Jump to content

chup5

GSF Support
  • Posts

    1318
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    13

chup5 last won the day on October 7 2020

chup5 had the most liked content!

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Scooter Club
    Premium MRC

Recent Profile Visitors

11041 profile views

chup5's Achievements

tycoon

tycoon (7/12)

674

Reputation

  1. chup5

    ESC harzring '21

    hier nochmal die Fotos vom Harzring diesen Jahres https://mega.nz/folder/nB5myZAT#khgpSidfHIurCh_KlFzyXA
  2. ein SCHWIMMENDER sattel besteht meistens als sogenannter faustbremssattel aus zwei teilen: dem schwimmenden hydraulikteil und dem FESTEN bremsbelaghalteteil. dann wird ein schuh draus, der super funktioniert. dafür sind bei den GTSen übrigens auch diese "hände" die auf diesen zapfen draufgehen. edith fügt hinzu: wenn ICH antriebswellen machen würde, würde ich auf das P4C polygon setzen, das hat weniger scherwirkung im material. benutze bitte für die nächste serie einen größeren simmerring als den 30er. dann steht mehr material außenrum und die rissneigung wird geringer. gerade bei den BFA oder EGIG400 motoren auf prüfständen werden das sonst absolute killer - auf der straße hast du eine natürliche drehmomentbegrenzung (lenker in der fresse), auf dem prüfstand nicht - da gehts bis zum letzten abriss jeglichen materials.
  3. nein. ist nicht gehärtet! ist GESCHMIEDET, was auch zu einer "härtung" führt, aber nicht im sinne von "härten". die verzahnung ist "aufgerollt". kriegt man problemlos mit ner knipex-rohrzange kaputtgedrückt.
  4. der feuersteg ist ZU dünn, daher bricht der auch gerne mal aus. das ringstoßspiel auf jeden fall überprüfen. und: das sollte beim zweiten ring etwas größer sein als beim ersten, sonst ist das unter umständen auch blöd. oder du nimmst den overrev kolben. der hat nur einen ring und da kann auch nix ausbrechen
  5. ich kann zur vario nur kurz beitragen: verbau auf keinen fall die originale. der originale variator verstellt quasi gar nicht - nervt. die originale kupplungsglocke ist mir mit dem malossi variator, der gescheit verstellt, sowas von mit vollgas um die ohren geflogen. die splitter des gussteils sind wie schrapnelle durch die werkstatt. hab jetzt 2 löcher im OSB und ein loch in nem PK rahmen seitenteil. nur mal so für die vorstellung was da dann passiert....
  6. NAJA das hängt dann aber durchaus auch von der kupplung ab. wenn die recht neu ist, insbesondere die starterbeläge neu sind, dann braucht das schonmal etwas tempo. oder wenn die starterfedern neu sind. zum starten choke drücken, deko ziehen und strampeln, rollen lassen, dann kommen die meistens. gegen den deko würd ich nicht unbedingt anstrampeln wollen.
  7. mutige nummer mit dem kolben. ich bin gespannt. ich erwarte das jahr eigentlich noch die 100 ps in der px :D edith fügt noch hinterher: ich hätte echt bock mit der karre mal 6 runden in magnycours über die strecke zu ballern. mit 200 in die schikane rein wär schon ganz unterhaltsam.
  8. wie wärs mal mit zwei neuen läufen? eine idee wäre noch mit dem "kriminell zu fahren", dass man den drehmomentanstieg durch ein programmierbares steuergerät mit TPS etwas entschärft. ich denke, dass das bei den leistungsregionen durchaus sinn macht. evtl sogar mit gangerkennung, dass man dem ding im ersten gang allgemein etwas zündung zieht, die man dann erst im 3. gang vollaufdiefresse freigibt.
  9. boah was ihr nen aufriss wegen ein paar scheiß gummis macht. wegen eines gummis haut ganz sicher kein kicker in den asphalt. das passiert eher, wenn ihr euer öl vergesst, oder das wegen was weiß ich mit sprit verdünnt und dann wegverbrennt. in der esc sind schon einige ihre letzten läufe ohne getriebeöl gefahren, da ist auch nix passiert. also so voll dramalamadingdong ist das jetzt nicht. chillt euch mal runter.
  10. ESC Wochenende. Startplatz 5 nachdem die Strecke komplett grün war, wirklich viel gerutscht, 2,5 sekunden langsamer als letztes jahr - Performance hat im vergleich mit den anderen Fahrern gestimmt. Bin dann im Training zweimal abgeflogen mit "die Kurve geht voll, sie geht wirklich voll, ich hab ein super gefühl" ---- "doch nicht". Eigentlich kein Drama - lenker zurückgebogen. Nur nach dem 2. Mal hatte er einen kleinen riss - egal. Naja - bin dann in der Mittagspause kurz das WIG holen gefahren und wollte den Riss zuschweißen (man weiß ja nie, war eigentlich unkritisch). Klemme also die Masse an der gegenüberliegenden Lenkerseite an die blanke Halteschraube des Gasrohres (Frei nach Wolfgang Schäuble: "Die Masse ist sicher!") Schweiße gemütlich am riss und auf ienmal qualmt meine Bremsleitung - sie ist komplett im arsch, damit das Rennen gelaufen - ärgerlicher - der später 2. Platzierte ist normalerweise ein direkter Gegner - FUUUUUCK!) Was ist passiert? Die Mutter im Lenker ist derart korrodiert, dass zwischen Schraube und Lenkerunterteil kein Stromfluss stattgefunden hat - jetzt wäre normal das Gasrohr selbst als Massegeber eingesprungen, aber auch dort war offensichtlich kein übergang - der nächste Weg war dann 1) Schraube 2) Gasrohr 3) Bremspumpe 4) Bremsleitung 5) Bremszange 6) Zangenhalter 7) Gabel lenker. Die Bremsleitung fand die 100 Ampere Schweißstrom so semigeil und damit war mein Wochenende vor dem ersten Rennen gelaufen. Und was lernt uns das? Always care about the F*CKING Massepunkt.
  11. wenn man etwaige undichtigkeiten am radseitigen lager nicht betrachtet, passen gut 2 liter rein, wenn man den block zur seite kippt und den kupplungsdeckel zuschraubt. irgendwer hatte mal die gute idee mit 27 ps und korkbelägen in zuera fahren zu wollen. das war dann im dritten belagsatz die lösung
  12. um ritas aussagen zu erklären: die funktionsweise einer CDI zündung ist eine vollständig andere als die einer unterbrecherzündung. lediglich das ergebnis des Funkens ist gleich. Du kannst keine unterbrecherzündung plug and play umkabeln. es fehlt die hochspannungserregerspule und der impulsgeber "pickup", den die CDI-box erwartet. man kann das schon umrüsten, wenn man genau weiß was man tut. aber ohne fräse und eine neu gewickelte erreigerspule, sowie einen externen pickup mit auslösemetallteil, neu wuchten ectpp geht es einfach nicht. die weniger bastelige lösung wäre das verbauen einer "vape" zündung von sip mit kleinem konus. aber auch das bringt jemanden, der mit dem thema elektrik und noch spezieller "behinderter vespa 6 volt 3 stromkreis - kurzschlusselektrik" nicht auskennt, schnell an den rand jeglicher verzweiflung.
  13. die holmgewinde.. was da aber mal verbaut war weiß ich nicht. jungfräulich sehen die nicht mehr aus. das ding hatte auch mal nen gepäckträger wie die löcher in der backe sagen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.