Jump to content

Quattrini M232/M244 für Largeframes


Recommended Posts

Glaube nicht das der XL sich so deutlich anders verhält. Das Ding ist kein Malossi MHR und will das auch nicht sein, Das Ding macht Überland richtig Spaß. Heute wieder 50km zur Arbeit ins schöne Stuttgart...das geht damit sowas von stressfrei und der ruhige Motorlauf ist ein Traum. Kannte das so bisher nur von meinen T5'en.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Inwiefern mehr erwartet? Hat er dennoch mehr Kraft aus der Box als ein vergleichbarer Malossi oder Polini und Du hast gedacht es muss noch mehr sein oder liegt laut Popometer die Leistung im selben Bereich wie bei den anderen?

 

MfG

Hoofy

Link to comment
Share on other sites

Die 117/178 ergeben sich wenn man die QK auf 1,35mm, so wie vom Max empfohlen, einstellt.

 

Das Ding hat schon ordentlich Druck von unten, aber ich würde sagen das da momentan nicht sehr viel mehr als 20 PS anliegen. Oben raus drosselt das ganze schon ordentlich, bzw fühlt es sich so an als ob er nicht frei drehen kann, das schreibe ich mal dem SIP 2.0 zugute.

Link to comment
Share on other sites

Fühlt sich bei mir ähnlich an. Wirkt oben raus zugeschnürt, wobei der Gaser eben noch Zuwendung benötigt. Bin vermutlich auf der HD-Seite noch zu fett, da der Sprung von 125 zu 130 das zuschüren verstärkt hat. Auf der Heimfahrt wird eine 122 getestet.

Wobei, vielleicht warte ich damit lieber bis zum WE damit und verbaue zuerst noch das EGT :-D hab keine Lust auf Edelschrott.

Link to comment
Share on other sites

Von mir die Frage, weil ich ja selber am überlegen bin was es werden soll, findest Du den Mehrpreis in verbindung zu dem was Dir vom Quattrini geboten wird gerechtfertigt also in Puncto Leistung, Laufruhe und verarbeitungsquallität oder sagst Du von der Charakteristik und Leistung her tut es auch der 221 Polini??

 

MfG

Hoofy

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kann ich nicht sagen, habe da leider zu wenig Vergleichserfahrung.

Punkto Laufruge kann ich nur sagen ist das echt der Hammer.

Qualität ist sicher auch gut, obwohl man Beschichtungsmässig sicher erst Langzeiterfahrungen sammeln muss

Link to comment
Share on other sites

Ok Laufruhe ist schon mal eine wichtige eigenschaft finde ich. Auf der anderen Seite habe ich das Gefühl, dass sich die Begeisterung zum Quattrini hier in Grenzen hält bislang. Oder aber es fahren ihn schlicht und ergreifen zu wenig Leute.

 

MfG

Hoofy

Link to comment
Share on other sites

117/178er Zeiten sind allerdings auch nicht unbedingt bekannt als Garant für Leistung!

Schon mal 0,5 hoch gesetzt?

überströmerflächen sind schon ganz üppig, der auslaß ist aber eher winzig.

würde da dem auslaß mehr zeit geben und die überströmerzeiten beibehalten

 

würde auch mal die einlaßzeit nach ot verlängern.

das kann schon ordentlich was an drehzahl ausmachen;-)

Edited by PXler
Link to comment
Share on other sites

Da der Quattrini so viel Drehmoment hat, stellt sich für mich die Frage: Kann man den in Verbindung mit einem Lusso Nachbaugetriebe fahren, oder muss es zwingend ein original Piaggio Getriebe sein? Muss man also Angst vor extrem Karies haben? Welche Getriebe habt Ihr verbaut und habt Ihr schon schlechte Erfahrungen mit Nachbaugetrieben gemacht?

Link to comment
Share on other sites

warum will man eigentlich so viel drehmoment und das gegen die wand fahren?

persönlich bin ich da mal gar nicht so begeistert von.

klar als gespannmotor ist das schon geil, aber ansonsten?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Für ultralange Primärs, damit ich möglichst schnell bei schön niedrigen Umdrehungen fahren kann. Bin alt und mag Drehzahl nicht mehr. :D

 

Zumindest wäre das mein Ansatz.

Wann das Moment dann ggf. zuviel wird, und dann Dinge kaputt macht, kann ich aber nicht beurteilen.

Link to comment
Share on other sites

warum will man eigentlich so viel drehmoment und das gegen die wand fahren?

persönlich bin ich da mal gar nicht so begeistert von.

klar als gespannmotor ist das schon geil, aber ansonsten?

Geschmackssache.

Ich pers. brauche auch keine hohe vmax. Aber rund 100kmh mit angenehmer Drehzahl und Überholreserven finde ich auch cool.

Bin ja auch schon älter...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

kann man das denn untenrum so lang übersetzen, dass da die wilde luzzi im zaum bleibt und man sich nicht tod schaltet? ich mein, son peak um die 7000 ist ja erreicht, wenn man mal kurz am gashahn lupft.

bin ja pott und daher hab ich nicht so viel landstrasse vor der türe

Edited by PXler
Link to comment
Share on other sites

Da ich im hohen Norden wohne, muss ich fast jedes Treffen per langer Autobahnfahrt ansteuern.

Dann schalte ich eher wenig. Habe aber viele LKWs im Weg.

Somit ist es schon sehr angenehm, wenn ich schnell und unkompliziert am LKW vorbeikomme, ohne langen Anlauf zu brauchen und/oder hohe Drehzahlen ertragen zu müssen.

 

Ich möchte schnell und entspannt vorbei sein, damit ich auch kein Hindernis für die darstelle, die mit +200km/h von hinten angeballert kommen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

ich hab da halt ganz fiese erfahrungen gesammel. sag nur atom drehmoment und 64hub m1x

für die stadt echt nicht zu gebrauchen, überland aber entspannt.

sollte man vielleich im hinterkopf behalten, wenn man sich so einen motor zulegen möchte.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde es meist peinlich die Karre im Reso voll auszudrehen. Da fällt bei uns am See der Bauer in der Obstplantage fast vom Baum vor Schreck vom Auspuff und Ansauggeräusch und die Dame die mit ihrem Fiffi Gassi geht ruft die Polizei.

Finde Leistung im Vorreso schon auch sehr geil mit einem Resokick bis 8000 UPM. Mehr ist jetzt nicht wirklich nötig für mein Geschmack in der Stadt und Hinterland.

Meine Rally fährt mit 1/8 Gas 100 Kmh im Vorreso auf der Bundesstraße, schneller braucht ich nicht.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich sehe das genau wie Soul beat. Ich will auch nicht mit 140 über die Autobahn donnern (Die Zeiten sind vorbei, außerdem habe ich dafür Mama-Guzzi). Ich will gemütlich mit 100 Dahintouren aber bei Bedarf nicht in den dritten schalten müssen um einen Schleicher zu überholen... Ich habe mal geschaut, es gibt das komplette 200er Lusso Getriebe con RMS, ist das brauchbar?

Link to comment
Share on other sites

Ein Bekannter hat jetzt auch erst seine 60er Welle mit unserem 128mm CNC Pleuel umgebaut und den M232 bestellt. Er war lange am überlegen ob Malossi Sport oder M232.

Er denkt gleich - Drehmoment, etwas Reso und chillen auf Überland und Stadtverkehr.

Ist hält wie alles im Leben Geschmackssache ;-)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...

Important Information