Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 06/15/12 in all areas

  1. Vielleicht ist es eine Hängerbaby Krankheit => Spanngurte zu fest angezogen
    10 points
  2. Dann besorg mir jemanden der mir den Freilandschein ausstellt!
    2 points
  3. @ Gerhard Alles Symptome einer nicht artgerechten Haltung: Weg von der Käfighaltung Hin zur Freilandhaltung!
    2 points
  4. Taubenzüchten hat ja Tradition in Recklinhausen
    2 points
  5. Bau das mal nach du Warmduscher ! Dann sehe ich dich als berechtigt an solch blöde Bemerkungen zu posten. Ansonsten lese bitte im Pinasco Topic weiter. Seit wann muss man zwangsweise Rennen fahren um auch Leistungsstarke Motoren zu bauen zu dürfen ? Oder hab ich etwa mal behauptet des richtigen Rennfahrens fähig zu sein ?? Oder das mein Motor sowas Problemlos überstehen würde ?? Hat überhaupt jemand ne Ahnung wieviel ich damit auf der Strasse fahre ? Oder kennt jemand meinen Fahrstyle um überhaupt irgendwas auf meine Person bezogen beurteilen zu können ? Oder geht das nicht anders wenn man´s selbst nicht gebacken bekommt ? @ Pxler und Heizer Ich glaube ich bin einer der ganz weniger der wirklich immer alles auch ganz genau und total ehrlich Preisgibt. Euch würde ich das alles sofort zeigen weil ich Euch für nette Kerle halte aber es gibt auch immer wieder diese blöden zweideutigen Anspielungen ,und genau die sind´s dann wahrscheinlich die gleich in die Werkstatt laufen und einen auf Genericer machen ! Dafür hab ich mir dann nicht am P4 Hunderte Stunden die Finger wund geschraubt !
    2 points
  6. ich glaub irgendwo hat das geldausgeben auch seine grenzen und da würde ich jetzt nicht unbedingt von geiz sprechen.
    2 points
  7. Hier noch das Video vom Biertisch-Burnout :wacko:
    2 points
  8. Ganz ehrlich, hol dir nen Hund im Tierheim. Da sitzen 10.000 nette Tiere in allen Formen und Farben. Da weißt du was du kriegst! Bei einem Welpen weiß keiner was draus wird. Unsere Bulldoghündin (siehe weiter oben) haben wir geschenkt bekommen weil die als Welpe so häßlich war. Hat sich dann rausgewachsen, war dann mal "best of show". Alt geworden ist sie leider nicht, permante Atemprobleme. So toll Bulldogs sind, wir nehmen keinen mehr.
    2 points
  9. Meiner einer! Lucky, ca. 10 Jahre, Schäferhund-Mix, vor drei Jahren aus einem Tierheim im Badischen geholt! Damals gesehen und wollte keinen anderen mehr!
    2 points
  10. Die DRT-Getriebezahnräder für PX - Motoren Kurz vorab: Ich hab ein neues Topic zum Thema DRT-Zahnräder aufgemacht, da sich die alten Topics zum Teil mit der anfänglichen Zahnausfallproblematik der Erstserie beschäftigt haben und andererseits sind die Informationen häufig sehr weit gestreut gewesen, so dass man sich des öfteren einen Wolf gesucht hat, bevor man das gefunden hat, nachdem man suchte. Mit diesem Betrag versuche ich alles ein wenig zusammenzufassen, so dass man nach dem lesen sofort einen halbwegs guten Überblick über die vielen Möglichkeiten, die sich einem mit den DRT-Getriebezahnrädern bieten, hat. DRT entwickelt übrigens ständig weiter, dass heißt, seit Erstellung dieses Beitrages, sind diverse neue Sachen erschienen - diese werden regelmäßig in diesen Beitrag eingepflegt Wer Ergänzungen hat, einen Fehler findet, neue Produkte im Netz entdeckt oder ein paar Tips im Bezug aufs LF-Getriebewunderland hat, die er gerne weiter gibt etc. -> bitte posten oder mir melden, ich ergänze den Beitrag in regelmäßigen Abständen Die ganzen Bilder "nach 1000 bzw. 7000 gefahrenen Kilometern" sind recht hoch aufgelöst und lassen sich durch einfaches draufklicken noch ordentlich vergrößern ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Übersicht 1 DRT-Getriebe erste und zweite Serie 2 Was ist in meinem Motor verbaut - PX-alt oder Lusso - eigentlich (fast) egal ! 3 Die Nebenwelle / neu: Spitfire 4 Die Primär und das Kupplungsritzel 5 Die DRT - Getriebezahnräder – was ist momentan erhältlich ? 6 Was man beim Zusammenbau beachten sollte 7 Was kostet der Spaß ? 8 Zur Qualität 9 Fazit 10 Excel-Tool zum download ( Geschwindigkeitsberechung ) 11 Neue Zahnräder und der Zusammenbau ( Bilder ) 12 Bilder nach gefahrenen 1000 bzw. 7000 km ( Bilder ) Meine Erfahrungen beziehen sich ausschließlich auf die DRT - Getriebezahnräder der 2. Serie. Bei der ersten Serie gab es wie schon angemerkt öfters Zahnausfall. Mit den neuen Serien scheint es das Problem nicht mehr zugeben. In den bekannte Shops dürften keinerlei Zahnräder der ersten Serie mehr käuflich zu erwerben sein. Nicht nur die Qualität der Zahnräder hat sich verbessert und m.e. die Orig-Piaggio überholt, sondern auch die Auswahl an Zahnrädern selbst ist erheblich gewachsen. Hatte sich DRT anfangs im Largeframebereich hauptsächlich mit dem 4. Gang beschäftigt, sind mittlerweile alle Gänge in unterschiedlichen Variationen zu bekommen, außerdem gibt es seit kurzem sogar eine DRT-Nebenwelle ( Spitfire ) Früher beschränkte sich im Largeframebereich die Getriebeabstufung mittels Hauptwelle lediglich auf den 4 Gang. So tauschten oftmals 210 ´er - Fahrer den vierten Gang gegen den 4. der PX 125 oder T5. Umgekehrt konnten getunte „kleine“ Largeframemotoren mit dem 4. Gang der PX 200 etwas länger übersetzt werden, ohne gleich die die Primär umnieten zu müssen. Was ist in meinem Motor verbaut - PX-alt oder Lusso - eigentlich egal ! Bei dieser Tauschaktion musste aber immer eines beachtet werden – die beiden unterschiedlichen Getriebenarten von PX-alt oder Lusso ( unterschieden sich bei fast allen Gangrädern ) DRT hat es nun geschafft, die Zahnräder so zu konstruieren, dass diese Nachprüferei entfallen kann. Fast alle Largeframegänge von DRT passen sowohl auf PX-alt als auch auf das bessere Lussogetriebe und sind somit identisch. Einzige Ausnahme sind die längeren 4. Gänge mit 33 und 34 Zähnen. Der Tausch der Gangräder führt also zu keiner Veränderung an der verbauten Hauptwelle bzw. Schaltraste. Da der Motor beim Umbau eh offen sein muss, rate ich dazu, auf Lussohauptwelle umzurüsten. Benötigt wird: Lusso: Schaltkreuz ( glatt ) + Schaltbolzen Lusso + Lusso Schaltraste PX-alt: Schaltkreuz ( Spinne ) + Unterlegscheibe + Schaltbolzen + PX-alt Schaltraste Die Nebenwelle Der so genannte Tannenbaum ( Nebenwelle ) ist bei PX-alt / Lusso identisch und folgendermaßen abgestuft Zähne: 12 ( 1 ) 13 ( 2 ) 17 ( 3 ) 21 ( 4 ) Derzeit können hier noch keine änderungen vorgenommen werden, da es noch keine Alternativprodukte mit anderer Zahnbestückung gibt. Ergänzung 13.6.2012: Mittlerweile gibt es ein Alternativprodukt - ebenfalls von DRT - sie nennt sich Spitfire S & S Link - komplett mit Primärrad und ordentlich vernietet all inkl. kostet der Spass 290, nur der Tannebaum 190 Euro Die Spitfirenebenwelle hat folgende Abstufung: 12 identisch Piaggio 14 + 1 Zahn 17 identisch Piaggio 20 - 1 Zahn Textauszüge von Sip: Neu konstruierte Vorgelege aus speziellem Stahl CNC gefräst und vergütet. Die Getriebe lassen sich dadurch deutlich feiner abstufen und perfekt auf die jeweilige Motorcharakteristik anpassen. Das Vorgelege hat einen Zahnkranz von Z 12-14-17-20. Der 2. Gang ist länger, der 4. etwas kürzer. Es haben sich folgende Gangzahnradkombinationen bewährt: PX125 Z 58/42/38/36 PX150/200 Z 57/42/38/35 Bei getunten Motoren lässt sich in Kombination mit den DRT Gängen Z 55 (1. Gang), Z 41 (2. Gang), Z 36 /37 / 39 (3. Gang) und