Jump to content

Recommended Posts

So. Hier mal ein fertig gelgtes Ei.

Die Grundlegende Idee stammt wie man sieht vom Gerhard:

Nichts gegen ehrgeizige Projekte, im Gegenteil, ich bin der letzte der sowas nicht gut findet. Allerdings glaube ich dass in diesem Fall der Aufwand sowie der Umfang der Chose deutlich unterschätzt wurde. Im Moment sehe ich hier lediglich eine geldfressende Dauerbaustelle entstehen wovor ich einerseits warnen, sowie andererseits einen Alternativvorschlag unterbreiten möchte der wie folgt lautet:

Mach doch erstmal den ersten Schritt vor dem zweiten und dritten und entwirf eine Lösung um einen bereits bestehenden Zylinder mit 65mm Bohrung auf der SF adaptieren zu können. Das ganze auch mit originaler Kurbelwelle in die ein käufliches Pleuel eingebaut wird das gegebenenfalls noch schmaler geschliffen werden muss. Also alles Sachen von denen bekannt ist dass sie funktionieren. Dann eine Saison lang testen und Schwachstellen erkennen und beseitigen während parallel die Schritte 2 und 3 (Eigenbaukurbelwelle und eigens hergestellter Zylinder) entwickelt und immer weiter verbessert werden.

der Malossi für die SKR etc. wäre ein passender Kandidat, luftgekühlt und mit 65mm Bohrung, sowie original 52mm Hub. Der lässt sich auch mit einem käuflichen Pleuel und 51er Welle auf die SF schnallen und man kann einen richtig schicken Motor draus bauen.

Wenn man hier noch eine Piaggiobanane anpasst und sich etwas Mühe im abstimmen und bei der Auslegung gibt, kommt da der ideale Tourenmotor bei raus. 20PS, Druck aus jedem Drehzahlbereich, vollgasfest, geringer Spritverbrauch, 130 km/h schnell, leise, erschwinglich für jedermann. Eigentlich schon viel zu vernünftig, aber gerade deshalb wird jeder früher oder später einen brauchen falls es sowas gibt.

Fand ich ziemlich geil die Idee und nach einigen PMs stand fest, dass ich mit ihm sowas zusammen baue. Wobei mein Part für´s erste vor allem die Umsetzung war, weil ich die Zeit hatte und er nicht.

Gesagt getan (gut etwas Zeit und Arbeit ging auch in´s Land:

Setup:

Malossi 172 SKR AC (65mm Bohrung, 177/122, 70%, QK 1,3, 10:1)

Mazuchelli Lippenwelle 51mm Hub mit 116mm Bultaco Pleuel

Vespatronic mit Parmakit Lüra 23°

Mikuni TMX30 (HD280, Nadel mitte, ND25, PJ30)

Polini Ansauger mit Mini Tassi mit weichen GFK Plättchen und 30er Ansaugrüssel

Primär 2,34, kein kurzer 4.

XL2 Kulu mit 6 Worb Federn, Xyger Abdeckscheibe und PLC Belägen

VSP Inox mit Eigenbau 32mm Krümmer

Zylinder abgedreht:

Boostport gefräst:

Kolben gekürzt und mit Boostportfenster versehen:

Auslass gefräst:

Adapterplatte gefräst:

Zylinderhaube gefrankensteint:

Stoßdämpfer versetzt:

Montiert und Krümmer gebaut:

Testlauf im Motorständer mit Video:

Und eine Kurve gibt´s auch schon:

Das ist der aktuelle Stand. Quasi die Basis für weitere Feineinstellungen (das Echte Tuning).

Fährt sich echt treckermäßig und zieht den 4. natürlich in allen Lebenslagen.

Mit der Enddrehzahl bin ich noch nicht ganz zufrieden. Ist aber wohl dem um 40mm längeren Krümmer geschuldet. Mal sehen ob ich den doch noch kürzer bekomme.

post-735-085720900 1301933388_thumb.jpg

post-735-064807600 1301933390_thumb.jpg

post-735-080786000 1301933392_thumb.jpg

post-735-083985200 1301933394_thumb.jpg

post-735-079355600 1301933396_thumb.jpg

post-735-086598200 1301933398_thumb.jpg

post-735-070600700 1301933400_thumb.jpg

post-735-049207400 1301933402_thumb.jpg

post-735-033011200 1301933403_thumb.jpg

post-735-054992500 1301933682_thumb.jpg

post-735-012162800 1301933683_thumb.jpg

post-735-080209900 1301933683_thumb.jpg

post-735-040395900 1301934196_thumb.jpg

Edited by Brosi

Share this post


Link to post

Sehr geil.

Die gefrankensteinerte Zylinderhaube ist das schönste und gleichzeitig hässlichste was ich je gesehen habe :wacko:

Edited by Barnosch
  • Like 1

Share this post


Link to post

Coole Aktion Brosi!

da bastelt einer im Stillen und taucht erst mit dem fertigen Projekt hier auf :wacko:

schaut nach einem zukunftsweisenden Konzept aus.

Finde das mit den niedrigen Steuerzeiten total gelungen. Fährt sich bestimmt gut.

Bei etwas sportlicherer Auslegung könnte das echt heftig werden - wenn man denn will...

