Jump to content

noier

Members
  • Content Count

    423
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

44 Excellent

About noier

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 06/14/1973

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Düren
  • Scooter Club
    Sly Vultures S.C. Germany

Recent Profile Visitors

2838 profile views
  1. Die HD ist bestimmt noch auf „Sicherheit“ zu groß. Kann mir aber kaum vorstellen, dass ich über die HD einen sichtbaren Vorsprung zum 28er PWK erzielen kann. Kann mir jedoch genau so wenig vorstellen, dass der Membranspacer und die minimal zu große QK soviel negativen Einfluss haben soll. Die längere Übersetzung sollte ja in der Leistung keinen Einfluss haben. Bei ursprünglich 27 PS mit dem 28er hatte ich insgeheim knappe 30 PS mit dem 35er Vergaser erwartet...
  2. 320hd 20nd 56er nadel Schieber Serie
  3. Das vorerst ernüchternd Ergebnis von heute. Vergaser von PWK28 auf TMX35 und Ritzel von 15/46 auf 17/46 gewechselt, um über die erhoffte Mehrleistung den 4. Gang im LI150 Getriebe ziehen zu können. Bei der Arbeiten gesehen, dass die Membran ohne Spacer anschlägt und deshalb keine besonders hohe Lebensdauer hatte: also 4mm drunter gepackt. In Ermangelung einer neuen 0.3er Kopfdichtung eine 0.5er verbaut. Im Vergleich zur Referenzmessung aus April 2019 fehlen jetzt knapp 2PS und 1000 U/min. Soll das tatsächlich bedeuten, dass durch Membranspacer und geringfügig höhere QK die erhoffte Mehrleistung des 35er TMX ausbleibt und die verbaute längere Übersetzung wohl eher keinen Sinn macht?
  4. Die 100 Ferndiagnose Punkte gehen an T5Rainer und gravedigger. Der Piston saß irgendwie fest (Zähnchen aber OK), die Feder war schlapp. Den unrunden Pinion habe ich dann gleich mit getauscht. Der Kicker kickt wieder. Wahrscheinlich weil ich heute morgen auch wieder keine Jacke anhatte. Ach ja, und ich habe den Deckel zur Reparatur übrigens geöffnet.
  5. Alle Verschleißteile, die kaputt sein könnten für Donnerstag bestellt. Dann mach ich echt nochmal den Deckel auf.
  6. Die komplette Kickstartereinheit war noch nie auseinander - sollte also noch aus dem 80ern sein, als die Lince in Spanien gebaut wurde. Die Locktite-Nummer von Shins schließe ich also aus. Den Gummihammer aber noch nicht. Damit zu fahren ist mir glaub' ich nicht so recht. Falls Piston oder Pinion gebrochen sind, möchte ich mir mit den Überresten nicht das komplette Getriebe ruinieren... Ich klopfe mal an.
  7. Klar, Öl ist drin. Bin ja schon gefahren. Und auch gestern war sie ohne Jacke schon angesprungen. Mit Jacke dann nicht mehr Mitte der Woche mache ich den Kettendeckel dann nochmal auf, um zu sehen, ob sich etwas verklemmt hat oder Piston, Pinion oder Feder gebrochen oder verschlissen sind.
  8. Nach ersten Probefahrten mit länger übersetztem Getriebe im (200er Lince Gehäuse mit LI150 Getriebe) in der letzten Woche habe ich heute vor Montage des Floorboards nochmal den Motor angetreten. Alles Gut. Nachdem ich dann 5 Minuten später die Jacke für eine längere Fahrt angezogen habe, konnte ich den Kickstarter ohne jeglichen Widerstand treten (natürlich ohne dass der Motor startet), beim Zurückfedern rattert der Ausrücker auch nicht über die Zähne vom 1. Gangrad. Getriebedeckel wieder runter sollte wohl unumgänglich sein (da es definitiv nicht an der Jacke liegt!?!), aber was soll das bitte sein? Danke für die Ferndiagnose...
  9. Nochmal hoch. Ich suche noch einen 35er TMX. Ein freundliches Angebot hatte ich leider verpasst...
  10. Nochmal hoch. Ich suche noch einen 35er TMX. Ein freundliches Angebot hatte ich leider verpasst...
  11. Ich habe mal irgendwo gelesen (weiß aber nicht mehr wo), dass man sich anstelle der originalen, schwarz-roten Lince Stoßdämpfer vorne auch an den Kurzversionen der vorderen Dämpfer für den Classic Mini mit tiefergelegtem Fahrwerk bedienen kann. Diese gibt es von GAZ, Bilstein, Koni, Sachs, etc. von günstig bis teuer - von standard bis einstellbar... Kann das jemand bestätigen, gibt es hier schon Erfahrungen dazu?
  12. Ja. Mit der Riesen QK lief sie vor 2 Wochen sehr gut auf 3‘. Siehe zweite Kurve. Mit dem überarbeiteten Kopf hat der Vergaser auf 3‘ nur gerotzt, Rieseneinbruch vor Reso, obenrum fehlten über 2PS. Dann die Nadel auf 2‘ und alles war super. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  13. Heute wieder alles mit dem überarbeiteten Kopf zusammengebaut. Mit der 1.2er Kopfdichtung hatte ich eine QK von nur 1.05mm - deshalb bin ich wieder auf die 1.5er Kopfdichtung mit 1.35mm QK. Das war mir sicherer... Auf dem Prüfstand war das Ergebnis exakt identisch zum Lauf mit dem originalen Kopf, 2.0mm Kopfdichtung und 1.85mm QK. Bin sehr zufrieden damit, läuft auf dem Prüfstand und auch auf den ersten Kilometern auf der Straße sehr schön. Ist sehr einfach zu fahren - das ist gut, da die Golden Special schließlich ein Damenfahrrad von meiner Frau ist. Am Wochenende gehe ich mal auf die Autobahn, wenn's nicht so heiß bleibt und fahre ein paar Zündkerzenbilder - hoffentlich nicht bis dass ein Loch im Kolben ist... 20190828_Imola.pdf
  14. Er hat‘s natürlich nicht verpasst zu sagen, dass er gerne das ausbügelt, was die Italiener seit Jahren nicht hinbekommen. 60/110er Welle Mikuni TMX30 TSR Evo Gesendet von iPhone mit Tapatalk
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.