Recommended Posts

Moien,

 

ich habe eine 50er  (Edit: 125er Eintragung mit 86 Km/h aber Polini 133er verbaut) und darauf sind die S1 Reifen. Nicht unbedingt der letzte Schrei.

Ich will aber auch bei schmalen 3.00 Reifen bleiben.

 

 

Was ist dem Jahre 2017 angemessen? Bzw. auf was würdet ihr umrüsten?

 

Anforderungsprofil: 80% Trocken am Gardasee allein. Lasse es in den Kurven gern mal knacken.

 

Aber 20% eben auch fahrt mit 2 Personen, auch ggf. mal wenns regnet oder grad geregnet hat und schmierig ist.

Ganz selten fahre ich sogar mal einen unasfaltierten Weg. Also ein Reifen der Bei Regen unfahrbar ist: nein danke!

 

Optik: Flexibel (Ist zwar eine rundlich Erstserie, hat aber Riffelbleche vom Vorbesitzer)

Bearbeitet von David89
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist J oder M als Höchstgeschwindigkeit eingetragen? Bei M gibt es nur den Conti Twist. Ist im Regen schon eher nicht so toll. Bei J würde ich mal den Dunlop Scootsmart probieren. Liegen bei mir leider noch rum da die dazugehörige Karre noch nicht fertig ist. Was ich jedoch gehört habe klingt gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

puh Reifendiskusion schon am Montag :-D

 

dazu gibt es alleine 3 Topics aus den letzten 2 Monaten, wieviel KM/H sind eingetragen wegen INDEX ?!

Bearbeitet von vnb1t
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

84 Km/h sind eingetragen!

(Original 125 Primavera Motor)

 

Bei Reifen steht im Schein nur 3.00-10

 

Da die Karre im Ausland steht soll da jetzt auch nichts umgetragen werden und ich hätte gern ausnahmsweise mal was zur Eintragung passendes :whistling:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oben steht was von polini 133 ist eingetragen junge junge

 

kauf dir continental classic die halten auf ner pv 125 locker eine saison wenn man nicht nur hinten bremst .. sind bei regen gut, halten halt nicht so ewig aber dafür hat man jede saison neue reifen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, hab das oben mal berichtigt. Der 133er mit 24er Gaser ist aber verbaut :P

 

Continental Classic eher nicht. Ich will ja schon ordentlich Schräglage fahren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe noch einen Conti Classic nur sehr wenig gefahren und ca 2 Jahre alt. Gibt's fürn zehner aber als 3.50-10:-)

 

wer er will haben, der muss sagen. 

 

 

Aber gibts den mitas mc 34 nicht auch als 3.00-10 ich habe den als 3.50-10 auf meiner GayS4, der ist großartig - besonders in der Kurve:thumbsup: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mit den Classics ca 1500km Italien Tour gefahren. Ich denke alle Beteiligten können bestätigen das man hier bis ans Limit fahren kann ... :-D 

 

Jeder wie er mag...

 

(reifen waren danach tot) 

Bearbeitet von vnb1t

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rhetorische Frage :-D Bist du auch bis an's Limit gefahren, und wo liegt dieses bei den Classics im Vergleich zu Reifen mit aktuellem Profilbild und Gummimischung? Wenn's um das Verhalten bei Nässe geht, wünscht man sich die 70er/80er nicht unbedingt zurück. Problematisch wird das Ding mit den 3.00ern, wenn man z.B. Index >= M braucht.

 

Magst du deinen Spruch vielleicht in "suum cuique" oder "Jeder wie er mag …" ändern:whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb vnb1t:

Ich bin mit den Classics ca 1500km Italien Tour gefahren. Ich denke alle Beteiligten können bestätigen das man hier bis ans Limit fahren kann ... :-D 

 

Jeder wie er mag...

 

(reifen waren danach tot) 

welche tour soll das gewesen sein?

die im mai?

 

da ist mir aber nix aufgefallen bezüglich limit fahren und so.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Timmi:

Werfe da mal den Heidenau K58 in den Raum. War bei Regen mal der Reifen auf dem Rundkurs.

den K58 gibt es nicht in 3.00 in der entsprechenden Gummimischung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich auf meiner PK, als M+S Version. Hoher Silica Anteil, bei Nässe einfach top. Bei Asphalt Temperaturen Über 35 Grad gab es auch noch keine Probleme.

 

Den S1 finde ich persöhnlich aber auch sehr gut bei Nässe.

 

und der (die) ...  auch ...

 

ein S83 funzt auch immer ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Reifen wie der Bridgestone BT10 oder diese IRC Dinger waren bereits in den 90ern eine viel bessere Wahl als der S1. Warum es den S1 überhaupt noch im Angebot gibt, kann ich persönlich nicht nachvollziehen, aber es soll auch Leute geben, die sich heute noch einen S83 aufziehen. Freiwillig :sigh:

Bearbeitet von sähkö

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefunden...

 

(Hatte irgendwo gelesen, dass die Reifen mit J Index auch für höhere Geschwindigkeiten taugen bei entsprechendem reduziertem Gewicht. Finds aber gerade nimmer. Kann das noch mal wer verlinken? Danke.)

Bearbeitet von Koshi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.