Jump to content

rennvespe

Members
  • Gesamte Inhalte

    996
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    3

rennvespe last won the day on 3. Mai 2018

rennvespe had the most liked content!

Ansehen in der Community

187 Excellent

1 Abonnement

Über rennvespe

  • Rang
    sexidol
  • Geburtstag 26.10.1994

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    tria/Salzburg
  • Interessen
    Vespa?!? :-D

Letzte Besucher des Profils

3.504 Profilaufrufe
  1. Mein Senf: 133er Grauguss Polini reparieren mit den diversen GSF Hilfestellungen + wenn nötig neu honen und neuer Kolben. Edit: Bevor du ihn aber wegschmeißt opfere ich mich gerne
  2. rennvespe

    Quattrini 200 cc smallframe

    Gibts nichtmal eine Welle von Fabbri die direkt passt?
  3. rennvespe

    Dremel im Jahr 2018

    OK. Also ich habe bisher keine Probleme mit dem Zeug *Klopftaufholz* Hast du eine Ersatzwelle gefunden die nicht kaputt gehen kann, weil wegen Überlastschutz?
  4. Wäre richtig, richtig geil, wenn der Herr seinen Hochleistungsgussklumpen hier irgendwo im GSF kurz vorstellen mag Die Leistung ist echt beeindruckend. Natürlich auch die Leistungen von allen anderen Prüfstehern und besonders dem Sieger EGIG250. Hut ab, da sind ein paar wirkliche Schmankerl dabei
  5. rennvespe

    Quattrini 200 cc smallframe

    Grün ist laut SCK der festere und sollte auf der Motorseite verbaut werden.
  6. mit Kurbelwelle meinte ich natürlich die ganze Welle inklusive Pleuel. Die Wangen sehe ich auch nicht als Schwachstelle. Aber ja, dann wärs natürlich sicher sicher. Mein "nicht-spalten-wollen" lässt sich so aber leider nicht umsetzen
  7. Bei so 10-12PS und 10Nm bin ich derzeit auch und hält noch, ob sie zb. die Power eines (gefrästen) 98er VMC mit vielleicht dem Taipan und so ~16Ps standhalten würde mich sehr interessieren und freuen.
  8. rennvespe

    Quattrini 200 cc smallframe

    Bau dir einen 8mm Spacer für zwischen Lüfter und Polrad.... Wenn du auf die Motorklappe verzichten magst.
  9. rennvespe

    Dremel im Jahr 2018

    War vorhin in der Werkstatt und habe den Link zu meinem Modell nun oben nachgetragen.
  10. rennvespe

    Dremel im Jahr 2018

    Ich verwende mit voller Zufriedenheit seit ~2 jahren einen "jeddeloh" Hängemotor mit biegsamer Welle und zwei unterschiedlichen Handstücken. Mein Modell ist eines der stärkeren, welches genau müsste ich nachsehen. Edit: Das Set hier ist es: https://www.zujeddeloh.de/produkte/goldschmiedebedarf/mikro_und_haengemotoren_--246/haengemotor_set_500_watt--_3132.html Das Teil wird wenn es benutzt wird, nicht geschont. Selbst mit groben 6mm Fräsern beim Fräsen von Stahlplatten bricht die Leistung nicht ein und ich die Welle bisher nicht um.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.