Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

 

hat jemand Erfahrungen mit dem "neuen" Pro-Cup?

Für den Pro-Cup 1 hab ich im Forum schon was gefunden.

Anfangs gab eswohl Probleme mit der Qualität, aber die letzten Kits sind anscheinend nicht so übel.

 

Ich suche eine Low-End-P&P-Variante zu einem bearbeiteten Polini GG.

 

 

Das Kit ist z.B. hier zu bekommen:

http://www.avotecnica.com/cilindro-e-pistone-pro-cup-2-con-testa-in-alluminio-nicasil-vespa-et3-56mm-p-855.html

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

hat jemand Erfahrungen mit dem "neuen" Pro-Cup?

Für den Pro-Cup 1 hab ich im Forum schon was gefunden.

Anfangs gab eswohl Probleme mit der Qualität, aber die letzten Kits sind anscheinend nicht so übel.

 

Ich suche eine Low-End-P&P-Variante zu einem bearbeiteten Polini GG.

 

 

Das Kit ist z.B. hier zu bekommen:

http://www.avotecnica.com/cilindro-e-pistone-pro-cup-2-con-testa-in-alluminio-nicasil-vespa-et3-56mm-p-855.html

 

wie das ding sich so schlägt, kann man ja schon fast am preis erahnen - oder warum meinst du wird ein voll potenter-super-duper-zylinder für 159eu plus steuer raus gehauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil die anderen Firmen Großkonzerne sind und über den Preis riesige Managerboni, protzige Firmensitze, aufwendige Werbung und üppige Aktionärsdividenden mit finanzieren.

Nee, halt Moment. Das sind doch kleine, innovative Liebhaber Betriebe. Hmm. Dann liegt es wohl doch daran, dass das Kopie ist, ohne Entwicklungskosten, in Billiglohnländern produziert, ohne gescheite Qualitätskontrolle.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also mal im Ernst , wenns so ist wie bei Polini gibt es da keine hochbezahlten Manager und dergleichen, da ist der Firmenchef noch der Firmenchef und da noch ein sehr charmanter noch dazu !

Mal ehrlich die ersten pro Cup waren nicht verbaubar , ein Kumpel hatte einen gekauft da hat der Kolben schön Bein Einbau geklemmt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Cup steht als Abkürzung für abkupfern...

Und die 2 für Schrott hoch 2 !

Alle fragen beseitigt ?

Mal im Ernst ,kann schon sein das da wieder was geändert wurde ,ich find die anderen Aluzylinder wie polini oder Quattrini aber vom Preis her auch ok !

Wenn man jetzt noch überlegt was mittlerweile Kolben oder Neh Beschichtung (in Europa) kostet und die ganzen Händler verdienen ja auch noch Neh Mark dabei ,so ist das ja nicht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So richtig billig ist der ja jetzt auch nicht. 159 Euro plus Mwst plus Versand aus Italien, das sind über 200 Euro. Für weniger Geld gibt es einige tolle Oldschool-Zylinder wie den 133er Polini oder den 136er Malle. Meinst du nicht, dass das eine bessere Lösung ist, als so ein Plagiat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

um der ursprünglichen frage gerecht zu werden:

 

ganz so reudig ist das teil dann doch nicht. man bekommt den procup 1 in deutschland für 150 euro. wie vielleicht durchgesickert ist, handelt es sich umd eine 1:1 kopie des kleinen quattrini m1 (56er durchmesser). ich habe procup und quattrini nebeneinander gehalten und konnte keine unterschiede erkennen.

 

plagiat:

ich glaube kaum, dass der absatz vom quattrini m1-56 noch sonderlich reißend ist und quattrini deswegen pleite geht. die anderen zylinder von quattrini können eh alle mehr. angeblich ist auch der produktschutz (oder wie das heißt) für den normalen m1 abgelaufen und irgendjemand hat die formen dafür gekauft.

wie sehr das nun alles kriminell ist, dass irgendwer das teil billig herstellen lässt und billig verjubelt, weiß ich nicht. moralisch sicherlich fragwürdig. war aber auch nicht die ursprüngliche frage.

 

nun zur qualität. ich hatte nicht viel dran auszusetzen. sah alles soweit ok aus, keine extremen grate, keine lunker, keine fehlstellen in der beschichtung. kolbenbolzen war murks (rau, wurde gegen nen polini kobo getauscht) und beschichtung könnte aus chrom sein, da sie mir etwas gelblicher erschien. die ringe waren etwas steif. in den kanälen waren noch ein paar späne. die bohrungen waren nicht ganz so akkurat gearbeitet wie beim quattrini. aber alles verschmerzbar.