Z 36/ 35 ein Getriebe aufbauen, dass in allen Gängen einen perfekten Anschluß hat. Ende Text SIP Ganz wichtiger Hinweis: Einige DRT Gänge dürfen nicht zusammen mit der Spitfirenebenwelle verbaut werden - hier kam es in der Vergangenheit leider zu Zahnausfall am Tannebaum: 2. Z 40 4. Z 37, Z 34, Z 33 Die Spitfire-Geschichte, "also der Tannebaum nackt" kostet wie oben schon erwähnt 190 Euro, hinzu kommt ggf. falls nicht vorhanden ein Primärrad, ein Primärrep-Kit ( gibt es mittlerweile auch von DRT) Lager und Nebenwelle. Ausser dem Spitfiretannebaum und dem orig. Piaggioteil hat sämtlicher Nachbaukram absolut nix in einem original oder getunten Motor zu suchen. Wer meint, für 60 Euro ein tolles Schnäppchen "Neuteil" aus Indien oder sonstwo gemacht haben, möge bitte mitteilen wie lange der Dreck bei 25 PS und mehr gehalten hat.Tut euch den gefallen und kauft nicht den Hondakram, ihr zahlt es doppel - und wenn euch deshalb der Motorblock zerfetzt auch noch mehr. Mein Tipp: Lieber einen intakten gebrauchten Kaufen und diesen überholen, aber nie einen minderwertigen Nachbau in neu für 50 Euronen. Die Primär und das Kupplungsritzel Das Primärrad gibt es mir dieser Zahnauswahl: 65 ( PX 200 ) 68 ( u.a. Cosa ) Die entsprechende Kupplungsritzel PX-alt und Cosa gibt es in diesen Variationen 20 21, 22, 23 Kombinationsmöglichkeiten 22,23, 24* - 65 20,21,22, 23* - 68 * = von DRT gibt es entsprechende Cosa/PX-alt Kupplungsritzel, die ebenfalls mit dem 65 / 68 Primärrad gefahren werden können, die in schwarzer Schrift gehaltenen Ritzel sind Orig. - Piaggioritzel. DRT bietet auch Ritzel für die Polini und Malossi Primär an - also gerade Verzahnt -siehe hierzu Zitat SIP Update 16.06 - THX Uriel Es gibt mittlerweile auch Primärzahnräder von DRT, nämlich 62 Zähne geradeverzahnt passend für Kupplungszahnrad DRT Z 23/24/25 und 65 schräg für Kupplungszahnräder mit Z 20/21/22 Zitat Sip: Das Kupplungszahnrad treibt über das Primärzahnrad die Nebenwelle der Largeframes an. Durch die Variation der Zähnezahl ist eine übersetzungsänderung möglich. Der Austausch des Kupplungszahnrades ist der einfachste Weg, die übersetzung zu ändern. Je größer die Zähnezahl , desto länger die übersetzung. Die COSA 2 Kupplungszahnräder gibt es20, 21, 22 und 23 Zähnen. Ohne eine Anpassung des Primärzahnrades passen die Z 20-22 in die 125-150er, die 21 ( halt ich pers. für nicht so gut ! ) - 23er in die 200er Modelle. Mit der Variation des Primärzahnrades können alle Kombinationen in allen Motoren gefahren werden. Bei den 200ern mit dem 65er Primär können neben den originalen Z 23 auch die Z 21/Z 22 gefahren werden. Die Verkürzung der übersetzung auf das 22er ist hier besonders beliebt, hilft auch dem langen 4. Gang auf die Sprünge und schafft somit auch ohne leistungssteigernde Tuningmaßnahmen einen besseren Ganganschluß. Für eine T5 mit 172ccm und Rennauspuff empfehlen sich die 21-22er Zahnräder. Wenn das Primärzahnrad der 200er verbaut wird, kommen auch 125-150er Motoren in den Genuß der langen 23 Zähne. DRT schließt auch bei den COSA 2 Kupplungszähnen die Lücken. DRT fertigt die entsprechenden Kupplungszahnräder exakt für die unterschiedlichen Primärzahnräder. Eine bessere Laufruhe und eine höhere Tragfähigkeit sind die Folge. Dies erhöht die Haltbarkeit. Die Leistung wird besser auf die Straße übertragen. Die geradeverzahnten Zahnräder mit Z 22 und Z 24 sind für die POLINI übersetzungen ausgelegt. Die übersetzung 2,67 mit 24/64 damit – neben der W5 übersetzung – die längste, die man für die COSA 2 Kupplung bekommen kann. Das Z 23 von DRT passt perfekt auf die originalen Z 67/68 Primärzahnräder der 125/150er Motoren. Die aufzählten Kupplungsritzel gibt es sowohl für PX-alt Kupplungen ( 115 mm mit 7 Federn ) als auch für die besseren Cosakupplungen. Nur wegen der Vollständigkeit genannt: Es sind gerade verzahnte Primärkits von DRT, Malossi und Polini erhältlich: 23 / 64 - lang 24 / 63 - extra lang und weitere Update 30.12.2013 DRT biete nun folgende geradeverzahnte Kulu-Ritzel ( Cosa ) an: 23 24 25 Als Primärrad habe ich folgende DRT-Ausführungen ( gerade verzahnt ) gefunden: 62 ( kombinierbar mit allen gerade verzahnten DRT Kuluritzel, also von 23-25 ) 65 Durch die neuen Kulu-Ritzel lassen sich die Getriebe jetzt nicht nur über die Hauptwelle noch individueller zum jeweiligen Motorsetup abstimmen Die DRT - Getriebezahnräder – was ist momentan erhältlich ( Stand Februar 2012 ) ? Je weniger Zähne eine Zahnrad auf der Hauptwelle hat, desto länger wird Motor übersetzt – mehr Zähne auf dem Zahnrad im Vergleich zur Originalübersetzung führt zu einer Verkürzung der übersetzung DRT unterscheidet grundsätzlich zwischen diesen Zahnradversionen Extra kurz + 2 Zähne Kurz + 1 Zahn Original Lang -1 Zahn Extra lang - 2 Zähne Nicht für jeden der vier Gänge sind alle Variationen zu bekommen, lediglich für den 4. Gang stehen sämtliche Möglichkeiten zur Verfügung Bezogen auf eine PX 200 Hauptwelle 1.Gang Extra kurz --- Kurz --- Original 57 Lang --- Extra lang 55 2.Gang Extra kurz ---- Kurz --- Original 42 Lang 41 Extra lang 40 3 Gang. Extra kurz --- Kurz 39 Original 38 Lang 37 Extra lang 36 4 Gang: Extra kurz 37 Kurz 36 -> alternativ möglich und günstiger: PX-alt 125/150/T5 bzw. Lusso Original 35 Lang 34 Achtung hier wird doch zwischen PX-alt und Lusso unterschieden Extra lang 33 Achtung hier wird doch zwischen PX-alt und Lusso unterschieden Was man beim Zusammenbau beachten sollte: Der Zusammenbau der Hauptwelle unterscheidet sich nicht von dem einer Originalhauptwelle aber : Die DRT - Gänge sind in der Regel etwas „stärker“ ausgeführt, das bedeutet, dass man eigentlich Untermaßschulterringe benötigt. Die erhältlichen Schulterringe von Piaggio fangen bei einer Stärke von 1,0 mm an und sind bis 1,4 mm erhältlich. Benötigt werden aber häufig Schulterringe von geringerer Höhe – ab 0,7 mm – u.a. auch abhängig von der Anzahl der verbauten DRT Gangräder Räder. Bei einem kompletten DRT-Getriebe benötigte ich bei einer Lusso Hauptwelle 2 Schulterringe in 0,8 mm Stärke: Was nun - was tun ? Einerseits kann man, wenn man die Möglichkeit hat, die original Schulteringe auf das erforderliche Maß abplanen zu lassen. Alte gebrauchte Ringe haben ebenfalls eine etwas geringere Höhe. Eine weitere Alternative wäre das Selbstabschleifen mit einer glatten Platte und sonstigen Hilfemitteln. Dieser Weg ist extrem aufwendig und mühsam, weil die Schulterringe gehärtet sind. Es dauert dadurch recht lange, da man a). sehr präzise und b) absolut gleichmäßig arbeiten muss. Bisher konnte ich in keinem einzigen Shop Untermaßringe finden. Vielleicht hat ja mal jemand mit den technischen Möglichkeiten Lust, hier eine Kleinserie aufzulegen. Das Getriebespiel sollte wie auch bei einem originalem Piaggiogetriebe saugend mit einer Fühlerlehre 0,15 mm Spiel haben – Piaggio selbst empfiehlt ab einem Spiel von 0,4 mm ein Austausch auf größere Schulterringe um wieder auf die geforderten 0,15 mm zu kommen. Update 15.06 - THX to PolifkaRudl Der Kollege hat auf der DRT-Seite die lang erwarteten UNTERMASS-Ringe in 0,8 mm gefunden, somit hat das abplanen/schleifen demnächst wohl ein Ende. Bisher konnte ich die Ringe noch in keinem deutschen Shop finden. Wer einen link hat - bitte melden, dann trage ich ihn nach. Info: Aufbau Hauptwelle PX-alt: 4,3,2,1 Schulterring Sicherungsring Aufbau