Jump to content

Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage.....


T5Pien

Recommended Posts

Das Problem ist wohl, dass bei meinem Regler und meine LiMa zwei Kabel in den Regler gehen und daraus, dann das DC gewandelt wird. 
Bei den Reglern, welche ich da wohl angeboten bekommen habe (soweit ich das mit meinen eingeschränkten Kenntnissen beurteilen kann) geht aber nur ein Kabel von der Lima in die Regler.
mich vermute, dass es keine gute Idee ist, da jetzt die beiden Kabel von meiner LiMa draufzustecken.  Ich vermute/befürchte, dass das etwas überbrückt, was nicht überbrückt werden sollte. 
 

Aber wie gesagt, ich bin da nicht so richtig tief drin und bevor ich vermute und befürchte, wollte ich eben fragen, ob mir da jemand sachdienlich helfen kann, bzw. eine Lösung parat hat….

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Humma Kavula:

Vor allem wäre es ganz gut, sich mal auf ein topic zu beschränken... 

naja...  heisst hier ja "nur mal eine Elektrikfrage" fragen...

sorry,.. ich wollte hier nur wissen, ob für 10PS  A oder I.T. richtig ist...

 

der andere "Thread geht ja grundsätzlich" um den "Gummiband-Effekt"... und da wird in Summe über Erfahrungen und Lösungen berichtet...

hier geht es ja nur "um einzelne  Quicky-Lösungsanfagen"... so habe ich das verstanden...

sorry..  gelobe Besserung..

 

vor 13 Stunden schrieb sucram70:

Die genauesten Messwerte gibt es wenn beide Pleuellager 90 Grad zum Mittelpunkt der Kuwe bilden.

vielen Dank, jetzt habe ich es verstanden... :cheers:

(und diese 90° sind im Umfang 3-4 cm vom OT ?  tippe ich.. , so werde ich es machen..

(davon ist ja abhängig, wie weit man den Stopper "rein schiebt").

Edited by PX200Micha
Link to comment
Share on other sites

Das dachte ich zu Beginn auch.

 

Aber scheinbar ist es so, dass die Regler innen anders verschaltet sind. 
 

Die beinen G Pins gehen bei mir beide von der Lima ein und werden zusammen geführt im Regler. 
 

Bei den anderen ist das wohl anders. Da ist ein G von der Lima und der andere kommt vom E-Starter (glaube ich).

 

Und da kann man wohl nicht so einfach die beiden Lima Stecker von meiner auf einen solchen Regler knallen. Wurde mir gesagt. 
 

Aber korrigiert das sehr gerne, wenn das Quatsch ist. Ich wäre froh…dann hätte ich einen Regler als Ersatz.  

Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb PX200Micha:

und diese 90° sind im Umfang 3-4 cm vom OT ?

 

Nein, natürlich nicht. Das ist ein Viertel des Umfangs der Kuwe.

Daher schrieb ich, in der Realität misst man weiter Richtung Ot. Wird halt nur mit jedem Grad ungenauer.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb sohnemann2000:

Das dachte ich zu Beginn auch.

 

Aber scheinbar ist es so, dass die Regler innen anders verschaltet sind. 
 

Die beinen G Pins gehen bei mir beide von der Lima ein und werden zusammen geführt im Regler. 
 

Bei den anderen ist das wohl anders. Da ist ein G von der Lima und der andere kommt vom E-Starter (glaube ich).

 

Und da kann man wohl nicht so einfach die beiden Lima Stecker von meiner auf einen solchen Regler knallen. Wurde mir gesagt. 
 

Aber korrigiert das sehr gerne, wenn das Quatsch ist. Ich wäre froh…dann hätte ich einen Regler als Ersatz.  

Dann passt aber weder der verlinkte schaltplan noch das Bild zu deinem Roller.

 

 

Über was reden wir hier dann überhaupt:censored:

Link to comment
Share on other sites

Genau der Schaltplan passt zu meinem Roller und ist da auch genau so verbaut!

 

und der Regler der im Bild gezeigt ist ist verbaut und futsch. 
 

Die verlinkten sind mir als passend von den jeweiligen Shops empfohlen worden, aber an anderer Stelle wurde mir gesagt, dass die nicht passen und die Schaltpläne der Fahrzeuge für die die verlinkten Regler passend sind, deuten auch darauf hin, dass die bei mir nicht passen. 
 

genau darüber reden wir….

Edited by sohnemann2000
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb CDI:

@sohnemann2000

Für den alten Regler sind in der LiMa die Spulen nicht auf Masse gelegt.

