Jump to content

BGM Superstrong Kupplung


Recommended Posts

Dito!

 

Am 26.3.2021 um 12:55 hat GT DRIVER folgendes von sich gegeben:

Bei meinem Mhr Motor sind 5XL + 5XXL in der Bgm Superstrong CR mit unbearbeiteten EBC Belägen völlig ausreichend!

Da rupft nichts und geht nichts durch...auch mit über 33Ps/33Nm.

Beim 252er Quattrini sind aber 10 XXL verbaut!

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • Replies 1.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Geil, ein Typ mit NULL Ahnung von Modulen und Modulverkürzungen vergleicht 2 verschiedene Zahnräder und meint das eine ist dicker ...  ist irgendwie wie "gelb ist nicht blau" 

Nö,hat nicht recht. Jemand der seit 15 Jahren Schwarzarbeit (und äußerst  schlechte noch dazu) betreibt,und gleichzeitig über Jahre hinweg so dermaßen mit System gegen bestimmte Shop's negativ Werbung

Das ist jetzt nicht´s persönliches auf dich selbst bezogen, aber ich finde es halt nicht ok wenn jemand 35000 über 5 Jahre runter Spult auf 28 PS (was sehr viel Laufleistung ist) und dann halt mit dem

Posted Images

Habe mir für meine Superstrong die BGM CR80 Alu Beläge gekauft nachdem die originalen durch sind.

Dazu habe ich fragen:

Die Gesamthöhe unterscheidet sich, die neuen Beläge sind dünner.

Muss ich das mit einer dickeren Zwischenscheibe kompensieren oder geht das so?

SC schreibt in der Produktbeschreibung nicht, das man ein anderes Öl als sonst benötigt, hier habe ich aber bereits mehrfach von 10w40 gelesen.

SAE30 habe ich verfügbar, 10w40 muss ich erst kaufen

1618815467875_copy_923x2000.jpg

1618815467892_copy_923x2000.jpg

1618815467857_copy_923x1999.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten hat shanana folgendes von sich gegeben:

Habe mir für meine Superstrong die BGM CR80 Alu Beläge gekauft nachdem die originalen durch sind.

Dazu habe ich fragen:

Die Gesamthöhe unterscheidet sich, die neuen Beläge sind dünner.

Muss ich das mit einer dickeren Zwischenscheibe kompensieren oder geht das so?

SC schreibt in der Produktbeschreibung nicht, das man ein anderes Öl als sonst benötigt, hier habe ich aber bereits mehrfach von 10w40 gelesen.

SAE30 habe ich verfügbar, 10w40 muss ich erst kaufen

1618815467875_copy_923x2000.jpg

1618815467892_copy_923x2000.jpg

1618815467857_copy_923x1999.jpg

Würde eine zweite Grundscheibe verbauen.

Fahre in meiner BGM Superstrong CR auch eine zweite Grundscheibe, jedoch mit CR80 EBC Belägen.

Funktioniert seit Jahren problemlos!

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat shanana folgendes von sich gegeben:

Habe mir für meine Superstrong die BGM CR80 Alu Beläge gekauft nachdem die originalen durch sind.

Dazu habe ich fragen:

Die Gesamthöhe unterscheidet sich, die neuen Beläge sind dünner.

Muss ich das mit einer dickeren Zwischenscheibe kompensieren oder geht das so?

 

Dafür gibt's beim SCK extra eine zusätzliche Scheibe/Ring, welcher unter den Sicherungsring gepackt wird. :satisfied:

 

Link to post
Share on other sites

https://www.scooter-center.com/de/kupplungsbelaege-bgm-pro-touring-alu-belagmaterial-typ-honda-cr80-passend-fuer-kupplungskorb-vespa-cosa2/fl-1992-px-1995-superstrong-scooter-service-mmw-ultrastrong-4-scheiben-bgm8084crt
 

Normalerweise sollten diese BGM exakt den Originalen entsprechen und ohne weitere Änderungen passen. Bei mir war das jedenfalls so. Alte raus neue rein und funzt perfekt 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Alle 3 SS ziehen sich bei mir etwa gleich.....angenehm....nicht 1Finger (wobei ich keine Holzfällerpranken habe) aber gleichmäßig und angenehm. 
Insofern, wenn die wirklich extrem schwergängig ist, raus damit und mal öffnen.....schauen ob die Scheiben alle schön laufen, kein Grate dran sind.....ordentlich durch Ölen und wieder zusammen. Kupplungszug sollte sauber und gefettet leicht gleiten und ordentlich verlegt sein.....Druckpilz nicht total eingelaufen. Distanz unter der Kupplung sein und dann sollte das eigentlich locker gehen.