Hauptwelle Lusso: Sicherungsring, Schulterring 4,3,2,1 Schulterring, Sicherungsring Die Sache mit den unterschiedlichen Lagern, Bremstrommeln. bzw. Siri-Geschichten werde ich demnächst noch nachträglich hier reineditieren Was kostet der Spaß ? Je nach Shop und Bezugsquelle bezahlt man für einen DRT - Gang zwischen 80 – 125 Euro. Für ca. 35 Euro sind Original - Piaggiogänge pro Stück zu haben – es kommen also schnell ein paar hundert Euro zusammen, wenn man sein Getriebe komplett auf DRT umrüsten will. Je nach Motor kann man natürlich problemlos auch nur ein oder zwei Zahnräder einbauen. Der Spitfiretannebaum kostet 190 Euro. Nun zur Qualität: Zitat SIP „Die Zahnräder sind aus speziellem Stahl CNC gefräst und vergütet. Sie halten daher auch extremen Belastungen stand und überzeugen durch eine sehr hohe Lebensdauer. Sie sind teilweise mit Aussparungen zur Gewichtsreduktion versehen und sehr exakt gearbeitet.“ Mein Fazit Ich bin kein Materialkundler und habe auch keine Laboranalysen in Auftrag gegeben, aber kann anhand der unten folgenden Bilder zeigen, wie die DRT-Getriebezahnräder nach 1000 bzw. 7000 km aussehen. Ich konnte keinen sichtbaren Verschleiß erkennen und das bei weit über 30 PS am Rad und ich bin sicherlich in keinster weise schonend für den Motor gefahren. Ich würde sogar,wenn ich mir die Flanken anschaue ( da wo das Schaltkreuz reingreift ) behaupten, dass die DRT-Hauptwellenritzel besser sind, als die Orig.-Piaggio - das ist aber nur meine Meinung/Vermutung, die aber mittlerweile viele der DRT-Fahrer teilen Ich persönlich kann die DRT-Gänge mit gutem Gewissen uneingeschränkt empfehlen. Es gibt mittlerweile genügend andere Leute die ich kennen, die ebenfalls dies bestätigen können und das bei noch mehr Leistung am Hinterrad und viel viel mehr gefahrenen Kilometern als ich. Mit dem jetzigen komplett DRT-Getriebe ist das Fahren einfach genial. Wenn ich die Gänge bis fast zum letzten ausfahre ( mein Motor schafft etwas über 9700 ) geht der erste über 50, der zweite bei 9500 upm bis 90 ( beide Gänge sind in der extra langen Version ) , der Dritte schafft knapp die 130 ( nur lang ), vom 4. Gang spreche ich nicht mehr, dass ist mir zu schnell – etwas über 160 sind drinne – bei 162 Km/h kam die Angst und ich hab sofort abgebremst. Für drehzahllastige Motoren mit leichten Problemen vorm Reso im 4. ist der extra kurze 4 Gang mit 37 Zähnen ein Segen – für drehzahllastige Motoren ohne Probleme im 4 ein riesen Spaß wenn das Ding im vierten fast so schnell hochdreht wie im 3. Gang Ich vermute für Polini-Trecker oder drehmomentorientierte Malossi´s sorgen die langen 4. Gänge mit 33 oder 34 Zähnen sicherlich für eine klasse Reisegeschwindigkeit und akzeptablen Verbrauch, allerdings ist das nicht so ganz meine Welt. Zum Schluss noch ein kleines Excel-Tool zur Berechnung der möglichen Geschwindigkeiten mit den verschiedenen Zahnrad- und Reifenkombinationen. Geschwindigkeitsberechung (1).xls und ein gute übersicht über die übersetzungeverhältnisse im allgemeinen http://www.sqooter.c...transmition.htm Neu und vorm verbauen so sollte ein komplettes DRT - Getreibe zusammengebaut aussehen abgeschlieffen auf 0,8 mm Nach gefahrenen 1000 bzw. 7000 km / 3. Gang mit 36 Zähne ist unbenutzt update 20.10.2014 - wieder ein paar 1000 km mehr drauf : hier mal ein kurzer statusbericht meinerseits bzgl. haltbarkeit usw. - ich habe heute bei den vorarbeiten zu meinem motoraufbau vom chris benz projekt weitergemacht. ich denke, anhand der bilder könnt ihr euch eigentlich ganz schön ein eigenes bild über die derzeitige qualität machen. die gänge wurden nur gesäubert . nix geschönt, wenn ich pers. was für schlecht halte, sag