Jump to content

knipskistensammler

Members
  • Posts

    952
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

knipskistensammler last won the day on September 23 2020

knipskistensammler had the most liked content!

1 Follower

About knipskistensammler

  • Birthday 07/07/1970

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    79539
  • Scooter Club
    VC Lörrach

Recent Profile Visitors

5121 profile views

knipskistensammler's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

191

Reputation

  1. ...wer eine Traveller sucht, sollte nicht auf den Motor achten, vielmehr auf die Vollständigkeit der originalen Teile. Aus einer 80er eine 200er zu machen ist kein Problem.
  2. ...ich glaube, da hatten wir vor längerem anderweitig schonmal Kontakt und Du wolltest Dich dann bei mir melden sobald Du (ich) sie kaufen könnte....
  3. Die stehen sich z.T. aber auch die Reifen platt...! Für ü 4'K€ muss die schon fahrbereit, sauber, mit HU und aktuellen Papieren dastehen.
  4. schau Dir mal die an: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vespa-sprint-150-veloce-deutsche-ausfuehrung/2249399264-305-19428
  5. ...auch wenn's schon eine Weile her ist... Ich fahre den 208 Polini (Kolben mit 2 Kolbenringen). Allerdings mit GS-Kolben. Bisher keine Schwierigkeiten. Ich weiss, es gibt stärkere Zylinder, aber ich wollte "nur" bei +/- 15PS am Ende rauskommen.
  6. Alles richtig, aber das Trittbrett lässt nichts gutes erahnen...
  7. Ich würd' die Kiste stehen lassen... Kein O-Lack, viele O-Teile fehlen bzw. wurden gegen andere getauscht, das Trittblech sieht mal richtig marode aus, Technik unklar, Papiere musst du auch machen, wobei I-Papiere immerhin da sind. Das wird ein Vollrestaurationsgroschengrab. Da würde ich weitersuchen.
  8. keine Sorge, das ist sie auch Wert! Er vermeintlich billige Kauf entpuppt sich schnell als Groschengrab, klar steckt man nicht drin, aber Rainer ist ein feiner Kerl und eine ehrliche Haut, bei dem von Dir gekauften Fahrzeug hätte ich überhaupt keine Bauchschmerzen (ich habe selber kurz gezuckt...) Owatrolisieren würde ich Sie nicht. Nicht bei einem so gut erhaltenen Roller... Meine PX wird von mir seit 15 Jahren gepflegt, da passiert nichts. Keine Sorge, da schimmelt nix. Kannst ja die Sitzbank zuhause offenlassen bzw. kann man evtl. mal einen neuen Überzug drüber machen, wenn der alte so undicht ist, dass sich die Polsterung in ein Biotop verwandelt. Aber so schlecht sah der doch gar nicht aus... Pack mal nichts unter den Sitz, allenfalls in ausreichender Entfernung zum Tankeinfüllstutzen... sonst kommt möglicherweise bald die nächste Frage hier, die lautet, warum der Roller nach ein paar km ausgeht. Was die Bremse anbelangt, so empfehle ich erstmal gescheite Bremsbeläge zu montieren, die neuralgischen Stellen zu fetten und richtig zu justieren. Meist ist dann auch das Rubbeln weg und die Bremse bremst auch vernünftig (das scheint hier häufig im Bremsscheibenwahn vollkommen unterzugehen). Und falls die Augen nach der Fahrzeugwäsche beim Bremsen gross wurden... das muss erstmal trocken gebremst/gefahren werden.
  9. Da hast Du nichts falsch gemacht! Herzlichen Glückwunsch! Eine 200er in einem guten Zustand, noch dazu in einer seltenen und gesuchten Farbe in sehr schönem O-Lack.
  10. ...das ist zumindest schonmal die am seriösesten anmutende PX die Du hier gepostet hast (mal die rote ausgenommen). Da das offenbar ein "bekannter" Roller ist und der Typ wohl auch sachkundig zu sein scheint, so frage ich mich, warum man so eine Lüra-Abdeckung nicht austauscht, wenn man den Roller entsprechend anpreist und auch eingepreist hat (hat ja nicht ganz wenig gelaufen). Würde mich aber beides nicht stören. Ettenheim... Da hatte ich gerade gestern einen geschäftlichen Termin. Hätte ich angucken können, jetzt ist's danach!
  11. So etwas findet man auch in anderen Farben. Das Rot finde ich aber gar nicht so schlecht. In ähnlichem Zustand habe ich eine metallicblaue für 4'500 vor ca. einem Jahr verkauft. Aber vom Gefühl machst Du mit der roten nichts falsch, wenn Du einfach eine saubere 200er zum fahren suchst.
  12. Schau, es ist ganz einfach... Guck nicht auf blingbling, sondern schau nach einer ehrlichen Kiste, möglichst im O-Lack. Beim seit langem anhaltenden Preishype wissen auch langjährige Besitzer, die nicht in der Szene aktiv sind, was sowas mittlerweile kostet. Ich an Deiner Stelle würde meine Suche wie folgt eingrenzen: PX200 bis Bj. 1995, O-Lack (es gibt sie noch, die schönen Original-PX aus langjährigem Vorbesitz). Preislich würde ich zwischen 3'800 - 4'500 rechnen. Und von ein paar Gebrauchsspuren bitte nicht abschrecken lassen. Eine nachvollziehbare Historie ist in Deiner Situation das A & O. Und dann bitte nicht in blindem Aktionismus lackieren lassen... Und wenn lackiert, dann nur mit sehr guter Fotodokumentation. Lass die Finger von mit Reproteilen gespickten Mühlen. Und wenn der Lack schon irgendwo hochgeht, sei froh dass Du es schon siehst, dann kann man i.d.R. davon ausgehen, dass sich das anschauen nicht lohnt.
  13. sorry, das sehe ich anders. Wenn ich top restauriert unter ein Angebot schreibe dann darf der Kickergummi nicht fehlen und die Anbauteile müssen entweder passen oder zumindest dabei sein. Und wenn man dann genauer schaut... naja, du hast es ja bereits gelesen...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK