Jump to content
AIC-PX

Motor Aufbau BFA 306 cc (Zylinder)

Recommended Posts

vor 54 Minuten schrieb lokalpatriot:

Find es aber auch wieder Sip- typisch, dass hier nichts dazu geschrieben wird!

 

Bei dem Rumgehacke auf SIP und dem Runtermachen von Leuten (/ Motor- und Fahrzeugaufbauten, Kombinationen, etc.) das hier teilweise betrieben wird durchaus verständlich, dass man da ggf. keinen Bock mehr hat.

 

~/>70 PS sind schon krass.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass man sich mit >30 durchaus sehen lassen konnte.

Edited by AAAB507
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Lucille:

Oder soweit jenseits von Gut und Böse, dass es auch schon nicht mehr interessant ist?

 

Also die breite Masse hat meiner Erfahrung nach an sowas eher kein Interesse mehr.

 

Sind halt Nischenprodukte die selbst in der kleinen Ecke der wirklich Hartgesottenen Tuner stark an der Sinnhaftigkeit zweifeln lässt.

 

 

Ich selbst finde es schon sehr geil und ich werde dieses Jahr auch noch ein ähnliches Projekt starten.

 

 

Meiner persönlichen Meinung nach braucht im Alltag aber kein Vespa Roller mehr als 35 PS, und wenn man es ganz genau nimmt sind die 25PS Dinger fast noch angenehmer zu betreiben !

 

 

 

 

Edited by schoeni230
  • Like 5
  • Thanks 4

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb schoeni230:

 

Also die breite Masse hat meiner Erfahrung nach an sowas eher kein Interesse mehr.

 

Sind halt Nischenprodukte die selbst in der kleinen Ecke der wirklich Hartgesottenen Tuner stark an der Sinnhaftigkeit zweifeln lässt.

 

 

Ich selbst finde es schon sehr geil und ich werde dieses Jahr auch noch ein ähnliches Projekt starten.

Den Motor zu bauen fände ich wohl auch geil, aber ob ich so was in dem Sitzklo fahren möchte? Eher nicht :rotwerd:

 

 

Share this post


Link to post

 

 

Hier auch nochmal ein kleines Video dazu. 

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb AAAB507:

 

Bei dem Rumgehacke auf SIP und dem Runtermachen von Leuten (/ Motor- und Fahrzeugaufbauten, Kombinationen, etc.) das hier teilweise betrieben wird durchaus verständlich, dass man da ggf. keinen Bock mehr hat.

 

~/>70 PS sind schon krass.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass man sich mit >30 durchaus sehen lassen konnte.

 

Wieso? Dieser  Laden verdient doch sein Geld mit Rollerfahrern- dass diesen dann nicht die neuesten Innovationen eines eigens dafür gebauten Demonstrators präsentiert wird lässt mich schon zweifeln!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Lucille:

Den Motor zu bauen fände ich wohl auch geil, aber ob ich so was in dem Sitzklo fahren möchte? Eher nicht :rotwerd:

 

 

 

Ist auch bei mir so. Ich baue was in dieser Leistungsklasse.

 

Fahren werde ich aber zum Glück nicht selbst damit, und das würde ich auch gar nicht wollen !

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Lucille:

Den Motor zu bauen fände ich wohl auch geil, aber ob ich so was in dem Sitzklo fahren möchte? Eher nicht :rotwerd:

 

 

 

Ist auf jeden Fall hübscher als 95% der restlichen DBM Racer :wheeeha:

Haste dir das Ding mal im Detail angeschaut? Das ist handwerklich/ karosseriebautechnisch saustark und von den Ideen/Lösungen ziemlich schlau gemacht.

 

Die Lackierung ist wie jedes Design abhängig vom Auge des Betrachters.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Die Auspuffanlage ist vom Altmeister.

bekommt bestimmt einen geilen deutschen Namen ;-) 

Share this post


Link to post

Ich find den Haufen auch absolut Mega. Die Polinifelge vorn ist echt sexuell. Das ganze Ding ist wirklich sehr sehr gut geworden. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Mike:

 

Ist auf jeden Fall hübscher als 95% der restlichen DBM Racer :wheeeha:

Haste dir das Ding mal im Detail angeschaut? Das ist handwerklich/ karosseriebautechnisch saustark und von den Ideen/Lösungen ziemlich schlau gemacht.