Für den neuen Regler sind in der LiMa die Spulen an einem Ende auf Masse gelegt.

Das zeigt der verlinkte Schaltplan korrekt.

 

Für den alten Regler steht im Handbuch:

1.thumb.JPG.ea7e2f60893df07a803610dc680be127.JPG

 

Im linken, ersten Teil ist Schalter A der Blinkerschalter.

Im rechten, zweiten Teil ist mit Schalter A der Schalter B, d.h. das Zündschloss auf Stellung 13 Uhr, gemeint.

Offensichtlich benötigt der alte Regler die Batterie für einen definierten Massepunkt.

Von daher gehe ich davon aus, das man einen GGB+C Regler nicht mit einem GGB+CM Regler ersetzen kann.

Danke!

 

Bestätigt dann leider meine Vermutung. 
 

Irgend eine Idee, wie ich das an unkompliziertesten lösen kann?

 

gibt es einen Regler, der mir mit der Lima die Batterie lädt?

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb CDI:

Die nächste Entwicklungsstufe war AAB+GM, aber die haben ein anderes Zündschloss.

Einfach einmal in Ruhe die Schaltpläne vergleichen. Ich muß erst einmal Rasen mähen.

Nachdem der Roller nicht läuft bin ich mit dem Rennrad unterwegs und quäl mich zum dritten Mal die schwäbische Alb hoch….wär mit der Vespa einfacher 😂

 

wenn Dir dann später noch ne gute Idee einfällt….ich wär sehr happy. 
 

aber wie gesagt, bis hier her eh schonmal ein großes Danke. 

Edited by sohnemann2000
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Squalor:

Muss ich das grüne Kabel rechts auf  Masse halten wenn ich den Motor abstellen will (im Ständerbetrieb) 

20230801_124911.jpg

nein, das ist ein Massekabel! du musst von der CDI ganz rechts, auch grün, ein Kabel auf Masse legen!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb sohnemann2000:

Hallo,

 

brauche Eure kompetente Hilfe.

 

Nachdem mein Lichtschalter vorne meine Elektrik etwas durcheinander gebracht hat, ist dabei wohl auch mein Regler abgeraucht.

 

Fahrzeug:

 

P200e BJ 79

Batterie

Blinker

Lima mit 7 Kabeln

 

Lichtschalter habe ich erfolgreich getauscht.

 

Jetzt funktionieren zwar alle Lampen und Blinker wieder anstandslos, aber bei der Fahrt gestern, gingen nach den ersten 15 min dann die Blinker nicht mehr richtig und die DC Lampen wurden langsam schwächer. Batterie hatte beim Messen gerade noch 11.1 Volt.

 

Hab dann den Regler durchgemessen und es kommt zwar Spannung von den beiden LIMA Zugängen beim Regler an, allerdings kommt keine Spannung raus. 

 

Nun ist das Problem, dass ich einen der seltenen 4 Pin Regler habe. GGB+C. Masse wird über den Regler am Rahmen abgegriffen.

 

Bild des Reglers unten.

 

Die beiden Versenderfredels haben mir nun folgende beiden Regler als adäquaten Ersatz angepreisen:

 

https://www.sip-scootershop.com/de/product/spannungsregler-piaggio_23082400

 

https://www.scooter-center.com/de/spannungsregler-ael-5-pin-12v-g-g-b-c-masse-verwendet-fuer-lml-125-200ccm-star-deluxe-speedy-stella-3333452?number=3333452

 

https://www.scooter-center.com/de/spannungsregler-5-pin-12v-g-g-b-c-masse-vespa-px-elestart-ab-bj.-1998-cosa-cosa2-elestart-pk-xl2-elestart-9100004?number=9100004

 

 

Kann man da tatsächlich zumindest einen davon nehmen und das funkltioniert?

 

Ich würde es extrem gerne vermeiden, dass ich viel umkabeln muss.

Schaltplan auch unten.

Ich sag jetzt schonmal danke!

