Jump to content

Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage.....


T5Pien

Recommended Posts

Vielleicht kann das ja ein Mod, Skin, Punk oder ähnliches noch oben anpinnen.

Und es würde wohl Sinn machen, nur barnie, Rita :rotwerd: und dem T5Rainer das antworten auf Fragen zu ermöglichen.

Scherz beiseite.

Gute Idee, macht auf jeden Fall Sinn. :cheers:

Ich hab grad kein Elektrik Problem, wollte nur meinen Senf dazu geben. :-D

Edited by tboyrex
Link to comment
Share on other sites

Vielleicht kann das ja ein Mod, Skin, Punk oder ähnliches noch oben anpinnen.

Und es würde wohl Sinn machen, nur barnie und dem T5Rainer das antworten auf Fragen zu ermöglichen.

Scherz beiseite.

Gute Idee, macht auf jeden Fall Sinn. :cheers:

Ich hab grad kein Elektrik Problem, wollte nur meinen Senf dazu geben. :-D

Du Sack..... meinen Senf willste also net dazugegeben haben ???

Rita

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

der 50 euro teuere nagelneue t5 schalter war nicht richtig gelötet, ich hab mir echt nen wolf gesucht. jetzt geht immer nur eines wie es soll.

Link to comment
Share on other sites

Damit würde es höchstwahrscheinlich auch gehen, ist aber technisch der totale Overrkill. Ich will zwischen Hauptscheinwerfer und Zusatzscheinwerfer mit einem Schalter hin und her schalten können. Ich dachte an ein Relais, das stromlos A und B verbindet und bei Strom C und D.

Link to comment
Share on other sites

Wie viele Ampers kann eigentlich ein GGB+CM – Spannungsregler maximal gleichrichten? 5-6A sind wahrscheinlich schon zu viel oder ?

 

Je nach Hersteller sind die Halbleiter da drin meist großzügig dimensioniert.

Der Strom ist durch die LiMa begrenzt (~ 10A).

Link to comment
Share on other sites

Müsste von Piaggio aus einer MY sein. Also kann ich bedenkenlos 80W Gleichstrom abnehmen?

 

Nö, das sind nur Halbwellen zum Laden einer Bleibatterie.

Gleichspannung schaut anders aus. :whistling:

Link to comment
Share on other sites

Brauche etwa 6A Gleichspannung für Zusatzscheinwerfer mit LEDs. Und will gerne wissen, ob der Spannungsregler überhaupt soviel Strom gleichrichten kann.

 

Edith fragt, oder soll ich pauschal so einen Käfer nehmen und mit einem Kühlkörper betreiben? Ist dessen Verlustleistung dann gleich Ufm * A?

 

Edith die zweite, wer sucht der findet, krasser Preisunterschied: SCK-Preis und "normaler" Preis. beide Male ist es ein KBPC 10/15/2504 von Diotec.

Edited by Mr.Schmidt
Link to comment
Share on other sites

Brauche etwa 6A Gleichspannungstrom für Zusatzscheinwerfer mit LEDs. Und will gerne wissen, ob der Spannungsregler überhaupt soviel Strom gleichrichten kann.

 

Edith fragt, oder soll ich pauschal so einen Käfer nehmen und mit einem Kühlkörper betreiben? Ist dessen Verlustleistung dann gleich Ufm * A?

 

Edith die zweite, wer sucht der findet, krasser Preisunterschied: SCK-Preis und "normaler" Preis. beide Male ist es ein KBPC 10/15/2504 von Diotec.

 

LEDs brauchen Konstantstrom => entweder per Vorwiderstand aus stabiler Spannungsquelle (Batt) oder bei schwankender Spg eine KonstantStromQuelle (KSQ) passend zu den LEDs.

 

Wahrscheinlich brauchst auch noch AC für´s Fahrlicht im Bordnetz.

Dann kann die LiMa den DC-Anteil nicht mehr versorgen, also kein Reglerproblem.

Wenn´s nur DC sein soll, ist ein Vollwellenregler besser.