 

Die Lackierung ist wie jedes Design abhängig vom Auge des Betrachters.

Mike, mit Sitzklo meinte ich nicht diesen spezifischen Roller, sondern die Vespa generell ;-)

Share this post


Link to post

Vom handwerklichem ist das Teil echt mega die Lackierung steht dem absolut  nix nach ! 

 

71 ps ist natürlich auch ne Hausnummer! 

Min Kalkar hatte mir der jesco glaube sogar die steuerzeiten gesagt aber da war ich auch nicht mehr ganz nüchtern ! 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Lucille:

Mike, mit Sitzklo meinte ich nicht diesen spezifischen Roller, sondern die Vespa generell ;-)

 

Na dann :-D

 

 

On Topic:

Jesco meinte, er sei ganz lange bei 6x PS hängen gebliben , aber durch eine (nicht näher beschriebene) Änderung im Auslass sind plötzlich "ganz easy" die 70 PS gefallen.

Er meint, er sieht da durchaus Potential für mehr, weil er noch nicht alle Optionen ausgeschöpft hat.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Felix1978:

Vom handwerklichem ist das Teil echt mega die Lackierung steht dem absolut  nix nach ! 

 

71 ps ist natürlich auch ne Hausnummer! 

Min Kalkar hatte mir der jesco glaube sogar die steuerzeiten gesagt aber da war ich auch nicht mehr ganz nüchtern ! 

Wenn du in Kalkar nüchtern bist, stimmt generell was nicht mit dir. :-D:cheers:

  • Thanks 1
  • Haha 2

Share this post


Link to post

Ich hab jetzt mal wieder ein bisschen an dem BFA Motor rum gefummelt.

 

1169828443_IMG_20190513_171622(Klein).jpg.8c5b6916ba5174d18a89e6fe2d77c641.jpg

 

 

Ich hatte das Problem das der Motor total heiß läuft und das schon bei untertouriger fahrt.

Die Zylinderkopf-Temperatur (SIP Tacho an Zündkerze gemessen) ist mal ganz schnell auf 160°C bis 175°C hoch gegangen.

Normalerweise hab ich da immer so zwischen 100°C und maximal mal 125°C, ab 130°C mach ich mir dann eigentlich schon sorgen.

 

 

Da die 175°C jenseits von Gut und Böse waren hab ich mich mal auf die Suche gemacht warum der so heiß läuft.

 

 

Also, Boostbodle wieder weg gemacht… hat nix gebracht.

 

 

Dann nochmal nach Falschluft geschaut und alles abgedrückt… -> alles dicht und auch kein Sprit im ÖL oder sonstige Anzeichen.

 

 

Dann hab ich die Zündung nochmal abgeblitzt und auch mal auf 16° Vorzündung gestellt, was aber null gebracht hat.

Also wieder zurück auf 19°-18° wo der Motor deutlich mehr kraft hatte.

 

 

Dann nochmal den Vergaser fetter gedüst, -> fetteres Gemisch bringt ja Kühlung

Und tatsächlich ist die Temperatur um ca. 15°C-20°C gefallen….

Dafür lief die Kiste aber wieder wie ein Sack Nüsse und die Temperatur war ja immer noch bei 150 bis 155°C

 

 

Na, gut… das einzige was noch bleibt ist, die Verdichtung zurück zu nehmen.

Danke nochmal an Erich für den Erfahrungsaustausch…

 

 

Ich hab dann mal geschaut was ich Momenten für eine Verdichtung hatte:

Die Quetschkannte lag bei 1,6mm, was dann ca. 7,5ccm ergibt und die Glocke hat ein Volumen von ca. 18ccm.

Also insgesamt 25,5ccm Kopfvolumen auf 306ccm

 

 

Das ergab eine Verdichtung von ca. 13:1  was ja doch sehr hoch ist.