SchaltplanP200ealt.thumb.jpg.9892df448ef45240ed9f5e256769cc21.jpg

Regler alt.jpg

Ist das eine deutsche PX Alt mit Batterie und Parklichstellung (P) oben am Lenkkopf, dann ist das der richtige Schaltplan und beim Regler aufpassen - es passt nur der im Schaltplan. Bei meiner PX Alt wurde auch der falsche Regler vom Vorbesitzer verbaut und der zieht Dir dann mit 300 mhA die Batterie leer. Schaltplan Vespa PX alt | Wespenblech – Vespa Archiv

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb maxmarra:

Ist das eine deutsche PX Alt mit Batterie und Parklichstellung (P) oben am Lenkkopf, dann ist das der richtige Schaltplan und beim Regler aufpassen - es passt nur der im Schaltplan. Bei meiner PX Alt wurde auch der falsche Regler vom Vorbesitzer verbaut und der zieht Dir dann mit 300 mhA die Batterie leer. Schaltplan Vespa PX alt | Wespenblech – Vespa Archiv

Ist eine deutsche PX alt mit Batterie. 
aber ohne Parklicht. 
Mein Zündschloss hat auch nicht 7 sondern 4 Kabel die zugeführt werden. Das passt auch mit dem Schaltplan, den ich abgebildet habe. 
Die wurde so, leider nur sehr kurz gebaut - glaub 1 Jahr oder so. Daher auch schwer, da die Teile zu bekommen, die nur in der Zeit verbaut wurden. 
 

Der Schaltplan sollte aber passen, der Kabelbaum und alle Kabelfarben passen exakt und der ist auch original. Und der Regler ist so auch seit Tag 1 drin. 
 

Was mich etwas gewundert hat beim messen ist, dass beim Standgas an den beiden gelben Kabeln, die von der Lima zum Regler führen jeweils nur knapp 8 Volt ankommen. Geht bei Drehzahl dann auf Max. 10-11 Volt pro Kabel hoch. AC
 

Am Ausgang vom Regler der dann  die DC Soannung an die Batterie führen sollte , kommt genau 0 Volt raus. Und ja, ich hab das Multimeter von AC auf DC umgestellt. Und mit True RMS gemessen. 
 

Aufgrund der Ergebnisse habe ich abgeleitet, dass der Regler futsch ist. 
 

 

Edited by sohnemann2000
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb sohnemann2000:

Ist eine deutsche PX alt mit Batterie. 
aber ohne Parklicht. 
 

Der Schaltplan sollte aber passen, der Kabelbaum und alle Kabelfarben passen exakt und der ist auch original. Und der Regler ist so auch seit Tag 1 drin. 
 

Was mich etwas gewundert hat beim messen ist, dass beim Standgas an den beiden gelben Kabeln, die von der Lima zum Regler führen jeweils nur knapp 8 Volt ankommen. Geht bei Drehzahl dann auf Max. 10-11 Volt pro Kabel hoch. AC
 

Am Ausgang vom Regler der dann  die DC Soannung an die Batterie führen sollte , kommt genau 0 Volt raus. Und ja, ich hab das Multimeter von AC auf DC umgestellt. Und mit True RMS gemessen. 
 

Aufgrund der Ergebnisse habe ich abgeleitet, dass der Regler futsch ist. 
 

 

@Rita kann da sicherlich helfen. Grüße Max

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb maxmarra:

Ist das eine deutsche PX Alt mit Batterie und Parklichstellung (P) oben am Lenkkopf, dann ist das der richtige Schaltplan und beim Regler aufpassen - es passt nur der im Schaltplan. Bei meiner PX Alt wurde auch der falsche Regler vom Vorbesitzer verbaut und der zieht Dir dann mit 300 mhA die Batterie leer. Schaltplan Vespa PX alt | Wespenblech – Vespa Archiv


bei mir in meinen beiden PX alt (deutsche Auslieferung) mit Batterie und innenbackenverschluss ist ein anderer Regler verbaut gewesen. Beim Umbau auf Lusso Zündung kam noch ein anderer rein. (Parklicht ist auch drin)
 

ich glaube so ganz pauschal kann man das nicht sagen, welcher Regler wo rein muss. 
 

der auf dem Foto ist original mit alter Zündung drin gewesen. 

IMG_1045.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb zimbo:

nein, das ist ein Massekabel! du musst von der CDI ganz rechts, auch grün, ein Kabel auf Masse legen!

Danke! Was ist denn das schwarze für ein Kabel wenn das grüne/oder ist es blau Masse ist? 

 

Edit: wenn ich das richtig Interpretiere, sollte das 12v ungeregelt sein? 

Edited by Squalor
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Squalor:

Muss ich das grüne Kabel rechts auf  Masse halten wenn ich den Motor abstellen will (im Ständerbetrieb) 

20230801_124911.jpg

 

Einmal grundsätzlich zum Verständnis:

 

An der CDI sind die 4 Anschlüsse Rot,Weiss,2 x Grün.