ich das auch. die px-gänge von drt kann ich wirklich uneingeschränkt empfehlen. die gänge sind alle aus der "2. charge" - in der ersten gab es ja ab und an mal probs´ mit brechen und zahnausfall. ab der 2. charge scheint das problem nur noch die absolute ausnahme zu sein ( gangrädern, nicht spirtfire , da hab ich keine eigene erfahrung - weiß nur, dass es da ab und zu noch probs. geben soll - ist aber nur halbwisssen bzw. über 5 ecken gehärt ) - mir sind nur 3 kaputte 4.kurze bekannt, wobei bei einem noch nichtmal ganz klar war, ob´s nicht ein rad aus der ersten charge war. ich kenne natürlich nur einen bruchteil der drt-besitzer, aber ich glaube, man hätte es sonst in diesem topic reingeschrieben. ich bin bekanntermaßen dieses jahr leider nicht gefahren, aber nach der spaltung des motors sahen die gänge so aus wie unten auf den bildern zu sehen. sie haben alle schon viele tausend km auf´m buckel, der xs vierte ist am längsten drinne, der lange 3. am kürzesten ( ich meine so 1000 weniger als xl 1-2 ) - leistung stand immer zwischen 33-40 ps an. als tannebaum wurde ein orig. piaggio genommen ( 23-65 und ca. 1000 km 22 - 65 ). achtung die drt-tannebäume kann man nicht in jeder kombination mit den gangräder nach belieben zusammenwürfeln. beim orig. piaggiotannebaum ist mir nur bekannt, dass der xl 3. probleme macht. der nur um einen zahn verkürzte ( und damit länger übersetze als original ) mach keine probleme ( musste ich leider am eigenen leib erfahren und hat mir das gehäuse, den dritten selbst und den tannebaum zerstört ). wer meine fahrweise kennt, weiß das ich oftmals nix schone und die kiste gerne bis ultimo drehen lasse. auch einige qm´s wurden abgespult, selbstverständlich auch viele km cruisen, zur arbeit usw.
    1 point
  11. Hallo, wieder neue Teile dazugekommen !!! LTH Road V2 mit Carbon Dämpfer, V50 u. PV passt auch für Fahrzeuge mit Seitenfach, neuwertig, ca. 50km gefahren, 255.- inkl. Versand inkl. diversem Befestigungsmaterial und Dichtung! SIP Spezial JL für PX 200, inkl. Halter und Auslassschelle, Belli und Krümmer wurden neu lackiert in schwarz, Enddämpfer Edelstahl BSAU 193A 1990 T2, normale Gebrauchspuren, kein Rost keine größeren Beschädigungen, schön tiefer Sound, 120.- inkl. Versand Zylinderkopf 133er Polini, keine 200 km gefahren, Dichtfläche und Gewinde top. 15.- inkl. Versand Originale ET3 Banane, inkl. Langhubkrümmer und Halteklammer, fast Neuzustand, mit Piaggio Emblem und Nummer, 100.- inkl. Versand (hier sollte eigentlich das Bild sein, kann es aber aktuell irgendwie nicht hochladen!) PK XL2 Kupplungsdeckel, Gebrauchspuren aber volle Funktion, Andruckplatte, Trennpilz und Sicherungsklammer in NEU, zusammen 39.- inkl. Versand 2 Satz Kolbenringe für 133er Polini, neu und unbenutzt, je 8.- inkl. Versand RESERVIERT! 1 Satz GS Kolbenringe für 133er Polini, ca. 200 km gefahren, 10.- inkl. Versand RESERVIERT! 24er Ansaugstutzen Polini, für V50 PV, nur 200 km benutzt, alles top, 19.- inkl. Versand Kupplung V50, Primavera, PK, komplette Kupplung 3 Scheiben original Piaggio,ohne Beläge mit Zentralfeder, 10.- inkl. Versand Original Zylinderhaube 100 ccm, keine Brüche od. ähnliches, 10.- inkl. Versand PK Elestart Anlassermotor, läuft 1 A, keine Beschädigungen, 30.- inkl. Versand Kurbelwelle 80-125 kleiner Konus, sehr guter Zustand, kein Höhenspiel, alle Gewinde top, 12.- inkl. Versand Verstärkte Kupplungsfeder DR/OLY, leichter zu ziehen als Polini und Malossi, bei allen Vespas mit Dampf ab 75 ccm zu empfehlen Zieht bei mir zuverlässig den 136 Malossi bei Handkräften die fast an den original Feder liegen. Damit fährt sogar meine Frau wieder gerne! 7.- Euro inkl. Versand Gruß X003