 

 

Also hab ich das Glockenvollumen mal von 18ccm auf 22ccm erhöht in dem ich den Kopf ein „bisschen“ ausgeschliffen habe.

(Profitechnologisch mit Ständerbohrmaschine und Bohrmaschinenfächerscheibe) :rotwerd::sigh::-D

 

 

101678237_IMG_20190429_131656(Klein).jpg.ff87151294491c1fe5581b999a07d0e4.jpg1125239044_IMG_20190429_135403(Klein).jpg.afb47edaf1976ba5be7865b984103e19.jpg

 

Gleichzeitig habe ich dann noch die Quetschkante von 1,6mm auf 1,8mm angehoben, so dass ich nun bei eine Verdichtung von ca. 11:1 habe.

 

Und siehe da… das Hitzeproblem ist weg.

Bei normaler fahrt hab ich nun um die 95°C bis 110°C Zylinderkopftemperatur und wenn man es mal krachen lässt, kommt mal so Richtung 125°C - 130°C. Was aber in Anbetracht der Minikühlrippen und der großen Zylinderbohrung ja auch irgendwo verständlich ist, dass der etwas heißer läuft als z.B. ein MHR Zylinder.

 

 

Naja, das war jedenfalls, mal wieder, eine ganze schöne Odiose bis ich das in den Griff bekommen habe.  :wallbash::shit:

 

 

PS: als nächstes steht dann noch die Vergaser Feinabstimmung an.... ich werd wieder berichten. :cheers:

 

 

 

 

 

 

Edited by AIC-PX

Share this post


Link to post

:thumbsup:
... das deckt sich 1:1 mit meinen Erfahrungen beim M232, den 210er Parma66ht, ...!

Gut, mit den originalen Boxen ist da sowieso schnell mal zu viel Rückstau, aber wenn
dann trotz Modifikation des Boxauspuffes und dem Ausschluß aller anderen möglichen
Faktoren der Motor immer noch nicht temperaturstabil ist, bleibt nur noch die Verdichtung!

Und die ist bei einigen neuen Zylindern, wenn man sich an die Angaben für QK. hält, einfach zu hoch.
Beim 66th z.B. hatten wir mit empfohlener QK. 13,6:1 Verdichtung :cry:

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten schrieb Han.F:

:thumbsup:

Gut, mit den originalen Boxen ist da sowieso schnell mal zu viel Rückstau, aber wenn
dann trotz Modifikation des Boxauspuffes ... der Motor immer noch nicht temperaturstabil ist ...

 

Wie sieht denn so eine Modifikation aus?

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb vespaoldies:

Wie sieht denn so eine Modifikation aus?


Dämpfereinheit & Stinger umbauen (mehr Querschnitt -> weniger Rückstau) ... gehört hier aber nicht hinein
und ist in einigen anderen Topics schon diskutiert und z.T. beschrieben.

Share this post


Link to post
vor 39 Minuten schrieb Han.F:

:thumbsup:
... das deckt sich 1:1 mit meinen Erfahrungen beim M232, den 210er Parma66ht, ...!

Gut, mit den originalen Boxen ist da sowieso schnell mal zu viel Rückstau, aber wenn
dann trotz Modifikation des Boxauspuffes und dem Ausschluß aller anderen möglichen
Faktoren der Motor immer noch nicht temperaturstabil ist, bleibt nur noch die Verdichtung!

Und die ist bei einigen neuen Zylindern, wenn man sich an die Angaben für QK. hält, einfach zu hoch.
Beim 66th z.B. hatten wir mit empfohlener QK. 13,6:1 Verdichtung :cry:

 

Ich weis nicht warum die Kolegen hier so hohe Verdichtungen wählen, entweder das wird nicht mal berechnet und 2. dann nicht getestet.

Kann mir kaum Vorstellen dass eine so hohe effektive Verdichtung groß Vorteile bei dem Parma zb bringt. Gut möglich dass der Motor mit weniger Verdichtung identisch läuft nur kühler. 

