Jump to content

noier

Members
  • Content Count

    469
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

49 Excellent

About noier

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 06/14/1973

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Düren
  • Scooter Club
    Sly Vultures S.C. Germany

Recent Profile Visitors

3152 profile views
  1. Nach meinem Verständnis gehört in den 30er TMX ja immer noch die ND40. Unser Imola läuft damit sauber von unten nach oben und zurück. Und das Setup beider Motoren ist ja nahezu identisch bis auf Welle und Filter. Aber das hatten wir zwei Hübschen ja schon mal. Im 35er TMX kommt die ND20 zum Einsatz. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  2. ...nur die Musik. Und zwar hier: Video und Diashow haben wir nicht mitgeschnitten. Das war exclusiv...
  3. Sendet uns bitte per facebook Messenger (an Scooter Dive) oder hier im GSF (an noier) bis zum 29.05.2020 um 15:00 ein aussagekräftiges Foto und die Beschreibung Eures Custom-Rollers - und natürlich am allerallerwichtigsten von Euch selber. Wir werden dann im Laufe des Abends die Fahrer und Fahrzeuge gerecht, unparteiisch aber äußerst kritisch bewerten, sie allen Zuhörern und Zuschauern standesgemäß vorstellen und eine online-Preisverleihung mit attraktiven Gewinnen vornehmen. Los, macht Eure Karren fertig! Noch ist die unerbittliche Jury milde gestimmt, die Konkurrenz ist klein und die Chancen auf einen Hauptgewinn sind groß...
  4. Um die Musik kümmern sich am „funky fingst freitag“ Plattenreiter, die auch beim richtigen Scooter Dive in Übach-Palenberg dabei gewesen wären: Martin Kleemann (aka Martin Driever) und Marko Böhnen werden Eure Parkettböden zu Hause zum Kokeln bringen.
  5. Große prähistorische filthy & sly Diashow mit 1.600 Fotos aus 32 Jahren Scooter Dive von 1988 bis 2020. Da ist für jeden und von jedem etwas dabei. Wer von 20:00h bis 2:00h dabei bleibt (und wenn unser Internetanbieter nicht in die Knie geht), wird jedes Foto 2x sehen können. Also schön mitzählen...
  6. Freitag, 29.05.2020 von 20:00 bis 02:00 https://www.twitch.tv/filthy_sly on the line, statt on the run: ...mit echten Scooter Dive DJs, filthy & sly Live-Video, Scooter Dive Diashow, Custom Show und Live-Chat... Einfach nur unter https://www.twitch.tv/filthy_sly einwählen, und zurücklehnen - oder sogar kurz bei twitch anmelden, dann könnt ihr fast richtig am Scooter Dive Onliner teilnehmen.
  7. Gibt's denn außer auf der Stoffi-Homepage Erfahrungen zur Obergrenze für die Kupplung? Hier werden maximal 20 PS angegeben.
  8. Fährt sich ganz angenehm mit dem PM40. 20190412_M1-60.pdf Habe aber ständig starken Blockback, den ich zum Teil auf den "kleinen" Auspuff in Kombination mit dem "großen" Vergaser schiebe. Die Quetschkante liegt glaube ich bei 1.3mm. Ist aber einstellbar, da ich eine 0.8er Kopfdichtung fahre. Einen Franz habe ich für einen anderen Motor noch hier liegen. Sollte ich wohl echt mal testen. Die Kupplung mag fast am Limit sein bei der Leistung. Merkt man aber nicht. Funktioniert aber seit über 5.000 km mit den gleichen Belägen und ohne Durchrutschen. Mir ist lediglich im letzten Jahr einmal der Ausrücker in Kupplungsdeckel gerissen. Gibt es bzgl. der Kupplung eine Alternative zu den ganz teuren Lösungen und ohne die Notwendigkeit auf den XL2 Deckel umbauen zu müssen?
  9. An dem Ares hätte ich gesteigertes Interesse. Bitte schicke mir doch ein Angebot per PN. Danke.
  10. Hat jemand Erfahrung mit dem Nordspeed Mustang auf dem M1-60 als Ersatz zum PM40? Quattrini M1-60 Ü: 129°, A: 191°, VA: 31° DRT 53/105er MRP Membranblock mit RD350 Membrane Mikuni TMX30 PM40 2.56er gerade kurzer 4. Polini Double Spring Originalzündung (18°)
  11. Hallo, wenn's auch vielleicht aussichtslos ist, suche ich trotzdem einen PipeDesign Bullet 150 oder einen FalkR Ares 130 für meine PK mit Quattrini M1-60. Bitte alles anbieten. Danke.
  12. Der JB Weld Kleber ist angekommen, gestern Nachmittag zwischen den betroffenen Kühlrippen warm aufgetragen, gerade einen erneuten leak-down-Test gemacht. Keine Seifenblubberblasen mehr an der Stelle, der Druck von 280 mmHg bleibt über 20 Minuten konstant - mehr muss wahrscheinlich nicht sein. Also, Fehler beseitigt. Außerdem habe ich hier im GSF einen freundlichen Kontakt gefunden, der mir einen 4.0mm Zylinderfußspacer auf das von mir benötigte Maß abdreht, so dass ich den Zylinderfuß nur mit Spacer und 2x Dirko vernünftig und ohne zusätzliche Fehlerquelle abdichten kann. Es geht also wieder voran - die Run-Saison dürfte sowieso am liebsten bald anfangen. Vielen Dank für Eure Mithilfe...
  13. Du hast ne Nachricht... Hab da was für Dich...
  14. Mit dem Monza-Zylinder nur mit reichlich Dirko zwischen Block und Zylinder wieder Druckverlust und Seifenblasenbildung an der Zylinderwand. Alte Stelle. Ich werde dann jetzt mal JB Weld bestellen und zwischen den beiden Kühlrippen auftragen. In der Hoffnung, dass ich damit die offene Pore bzw. den Mikrodurchbruch zwischen dem Überströmkanal und der Außenwand dauerhaft schließen kann.
  15. Naja, um diese Frage für mich und für Euch alle zu beantworten, arbeite ich mich ja jetzt Stück für Stück von einem im Moment absolut dichten Motor und Zylinder zurück - bis dass alles wieder im Rahmen eingebaut ist und läuft.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.