 

Link to post
Share on other sites

Keine Chance hier. Das geht grade so einhändig. Ok. Für den Tüv bleibts erstmal so, dann Aussenzug raus und neu. War aber vor dem Motorentausch megaeasy zu ziehen. Putzig

Link to post
Share on other sites

Servus, steh grad a bissi an.
Habe 2015 die erste serie der BGM Superstrong verbaut (BGM8099) und muss nun den Motor spalten. Will gleich die Kupplung auch überholen und Verschleißteile tauschen.
Bitte um kurze Hilfe was ich alles benötige. Soweit hätte ich jetzt mal vermutet sind folgende Teile nötig:
 

Kupplungsbuchse BGM8091
Kupplungsbeläge BGM8084r
Anlaufscheibe wie bei der originalen PX alt Kupplung ist denke ich nicht nötig.
dann hätte ich noch den besseren Sicherungsring verbaut (BGM81108)
Und wenn nötig Kupplungsscheiben: BGM8040S 2x, BGM8040SB 1x, BGM8040SL 1x)

 

Habe ich was vergessen?

Link to post
Share on other sites

Ultrastrong CR80 verbaut - die zieht schon strammer als die orig-PX.

Dachte zuerst an den Zug - nee, das war es nicht - neues Seil mit reichlich Fett rein, geht stramm, nicht fest aber auch keine 1-Finger Kupplung.

Hat jemand die Crimaz Lösung mit dem "Getriebe" verbaut? Welche gelagerte Andrückplatte ist zu empfehlen?

Bei PK hat sich durch Crimaz "XL2" Technik die Kraft gefühlt halbiert.

 

Anfahren, Gefühl, Schleifpunkt ist TOP. Fahre Motul TransOil 10W40.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat PK125XL_AT folgendes von sich gegeben:

Hat jemand die Crimaz Lösung mit dem "Getriebe" verbaut? Welche gelagerte Andrückplatte ist zu empfehlen?

 

Hab ich erst so verbaut, fliegt aber vielleicht gleich wieder raus. Lässt sich leider nur OHNE Kupplungsspiel am Zug einstellen.

Zugkraft ist gefühlt aber deutlich geringer. Ich werde testen...

 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten hat zimbo folgendes von sich gegeben:

Lässt sich leider nur OHNE Kupplungsspiel am Zug einstellen

Ist bei PK auch stramm aber soweit keine Probleme.

Welche gelagerte Andruckplatte fährst du in der PX?

Link to post
Share on other sites

Ich denke nicht, das mein Problem (also das nicht vorhandene Spiel) mit der Andruckplatte zu tun hat. Es ist schon der Pilz

mit der Übersetzung.... 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 3 Stunden hat zimbo folgendes von sich gegeben:

Hab ich erst so verbaut, fliegt aber vielleicht gleich wieder raus. Lässt sich leider nur OHNE Kupplungsspiel am Zug einstellen.

Zugkraft ist gefühlt aber deutlich geringer. Ich werde testen...

 

 

macht halt eine deckscheibe zusätzlich in die kulu damit wieder ein spalt entsteht und man mit spiel einstellen kann?!

 

kupplung_cosa_mmw_05_800.JPG

 

kupplung_cosa_mmw_07_800.JPG

 

kupplung_cosa_mmw_andruckplatte1_800.jpg

 

bin die kombi gefahren damit ich seinerzeit den deckel kaum bzw weniger bearbeiten musste :-D

dickere andruckplatte ist aber dann bei dem problem mit zu geringen spiel nicht vonnöten!

 

 

 

 

Edited by Motorhead
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Posted (edited)

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob die MMW Kupplungsgrundplatte (SIP 93245200) mit BFA Verzahnung in die BGM Pro Superstrong 2.0 CR80 vom SC passt? Sind die "Ultrastrong" mit den "Superstrong" Teilen kombinierbar?

Danke  und Gruß

Allfred

Edited by Allfred73
Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten hat Allfred73 folgendes von sich gegeben:

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob die MMW Kupplungsgrundplatte (SIP 93245200) mit BFA Verzahnung in die BGM Pro Superstrong 2.0 CR80 vom SC passt? Sind die "Ultrastrong" mit den "Superstrong" Teilen kombinierbar?

Danke  und Gruß

Allfred

Müsste so sein 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

also die neue sip ultrastrong ist klar die bessere wahl als die bgm superstrong aufgrund 1,2,3:
1) bewährtes FA italia ritzel, bgm ritzel können ja karies bekommen
2) klassische scheiben, die bgm verbiegen sich ja rasch nicht unswesentlich
3) kupplungsbeläge mit mehr fläche = können mehr kraft übertragen = reduktion federnkraft möglich = gr kuwe lager lebt länger


ad ultraLUBE
die nette idee, da die grundplatte tatsächlich zu trocken ist und rasch starke spuren zeigt bis hin zum einreissen

leider halt falsche seite, dort wo kein öl ist...