    1 point
  12. Ich wollte mal sagen, dass ich mich heute echt gefreut hab mal wieder am Kö gewesen zu sein. Hat gut getan!
    1 point
  13. Diejenigen, die ich nicht erwischt habe ... beim nächsten Mal seit Ihr dran. Scooterboys only.
    1 point
  14. ... in Italien ist es eigendlich überall schön.. ....nur nicht im August. g t
    1 point
  15. Du verstehst das noch nicht. Er wird nur von allen falsch verstanden! Ich halts da wie der Heizer!
    1 point
  16. und hinter ihm geschmolzener Asphalt :wacko: totgeglaubte leben länger
    1 point
  17. ich fahr nur noch 1:33 oder fetter, nachdem mir auch das untere lager einer mec eingegangen ist.
    1 point
  18. Bis auf den überaus tragischen Zwischenfall bleibt mir die EL in bester Erinnerung! Mit der Roise zum Duschen gefahren, drei mal mit der Roise zum "Do" gefahren, davor geparkt und auch wieder zum Zelt zurück gefahren, und zwei ordentliche Ausfahrten. Achso, zwischendurch einfach mal so übern Platz gefahren Genau so soll das doch auf ner EL sein Sanitäre Anlagen hätten deutlich schlimmer sein können und über das Essen müssen wir wirklich nicht reden! Das war nichts. 2016 - Was wäre denn mit Kierspe? Je nachdem wie Hidden Power das plant... Auf bald
    1 point
  19. Beo, Magdeburg is topper. Da kannst Du das ganze Bundesland erwerben mit Deiner Geldbörse.
    1 point
  20. Ich hab gehört die Achse is dieses Wochenende beim Enrico Roller kaufen.
    1 point
  21. War bei dir in der Nähe kein Prüfer mit Sachverstand?
    1 point
  22. 1 point
  23. Hmmm, durchsichtige Hutze nehmen(gibts beim W5), an die Kühlrippen rote Fäden kleben, ankicken und schaun wie sich die Luft vertielt.
    1 point
  24. also nur mal so rein zur info... bei meinem 60x58er Motor habe ich 130 überströmer und eine QS von 1,1 ohne zusätzliche kopfdichtung... das liegt dann wohl daran das ich den zylinder mal vor 2 oder 3 jahren vom lauro extra dafür machen lassen habe.. zudem habe ich ein Wössnerkolben verbaut der eine Hemdlänge von 62mm hat.. also bleibt da der Auslass in OT auch zu.. was mich inzwischen ja wundert ist das Wellen mit 58 hub oder mehr plötzlich wieder "modern" sind den als ich die 58er Angeboten hatte wurde ich nur als Volldepp dargestellt weil mehr als 54 hub he kein mensch braucht.. Also hab ich sie wieder aus dem angebot genommen... aber so änder sich eben die zeiten....
    1 point
  25. Geplant ist 60x60. Ein Kolbenring muss dran Glauben, solang kein spezial Kolben verfügbar ist. Nur mit einem Ring zu fahren ist das kleinste übel. Das größte Problem ist die Kolben höhe von 60mm. Nicht das der Auslass im OT offen steht. Nen Versuch ist's mir Wert. Falls es nicht geht verbaue ich ne 59er oder doch wieder die 58er Welle. ;) Gruss
    1 point
  26. Anscheinend war dein Porno besser sonst hättest du den Post vom topiceröffner wohl zu ende gelesen ;)
    1 point
  27. mal ne anfrage. Könnte man im ersten thread zusammenfassen was nun gut und was scheiße ist. Ok ich weiß, der eine sagt so der andere so. Ich denke jedoch, das es vielleicht hilfreich wäre. Danke schon mal im voraus.
    1 point
  28. Blöd. Gestern Vattern zugesagt am Samstag seine HP4 zu frisieren. Schön 75er Programm... Aber geil. Nach 17 Jahren zahle ich nun zurück, was er mir damals alles beigebracht hat.
    1 point
  29. Jungs das war echt eine geile Scheiße :wacko: Ich kann's kaum erwarten nächstes Jahr die gleichen bekloppten Leute wieder zu sehen :wacko: Ihr seid wirklich ein haufen ganz normaler Leute!! :-)
    1 point
  30. Nix wildes zum Glück, nur Blechschaden. Bin bei ner Ausfahrt in nen anderen Roller gefahren, der vor mir gestürzt ist. Das gehört hier aber nicht her. Da ich gestern ein schönes altes Auto gefunden habe würde ich die GS nun gerne verkaufen.