 

Der Brückengleichrichter (nur DC - egal ob Mondpreis oder reell) regelt nicht und erzeugt Riesenschwankungen über´s DZ-Band.  :sly:

Link to comment
Share on other sites

Die Regelung für die LEDs ist durch einen Buck Boost Converter gesichert, der sollte mit Spannungsschwankungen umgehen können, da current regulated. Und da der Vespaeigene Regler bei ~14V dicht macht, die LEDs aber etwa 20V brauchen, sollte es funktionieren. Nur der Converter braucht DC, nicht AC. Der Hauptverbraucher wird natürlich abgeschaltet, wenn der/die Zusatzscheinwerfer eingeschaltet werden.

Der Brückengleichrichter soll nach dem Spannungsregler stehen.

Link to comment
Share on other sites

Die Regelung für die LEDs ist durch einen Buck Boost Converter gesichert, der sollte mit Spannungsschwankungen umgehen können, da current regulated. Und da der Vespaeigene Regler bei ~14V dicht macht, die LEDs aber etwa 20V brauchen, sollte es funktionieren. Nur der Converter braucht DC, nicht AC. Der Hauptverbraucher wird natürlich abgeschaltet, wenn der/die Zusatzscheinwerfer eingeschaltet werden.

Der Brückengleichrichter soll nach dem Spannungsregler stehen.

 

 

... ja - erzähl halt gleich alles und mach´s nicht so spannend.

 

Hätte ich mir die Schreiberei sparen können. :sneaky:

 

 

=> LiMa AC - BrGlRi - KSQ - LED

Link to comment
Share on other sites

Ich hab doch nur gefragt, ob die DC Seite des GGB+CM Spannungsreglers eine Abnahme von ~6A Amper verträgt bzw. könnte ich mir denken, dass die nur für die 1-2A Batterieladung ausgelegt ist und nicht für Dauerhaft 60-70W gut ist. Weiß ich immer noch nicht.

Die Idee mit Brückengleichrichter kam erst später und ist wegen seiner zusätzlichen Verlustleistung jetzt nicht soo toll. Oder? Die min. Spannung ist bei dem Brückengleichrichter hier nicht relevant?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab doch nur gefragt, ob die DC Seite des GGB+CM Spannungsreglers eine Abnahme von ~6A Amper verträgt bzw. könnte ich mir denken, dass die nur für die 1-2A Batterieladung ausgelegt ist und nicht für Dauerhaft 60-70W gut ist. Weiß ich immer noch nicht.

Die Idee mit Brückengleichrichter kam erst später und ist wegen seiner zusätzlichen Verlustleistung jetzt nicht soo toll. Oder? Die min. Spannung ist bei dem Brückengleichrichter hier nicht relevant?

 

 

Mit dem KSQ & Brücke brauchst den DC-Teil vom GG...-Regler nicht mehr.

Ein GGM-Regler für AC reicht.

 

Wenn die Brücke warm wird => Kühlblech.

 

LED plus oder minus darf nicht an Masse gelegt werden.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Gerade entdeckt DRT mit Wolframgewicht und 60mm Hub, aber zahme Steuerzeiten: https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-drt_45047000 @Jesco_SIPDie Angaben der Steuerzeit bei SIP ist für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Oder passt das Bild nicht zum Artikel?   Steuerzeit lt. SIP: 114°/4° nach OT. Die 4 Grad nach OT stimmen, die 114° sind m.E. ziemlich daneben, egal wie man rechnet     https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-pinasco-competition-26081827_45028100 Steuerzeit: 141°/0° nach OT: 0° passt 140° ist auch daneben:   https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-pinasco-25080827_45028000 Steuerzeit: 123°/6° nach OT: Passt auch nicht ganz   Vermutlich bedeutet das "-5° nach OT" bei den SIP Wellen, dass der Öffnungswinkel im Gegensatz zu den meisten anderen weiter über den Hubzapfen rausgezogen wurde, also eigentlich "vor OT". Sprich, der Einlass öffnet etwas früher, dafür ist die Überdeckung dort etwas geringer:
    • Heute einfach mal alle Fünfe grade sein lassen! Nen schönes verregnetes Wochenende, Ihr Pussy's! 
    • z65 ist original. Nur das Kupplungsritzel tauschen 
    • suche einen Kennzeichenhalter für ne 50er kleines Schild - Zustand ist egal falls rot habe ich nichts dagegen - Versand gerne als Brief - vielleicht hat wer noch was liegen ? Kommt auf einen alten Roller daher egal ob rostig oder verbeult - Bild schicken wäre super - vielen Dank 
×
×
  • Create New...

Important Information