

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hab heute einen VMC ET6 135 zum fräsen da gehabt....dabei sind mir direkt die tollen und "super" passenden Dichtungen ins Auge gesprungen. Warum kann man als Hersteller nicht hingehen und gleich passende Dichtungen ordern wenn man schon das CAD offen hat, sondern irgendwasvon anderen Modellen hernehmen, bei dem Überströmer verdeckt werden und das Material reinragt?2.thumb.jpeg.6548aaf5bfb0217ee7e1d1bbceedbefa.jpeg1.thumb.jpeg.6c1e5f1042b367b360c6ce0c81299c87.jpeg

 

Hier kommt meine Variante. Hat 30min gedauert das anzufertigen und passt einwandfrei.

Für den Fall dass Ihr das braucht....

https://www.gaeskits.shop/#!/vmc/products/vmc---et6-zylinderfuß

und wenn ihr bei anderen VMC Modellen fas selbe Problem habt.... sagt mir Bescheid, ich kümmere mich darum.

 

3.thumb.jpeg.726a82c8490bbc5df03e820aee59fe58.jpeg

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Am 13.8.2023 um 18:17 schrieb Primavera-Opa:

Hab meinen ET7 Motor mit 54mm Hub nach vielen vielen Monaten wieder reaktiviert ... Der Zylinder lief mit dem 2,56er und kurzem 4ten von EGIG (NW 10-14-18-20) sehr anständig (super Ganganschluß und zufriedenstellendes Drehmoment vor Reso). 

 

Nach insgesamt 100km springt sie nicht mehr an - keine Kompression. Motor ausgebaut, Zylinder gezogen und dann diese Bilder :repuke:

 

Kolbenschaden.jpg

Ringpin.jpg

 

Höchstwahrscheinliche Ursache: der Ringpin hat sich in die zu tiefe Bohrung verdrückt, der obere Ring ging wandern und hakte am Auslass ein.

Auch der zweite Ringpin hat sich nach genauerer Begutachtung verdrückt. Also mMn ein Produktionsfehler von VMC.

 

Wer von euch hat mit dem ET7 Kolben und seinen Ringpins ähnliche Erfahrungen gemacht?

Hatte auch schon 2 Mal kolbenring Probleme. 1te gebrochen, fast kein schaden , und jetzt beim 2ten wieder, aber nicht so glimpflich. Stosspiel hat gepasst. Letzte Woche hats gerumpelt. D56 Procup.

 

Bei 11300 Umdrehungen für eine Minute hatte der keinen Bock mehr. Hab's erst auf einen zu frühen Zzp geschoben.  Geklingelt hat's nicht. 

 

Habe Ersatz bestellt und nun einen Kolben mit nur einem Kolbenring erhalten. Der wird länger halten, hoffe ich. :)

 

Auslassbreite 68 Prozent, 1.2 qk  bei ca. 128 192

 

 

PXL_20230917_100743187.jpg

Edited by leckmaul
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb leckmaul:

Hatte auch schon 2 Mal kolbenring Probleme. 1te gebrochen, fast kein schaden , und jetzt beim 2ten wieder, aber nicht so glimpflich. Stosspiel hat gepasst. Letzte Woche hats gerumpelt. D56 Procup.

 

Bei 11300 Umdrehungen für eine Minute hatte der keinen Bock mehr. Hab's erst auf einen zu frühen Zzp geschoben.  Geklingelt hat's nicht. 

 

Habe Ersatz bestellt und nun einen Kolben mit nur einem Kolbenring erhalten. Der wird länger halten, hoffe ich. :)

 

Auslassbreite 68 Prozent, 1.2 qk  bei ca. 128 192

 

 

PXL_20230917_100743187.jpg

Ich würde sagen der hat übelst gekppft, bis der Feuersteg  instabil wurde

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information