    1 point
  31. der kann auch singen: http://www.youtube.com/watch?v=ihZPQ8z5e4k http://www.youtube.com/watch?v=X2EUwobj7EA
    1 point
  32. Ich miste bei Gelegenheit mal aus wenn sich abzeichnet wie sich das Thema hier entwickelt. Kaputte und kuriose Sachen zu zeigen und anzuschauen finde ich eingentlich ganz unterhaltsam.
    1 point
  33. Ich z.B. Die Luft muss auch wieder raus. Schneide die Hutzen auch teilweise komplett auf.
    1 point
  34. wusste gar nicht dass soviele veggies hier waren, die 8 nacken und 12 würstel bringe ich am sonntach mit... hochsitzcola beim tor oder alternativ alle 15 min. sollte man beibehalten
    1 point
  35. so GEIL, Endlich normale Leute!!!
    1 point
  36. auch lustig find ich die die sich alles ganz genau erklären lassen. welche steuerzeiten hat der zylinder mit der welle? und mit der? und wenn ich jetzt dies mache? wieviel leistung? bitte noch ein photo hiervon, davon.. dann preisverhandlungen, es wird um jede 5 euro hart gekämpft... und dann hört man nie wieder was, kein geld, kein nein danke. kein ich will nicht, mag nicht, soll nicht... ach ja auch verkaufen ist nicht ganz leicht aber besser als egay sowieso
    1 point
  37. Wir machen das Ding Freitag...kurz...aber heftig. unkomprimierte Disharmonie Nur für die ganz harten :wacko:
    1 point
  38. Thekenprüfstand......30 Pils die Stunde......
    1 point
  39. passt hier glaub ich auch ganz gut...
    1 point
  40. wird schon werden. und ob ich jetzt am 12.8.2012. 12.8.2013, oder 13.8.2012. oder 12.9.2012 da fahre ist mir wurscht. hauptsache fahren
    1 point
  41. Ja das hat gerockt! Danke für den Support und das tolle Moped vom Frank. Plätze 6 und 9 von mehr als 25 Fahrern in Rennen 1 und 2. Dann mit Andi Schäfer zusammen noch den 3. geholt im Endurance Race. Ich bin zufrieden Gruss, Marc Stunt mit Extremschräglage bei gleichzeitiger Hinterreifenschonung und one - eighty
    1 point
  42. Leistungsprüfstand ist Bestätigt, Brennplatte ist in Arbeit. Schöne Corsotour ist in Mache. Bei Sonne geht's da hin: http://www.boymann.de/de/images/referenzen/offlumer%20see.jpg Schöner Baggersee mit Sandstrand und Gastro, Eintritt frei... Wenns Wetter nicht so dolle ist, steuern wir das Rock-und-Popmuseum an, evtl mit Weiterfahrt nach Enschede... Kinolounge mit Filme für Rollerkonassöre loift auch. Fernseher fürs Fußballspiel ist auch da...
    1 point
  43. schweinerei. heut nacht hab ich besoffen in einem gentrifizierten in-viertel münchens so einen feisten zahnwalt mit HD-sportster vor'm renovierten altbau rausgeglockt und der hempel wollte mich partout nicht in die von ihm zur selbstbelustigung angemietete hartgeldnutte miteinstechen lassen. ich hab ihm auch angeboten, dass ich mich dünne machen und ihm das zweite loch überlassen würde. doch selbst auf das freundliche sahnehäubchen, er könne wenn er wolle gerne hintenrum, wollte er nicht einlenken. unverrichteter dinge parkte ich meinen schon unnötigerweise durchge- ladenen lulumann dann in der linken, nachdem ich ein akademisches viertel drauf gesessen hatte (auf dem greif- haken, nicht auf dem schniedel) und schleuderte noch eine wutentbrannte portion eiweisses ans gemäuer seiner philistrischen heimstatt. scheiss establishment, mietzinsabdrückendes gesindel. b
    1 point
  44. Die Sparren (bei uns aus 1956) sind erstaunlich parallel und haben normalerweise stets dasselbe Maß (z.B. 140 hoch und 110 breit). Wir haben einfach quer gelattet und die Platten aufgeschraubt. Uns ist keine Delle oder Welle aufgefallen bis hierher. Die Welligkeit könntest Du zudem entschärfen, indem Du die breiten Platten wählst, wenngleich die natürlich sehr schwer und im ersten Moment unhandlich sind.
    1 point
  45. 1 point


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.