 

nun zum sinn. der procup hat dem 133er polini gegenüber meines erachtens keinerlei vorteile. in der leistung eh nicht, da er nur 125ccm hat. die bessere hitzeabführung durch das alu ist wurscht, da der polini thermisch unproblematisch ist. in punkto haltbarkeit würde ich den polini mit gs ringen bevorzugen.

1. wenn er klemmt ist meist kaum was kaputt (im vgl zu beschichteten aluzylindern!)

2. wie gut die qualität vom procup nun wirklich ist, weiß keiner so recht. langzeiterfahrungen habe ich auch noch nicht. also ein gewisser unsicherheitsfaktor...

 

meines erachtens lohnt es sich nicht, einen procup zu kaufen. ich würde eher ausschau nach einem brauchbaren polini für ca 100 euro halten, um ihn anschließend mit gs ringen und evtl mit einem angepassten malossi-kopf auszustatten. haste mehr von.

Bearbeitet von pedalo
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie steil ihr geht

 

Er hat "Jehova" (bzw "ProCup", aber das ist hier das gleiche)  gesagt :-D

 

 

ich würde eher ausschau nach einem brauchbaren polini für ca 100 euro halten, um ihn anschließend mit gs ringen und evtl mit einem angepassten malossi-kopf auszustatten. haste mehr von.

 

Damit sollte dann eigentlich alles gesagt sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, Danke für die Infos.

Bin bekehrt.

 

Wird ein Polini.

 

Der Pinasco Zuerra 135 mit 8-fach verschraubtem Kopf könnte vielleicht auch ne Option sein? Wurde ja grade hier gezeigt (http://www.germanscooterforum.de/index.php?app=core&module=attach&section=attach&attach_rel_module=post&attach_id=1112594) , dass der mit Franz gesteckt fast 20 PS ans Rad liefert... Für 237€ in Italien zu bekommen--> http://www.restaurolandia.com/contents/it/d2078.html

Bearbeitet von Kotzerider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke noch für den Tipp mit dem Pinasco, aber ich werde beim Polini bleiben.

Mit dem Trumm gibt es  jede Menge Erfahrung und als Neueinsteiger muss ich ja nicht gleich das Rad neu erfinden.

 

Wenn ich beim GG Zylinder was versaue, hab ich die Möglichkeit das beim Nachbarn neu honen zu lassen.

Der Pinasco hat aus der Schachtel bestimmt mehr Leistung als der Polini, aber da No-Budget-Gefährt und Null Abstimmerfahrung glaube ich das der Polini GG die fehlerverzeihende Lösung ist.

 

Auch das "Setup" ist für GSF-Verhältnisse eine Lachnummer:

Banane mit 30mm Krümmer

Primavera Welle

24/25 PHBL

2,54 schräg

 

Also sehr vorgestrig. Soll laufen und Spaß machen, Kurve brauch ich davon keine.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe Du hast ne ETS Banane. Die ET3 Banane schnürrt das ganz gut ein und ich würde dann die paar Flöhe auch noch investieren für eine ETS Banane oder die SIP Road Banane. Tun sich preislich nicht viel.

 

Grüße

Zapper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit der Banane ist nicht ganz richtig , ich hab neh et3 Banane auf meinem Polini Motor mit 32mm Krümmer , der dreht genau so hoch wie die ets Banane auf nem anderen Motor mit gleichem Setup !

Zur sip Banane kann man ja absolut gatnichts sagen , da gibt es zwar ein Riesen Topic aber null gescheite Ergebnisse oder mal neh Leistungskurve zu , oder hab ich das falsch in Erinnerung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls ich den Quattrini nicht (mehr) mit den niedrigen Steuerzeiten kriegen kann, wird so einer rankommen.

--> gerne gegen zusätzliche Spende an den Erfinder des Gerätes. Ersatzweise ans GSF, falls ich keine Zahlungsdaten auftreibe.

 

Dann kriegt das Ding aber einen GS-Kolben.

Ich mache das allerdings WENN dann nur wegen der Steuerzeiten. Sonst könnte ich ja easy einen GTR nehmen...

 

Nachfrage nach einem Falcen verlief auch eher im Sande.

Da kann ich aber vermutlich eh´  auch gleich was aus GG machen lassen für. (weil dann 55mm und ich spare die Sonderkurbelwelle)

 

p.s.: den komischen Satz bezüglich böse ignoriere ich. 

Ich würde um sowas wenn möglich einen Bogen machen.

Ich täte auch hemmungslos den Polini Evo in GG auf 55mm kopieren - wenn es das original nicht gibt. Natürlich nicht als 1ooo Stück.

Allerdings würde ich dann liebend gerne eine Spende an Polini abführen.

Bearbeitet von BerntStein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.