Rot ist Zündimpuls vom PickUp,Weiss Masse,und Grün Zündlade/erregerspule.

Das 2te grüne kommt vom,bzw. geht zum Zündschloss,

und wird auch normalerweise dort bei Bedarf auf Masse gelegt.

Die beiden grünen Anschlüsse sind in der CDI parallel miteinander verbunden!

 

Das dort nicht angeschlossene grüne hat bei Dir somit keinerlei Funktion mehr,

und wäre beim betätigen des Zündschlosses nur messbare Masse vom Zündschloss.

Du würdest allso quasi nur Masse auf Masse legen.  :-D

 

Daher musst Du Masse auf den 2ten grünen Pin der CDI legen,

um einen gewollten Kurzschluss an der Zünderregerspule zu provozieren.  ;-)

 

vor 1 Stunde schrieb Squalor:

Danke! Was ist denn das schwarze für ein Kabel wenn das grüne/oder ist es blau Masse ist? 

 

Edit: wenn ich das richtig Interpretiere, sollte das 12v ungeregelt sein? 

 

Schwarz ist die gleiche Masse,und auch genauso mit dem weissen Massekabel der CDI,

auf der ZGP auf einer Lasche miteinander verlötet.

Blau ist daher die (ungeregelte) AC Bordspannung.

edit: Je nach Drehzahl bis zu ca 75 Volt.

Auf ca. 12V/13,5V geregelt ist sie erst nur in Verbindung mit dem Regler.

Ungeregelte "12V"  hat sie also höchstens bei Standgas...  ;-)

Edited by Kosmoped
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Kosmoped:

 

Einmal grundsätzlich zum Verständnis:

 

An der CDI sind die 4 Anschlüsse Rot,Weiss,2 x Grün.

Rot ist Zündimpuls vom PickUp,Weiss Masse,und Grün Zündlade/erregerspule.

Das 2te grüne kommt vom,bzw. geht zum Zündschloss,

und wird auch normalerweise dort bei Bedarf auf Masse gelegt.

Die beiden grünen Anschlüsse sind in der CDI parallel miteinander verbunden!

 

Das dort nicht angeschlossene grüne hat bei Dir somit keinerlei Funktion mehr,

und wäre beim betätigen des Zündschlosses nur messbare Masse vom Zündschloss.

Du würdest allso quasi nur Masse auf Masse legen.  :-D

 

Daher musst Du Masse auf den 2ten grünen Pin der CDI legen,

um einen gewollten Kurzschluss an der Zünderregerspule zu provozieren.  ;-)

 

 

Schwarz ist die gleiche Masse,und auch genauso mit dem weissen Massekabel der CDI,

auf der ZGP auf einer Lasche miteinander verlötet.

Blau ist daher die (ungeregelte) AC Bordspannung.

Jetzt steh ich auf dem schlauch, ist denn das schwarze nicht 12v ungeregelt? 

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb Squalor:

Jetzt steh ich auf dem schlauch, ist denn das schwarze nicht 12v ungeregelt? 

 

schwarz+Blau gehen "als Wechselspannung" auf einen Regler:

(auch wenn es "pulsierende Gleichspannung" ist,..  gibt es einen "Bezug" zu Masse..

siehe z.B. hier:

 

Bildschirmfoto 2023-08-05 um 21.00.35.png

Edited by PX200Micha
Link to comment
Share on other sites

Am 4.8.2023 um 20:20 schrieb Elbratte:

Ja, mit digitalem Winkelmesser oder einer Gradscheibe wird es genauer. Aber das ist bei einem originalem Motor eh Wurscht. Mach da bitte keine Wissenschaft draus. ;-)
Und ja, beim 10 PS Motor sind es 23 Grad. 22 oder 24 machen es nicht besser oder schlechter ;-)

puuhh..  ob 21 oder 23 grad... ??  :gsf_tumbleweed: ich werde echt nicht schlau..

 

man findet eigentlich "jede Möglichkeit" im Internet...

z.B. bei der SC Scooter (WAL "The Whale" Anleitung): https://blog.scooter-center.com/wp-content/uploads/2015/12/CMD-Anleitung-The-Whale-vespa-zuendung-einstellen.pdf

Bildschirmfoto2023-08-06um18_44_41.thumb.png.3dce4f42a1a3f023ca1aa82cfdee1ed8.png

demnach wäre bei meinem 10PS PX200E LUSSO (!) = doch die 21° grad richtig ??

wer bietet mehr ?  (deswegen steht da aus wohl ;) "ohne Gewähr")
 

@Elbratte  hattest du gedacht.. ich hätte PX200 (alt).. ? , ich habe definitiv aber eine PX200 lusso 10 PS...