 

hierzu ein 550km check
da das dünne bgm ritzel gegen DRT zu ersetzen war

 


fett vom fettest immer noch im deckel
wie gesagt: der ölnebel kommt nicht über die rundung des deckels hinaus

und daher auch nicht an die bohrungen der ultralube 

1457158641_ultralube1300kmfett.thumb.JPG.33ef05aaea8c6956c7d839bebd068b64.JPG

 

 

an der kupplungs selbst, sitzen auch noch die fettereste
dh weitere nachweis dass da kein öl ist
da es sonst ja alles wegwaschen würde
 

1792328574_ultralubkorbandruckplatte.thumb.JPG.efadb15eac5bc5dd367225ce593b33be.JPG

 

 

somit end of bores: trocken, wie bei einer normalen cnc kupplung

 

1681217454_ultralubekorb1.thumb.JPG.2870fb4d3391265e46d6a1c3352740f8.JPG

1379533647_ultralubekorb2.thumb.JPG.ccdcbf8a686bcdbe567d18c8791624e8.JPG

548719307_ultralubekorb3.thumb.JPG.bdc7f5a4cd58d2c5acfadcec4ad76ea3.JPG

 

bzw schauts aus wie eine sip ultrastrong neu frisch aus dem pakal (links)

 1830599748_ultralubevsultrastrong.thumb.JPG.c85a59d1903e319edb34db850d3535f8.JPG

 

auch die grundplatte selber ist neu gekauft bei sip

gar öliger als die 550km in betrieb gewesene bgm ultralube

 

1297976238_ultralubevsultrastronggrundplatte.thumb.JPG.c95d13a1af6ce2547dc97eb754163a4f.JPG

 

ritzel abnutzung wie man es schon kennt, bei dem zuwenig öl problem

 

1188197117_ultralube_MG_0385sipultastrongvssuperstrong.thumb.JPG.e3209640745c25d723fde1d0900c471e.JPG

 

 

--> bgm ultralube: das kann nichts.

das ultralube somit auch kein argument PRO bgm kupplung.

 

wie gesagt: nice idea!

aber bitte auf der richtigen seite machen wo auch tatsächlich öl vorhanden ist.

 

 

 

am ehesten fettet man die grundplatte gut ein beim zusammenbau

wird wohl lange drinbleiben das fett da eh kein öl hinkommt ;)

2036502976_ultralube_MG_0410sipultastrongvssuperstrong.thumb.JPG.d822bbbd203a01bec6e757f278afc0b9.JPG

451432229_ultralube_MG_0412sipultastrongvssuperstrong.thumb.JPG.c58a114e43aa81a5502c03a80281b6de.JPG

 

 

 

1300km alte superstrong:

 

331001745_ultralube1300kminnentrocken.thumb.JPG.5c9d512ff8e7246148738b48d9418bc3.JPG

 

fett immer noch da. es kommt kein öl zum kupplungsdeckel.
daher auch das einfetten ganz gut, damit der druckpilz theoretisch darüber etwas gefettet wird

 

1619579482_ultralube1300kmfett.thumb.JPG.66b20aece49c1256ef2f0750d0e9b1ba.JPG

 


 

 

 

Edited by freakmoped
  • Haha 2
  • Confused 1
Link to post
Share on other sites

Freakmoped - danke für die anschauliche Aufbereitung! Pics oder wir glauben nix - jetzt ist es Fakt!

Ich seh noch nicht ganz durch welche Teile nun wirklich funktionieren.

Hast du eine Liste was von SIP und welche Teile von BGM was taugen? Einfach plus und minus...

 

Wieviel Öl ist der Kollege gefahren? Ich denke der hatte einfach erhöhten Getriebeölverbrauch und um dem entgegenzuwirken hat er ne Tube Fett präventiv reingepresst.

Hätte hier ein Liqui Moly 3510 LM47 mit MOS2 - da sollte die Tube mit 400g wohl reichen, oder?

 

Kann ich das dann gleich benutzen um die Kupplungsbeläge zu benetzen bzw nehm ich gleich zwei Tuben, eine für die Kupplung innen, aussen, Pilz und eine fürs Getriebe statt dem dünnflüssigen Öl das es mir eh nur überall wieder rausdrückt.

That´s real good! Schön wäre halt ein Schmiernippel mit M6 Gewinde statt der Öleinfüllschraube und der Gehäuseentlüftung. Soll ich den eher bei SIP oder BGM bestellen?

 

 

 

 

 

Irgendwas stimmt mit meinem Motor nicht...Ultrastrong hat überall Ölnebel drauf...und am Kulu-Deckel ist unten ne kleine Öl-Pfütze wie ich bei der letzten Inspektion sehen konnte. Was mache ich falsch :sly:?

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 3 Stunden hat PK125XL_AT folgendes von sich gegeben:

... Was mache ich falsch :sly:?

 

 

Dein Motor wurde nicht vom legendären FMP aufgebaut :-D

 

Wundert mich nur das hier durch die Blumen SIP gelobt wird, normalerweise eher umgekehrt  

Edited by Flowson
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.