Jump to content
hacky

Gestohlen Vespa Rally 200 rot, Berlin

Recommended Posts

Update:

 

Hausverwaltung hatte illegal den Roller entfernen lassen.

Siehe Posting weiter unten !

 

 

 

 

Vespa-geklaut_mit_Nr-ohne-Tel.jpg

 

 

Bearbeitet von hacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist leider zu einer beliebten Masche geworden.:shit:

 

Vermute dieser oder ein anderer Roller oder auch nur Ersatzteile wurde vor kurzem am Lagerort besichtigt.

Mit Hendifoto und GPS Daten gespeichert.

 

Wurden schon viele KFZ, Motorräder bzw. Teile auf diese Art entwendet.

Ist auch in anderen Foren so nachzulesen.

 

Deshalb Besichtigungen immer mit Zweitperson an einem neutralen Ort.

Nutzt die zwar nix mehr, aber ev. den Anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm...

Ich habe vermieden die genaue Adresse preis zu geben und bei etlichen Anfragen erst mal nur den Straßennamen + U-Bahn Station als Ort genannt.

Tatsächlich hatte sich nur eine Person hier aus Berlin aus dem GSF den Roller vor zwei Wochen angesehen.

Dann gab es einen Interessenten, der hat angezahlt und wollte den Roller gestern abend abholen (und bei Übergabe den Rest bezahlen).

Er rief mich dann abends aus seinem Auto mit Hänger an (kam von weiter her). Persodaten hatte er mir vorab für den Kaufvertrag geschickt und ein Foto seines Persos habe ich dann auch noch erhalten.

 

Per Email habe ich noch kommuniziert mit meinem real Namen, darüber könnte man leider auch meine Adresse finden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, dass du Anzeige erstattet hast, xo dass das Teil auch ausgeschrieben wird.

Auch Motornummer angeben.....irgendwo taucht der wieder auf.

Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass das einer der Interessenten aus dem GSF oder aus der weiteren Kreis der Vespafahrer war.

Die Gefahr , dass die Rally auch in umgestalteter Form irgendwo auffällt ist zumindest gegeben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb hacky:

Per Email habe ich noch kommuniziert mit meinem real Namen, darüber könnte man leider auch meine Adresse finden...

 

und davon hinterlässt Du im Netz noch zwei Duzend weitere Spuren.

Dennoch, die gesamte Story der Kripo ganz dezidiert erzählen. Wichtig: Hinweis auf organisertes und geplantes Vorgehen der vermeintlichen Täter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Verbelib des Roller konnte heute geklärt werden.

Das Lenkradschloss ist defekt, die anderen Schlösser wurden wie erwähnt ebenfalls geknackt.

 

Alles weitere später.

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb hacky:

Der Verbelib des Roller konnte heute geklärt werden.

Das Lenkradschloss ist defekt, die anderen Schlösser wurden wie erwähnt ebenfalls geknackt.

 

Alles weitere später.

 

 

Zwischen 9 und 15 Uhr an einem Sommertag von einem Berliner Innenhof, das ist schon echt dreist und zeugt von ausgeprägter krimineller Energie.

Wie der Verbleib geklärt werden könnte und vor allem der für den Verbleib Verantwortliche, interessiert schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was war passiert:

Ich habe meine Vespa Roller seit 2002 im hinteren Hinterhof geparkt und vom damaligen Besitzer auch eine mündlich Erlaubniss darüber erhalten.
Meine Vespa Rally 200 stand dort genau 14 Jahre lang, war mit eine langen dicken Kette angekettet und mit mehreren Schlössern gesichert.
Leider konnte ich die Rally beim Kauf 2004 nicht gegen Diebstahl (Teilkasko) versichern, da ich keine Garage und kein Wertgutachten hatte.
Eine Garage anzumieten erschien mir zu teuer und so wurde der Roller halt bestmöglich im Hinterhof gesichert.
Mit den Jahren stieg der Wert des Rollers immer weiter an, was einerseits als Besitzer zwar schön war, mir andererseits aber auch Bauschschmerzen wegen möglicher Diebe machte.

