Jump to content

rennvespe

Members
  • Gesamte Inhalte

    906
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    3

rennvespe last won the day on 3. Mai

rennvespe had the most liked content!

Ansehen in der Community

166 Excellent

1 Abonnement

Über rennvespe

  • Rang
    sexidol
  • Geburtstag 26.10.1994

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    tria/Salzburg
  • Interessen
    Vespa?!? :-D

Letzte Besucher des Profils

2.878 Profilaufrufe
  1. rennvespe

    Quattrini 200 cc smallframe

    Ich persönlich verstehe es eh auch nicht warum noch keiner eine aufgemachte banane am M200 fährt.
  2. Mit +400er Schleifpapier und einem Schleifpad in umfangsrichtung saubermachen und dann gehen die nochmals.
  3. rennvespe

    BAREly metal & Katalysator

    Ja gibts Es scheint mit der Zeit zu verschwinden/verdampfen/verbrennen/etc.. Ich wisch nun nach dem Fahren einfach mal mit einem WD40 getränkten Lappen über den Auspuff und das wars dann.
  4. rennvespe

    -> Rennvespe's Hofladen <-

    Viele Teile verkauft -> Topic aufgeräumt -> uuuuuund hoch damit
  5. rennvespe

    Quattrini 200 cc smallframe

    Ich habe so 0,4 bis 0,45 und das läuft mit Minderleistung bisher knapp 800km unauffällig, falls das weiterhilft^^ (Lager mit massiv- Messingkäfig) Letztes Jahr waren es ziemlich genau 0,3mm mit 32PS, das lief auch ohne die kleinste Spur am Lager (Polyamidkäfig)
  6. rennvespe

    Malle 136 Diskussionstopic

    Nein, mit 3.00er Reifen, kurzem vierten und original Banane, polini schnecke oder PM40 wird das schon gut passen mit der 2,34 außer du wohnst irgendwo an einem schweizer berg.....
  7. Der M200 wär als Graugusszylinder sowiso viel geiler.... zeit wirds
  8. rennvespe

    Malle 136 Diskussionstopic

    Bei 69% Auslassbreite sind die 5mm voll OK und 8mm schon recht übertrieben gewählt. Deine Oberkante ist ja auch schön rund was dem Ring noch hilft.
  9. Ich habe die Benelli Probleme bzw das Benelli Problem jetzt nicht exakt verfolgt, jedoch lässt sich meiner Meinung nach bis auf die Oberflächenhärte sowie die Zahnform (klar, ist deutlich sicht- und messbar) nichts weiter zerstörungsfrei (und kostengünstig) prüfen. Die Härte kann dir eventuell ein freundlicher Metall(industrie)betrieb oder eine einschlägige Schule in deiner Nähe bestimmen. Härteprüfung nach Rockwell "cone" würde ich als sinnvoll erachten. Oder auch nach Vickers. Entweder an einer seitlichen planfläche direkt am Zahn prüfen ("relativ" ungenau, dafür bleiben die Zahnflanken verschont) oder direkt an der Zahnflanke, wenn platzmaßig möglich. Das hinterlässt halt eine kleine Einkerbung... Wie tief eingehärtet wurde lässt sich nach meinem Wissen nicht sinnvoll zerstörungsfrei prüfen. Dies wäre aber ein sehr wichtiger Punkt um die Haltbarkeit des Zahnrades zu bestimmen. Zusätzlich wäre eine Analyse bzw genaue bestimmung des Grundwerkstoffes auch nicht schlecht. Ebenso eine Rissprüfung (farbeindringverfahren zum Beispiel) etc, etc....
  10. rennvespe

    BAREly metal & Katalysator

    Sehr gut Auf jeden Fall wird das hier Dokumentiert wenn es so weit ist.
  11. rennvespe

    BAREly metal & Katalysator

    Haha :-D.... ist nicht ganz so leserfreundlich mein Geschreibsel. Nein hab ich noch nicht getestet und weiß zur Zeit auch noch nicht wann ich mich dazu überwinde. Die Drehfreudigkeit der Polini Schnecke will ich nicht verlieren - fürchte aber, dass das passieren wird mit der Banane.
  12. rennvespe

    BAREly metal & Katalysator

    Baaaaaaaaannnnd erstmal Vorweg: Vielen Dank an den Vespaclub Flachgau die, wie jedes Jahr zu Pfingsten, eine so schöne Rollerweihe auf die Beine gestellt haben http://www.rollerweihe.at/ Jetz aber zur eigentlichen Sache...: Auf der Rollerweihe gabs auch wieder eine Prüfstandmöglichkeit welche ich natürlich nicht mit meiner V90 ungenutzt lassen konnte. Das ist das Ergebnis: 17,3 PS bei 8154/min und 17,78Nm bei 5562/min trotz Straßenbedüsung, Reifendruck und Zündung (...eh klar) und Luftfilter (Marchald Schaumstoff) Nochmal das Setup kurz zusammengefasst: - 130 Polini Grauguss Ø57,5x56 (Auslass unbearbeitet) ÜS127,8/AS178,8 und GS Kolben - 28mm OKO PWK + VForce 4 - Malossi Vespower auf 23° - GerhEAd mit QK 0,6 - 3 Gang + Primär 2,56 - und POLINI SCHNECKE Das ganze fühlt sich so unspektakulär an, dass ich nie geglaubt hatte, dass das Ding mehr als 12 oder 13 PS hat. Dem Tacho bzw GPS Daten wollte ich auch nicht so recht glauben, jedoch scheinen sie doch zu stimmen. Fast 90km/h im zweiten Gang und über 120km/h im dritten waren doch nicht ganz gelogen... DAS ist DER perfekte Tourenmotor (für mich), nachdem die Kiste nun auch stabil läuft. Die Polini Schnecke ist einfach ein Traum von einem Auspuff was die Leistungsentfaltung betrifft. Wär geil, wenn das Teil mal einer auf einen gesteckten M200 oder so testen würde vielleicht geht das garnicht so schlecht. Ein schönes Wochenende noch
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.