Share this post


Link to post

Das iss auf jeden Fall schon ganz schön früh ganz schön viel Leistung. Top.

Schon. Dass da im Resoloch doch noch 19Nm anliegen musste ich mir schon 1-2mal auf der Zunge zergehen lassen.

@rustracer: Ist definitiv als Tourer gedacht. Vollgas 10min am Stück sind auch kein Problem.

Edited by Brosi

Share this post


Link to post

Hi

Erstmal finde ich fremdzylinderumbauten ziemlich fein :wacko:

Wieso hast du die kühlrippen nicht abgedreht das die orig zylihaube passt ?

Diagramm sieht fein aus. Der Krümmer sieht mir echt verdammt lange aus ! Aber hast du ja selbst schon erkannt. Wenn du den erstmal kürzt wirkt das wahre wunder. Dreht sicher viel schöner aus.

lg

Share this post


Link to post

Wieso hast du die kühlrippen nicht abgedreht das die orig zylihaube passt ?

Weil dann am Kopf nicht wirklich viel Kühlfläche über bleibt und der Fokus des ganzen definitiv auch auf Dauervollgasfestigkeit liegt.

Edited by Brosi

Share this post


Link to post

Wie ist denn da jetzt eigentlich die Platte verschaubt?

An den original Stehbolzenbohrungen. Am Gehäuse musste nix geschweisst werden oder so für den Umbau.

Die Platte ist halt 2teilig, weil die Stehbolzenbohrungen von SKR und SF sich sonst überschneiden.

Share this post


Link to post

Schon. Dass da im Resoloch doch noch 19Nm anliegen musste ich mir schon 1-2mal auf der Zunge zergehen lassen.

Jetzt hab' ich echt nochmal auf's Diagramm geguckt und die Werte abgelesen :wacko: richtig schön

Hast du am Motorgehäuse noch was geändert, oder macht das alle die Adapterplatte?

Share this post


Link to post

Hast du am Motorgehäuse noch was geändert, oder macht das alle die Adapterplatte?

Das Gehäuse ist an der Dichtfläche 1,5mm geplant. Ist ja aber eher Standard heutzutage.

Inwiefern für das lange Pleuel Platz geschaffen werden müsste, kann ich nicht 100% sagen, da in dem Gehäuse vorher eine 54er BGM Welle lief. Für diese wurde allerdings mit dem Dremel relativ wenig rausgenommen. Also nicht wirklich wie maschinell gespindelt.

Share this post


Link to post

sehr cool das ding.

kannste da jetzt nen 125/150er standard skr drauf testen? die sehen mir von den überströmern stimmiger aus. die malle überströämer sind so schmal.

Share this post


Link to post

kannste da jetzt nen 125/150er standard skr drauf testen? die sehen mir von den überströmern stimmiger aus. die malle überströämer sind so schmal.

Grundsätzlich könnte man da so einen Zylinder drauf testen. Denke aber nicht, dass das bei den Drehzahlen problematisch ist. Die Vorteile durch strömungsgünstigere, bauchige ÜS kommen wohl erst bei höheren Drehzahlen und den damit verbundenen höheren Strömungsgeschwindigkeiten zum tragen. Ist dann eher was für Drehzahlschwachsinnige.

Abgesehen davon ist da einiges an Abdreherei am Zylinder nötig. Das mache ich eher nicht für mal eben so testen.

Edited by Brosi

Share this post


Link to post

Muss auch nicht. Der 150er SKR kann, aufgebohrt auf 65mm, bei gleichen Zeitquerschnitten nix besser als das Malossi Ding.

Share this post


Link to post

Toller Motor, der Diesel unter den Vespas :wacko:

Bis wieviel dreht der Motor den 4ten?

edit findet die 15Nm ab Standgas klasse

Edited by AK200

Share this post


Link to post

Einen Drehzahlmesser hab ich nicht. Laut digitalem Fahrradtacho macht der immer 110km/h. Ohne Gegenwind dann auch 115-117km/h. Ich bin mir aber nicht 100% sicher, was ich bei dem Tacho an Radumfang eingestellt habe. Wollte ich nochmal kontrollieren.

Share this post


Link to post

Willst du da nicht mal 'nen anderen Auspuff hin hängen? Irgendwie wird die Tröte allein schon so rein imagemäßig dem Rest von dem Ding ja nicht gerecht, oder?

Share this post


Link to post

Doch klar. Das ist jetzt echt nur erstmal der erste Wurf mit dem Auspuff. Der war halt vorhanden und ging so grob von der Charakteristik in die Richtung in die das ganze sollte.

Die Richtung soll aber zumindest bei mir erstmal weiter beibehalten werden. Da gibt´s auch noch ne ganze Menge anderes Optimierungspotential. ZB der Kopf. Irgendwie scheine ich mich da ein wenig vermessen zu haben. Eigentlich sollte der auf 1,0mm Quetsche rauskommen und Verdichtung 1:10,5. Ist sonst erstmal der unbearbeitet Originale. Ich hab aber schon einen SKR125 Originalkopf zum bearbeiten hier.

Edited by Brosi

Share this post


Link to post

brosi, coole sache :wacko:

2 teilige platte ist ne schicke lösung für überschneidende stehbolzen, muß man auch erst mal drauf kommen ;-)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.