Für die Rally fand ich einen Käufer, welcher über 600 km weit weg wohnte.
Der Käufer hatte bereits 100 € angezahlt und war am Freitag den 10.8 mit Auto und Anhänger auf dem Weg zu mir nach Berlin um mich abends zu treffen.

Ich hatte Urlaub und war tagsüber unterwegs. Als ich gegen 15 Uhr in den Hinterhof kam stellte ich erschrocken fest: Der Roller ist weg !!!
Unfassbar, 14 Jahre hatte ich Angst die Kiste könnte geklaut werden und dann am letzten Tag kurz bevor ich einen größeren Geldbetrag dafür erhalten sollte war der Roller einfach weg !
Ich hab den Roller als gestohlen gemeldet, alle Nachbarn befragt, Bilder und Zettel aufgehangen und auch (erfolglos) versucht Hausmeister und Hausverwaltung zu erreichen.
Dabei fand ich heraus , dass der Roller einer Nachbarin auch aus dem Hinterhof verschwunden war
Als nächstes habe ich die Info im Internet (Foren) und über Facebook verbreitet.
Der Beitrag wurde innerhalb weniger Tage hunderfach geteilt, teilweise in FB Gruppen, teilweise von privat Personen, teilweise im Ausland !

Am Montag den 13.8 erhielt ich dann einen Anruf der Hausverwaltung, welche hier mit immer dreisteren Mitteln versucht die Mieter für dumm zu verkaufen.
Man hatte ohne Vorwarnung , ohne Genehmigung und offenbar ohne nachzudenken mehrere Fahrzeuge entfernen bzw. knacken lassen.
Dazu hatte man eine Firma bestellt und der Hausmeister hat wohl auch mitgeholfen oder die Firma beim knacken der Roller instruiert.
Ich bekam die Kontaktdaten der Firma und konnte vor Ort zwei mir bekannte Roller vorfinden.
Bei meinem Roller war leider auch das Lenkradschloss zerstört worden. Die anderen geknackten Schlösser lagen auf dem Roller (damit war der Roller vorher angekettet).

Der Käufer hatte zum Glück immer noch Interesse und heute konnte ich den Roller übergeben.

Der entstandene Schaden ist dennoch hoch, viel Zeit verschendet, 3 defekte Schlösser, unnötige Anreise + Spritkosten, zusätzliche Versandkosten etc.

Ich werde der Hausverwaltung davon einiges in Rechnung stellen.
Die Rechtsprechung ist was das angeht in Deutschland relativ eindeutig.
Man hatte die Entfernung vorher angekündigen müssen, was nicht getan wurde.

image2.jpeg

image1.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 56 Minuten schrieb hacky:

Ich werde der Hausverwaltung davon einiges in Rechnung stellen.
Die Rechtsprechung ist was das angeht in Deutschland relativ eindeutig.
Man hatte die Entfernung vorher angekündigen müssen, was nicht getan wurde.

Na ja, mag sein das es so ist aber Deinen "Schaden" wirst Du ganz genau subsumieren müssen und da frage ich mich dann schon, ob es sich wegen 50 Euro für vier Schlösser lohnt. Viel mehr wird es nicht werden, der Kauf kam dann noch zustande, daraus hast Du keinen Schaden. Allenfalls Mangoman und der müsste sich selbst bei Deiner Hausverwaltung um seinen Schaden, also Sprit, Zeit usw. bemühen. Ist es das wert?

Versteh mich nicht falsch, aber mir gegenüber sitzt sehr oft ein Rechtsverdreher und der speichert immer aus was er tun würde, müsste er gegen solche Sachen vorgehen. 

Bearbeitet von agent.seven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die aktuelle Hausverwaltung nach vorher jahrelang unbeanstandet geduldetem Abstellen des Rollers im Hof mindestens eine begründete, schriftliche Aufforderung mit Fristsetzung zur Entfernung des Rollers hätte vorausschicken müssen. In Berlin sind diesbezüglich aber zwecks "Entmietung" aus Renditegründen derzeit wohl solche Wildwestmethoden schwer im Trend. 

Wünsche jedenfalls allen Beteiligten viel Erfolg bei der Geltendmachung des Schadens. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.