Mein Zylinder hat ja einen zum PX eine hohe Auslasszeit und d.h. weniger effeltive Verdichtung und ich hatte die besten Ergebnisse mit maximal 12,8 (geometisch) 

Alles darüber war dann prozenzuell gesehen nicht viel besser und hab dann 12,4 für die Straße gewählt. 

 

Besteht das Problem auch mit dem BFA Auspuff oder nur mit Box ? 

Eventuell mal 30mm Stinger versuchen 

:music:

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Kennst du den die Effektive Verdichtung vom Bfa ? 

 

Um das zu berechnen müsste man nämlich auch noch ein paar andere Faktoren wissen als nur Auslass Überströmer und Vorauslass !

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb egig:

entweder das wird nicht mal berechnet und 2. dann nicht getestet.

Beim Parma66th bin ich mir sicher das es genau so ist!

 

vor 10 Minuten schrieb egig:

Gut möglich dass der Motor mit weniger Verdichtung identisch läuft nur kühler. 

... läuft sogar besser da er freier dreht. (kann natürlich am Box-Setup liegen -> effektive Verdichtung!)

Share this post


Link to post

Ich versuch jetzt auch mal einen anderen Auspuff. 

 

Der Auslass ist bei 30mm

Auch bei der Box was ich fahre. 

Also das ist mehr als ausreichend. 

 

Also daran liegt das nicht. 

 

Läuft ja jetzt bestens von der Temperatur mit der Verdichtung von 11:1 

Zur Not kann ich ja die QK wieder runter nehmen und die Verdichtung dadurch erhöhen. 

 

Aber Leistungstechnisch.... 

Ich hab immer noch 50PS mit der Box. 

Und Alter.... Das reicht... Das ist mehr als genug. :cry:

Die Leistung kannst du auf der Straße eh kaum abrufen... Obwohl ja noch alles recht human bei mir ausgelegt ist. 

Deswegen bin ich jetzt auch mit der Verdichtung auf Nummer sicher gegangen. 

 

 

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb schoeni230:

Kennst du den die Effektive Verdichtung vom Bfa ? 

 

Um das zu berechnen müsste man nämlich auch noch ein paar andere Faktoren wissen als nur Auslass Überströmer und Vorauslass !

 

Wenn du damit meinst auch die Spülung und Vergaserauerschnitt zu berücksichtigen kannst du das machen, ich finde den Wert vom Kopfvolumen und sie Auslasssteuerzeit genug um vergleiche zu machen.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb egig:

 

Wenn du damit meinst auch die Spülung und Vergaserauerschnitt zu berücksichtigen kannst du das machen, ich finde den Wert vom Kopfvolumen und sie Auslasssteuerzeit genug um vergleiche zu machen.

 

 

Du kannst aber keinen Wert der effektiven Verdichtung erhalten ohne diese Faktoren zu berücksichtigen! 

 

Du sagtest vorhin Bfa setzt auf hohe Effektive Verdichtung.  Dazu müsstest du aber auch einen Wert haben um das beurteilen zu können.

 

 

Share this post


Link to post

Na ja, wenn sie geometrisch schon (zu) hoch ist, wird der Kram wohl auch auf effektiv höhere Verdichtung ausgelegt sein. Wo sollen auch sonst die 50+ PS herkommen.

Könnt den ja mal indizieren.... 

 

Al. 

Share this post


Link to post

@AIC-PX 

das erinnert mich voll an mein et3 Otuning. da wars exakt genauso.

seitdem hab ich afr....hat dieses Ding auch nicht lösen können. Egt lief auch bei afr 12.5 weg ! Klemmer am laufenden Band.

 

am ende hab ich n Mallossikopf nach kühbach geschickt mit ner Zeichnung und ner handvoll Dollar.

Zack Ruhe !

 

Fazit:

Verdichtung 12.x mit kleiner Quetsche um 1mm und Abfahrt. kein Klingeln und nix.

Laufspiel o.2 unnötig. 71 km Vollgas bei 30°C : woschd.

 

Genauso machts der BGM 177 ja nun auch.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.