 

=> ich befürchte,.. ich muss mal beides austesten ??!

Link to comment
Share on other sites

Am 4.8.2023 um 21:19 schrieb hiro LRSC:

Finger in Zylinder ist keine lösung, tausendmal zu ungenau. 

auch wenn ich "gesteinigt" :cheers: werde... ich habe auch mal meine "Fingerspitzen" genutzt...

da ich eh noch mal den Zylinderkopf abschrauben wollte,.. habe ich echt mit den Fingerkuppen,

den höchsten Punkt "angetastet".. und gleichzeitig mit dem Auge die Kolbenkannte angeschaut,

.. und beim Maximum einen Strich am Lüferrad gemacht..

 

da ich beim Umbau/Zerlegen einer alten Zündkerze verzweifelt bin.. (um einen Stopper selbst zu bauen)

habe ich direkt einen "Stopper" auf die 4 Gewindeschrauben gebastelt.. (mit Stössel Kunststoff-Kopf, damit nichts zerkratzt) (Fahrrad-Schlüssel liebt plan auf der Schnittkannte).

DSCN0022.thumb.JPG.e76918faaba726791e2ce0b68e59426b.JPG

=> das Ergebnis... (Punkt zwischen links-rum,  und rechts-rum.. lag ca. 1mm, neben dem Punkt, den ich mit Fingerkuppe als OT  erfühlt hatte :wheeeha: )...

 

da ich noch keine Grad-Kreisscheibe habe, habe ich einfach die Lüfterrad-Abdeckung (Innenausschnitt)  als Umfang genommen. 158,5mm Durchmesser.. ca. 498mm,   1 grad also 1,3831mm...  

DSCN0023.thumb.JPG.cfbc309ccdc30569f147b1b652858604.JPG

(sieht für mich optisch auch so aus,.. als wenn es "mit der Kreisöffnung" mittig zur Lüfterradschraube konstruiert wurde.)

 

Ergebnis meiner "gewagten" Hilfsmessung:   Mein Roller fährt ja eh irgendwie sehr "angestrengt"..

nach der jetzigen Erkenntnis BEFÜRCHTE ich, dass er derzeit auf ca. 16grad vor OT läuft... (ohje??  habe ich einen Rechenfehler,. ? kann er damit die letzten 6 Jahre (ca. 800km) überhaupt gelaufen sein ???

DSCN0024.thumb.JPG.d403e4fd2f02f680cf21b84f482e2ab0.JPG

alles sehr seltsam.. (der Zylinder zeigte ja eine kalte Verbrennung mit "viel Schwarz" drin)..

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Aber ist doch eigentlich total egal... soo viel wirds nicht sein und jetzt mit Dirkoschnellreparatur gar nicht bzw kaum noch sein... wäre mir persönlich total latte.. bzw würde ich dafür nie ( also nur dafür ) den Motor Spalten...
    • Ich würde ja darauf tippen das das auf deren Bremssättel abgestimmt ist:   8.1 bietet exakt einen Bremssattel an für Vespa-Classic:   Bremszange OTTOPUNTOUNO "Hurricane" radial Aluminium CNC schwarz eloxiert Lochabstand: 82mm 4-Kolben Im Geltungsbereich der deutschen StVZO nicht zugelassen! | SIP-Scootershop   Der hat vier Kolben mit 24mm Durchmesser!
    • Ich hab einfach ein passendes Brettchen an der Befestigungsschraube der originalen CDI befestigt.     
    • Habe seitens des Herstellers keine klare Empfehlung gefunden.    Ich fahre die VB11 Pumpe mit dem SIP Bremssattel, mit den zwei 31,5mm Bremskolben, und finde, dass die Bremse sich damit sehr gut und sauber dosieren lässt und trotzdem kraftvoll zupackt - bis zur Blockiergrenze.
    • Ich wäre auch nochmal dabei- zur Not auch beim "alten" slow&boring Motiv.   Wobei mein Kumpel @Scruppy Coco letztens ein altes Schätzchen ausgepackt hat das ich noch viel lieber in neu hätte   Das Motiv ist noch so gut, dass man das bestimmt als Vorlage nutzen könnte!  
×
×
  • Create New...

Important Information