Jump to content

konze

Members
  • Posts

    1,272
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Aus
    München

Recent Profile Visitors

6,579 profile views

konze's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

59

Reputation

  1. hi Konze. hab deinen beitrag vom thema Alu kleben gelesen. WÜRTH " Klebt und dichtet"

    entspricht dem Sika-produkt 221.ist sehr addhäsif, aber eher ne dichtmasse. Wie  du schon sagtest.... besser Sika kontaktieren.

    erstens braucht's für alu nen speziellen Primer und zweitens braucht's als Kleber 252 oder 251.

    ich arbeite im Karrosseriebau. (bullies umbauen zu campern). ums vernünftig zu machen, studiere für jede anwendung erstmal das technische merkblatt. wir haben circa 12 verschiedene Sika grützen

    im regal stehen.

     

     

  2. Sowas in der Richtung Würth klebt&dichtet mit vermutlich entsprechendem primer? Sonst würde ich bei Sika anrufen. Die sind da fit. lg konze
  3. Ich wollte Rückmeldung geben: Der BGM Gummi ist, zumindest auf den ersten Blick, qualitativ deutlich über dem Piaggio Originalteil. Montage war problemlos! Wenn er jetzt noch hält bin ich zufrieden. Herzlichen Dank für die Hilfe lg konze
  4. Davon hab ich innerhalb von drei Monaten zwei verschlissen... Deswegen die Frage. Fühlt sich auch nicht nach Gummi sondern sehr billig an. lg konze
  5. Servus, gibt es für den Si Vergaser einen Ansaugschlauch der länger hält als von 12 bis Mittag? Habe da bisher nichts haltbares gefunden... Auch die als original betitelten kamen in einer RMS Verpackung und waren von miesester Qualität. Teilweise schon beim montieren aufgerissen... lg konze
  6. Servus, war früher durchaus üblich. Unter Schwerkraftheizung findet man was dazu. edith: benötigt relativ große Rohrquerschnitte, ziemlich viel Wasser und ist insgesamt ein eher träges System lg konze
  7. Den Standarttreifen hatte es mir bei 180 zerrissen. Das fand ich jetzt in Anbetracht der damals leeren Autobahn vertretbar. (wohlgemerkt zugelassen bis 280 oder so?...) Davon auszugehen dass bei dem oben genannten Geschehen die Autobahn gesteckt voll war und Lieschen Müller genötigt wurde finde ich ohne Kenntnis der Umstände nicht ok. Außerdem, wenn der Reifen bis Tempo X zugelassen ist, die Autobahn frei ist und ich kein Tempolimit überschreite... Was spricht dann dagegen schneller als 130 zu fahren?
  8. @Rita, schon mal darüber nachgedacht was passiert wenn es einen modernen Runflatreifen bei entsprechender Geschwindigkeit zerreißt und infolgedessen ins Radhaus zimmert? Fahrkünste hin oder her... Ich hatte vor Jahren mal das zweifelhafte Erlebnis mit einem "normalen" Sommerreifen. (zum Glück vorne) ICH möchte nicht wissen was da mit einem sauschweren modernen Runflatreifen los gewesen wäre. lg konze
  9. Es lag am Relais. Habe jetzt ein passendes grünes verbaut. Damit funktionieren die Blinker wieder korrekt. Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe! Gruß konze
  10. Herzlichen Dank für die Unterstützung! Werde beides heute Abend prüfen und Rückmeldung geben. Danke konze
  11. Servus Vielleicht kann mir jemand helfen, an meiner PX-alt, italienisches Modell, keine Batterie, Bj ca. '83, funktionieren die Blinker nicht mehr richtig. Hatte letztes Jahr einen neuen Blinkgeber gekauft (runde silberne Blechdose, drei Anschlüsse, Blechlasche zum anschrauben) Damit flackert es zwar vorne und hinten aber korrekt blinken tut es nicht. Jetzt habe ich einen anderen angeblich passenden Blinkgeber (schwarzer Kunststoff, rechteckig und zumindest mit den richtigen Anschlussfarben, rot, weiß, grün, am Roller auch vorhanden) gekauft. Damit blinkt es zwar, allerdings nur hinten. Der Takt stimmt aber. Da ich dummerweise nicht mehr weiß welcher Blinkgeber ursprünglich verbaut war (fast ein Jahr her) bin ich mit meinem Latein am Ende. Da es mit der Blechdose vorne und hinten leuchtet schließe ich ein Verkabelungs/Schalterproblem bisher aus. Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich welchen Blinkgeber ich benötige? Herzlichen Dank konze
  12. Trotzdem glaube ich wenn es nicht weh tut ändert sich nichts. Auch wenn Ort ünd Zeit fragwürdig erscheinen
  13. Ja, ich finde es auch unangebracht. Gerade in der derzeitigen Situation. ABER : Frage mich als nahezu direkt Betroffener Münchner (meine bessere Hälfte arbeitet in einer kleineren kirchlichen Klinik in München als Intensivkrankenschwester) wie lange man sich das als Pflegepersonal eigentlich noch bieten lassen möchte /sollte. Der Artikel aus der SZ der hier neulich verlinkt wurde kratzt da eigentlich auch nur an der Oberfläche. Renitente Impfgegner die Intensivbetten für dringend erforderliche Betten für Transplantationspatienten belegen sind da nur ein kleines Beispiel. Wahnsinnig hohe Krankenstände unter den Pflegekräften, zunehmende Ausfälle durch psychische Überlastung (siehe SZ) und außer klatschen keine weitere honorierung für das wortwörtliche "den A*sch aufreissen" und bis zur Erschöpfung arbeiten weil es sonst niemand macht? Mal von der Gefährdung die trotz Boosterimpfung und PSA einhergeht abgesehen? Gruß konze ps: nicht falsch verstehen, ich weiß was du meinst. Nur wenn man nicht irgendwann einmal die Daumenschrauben ansetzt passiert außer klatschen gar nichts...
×
×
  • Create New...

Important Information